Visum um 10 Tage überschritten - Panik

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16422
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Visum um 10 Tage überschritten - Panik

Beitrag von Laogai » 31.12.2010, 01:49

Katla hat geschrieben:
HK_Yan hat geschrieben:Nebenbei dann den Leuten bei der Polizei schöne Augen machen und mit denen etwas Chatten - "Ach, sie sind nicht verheiratet, das ist ja interessant...."
Vielen Dank, ich werde das berücksichtigen :)
Bitte berichte hier vom Ausgang deiner Angelegenheit/Affäre!

Ok, streich' die Affäre. Also Angelegenheit. Bitte! Andere werden es dir danken!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
RoyalTramp
VIP
VIP
Beiträge: 2008
Registriert: 13.10.2009, 08:37
Wohnort: China / Shanghai
Kontaktdaten:

Re: Visum um 10 Tage überschritten - Panik

Beitrag von RoyalTramp » 31.12.2010, 08:17

Uebrigens habe ich gehoert, dass blonde Haare ungemein helfen koennen. Wenn du sie nicht eh schon hast: Peruecke oder eben schnell blondieren. *lol*
Thank you for your contribution to China's flourishing and prosperity! 感谢你为祖国繁荣昌盛作出的贡献!

Benutzeravatar
Kollege
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 21.12.2010, 05:36
Wohnort: Shenzhen

Re: Visum um 10 Tage überschritten - Panik

Beitrag von Kollege » 31.12.2010, 08:47

Das ist gedeckelt?
Das ist das offizielle Busgeld und ich kenne mehrere Leute die das bereits zahlen mussten. Meisstens aber Leute die mit 30-taegigen Touristenvisa langfristig in China sind, was den Behoerden sicher sowiso ein Dorn im Auge ist.

Kann mir aber gut vorstellen dass wie weiter oben erwaehnt bei einmaligem Versaeumnis um wenige Tage nur eine Warnung ausgesprochen wird, meisstens sind die Flughafenbeamten auch netter als die gestressten beamten der "Fussgrenze" hier in Shenzhen wo jeden Tag 300,000 Leute von einer Hand voll Grenzbeamten abgefertigt werden.

Benutzeravatar
RoyalTramp
VIP
VIP
Beiträge: 2008
Registriert: 13.10.2009, 08:37
Wohnort: China / Shanghai
Kontaktdaten:

Re: Visum um 10 Tage überschritten - Panik

Beitrag von RoyalTramp » 31.12.2010, 12:47

Kollege hat geschrieben:Das ist das offizielle Busgeld und ich kenne mehrere Leute die das bereits zahlen mussten.
Also 5000 RMB für den Bus zu bezahlen wäre mir dann aber doch ein wenig zu happig...bei allem Reichtum. ;)
Thank you for your contribution to China's flourishing and prosperity! 感谢你为祖国繁荣昌盛作出的贡献!

Katla
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 30.12.2010, 06:48

Re: Visum um 10 Tage überschritten - Panik

Beitrag von Katla » 03.01.2011, 01:12

Wie angekündigt, ein -vorläufiger- Bericht:

1. Bei meiner Firma (die keine Registrierung in China hat und mir daher nicht mit der Verlängerung des F-Visums helfen kann, wobei es grotesk ist, dass ich auf deren Einladung in D ein F-Visum erhalten habe) hat sich eine Chinesin freundlicherweise bereit erklärt, mir zu helfen und mit mir zu gehen, was sich in jedem Fall sehr positiv ausgewirkt hat.

2. Zunächst rein in das Büro unter der oben genannten Adresse. 2. Stock, gleich nach rechts wenden zu den zwei Schaltern, wo "overdue visa" steht. Dort fanden wir einen sehr netten Herrn, der erläuterte, dass ich zwar offiziell 11 Tage drüber sei, aber bis 10 Tage man noch einfach eine Ermahnung aussprechen könne. Diese könne ich aber nur mit gelbem Registrierungszettel erhalten. Diesen hatte ich dummerweise auch verschlampt.

3. Also zurück zu meiner Wohnung: Da ich in einer Art Hotel/STudentenwohnheim wohne, habe ich dort eine beglaubigte Kopie dieses Zettels erhalten.

4. Wieder zurück zur Behörde: Nach etwa gefühlten 3 h ausfüllen hatte ich meine sog. 1. Ermahnung, dass ich mich illegal im Land befinde, in der Hand.

5. Mit dieser Ermahnung kann ich nun ein Short term visum beantragen, das mir die straflose Ausreise ermächtigt. Bearbeitungszeit sind 5 Arbeitstage, danach habe ich 5 Tage Zeit, um das Land zu verlassen.

6. Da ich am Freitag durch das viele hin und her keine Zeit mehr hatte, dieses zu beantragen, werde ich das erst morgen nach Ablauf der Feiertage in Angriff nehmen können. dabei stellt sich jedoch bereits jetzt das Problem, dass die eine Person am Freitag zu mir meinte, dass ich ohne gelben Zettel kein solches short term visum bekommen könnte. Mein Hotel weigert sich aber, weil ich kein Visum habe. Da beißt sich im Moment die Katze in den Schwanz. Tipps gerne willkommen.

7. Flug ist auf den 13. nach HK gebucht, hoffe, danach wieder problemlos einreisen zu dürfen.

8. Weitere nützliche Erfahrungen: lass dein Visum niemals ablaufen. NIE! Wenn doch, verliere NIE den gelben Zettel. Wenn doch, bitte einen Chinesen, Dir zu helfen. Visumsagenturen gibt es aufgrund strengerer Kontrollen so gut wie nicht mehr, oder nur sehr teuer und langsamer Bearbeitungszeit in Peking (ca. 2500 RMB aufwärts, 20 Tage Bearbeitungszeit). In HK ist es anscheinen möglich, innerhalb kurzer Zeit günstig an ein neues Visum zu kommen.

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Visum um 10 Tage überschritten - Panik

Beitrag von HK_Yan » 03.01.2011, 04:42

Was für ein Visa hast du denn eigentlich? F?
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Katla
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 30.12.2010, 06:48

Re: Visum um 10 Tage überschritten - Panik

Beitrag von Katla » 03.01.2011, 04:45

HK_Yan hat geschrieben:Was für ein Visa hast du denn eigentlich? F?
ja, ich hatte ein F-Visum. Wie wir dann herausgefunden haben, kann ein F-Visum auch nur durch die Einladung der Firma verlängert werden, die die Ursprungseinladung ausgestellt hat.

Benutzeravatar
VielUnterwegs
VIP
VIP
Beiträge: 1970
Registriert: 06.09.2010, 00:52
Wohnort: USA

Re: Visum um 10 Tage überschritten - Panik

Beitrag von VielUnterwegs » 03.01.2011, 09:12

Katla hat geschrieben: 8. Weitere nützliche Erfahrungen: lass dein Visum niemals ablaufen. NIE! Wenn doch, verliere NIE den gelben Zettel.
Meine Registration of Temporary Residence (Registrierungszettel) ist weiss. Das Ein- und Ausreiseformular ist gelb.

Benutzeravatar
unbekannt
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 653
Registriert: 30.12.2010, 01:01

Re: Visum um 10 Tage überschritten - Panik

Beitrag von unbekannt » 04.01.2011, 05:38

geloescht
东方红,太阳升, 中国出了个毛泽东。 他为人民谋幸福,呼尔嗨哟,他是人民大救星!
毛主席,爱人民, 他是我们的带路人,为了建设新中国,呼尔嗨哟,领导我们向前进!
共产党,像太阳,照到哪里哪里亮。哪里有了共产党,呼尔嗨哟,哪里人民得解放!

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Visum um 10 Tage überschritten - Panik

Beitrag von HK_Yan » 04.01.2011, 05:43

VielUnterwegs hat geschrieben:
Katla hat geschrieben: 8. Weitere nützliche Erfahrungen: lass dein Visum niemals ablaufen. NIE! Wenn doch, verliere NIE den gelben Zettel.
Meine Registration of Temporary Residence (Registrierungszettel) ist weiss. Das Ein- und Ausreiseformular ist gelb.
Stellt das doch nochmal klar, du meinst bestimmt "Temporary Residence (Registrierungszettel)"?

Ja, das Ein- und Ausreiseformular ist gelb. Das Einreiseformular bleibt aber am Schalter. Das Ausreiseformular behält man (ungestempelt) - sofern man eins bekommen hat. An manchen Grenzen wird gespart und es liegt der zu benutzende Teil zum ausfüllen aus, bedeutet man hat nach der Einreise gar keinen Zettel.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Katla
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 30.12.2010, 06:48

Re: Visum um 10 Tage überschritten - Panik

Beitrag von Katla » 12.01.2011, 04:02

HK_Yan hat geschrieben:
VielUnterwegs hat geschrieben:
Katla hat geschrieben: 8. Weitere nützliche Erfahrungen: lass dein Visum niemals ablaufen. NIE! Wenn doch, verliere NIE den gelben Zettel.
Meine Registration of Temporary Residence (Registrierungszettel) ist weiss. Das Ein- und Ausreiseformular ist gelb.
Stellt das doch nochmal klar, du meinst bestimmt "Temporary Residence (Registrierungszettel)"?
Ich meine den Regsitrierungszettel "Registration of Temporary Residence". Ich habe den Durchschlag erhalten, der gelb ist. Der eigentliche Zettel ist allerdings weiß.

Ich habe jetzt ein short term vsum erhalten, mit dem ich ausreisen darf, hat 160 RMB gekostet. Da ich bereits morgen nach HK fliege: Wie besorge ich mir am besten und schnellsten und günstigsten ein neues Visum? Muss nur noch bis Ende Januar halten, allerdings reise ich von HK schon am 15. 1. wieder zurück. Vielen Dank im Voraus!

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Visum um 10 Tage überschritten - Panik

Beitrag von HK_Yan » 12.01.2011, 04:57

Katla hat geschrieben: Da ich bereits morgen nach HK fliege: Wie besorge ich mir am besten und schnellsten und günstigsten ein neues Visum? Muss nur noch bis Ende Januar halten, allerdings reise ich von HK schon am 15. 1. wieder zurück. Vielen Dank im Voraus!
JTA oder FTB. Nimm ein paar Passfotos mit.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Katla
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 30.12.2010, 06:48

Re: Visum um 10 Tage überschritten - Panik

Beitrag von Katla » 12.01.2011, 09:19

Danke!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 22 Gäste