Details überdie neuen Q1/Q2 Visa,wie AE fürEhepartner in DE?

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Antworten
event
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 262
Registriert: 26.05.2010, 21:29

Details überdie neuen Q1/Q2 Visa,wie AE fürEhepartner in DE?

Beitrag von event » 23.11.2013, 14:15

Hallo,

in Deutschland sind die Regeln für Ausländer die mit einem Deutschen verheiratet sind einigermaßen angenehm. So kann meine Frau hier dauerhaft wohnen und auch arbeiten (abgesehen von gelegentlichen Verlängerungen und viel Papierkrieg).

In China war es ja der Regierung lange Zeit total egal ob du als Ausländer mit einem chinesischen Staatsbürger verheiratet bist oder nicht.

Nun gibt es ja seit Mitte des Jahres die neuen Visa Q1 und Q2 für Ehepartner chinesischer Staatsbürger.

Hat irgendjemand schon einmal geschafft ein solches Visum zu erhalten, und ermöglicht das nur einen Aufenthalt oder auch Erwerbstätigkeit?

Benutzeravatar
VielUnterwegs
VIP
VIP
Beiträge: 1970
Registriert: 06.09.2010, 00:52
Wohnort: USA

Re: Details überdie neuen Q1/Q2 Visa,wie AE fürEhepartner in

Beitrag von VielUnterwegs » 23.11.2013, 14:41

Ja, bin gerade mit Q2 in China. Ja, Q1 und Q2 ermoeglichen ausschliesslich einen Aufenthalt. Nein, Q1 und Q2 erlauben keine Erwerbstätigkeit, dies ermoeglicht ausschliesslich das Z Visum mit anschliessendem Work Permit. Selbst wer mit Q1 langfristig in China ist muss, sofern er eine Arbeit starten will, das Z Visum ausserhalb Chinas beantragen. Das Z Visum (und den Work Permit, hatte ich beides auch schon) gibt es weiterhin nur falls ein Arbeitgeber sponsort sowie die noetigen Abschluesse und Berufserfahrung vorhanden sind.

cmstein
VIP
VIP
Beiträge: 1217
Registriert: 08.03.2013, 10:12

Re: Details überdie neuen Q1/Q2 Visa,wie AE fürEhepartner in

Beitrag von cmstein » 23.11.2013, 15:38

Ja, bin auch mit Q2 da, siehe hier:
cmstein hat geschrieben:Q2 für 180 Tage mit 2 Einreisen.

Das ist so schlecht nicht, ich konnte direkt vor Ort nach Ablauf meines 90 Tage L aus Hong Kong auf das wechseln und musste nicht extra ausreisen. Der große Vorteil, man braucht keinen nervigen Health Check, das kostet ja alles wieder extra,vor allem hier in Peking :evil:

Kosten für das Q2 sind 168 Kuai mit einer Einreise und 252 für zwei Einreisen. Mit null Einreisen ist es entweder 120 oder 140.

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Details überdie neuen Q1/Q2 Visa,wie AE fürEhepartner in

Beitrag von canni » 24.11.2013, 04:18

was für Ehen führt ihr eigentlich?
so eine Art Wochenendehe für max. 180 Tage?
Oder dann noch mal 180 Tage und nochmal?
Dann lohnt sich doch auch der Medicheck und es gibt RP für mindestens ein Jahr mit multientry.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

cmstein
VIP
VIP
Beiträge: 1217
Registriert: 08.03.2013, 10:12

Re: Details überdie neuen Q1/Q2 Visa,wie AE fürEhepartner in

Beitrag von cmstein » 24.11.2013, 09:12

canni hat geschrieben:was für Ehen führt ihr eigentlich?
so eine Art Wochenendehe für max. 180 Tage?
Oder dann noch mal 180 Tage und nochmal?
Dann lohnt sich doch auch der Medicheck und es gibt RP für mindestens ein Jahr mit multientry.
superehen, wir sind praktisch nie getrennt. allerdings verbringen wir keine 365 tage im jahr in CN wie leicht zu erraten ist bei der wahl meines visums.

Benutzeravatar
VielUnterwegs
VIP
VIP
Beiträge: 1970
Registriert: 06.09.2010, 00:52
Wohnort: USA

Re: Details überdie neuen Q1/Q2 Visa,wie AE fürEhepartner in

Beitrag von VielUnterwegs » 24.11.2013, 11:26

Das selbe hier, wir leben in Kalifornien und sind nur zu Besuch fuer 7-14 Tage in China. Was fuer eine Ehe wir fuehren? Zumindest eine mit sauberer Luft. :wink:

event
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 262
Registriert: 26.05.2010, 21:29

Re: Details überdie neuen Q1/Q2 Visa,wie AE fürEhepartner in

Beitrag von event » 24.11.2013, 11:38

Aber mit welchem Dokument weist ihr die Ehe nach bei der Visabeantragung? Haben in DE geheiratet und versuchen gerade die Ehe beim Einwohnermeldeamt in der Heimatstadt meiner Frau eintragen zu lassen. Frage mich halt nur welches Dokument ich mir irgendwo ausstellen lassen muss.

Benutzeravatar
VielUnterwegs
VIP
VIP
Beiträge: 1970
Registriert: 06.09.2010, 00:52
Wohnort: USA

Re: Details überdie neuen Q1/Q2 Visa,wie AE fürEhepartner in

Beitrag von VielUnterwegs » 24.11.2013, 12:10

Wir weissen die Ehe fuer chinesische Behoerden mit der chinesischen Heiratsurkunde nach und fuer deutsche Behoerden mit der deutschen Heiratsurkunde. Das ist moeglich, da wir in CN geheiratet haben und dann in DE die Ehe nachbeurkunden haben lassen.

cmstein
VIP
VIP
Beiträge: 1217
Registriert: 08.03.2013, 10:12

Re: Details überdie neuen Q1/Q2 Visa,wie AE fürEhepartner in

Beitrag von cmstein » 24.11.2013, 13:19

event hat geschrieben:Aber mit welchem Dokument weist ihr die Ehe nach bei der Visabeantragung? Haben in DE geheiratet und versuchen gerade die Ehe beim Einwohnermeldeamt in der Heimatstadt meiner Frau eintragen zu lassen. Frage mich halt nur welches Dokument ich mir irgendwo ausstellen lassen muss.
Mit einem deutschen Dokument brauchst da natürlich nicht daherkommen, zumindest nicht beim PSB in Beijing. Hier reicht die Heiratsurkunde aus Hong Kong.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste