Verbesserungsvorschläge für das Forum

Hier geht es um alles was die Community des Chinaseite-Forums betrifft: Organisation von Forentreffen, neue Mitglieder können sich vorstellen usw.
Benutzeravatar
rsync
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 04.09.2014, 08:27
Wohnort: Wuxi

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von rsync » 05.08.2015, 14:00

Ich wuenschte mir, dass die Diskussionen in einer Art Baumstruktur organisiert sind, dann weiss man schneller wer auf was geantwortet hat.
Gab es mal vor langer Zeit im ARD Forum. Hat denen aber nicht gepasst und wurde zu META was absoluter Mist ist. OK, ist Ansichtssache.

Wer hostet eigentlich dieses Forum?
Gibt es einen Mod?

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von canni » 05.08.2015, 14:24

Yingx sollte oefter "hier" sein

Die Zeit ist gegen ihn Blackie. Da sollte noch einer sein, der in China time aktiv solchen dreck löschen kann. sonst steht das Zeug den ganzen Tag da drin. Mist. :oops:
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7171
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von blackrice » 06.08.2015, 06:49

rsync hat geschrieben:Wer hostet eigentlich dieses Forum?
Gibt es einen Mod?
gibt es

aber wohl keinen in Asien
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23587
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von Grufti » 18.08.2015, 00:59

Löblich löblich löblich

...dass gestern der x-fach Spam so schnell gelöscht wurde...

unverständlich, unverständlich seehr unverständlich....


dass fdh65 df79j Spam vom 13.08.2015 trotz Meldung immer noch nicht ins Nirwana geschickt wurde.. :? :(

ach ja lieber admin, bitte lösche in Zukunft auch Postings, die auf einen ursprünglichen Spam gepostet wurden.. wie z.B. diese hier.... :wink:

Vielen Dank ! :D

P.S

Liebe Spammer..auch wenn ich keine Spams löschen kann...ich gehöre der Spamwatch an, die Spams prinzipiell meldet... 8)
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7180
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von Yingxiong » 18.08.2015, 06:00

Grufti hat geschrieben:Löblich löblich löblich

...dass gestern der x-fach Spam so schnell gelöscht wurde...

unverständlich, unverständlich seehr unverständlich....


dass fdh65 df79j Spam vom 13.08.2015 trotz Meldung immer noch nicht ins Nirwana geschickt wurde.. :? :(

ach ja lieber admin, bitte lösche in Zukunft auch Postings, die auf einen ursprünglichen Spam gepostet wurden.. wie z.B. diese hier.... :wink:

Vielen Dank ! :D

P.S

Liebe Spammer..auch wenn ich keine Spams löschen kann...ich gehöre der Spamwatch an, die Spams prinzipiell meldet... 8)
Dir kann man es auch nie recht machen.

Ich dachte, es ist genau das, was du bei der Ablehnung der Mods wolltest?
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Taifun
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 241
Registriert: 03.07.2012, 11:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von Taifun » 18.08.2015, 07:25

BarminaKurana hat geschrieben:Forenzerstörungsprogramm
Schau, schau, und so was von einem "Neuling"?
Hast wohl die Jahre vorher hier immer fleißig gelesen?

Was sagen denn die alten Hasen dazu?

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von canni » 18.08.2015, 08:56

Burki sagen die alten Hasen dazu....
Windiger Hund Du..... haha..
aalglatt.
du schlüpfst doch immer wieder rein.
Aber pass auf, wir haben neue Rattraps...
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

mazzel
VIP
VIP
Beiträge: 2324
Registriert: 08.11.2012, 15:18

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von mazzel » 18.08.2015, 10:59

canni hat geschrieben: Aber pass auf, wir haben neue Rattraps...
Und zugeschlagen :mrgreen:

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23587
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von Grufti » 13.09.2015, 20:18

Leider ist solche Forenregeln hier aus bekannten Gründen nicht anwendbar.....
dann wäre der jüngsten Entwicklung der Hass,- Hetz und Off-Topic-Postings eine Grenze gesetzt!
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12151
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von ingo_001 » 13.09.2015, 21:53

Es gab (als es die Mods noch gab) durchaus Verwarnen, Verbannung auf Zeit u. auch den Kickout.

Das hilft aber nichts, weil die sich einfach wider mit neuem Nick anmelden.

Und auch, wenns im ersten Moment nicht einleuchten mag:

Ich bin (solange wie es Leute in unserem Forum gibt, die Be_Happy & Co. argumentativ entgegen treten) durchaus dafür auch diese Diskussionen zu führen.

Schon um zu zeigen, dass man das Verdrehen von geschichtl. Tatsachen nicht unkommentiert lässt, sondern offensiv mit Logik/der Wahrheit kontert.

Und das wird ja dann auch von allen gelesen, die z.B. durchs Googeln darauf aufmerksam werden.

Und ich will einfach nicht glauben, dass die Logik/Wahrheit der Gegenargumentation auf solche offene oder verdeckte Hetze nicht doch noch von denen realisiert wird, die noch nicht komplett im Sumpf stecken.

Ich war und bin immer dafür auch und gerade Unentschlossene durch klare, logische Argumente zum selbstständigen Denken zu bewegen, denn dann würde m.E. die Zahl der leicht zu beeinflussenden Adepten rapide abnehmen.

Dazu ist es aber zwingend nötig, dass wir konsequent ARGUMENTATIV vorgehen, denn da sind wir immer auf der Gewinnerseite.

Disskussionsverbote spielen da den Falschen in die Hände.

Ich sage:

EGAL, BEI WELCHEM THEMA ... OFFENSIV, LOGISCH UND WAHRHEITSGEMÄSS ARGUMENTIEREN.

Auch und gerade das zeichnet eine wehrhafte Demokratie aus.

Das nicht zu tun (wie es die Verbote de facto machen) bedeutet, dass das wieder als Schwäche der Demokratie bezeichnet wird und das (m.E.) zu Recht.

Wenn wir noch nicht mal hier im Forum fähig sind die Demokratie mit Worten zu verteidigen, dann sehe ich das (sorry) als Armutszeugnis.

Freiheit ist immer auch die Freiheit des anders Denkenden - auch wenns einem selbst ggfs. zutiefst gegen den Strich geht - auch mir.
Aber: Die Gedanken sind frei - diese zu ändern bedarf ARGUMENTATION.

Aber es muss doch - verdammt noch - mal möglich sein, da solange gegen zu halten, bis die Betr. entweder aufwachen - oder sich verziehen.

Solange, wie hier nicht gegen das GG verstoßen wird, sollten Diskussionen nicht unterbunden werden, denn dass gibt den Anderen wieder "Futter": "Wir dürfen die Wahrheit nicht aussprechen.".

Dass diese "Wahrheit" aber eben keine ist, erfahren die Leser nicht - und schon tappen noch mehr in diese Falle ... nur weil wir hier nicht willens sind JEDES DIESER POSTINGS SO LANGE AUSEINANDER ZU NEHMEN, BIS DIE WAHRHEIT RAUS KOMMT.

Ergo: Es wäre m.E. die beste Art und Weise diesen Sumpf auszutrocknen.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
edmund27
VIP
VIP
Beiträge: 2437
Registriert: 08.10.2009, 16:52
Wohnort: Nidderau

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von edmund27 » 13.09.2015, 22:10

@ingo_001

Sehr gut formuliert. Dazu habe ich nichts hinzu zufügen.
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh. ( Henry Ford )

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23587
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von Grufti » 14.09.2015, 00:55

edmund27 hat geschrieben:@ingo_001

Sehr gut formuliert. Dazu habe ich nichts hinzu zufügen.
Doch:


Lieber Ingo...nenne mir bitte nur einen einzigen User, der sich in seinen Ansichten in diesem Forum auch nur um ein einziges Jota auf die "Gegenseite" zubewegt hat. Bewegt hatten sich die Leute nur in Richtung Radikalismus...

Diskutieren...schon,. aber dann in extra eröffneten Threads, nicht wie in letzter Zeit an sich eigentlich recht interessante Threads hijacken...und dadurch ..wie immer öfters eine Sperrung oder gar Löschung des betreffenden Threads verursachen..
ein "failed forum", das ist die Absicht derjenigen, denen es eigentlich garnicht um die Sache geht...

Das:
Hallo zusammen,
Ich schließe auch diese Diskussion und werde zumindest in nächster Zeit Themen die nichts mit China zu tun haben sofort wieder loeschen,

Admin
ist wohl die einzige Lösung, um diesem Übel entgegenzutreten
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von canni » 14.09.2015, 01:54

Ich habe mit Robin Dutt gesprochen. Er will eine Filiale des VfB in China aufmachen. Damit wir unseren Fussballtipp unter der Massgabe des Admins (chinabezug) weiterführen können..... :) Wäre dann ja eh zweite Liga haha..

Ein Deutschland Forum brauchen wir dann ja wohl auch nicht mehr.
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Benutzeravatar
AngelofMoon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 908
Registriert: 22.05.2011, 12:29

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von AngelofMoon » 14.09.2015, 04:17

Grufti hat geschrieben:Das:
Zitat:
Hallo zusammen,
Ich schließe auch diese Diskussion und werde zumindest in nächster Zeit Themen die nichts mit China zu tun haben sofort wieder loeschen,

Admin

ist wohl die einzige Lösung, um diesem Übel entgegenzutreten
Ich weiß nicht ob Kim die Zeit dazu hat oder ob dieses auf diesen Board möglich ist aber man könnte die Beiträge welche dort nichts mit dem Thema zu tun haben in einen entsprechenden Tread verschieben ohne den anderen Tread dann zu schließen.
Konfuzius sprach: “Mach’ Dir keine Sorgen darüber, dass die Menschen Dich nicht kennen, sondern darüber, dass Du sie nicht kennst.”

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12151
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Verbesserungsvorschläge für das Forum

Beitrag von ingo_001 » 14.09.2015, 09:47

Grufti hat geschrieben:
edmund27 hat geschrieben:@ingo_001

Sehr gut formuliert. Dazu habe ich nichts hinzu zufügen.
Doch:
Lieber Ingo...nenne mir bitte nur einen einzigen User, der sich in seinen Ansichten in diesem Forum auch nur um ein einziges Jota auf die "Gegenseite" zubewegt hat. Bewegt hatten sich die Leute nur in Richtung Radikalismus...
Du solltest sagen: Von den Schreibenden - das mag wahr sein.

Aber die Zahl der stillen Mitleser ist um ein Vielfaches höher.

Mir gehts ja - wie geschrieben - um die Aufklärung/Klarstellung gerade solcher kruden Statements.

Und die verbreitet sich eben auch - und mithin ihre aufweckende/immunierende Wirkung.

Nimm doch nur mal Deine chin. Geschichts- und Kultur-Threads.
Die Zugriffszahlen sprechen ein eindeutiges Bild: Soviel stille interne Mitleser kanns gar nicht geben.
Die sind durch Suchmaschinen drauf aufmerksam geworden - und lesen jetzt mit.
Und verbreiten so diese Infos.

Genau DAS passiert m.E. mit ALLEM, was hier gelesen wird.
Und je höher das gesellschaftl. Interesse, destso mehr Zugriffe auf betr. Themen.

Was meinst D, weshalb die rechten Foren so einen Zulauf haben?
Da wird nur das gepostet, was genehm ist.
Wird das hier gemacht, gibts sofort contra - und schon geht der von ihnen beabsichtigte Schuss nach hinten los, weil die Leser eben sofort sehen, dass die (unsere) Gegenargumente logisch, sachl. und wahr sind.

Das gibts so m.E. nur selten, weil die jeweiligen linken und rechten Foren i.d.R. gar nicht differenzieren wollen - wär ja auch kontraproduktiv, wenn man da durch sachl. und logische Argumente "Unruhe" rein bringt.
Wenn da großflächig der "Virus" des unabhängigen Denkens ausbrechen würde ... der absolute Super GAU :mrgreen:

Nein, gerade Foren in denen diese Themen nicht Main-Topics sind, eigenen sich m.E. für diese Art der aufklärerischen Argumentation.

Apropos Radikalisierung:
Du erinnerst Dich doch auch noch, wie emotional/radikal hier in D. damals über die Ost-Politik von Willy Brandt diskutiert wurde.
Sein Kniefall in Warschau, die Anerkennung der OderNeisse--Grenze etc.
Dafür wurde er vom CDU/CSU auch schon mal als "Vaterlandsloser Geselle" oder gar als "Verräter" bezeichnet.

Wie es weiter ging, weißt Du: Trotz dieser Polemik setzte sich seine Politik schließl. durch und wurde später sogar von Helmut Kohl weiter geführt.
Warum?
Weil deren Richtigkeit LOGISCH war.

Fazit: LOGISCHE ARGUMENTATION wird sich immer durchsetzen.
Dazu muss sie aber überhaupt erstmal GEFÜHRT WERDEN.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste