Seite 4 von 4

Re: 臺灣雜記 / Interessantes aus und über Taiwan

Verfasst: 13.10.2020, 06:21
von Taifun
Weltweit gibt es laut UN nur 18 Nationen, die Taiwan als souveränen Staat anerkennen. Dabei handelt es sich zumeist um Entwicklungsländer wie Haiti oder El Salvador, die im Gegenzug von Taiwan finanziell gefördert werden.
Ein Gastbeitrag im SPIEGEL von Stephan Thome, Taipeh

Re: 臺灣雜記 / Interessantes aus und über Taiwan

Verfasst: 21.10.2020, 08:27
von Grufti
China kritisiert deutsche Abgeordnete wegen Treffen mit Taiwanern
Der Menschenrechtsausschuss hatte Vertreter Taiwans eingeladen, um sich über die Lage in der bedrohten Demokratie zu informieren. Das passt der Botschaft Chinas gar nicht. Dabei sind solche Kontakte zwischen Deutschland und Taiwan nicht ungewöhnlich.

Re: 臺灣雜記 / Interessantes aus und über Taiwan

Verfasst: 26.10.2020, 17:47
von Grufti
Taiwan rüstet gegen chinesische Bedrohung

Die Taiwanstraße trennt das chinesische Festland von der Insel Taiwan. China hat in der Meerenge seine Militärpräsenz seit Jahren schrittweise erhöht. Die Spannungen haben nun einen neuen Höhepunkt erreicht: Fast täglich fliegen chinesische Kampfjets in den Luftraum Taiwans...........

Re: 臺灣雜記 / Interessantes aus und über Taiwan

Verfasst: 27.10.2020, 17:23
von Grufti
China says 'fighter jets of the PLA must fly over the island of Taiwan'
Beijing warns that if Taiwanese fighter jets fire at Chinese warplanes flying over Taiwan, 'it means war.....'

Re: 臺灣雜記 / Interessantes aus und über Taiwan

Verfasst: 04.11.2020, 20:10
von Grufti
Deutsche Verteidigungsministerin warnt China vor Angriff auf Taiwan
Taipei – 04. November 2020. Jeder Versuch einer militärischen Lösung für die Probleme zwischen Taiwan und China werde nur Verlierer hervorbringen. Das sagte Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer in einem Interview mit dem Sydney Morning Herald, das am Montag (2. November) veröffentlicht wurde.

Die Ministerin erklärte, die deutsche Marine werde mit Australien zusammenarbeiten und im Indischen Ozean patrouillieren. Sie deutete auch an, dass die chinesische Firma Huawei Technologies von den 5G-Systemen Deutschlands ferngehalten werden soll.

Mit Blick auf Taiwan warnte Kramp-Karrenbauer vor Gewalt. In den letzten Monaten sind fast täglich chinesische Kampfflugzeuge in Taiwans Luftraumüberwachungszone (ADIZ) eingedrungen.
Alles, was außerhalb einer friedlichen Lösung der Probleme in der Taiwanstraße liegt, würde als ein großes Versagen der Staatsarbeit angesehen werden, so Kramp-Karrenbauer. Eine rein militärische Logik in dieser Konfrontation würde nur Verlierer hervorbringen.

Die Verteidigungsministerin betonte, dass Deutschland mit denjenigen im Indopazifikraum, die die gleichen Werte teilen, vereint gegen "diejenigen, die uns herausfordern" stehen werde.

Die Haltung Deutschlands gegenüber China sei das Ergebnis der Aktionen Pekings und werde nicht von demjenigen diktiert, der im Weißen Haus sitze, so Kramp-Karrenbauer. Über den Atlantik hinweg habe es immer Meinungsverschiedenheiten gegeben, aber das Entscheidende sei, dass man die großen Angelegenheiten richtig mache. Und China sei eine große Angelegenheit, so Kramp-Karrenbauer abschließend.

(Radio Taiwan International)

Re: 臺灣雜記 / Interessantes aus und über Taiwan

Verfasst: 09.11.2020, 20:56
von Grufti

Re: 臺灣雜記 / Interessantes aus und über Taiwan

Verfasst: 11.11.2020, 14:15
von Grufti
Wie Taiwan das Coronavirus besiegte
Er ist einer der angesehensten Gesundheitsexperten des Inselstaates: Hier erklärt Chen Chien-jen, wie Taiwan erfolgreich gegen Corona kämpft – und was Deutschland davon lernen kann...

Re: 臺灣雜記 / Interessantes aus und über Taiwan

Verfasst: 27.11.2020, 18:51
von Grufti
Fliegende Schweine-Innereien im Parlament von Taiwan
Am Freitag bewarfen sich Abgeordnete der Oppositionspartei und der Regierung mit Schweine-Innereien. Hintergrund ist der geplante Import von umstrittenem US-Fleisch.
:shock: :shock:
tstststststs :roll:

Mehr Info dazu...

P.S. bei uns in München heißt das "Ingreisch" 8)