2 getrennte Chinareisen - multiple entry?

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Antworten
nexfoto
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 08.05.2014, 23:19

2 getrennte Chinareisen - multiple entry?

Beitrag von nexfoto » 08.05.2014, 23:26

Hallo,

plane Mitte Juli bis Anfang August eine Chinareise (falls relevant: mit zweimaliger Nutzung der visafreien 72h in Peking und Shanghai) und dann Ende August nochmal. Zwischen den zwei Reisen bin ich wieder zu Haus in DE.

Kann ich einfach multiple entry oder sollte ich zwei mal single entry beantragen?


Danke.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16551
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 2 getrennte Chinareisen - multiple entry?

Beitrag von Laogai » 08.05.2014, 23:49

nexfoto hat geschrieben:(falls relevant: mit zweimaliger Nutzung der visafreien 72h in Peking und Shanghai)
Ich bin heute etwas blond, was ist denn damit gemeint? Die Voraussetzungen für die 72 Stunden visumfreie Einreise nach Beijing und/oder Shanghai sind dir hoffentlich bekannt.
nexfoto hat geschrieben:Kann ich einfach multiple entry oder sollte ich zwei mal single entry beantragen?
Beantragen kannst du alles. Die Frage ist, ob du es auch bekommst. Warum willst du denn eine doppelte Einreise für China? Touristische Reisen? In dem Fall wird man dir wahrscheinlich nur eine einmalige Einreise beim ersten mal gewähren und dich bitten nach der Rückkehr nach Deutschland erneut ein Visum zu beantragen.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3024
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: 2 getrennte Chinareisen - multiple entry?

Beitrag von de guo xiong » 09.05.2014, 02:01

Laogai hat geschrieben:
nexfoto hat geschrieben:Kann ich einfach multiple entry oder sollte ich zwei mal single entry beantragen?
Beantragen kannst du alles. Die Frage ist, ob du es auch bekommst. Warum willst du denn eine doppelte Einreise für China? Touristische Reisen? In dem Fall wird man dir wahrscheinlich nur eine einmalige Einreise beim ersten mal gewähren und dich bitten nach der Rückkehr nach Deutschland erneut ein Visum zu beantragen.
Hmm, warum eigentlich - zumindest frueher war es kein Problem double Entry zu bekommen, auch fuer touristische Zwecke. Bei entsprechenden Hotelbuchungen, koennte ich mir vorstellen, dass er es bekommt. Natuerlich muss er dabei auf die 3monatige Gueltigkeit des Visums achten und die Beantragung entsprechend planen.

Leider geht aus nexfotos Beschreibung nicht so genau hervor, wie seine Reisen wirklich aussehen - klingt ja fast so, also ob er zwischen Mitte Juli bis Anfang August mit 72h visafreien Aufenthalt aus kommt, dann benoetigt er ja eh nur noch ein Single-Entry-Visum fuer Ende August.

de guo xiong, nicht mehr ganz so aktuell in diesen Fragen
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
hktraveller
VIP
VIP
Beiträge: 1359
Registriert: 29.03.2009, 00:47
Wohnort: 香港-澳門

Re: 2 getrennte Chinareisen - multiple entry?

Beitrag von hktraveller » 09.05.2014, 03:37

Visafrei muesste eigentlich funktionieren wenn man z.B. VIE-PEK-FRA fliegt. Da steht doch nirgends dass das Drittland in Asien sein muss. Oder man macht einen Abstecher nach HK: FRA-PEK-HKG und zurueck mit CA.

nexfoto
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 08.05.2014, 23:19

Re: 2 getrennte Chinareisen - multiple entry?

Beitrag von nexfoto » 09.05.2014, 06:56

Nochmal verständlicher ausgedrückt:

1. Reise (bis 8.8.2014) mit single-entry visa
Ich werde mich 5 Tage in China aufhalten (single-entry visa), dann in die Mongolei / Ulaanbaatar reisen. Von dort aus wieder nach China / Beijing für drei Tage (72h visafrei). Dann geht's nach Taipeh (90 Tage visafrei) und wieder nach Hause über Shanghai (72h visafrei).

2. Reise (ab 25.8.2014) auch mit single-entry visa
Insgesamt zwei Wochen China ohne andere Ziele.

Oder eben mit 1x multiple entry-visa statt der beiden single-entries.
Es geht um das Touristenvisum (L).

Benutzeravatar
hktraveller
VIP
VIP
Beiträge: 1359
Registriert: 29.03.2009, 00:47
Wohnort: 香港-澳門

Re: 2 getrennte Chinareisen - multiple entry?

Beitrag von hktraveller » 09.05.2014, 08:01

nexfoto hat geschrieben:Nochmal verständlicher ausgedrückt:

1. Reise (bis 8.8.2014) mit single-entry visa
Ich werde mich 5 Tage in China aufhalten (single-entry visa), dann in die Mongolei / Ulaanbaatar reisen. Von dort aus wieder nach China / Beijing für drei Tage (72h visafrei). Dann geht's nach Taipeh (90 Tage visafrei) und wieder nach Hause über Shanghai (72h visafrei).

2. Reise (ab 25.8.2014) auch mit single-entry visa
Insgesamt zwei Wochen China ohne andere Ziele.

Oder eben mit 1x multiple entry-visa statt der beiden single-entries.
Es geht um das Touristenvisum (L).
Die andere Frage ist ob Du mit einem gueltigen Visum im Pass visafrei einreisen kannst, oder ob dann zuerst das Visum verwendet wird, sprich dein double entry verbraucht waere.

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7177
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 2 getrennte Chinareisen - multiple entry?

Beitrag von Yingxiong » 09.05.2014, 08:13

Warum so kompliziert machen?

Multiple entry visum beantragen und beide Reisen angeben!
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
hktraveller
VIP
VIP
Beiträge: 1359
Registriert: 29.03.2009, 00:47
Wohnort: 香港-澳門

Re: 2 getrennte Chinareisen - multiple entry?

Beitrag von hktraveller » 09.05.2014, 11:53

Yingxiong hat geschrieben:Warum so kompliziert machen?

Multiple entry visum beantragen und beide Reisen angeben!
Wenn man multiple bekommt. Ich bezweifele das.

Benutzeravatar
jackie_chan
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 995
Registriert: 29.05.2013, 21:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 2 getrennte Chinareisen - multiple entry?

Beitrag von jackie_chan » 09.05.2014, 14:51

Solange man ein gültiges Visum für China im Pass hat bekommt man meines Wissens nach keinen visumfreien Transitaufenthalt.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16551
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 2 getrennte Chinareisen - multiple entry?

Beitrag von Laogai » 09.05.2014, 22:13

hktraveller hat geschrieben:Die andere Frage ist ob Du mit einem gueltigen Visum im Pass visafrei einreisen kannst, oder ob dann zuerst das Visum verwendet wird, sprich dein double entry verbraucht waere.
jackie_chan hat geschrieben:Solange man ein gültiges Visum für China im Pass hat bekommt man meines Wissens nach keinen visumfreien Transitaufenthalt.
Das vermute ich auch. Und wenn das Application Center dann aufgrund der Flugtickets, die man ja auch einreichen muss, sieht, dass man zwischen den beiden Reisen lange genug in Deutschland ist um ein neues Visum zu beantragen, wird man ziemlich sicher nur eines mit einmaliger Einreise ausstellen.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

nexfoto
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 08.05.2014, 23:19

Re: 2 getrennte Chinareisen - multiple entry?

Beitrag von nexfoto » 10.05.2014, 08:45

Laogai hat geschrieben:
hktraveller hat geschrieben:Die andere Frage ist ob Du mit einem gueltigen Visum im Pass visafrei einreisen kannst, oder ob dann zuerst das Visum verwendet wird, sprich dein double entry verbraucht waere.
jackie_chan hat geschrieben:Solange man ein gültiges Visum für China im Pass hat bekommt man meines Wissens nach keinen visumfreien Transitaufenthalt.
Das vermute ich auch. Und wenn das Application Center dann aufgrund der Flugtickets, die man ja auch einreichen muss, sieht, dass man zwischen den beiden Reisen lange genug in Deutschland ist um ein neues Visum zu beantragen, wird man ziemlich sicher nur eines mit einmaliger Einreise ausstellen.
Genau sowas habe ich befürchtet. Ich frage mal direkt beim Application Center nach.
Oder sollte ich aus irgendeinem Grund die zweite Reise vorerst nicht erwähnen?

Benutzeravatar
bue48
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 781
Registriert: 27.04.2007, 14:39
Wohnort: NRW & Guangzhou
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 2 getrennte Chinareisen - multiple entry?

Beitrag von bue48 » 10.05.2014, 12:47

nexfoto hat geschrieben: Genau sowas habe ich befürchtet. Ich frage mal direkt beim Application Center nach.
Oder sollte ich aus irgendeinem Grund die zweite Reise vorerst nicht erwähnen?

Ähm - und warum solltest du dann ein Visum mit mehrfacher Einreise beantragen wollen...?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste