Verlängerung Schengenvisum, bzw. FZF aus Deutschland

Alles zum Thema Visum für China und Deutschland: Antrag, benötigte Unterlagen, Bürokratie, Erfahrungsberichte und sonstiger nerviger Kleinkram zu dem Thema.
Antworten
Frudel
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 29.04.2018, 10:44

Verlängerung Schengenvisum, bzw. FZF aus Deutschland

Beitrag von Frudel » 02.02.2020, 17:10

Hallo,

arbeite seit 10 Jahren in Shanghai und seit über einem Jahr mit meiner Frau (Chinesin) verheiratet. Eventuell kann mir jemand in meinem Fall helfen.

Die Sache mit dem Koronavirus kommt mir langsam aber sicher sehr unheimlich vor, deshalb würde ich gerne so bald wie möglich nach Deutschland kommen und versuchen meiner Frau einen längeren Aufenthalt zu ermöglichen, weil ich mir langsam um unsere Sicherheit Gedanken mache. Wir befinden uns schon seit knapp einer Woche in Thailand, können aber nur maximal 3 Wochen bleiben.

Meine Frau hat noch ein Schengenvisum was wir für Weihnachten beantragt hatten, allerdings ist das nur bis zum 1. März gültig.
Ich habe gelesen dass es möglich wäre ein Schengenvisum in Ausnahmefällen zu verlängern. Meint ihr dieser Fall hier wäre ein Ausnahmefall?

Oder ist es irgendwie möglich aus Deutschland heraus einen Aufenthaltstitel zu erwirken ohne noch einmal nach Shanghai zurückkehren zu müssen? Alle Unterlagen wie Heiratsurkunde etc. haben wir mitgenommen.

Oder gibt es sonst noch etwas was man versuchen könnte? Bin für alle Hinweise dankbar :)

Viele Grüße und Danke,
Frudel

Benutzeravatar
sowa
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 517
Registriert: 01.05.2009, 23:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Verlängerung Schengenvisum, bzw. FZF aus Deutschland

Beitrag von sowa » 02.02.2020, 17:56


qpr
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 825
Registriert: 04.09.2015, 18:07
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Verlängerung Schengenvisum, bzw. FZF aus Deutschland

Beitrag von qpr » 02.02.2020, 19:47

Setz dich mit der deutschen Botschaft in Thailand in Verbindung.

Seit Februar können Chinesen ein 5 Jahres Visum für den Schengenraum bekommen.

Damit hätte sie zwar keinen Aufenthaltstitel, aber immerhin ein gültiges Visum.

Benutzeravatar
jackie_chan
VIP
VIP
Beiträge: 1000
Registriert: 29.05.2013, 21:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Verlängerung Schengenvisum, bzw. FZF aus Deutschland

Beitrag von jackie_chan » 02.02.2020, 23:15

Macht euch wegen diesem Virus nicht verrückt, die Wahrscheinlichkeit, dass euch einer in Thailand überfährt ist größer als daran draufzugehen wenn ihr nach China zurück geht..
Ihr könnt ja noch in benachbarte Staaten weiterreisen und dort die Sache weiter aussitzen, wobei ich persönlich im Moment bedenkenlos nach China bzw. Shanghai oder Beijing reisen würde. Ich hab zwar genauso wenig Ahnung von dieser Sache wie jeder x-beliebige Hans-Wurst, wenn man sich aber die reine Statistik anschaut und mit anderen Influenza-Ausbrüchen vergleicht, sind wir noch weit davon entfernt, dass man sich ernsthafte Sorgen machen müsste nach China zu reisen. Viel Glück!

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7113
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Verlängerung Schengenvisum, bzw. FZF aus Deutschland

Beitrag von blackrice » 02.02.2020, 23:24

jackie_chan hat geschrieben:
02.02.2020, 23:15
...Ihr könnt ja noch in benachbarte Staaten weiterreisen..
yo...da kommt mir sofort Taiwan via Xiamen oder Vietnam in den Sinn
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

qpr
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 825
Registriert: 04.09.2015, 18:07
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Verlängerung Schengenvisum, bzw. FZF aus Deutschland

Beitrag von qpr » 02.02.2020, 23:42

jackie_chan hat geschrieben:
02.02.2020, 23:15

Ihr könnt ja noch in benachbarte Staaten weiterreisen und dort die Sache weiter aussitzen,
Du weißt schon, daß viele benachbarte Staaten keine Chinesen mehr einreisen lassen, bzw. ihnen kein Visum mehr ausstellen?

Petermedia
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 222
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Verlängerung Schengenvisum, bzw. FZF aus Deutschland

Beitrag von Petermedia » 03.02.2020, 01:51

Nun die Verlängerung wines Schengenvisums ist immer eine kritische Sache.
Aber vielleicht hift das weiter.
https://service.berlin.de/dienstleistung/324785/
Der zweite Fall dürfte auf euch zu treffen.

Petermedia
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 222
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Verlängerung Schengenvisum, bzw. FZF aus Deutschland

Beitrag von Petermedia » 03.02.2020, 06:42

Also wenn ich das richtig verstanden habe kann deine Frau vor März mit ihrem Schengenvisum einreisen und dies dann bis zum 80 Tage Aufenthalt verlängern.

Frudel
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 29.04.2018, 10:44

Re: Verlängerung Schengenvisum, bzw. FZF aus Deutschland

Beitrag von Frudel » 03.02.2020, 07:20

Hallo, vielen Dank für eure Antworten!

Die Botschaft in Thailand kontaktieren, dass ist eine gute Idee! Werde ich auf jeden Fall versuchen!
Zusätzlich die Botschaft in Shanghai und die Ausländerbehörde an meinem ehemaligen Wohnort in Deutschland.

@Petermedia: Also sie hat ein Schengenvisum der Klasse C mit Gültigkeit zum ersten März, multiple Entry, Angehörige eines EU-Bürgers. Heisst das, dass wir dann bis zu diesem Zeitpunkt einreisen können und dann die 90 Tage in Anspruch nehmen können? Ich dachte ab 1. März dürfte sie nicht mehr in Deutschland bleiben? Wir hatten das Visum für Weihnachten beantragt und da auch schon für etwa 2 Wochen in Anspruch genommen.

Andere Länder zu bereisen wird zunehmend schwierig weil immer mehr Grenzen geschlossen werden. Ich mache mir echt langsam Sorgen...

Viele Grüße,
Frudel

Petermedia
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 222
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Verlängerung Schengenvisum, bzw. FZF aus Deutschland

Beitrag von Petermedia » 03.02.2020, 08:27

Biite lies den link durch.
Ist zwar aus Berlin, sollte aber ùberall gelten.
Meiner Interpretation nach dürfte sie einreisen, und muss den Verlængerungsanzrag vor dem 01.03 stellen.
Dann kõnnte sie insgesamt 90 Tage - den verbrauchten Weihnachtstagen bleiben, also iegend was um 75.
Ob darùber hinaus ein Notfall gesehen wird muss damn abgeklärt werden, und hängt dann sicher von der aktuellen Gefahrenlage ab, zumal da ja auch deutsche Kinder im Spiel sind.
Sollte also das auswertige Amt im April eine Reisewarnung aussprechen, stehen die Chancen sicherlich gut.
Aber bezüglich Details wirst du sicher nicht um einen Kontakt drumrum kommen.
Berlin ist da ja ein Anfang, da ja von denen der Link stammt.
Nebenbei ich bin auch in Thailand gestrandet.
Wo seit ihr?

Frudel
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 29.04.2018, 10:44

Re: Verlängerung Schengenvisum, bzw. FZF aus Deutschland

Beitrag von Frudel » 05.02.2020, 06:01

@Petermedia: Danke nochmal für deine Hilfe. Hab mittlerweile mehr Informationen sammeln können. Habe die Botschaft in Bangkok kontaktiert und die nehmen momentan wegen der Situation auch Anträge von Nicht-Thailändern an. Allerdings ist der Prozess ein neues Schengenvisum aus Thailand heraus zu beantragen relativ komplex und würde etwas dauern. Ich habe jedoch gestern auch eine Information von unserer Ausländerbehörde bekommen dass sie Schengenvisa momentan grundsätzlich wegen des CoronaVirus verlängern, sie können unseren Fall jedoch nicht per eMail prüfen. Ich denke wir werden deshalb einfach vor Ablauf ihres Visums einreisen und dann hoffen dass die Verlängerung vor Ort unproblematisch geschieht. Das wäre auf jeden Fall die einfachste Lösung momentan.
Momentan sind wir in Koh Lanta und waren vorher auf Koh Yao Yai :)

Petermedia
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 222
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Verlängerung Schengenvisum, bzw. FZF aus Deutschland

Beitrag von Petermedia » 05.02.2020, 08:08

Das klingt gut.
Einfach so als Hinweis. Ihr solltet vor Ablauf einreisen und auch vor Ablauf den Verlängerungsantrag stellen. Dann müsstet ihr eignetlich auf der sicheren Seite sein.
Dann gute Heimreise.
Wir werden auch in den nächsten Wochen entscheiden, ob meine Tochter zumindest für das zweite Halbjahr in Deutschland bleibt, zumal die deutsche Schule in Shanghai mindestens bis zum 17.02 geschlossen ist und momentan E Unterricht macht.

Frudel
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 26
Registriert: 29.04.2018, 10:44

Re: Verlängerung Schengenvisum, bzw. FZF aus Deutschland

Beitrag von Frudel » 06.02.2020, 14:15

Viel Erfolg euch! Ich hab gelesen, dass in Shanghai die Schulen wohl bis mindestens Ende des Monats geschlossen sind. Bin eh mal gespannt ob es wirklich ab 10. Februar "normal" weiter geht. Sind sehr interessante Zeiten im Moment. Über die wirtschaftlichen Auswirkungen ganz zu schweigen. Das erste Quartal kann wohl sicher abgeschrieben werden. Bin auch mal gespannt ob wenn sich alles gelegt hat gesellschaftlich sich etwas verändern wird hier oder ob es genau so weiter läuft wie bisher.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste