China / Japan / Korea Treffen am 17. Juli 2015 in München

Hier geht es um alles was die Community des Chinaseite-Forums betrifft: Organisation von Forentreffen, neue Mitglieder können sich vorstellen usw.
Antworten
Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin

China / Japan / Korea Treffen am 17. Juli 2015 in München

Beitrag von no1gizmo » 12.06.2015, 17:50

Hallo @Community,

am 17.07.2015 findet unser nächstes Gruppen-Netzwerk-Treffen in München statt. Getränke und Speisen zahlt wie immer jeder für sich, ansonsten ist der Eintritt frei.

Bereits um 17:30 Uhr beginnt das Workshop Global Sourcing (Nähere Beschreibung siehe unten), an dem sich alle Interessierten unverbindlich und ohne Teilnahmekosten beteiligen können. Anschließend findet das Netzwerktreffen der China Japan Korea Business Lounge im gleichen Restaurant statt. Wer nicht am Workshop teilnehmen möchte, ist gerne ab 18:30 Uhr zum Netzwerktreffen eingeladen.

Ab 18:30 Uhr beginnt das CJK -Netzwerktreffen mit einer kurzen Vorstellung der Teilnehmer, um sich anschließend bei einem gemeinsamen authentischen chinesischen Essen auszutauschen. Geschäftliches kann sich wie immer ergeben.

Anmelden kann man sich über Xing.com oder über Facebook.com!

Anmelden über Xin.com: https://www.xing.com/events/cjk-busines ... ab-1567549
Anmelden über Facebook: https://www.facebook.com/events/843269652430280/

Veranstaltungsort:

Restaurant Hanshe
Leopoldstr. 173
80804 München

Die Business Lounge Netzwerktreffen für Asien-Interessierte:

Unsere China Japan Korea Business Lounge Netzwerktreffen sind wohl die grössten seiner Art in Deutschland. Wir sprechen Asiaten und Asien-Interessierte an, die insbesondere mit asiatischen Märkten, wie z. B. China, Japan und Korea zu tun haben. Viele unserer Teilnehmer haben auch Privat mit Asien zu tun und durch den Bezug zu Asien ergeben sich interessante Gespräche. Die Netzwerktreffen sind rein private Veranstaltungen und ausdrücklich keine Werbeverantaltungen. Synergien sind aber garantiert vorhanden und Geschäftsverbindungen können sich ergeben.

Der Workshop:

Während des Workshops werden für die einzelnen Teilnehmer die Vorteile des Global Sourcing für das eigene Unternehmen ausgearbeitet. Im zweiten Schritt sehen wir uns an, welche Nachteile bzw. Risiken das Global Sourcing für die einzelnen Unternehmen hat und wie die Risiken zumindest minimiert werden können.

Welchen Einfluss hat Global Sourcing auf mein gesamtes Unternehmen, von der Qualitätskontrolle über die Logistik bis hin zum Lieferantenmanagement und zum Cashflow? Dieser Workshop geht den Fragen nach, die sich Unternehmen und verantwortliche Mitarbeiter zu Global Sourcing zu stellen und zu beantworten haben. Zu den Top-Problemen im internationalen Einkauf zählen Schwierigkeiten mit der Fertigungsqualität, der Logistik sowie der Umgang mit kulturellen Barrieren. Profitieren Sie von den Erfahrungen der Teilnehmer und lernen Sie Taktiken kennen, die zu Ihrem Unternehmen passen.
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste