Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Hier geht es um alles was die Community des Chinaseite-Forums betrifft: Organisation von Forentreffen, neue Mitglieder können sich vorstellen usw.
Benutzeravatar
XiaoYuanHao
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 27.11.2007, 04:18
Wohnort: Shandong, Jinan

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von XiaoYuanHao » 29.03.2015, 14:38

Helfer hat geschrieben:
Das Problem ist, dass es hier zu viele gibt, die nur noch hier in diesem Forum leben, dies kann einerseits sein, dass sie abgeschieden in China leben und eine Unterhaltung in deutsch suchen anderseits aber auch verinsamt in Deutschland leben. Diese Forumiten benutzen dann das Forum mehr zum chat und posten oftmals wertlose Beiträge und freuen sich wenn jemand darauf reagiert. Sollte nicht als Kritik verstanden werden, da dies bei vielen Foren mit Auslandsbezug festgestelkt werden kann und wenn es ihnen hilft, so erfüllt es seinen Zweck.
Mag ja sein, dass diese armen, einsamen Leute nichts besseres zu tun haben als Schwachsinn in die Welt zu streuen, aber warum sollen die wirklich Hilfe suchenden dafuer buessen, dass die ihre Minderwertigkeitskomplexe hier im Forum zu kompensieren suchen?

Mir scheint, ich habe den Zweck dieses Forums voellig missverstanden ...

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von Shenzhen » 30.03.2015, 03:46

Ich glaube hier wurde noch niemand mit einer ernsthaften Frage abgebuegelt.... (Ausnahmen bestaetigen die Regel). Das Problem ist doch eher anders herum - zumeist kommen hier fast taeglich die gleichen bescheueterten Fragen, die sich entweder mit einfachem Menschenverstand beantworten lassen oder mit einer 2-Wort Suche im Forum oder google. Sorry aber bei solchen Fragen muss man sich nicht wundern wenn dort die eine oder andere plumpe Antwort kommt.

Anosnsten ist ein Forum zum Meinungs- und Gedankenaustausch gedacht - wen neinem eine Meinung nicht passt kann man das auch sagen.

mazzel
VIP
VIP
Beiträge: 2322
Registriert: 08.11.2012, 15:18

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von mazzel » 30.03.2015, 07:41

Teilweise stimme ich dir da zu Shenzhen. Ich mag es auch nicht, wenn 10x die gleiceh Frage gestellt wird, ohne das man mal die Forensuche bemühr oder vorher mal Google anwirft.

Trotzdem kann ich auf Gestalten wie Burkhardt/Volker gut verzichten, die ihren "lustigen, schwungvollen" Ton sehr schnell ins ziemlich niveaulose und beschimpfende abgleiten lassen. Das wirkt natürlich super für Neulinge, wenn in jedem Thread nur wüßte Beschimpfungen zu lesen sind. In der Zeit, wo Burkhardt weg war, hielt es sich hier mit Beschimpfungen sehr im Rahmen. Klar wurde weiter diskutiert, auch sehr hitzig, aber alles, ohne Leute als A*schloch, Vollidiot oder sonstiges zu bezeichnen. Hakenkreuze als Avatar, Geburtstagsgrüße an AH und Bezeichnungen wie "mein kleiner gelber Freund" tun dann ihr übriges. Irgendwann ist auch mal gut mit "übern Tellerrand gucken". Meine Meinung!

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von Suedchina » 03.04.2015, 06:41

Wieso wir hier mit zweierlei Mass gemessen ???
Gut der H6 Fahrer wollte provozieren und hat einen Geburtstagsgruß ANONYM ohne Namen zu nennen hier reingestellt. Jeder dachte sofort an A.H. obwohl an diesem Tag auch div andere Persönlichkeiten Geburtstag haben. A.H. wurde nicht genannt , er ist nur in den Köpfen sofort vorgekommen. Da sieht mal was Ihr im Hirn habt.
Warum werden Beiträge wie Mischlingskind nicht sofort blockiert und gelöscht ?
Er hat sich doch mit einer Chinesin gepaart und nicht mit einem Schwein oder einem Affen ?
Oder sind Chinesen keine Menschen ??? Gut manchmal benehmen sich sich nicht wie Menschen aber solch ein Wortgebrauch kommt nur von den "BRAUNEN"
Was ist mit den Beiträgen wo Neger Afrikaner Araber und Türken beschimpft werden weil sie gegen geltendes chinesischem Recht verstoßen ?
Bitte dann sorgt dafür das das Forum komplett befreit wird von braunen Gedankengut.

Die Würde des Menschen ist unantastbar. falls für Euch Chinesen Araber und Afrikaner Menschen sind.

Das ich nicht der H6 Fahrer sein kann liegt schon auf der Hand, was habe ich je in China gelobt bzw für gut gehalten? Jedenfalls kein Spielzeug mit Namen H6 oder H8. Ich wollte mir mal aus Spaß ein Auto "Made in China" als Zweitürer kaufen , ja aber nicht weil die Kiste so Qualitativ Hochwertig ist.
Und auch ACE bin ich nicht selbst wenn ich mit einigen Beiträgen mit dem übereinstimme.

Zum Hausrecht das ich nicht lache, das Forum ist öffentlich und kann niemanden aussperren, Du als Kneipenbetreiber oder Discobetreiber kannst auch nicht die türkisch aussehenden Menschen (?) alle draußen lassen.

Chatpersönlichkeit von denen scheint es hier eine ganze Menge zu geben

Wer in 8 Jahren hier im Forum nur 200 Beiträge geschrieben hat der kann wohl kaum von sich behaupten das er etwas zu seiner Idee für eine Plattform mit Infos über China beigetragen hat. Oder unter wie vielen Namen schreibst Du noch ?

Also lieber Admin hier ein Vorschlag:
schreibe den H6 Fahrer und den Hertha Fan aus Berlin an das sie wieder mitmachen dürfen,
Da gab es noch so eine Chinesin aus München und noch ein paar andere.
Streiche lieber die die hier mit Werbung aufschlagen oder mit Milchpulver etc.
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von Shenzhen » 03.04.2015, 06:59

Suedchina hat geschrieben:Zum Hausrecht das ich nicht lache, das Forum ist öffentlich und kann niemanden aussperren, Du als Kneipenbetreiber oder Discobetreiber kannst auch nicht die türkisch aussehenden Menschen (?) alle draußen lassen.
Doch darfst du, du darfst es nur nicht zugeben...

eod hier, macht eh keinen Sinn...

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1635
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von tanzhou » 03.04.2015, 08:17

Suedi, lass mal Deine staendige Pauschalisierung mit “Ihr”. Wer ist denn “Ihr”?

Als es beispielsweise um die Schwarzen in GZ ging (alles Drogenhaendler), oder der tolle Thread mit dem “Ich tanze den N....tanz” oder wie auch immer der hiess, sind es groesstenteils Leute wie Topas, Mazzel und meine Wenigkeit, die dann dagegen anstinken. Desweiteren unterscreibe ich Mazzels Beitrag weiter oben, gibt es nix hinzuzufuegen.

Mahlzeit!

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2812
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von sweetpanda » 03.04.2015, 08:43

Bei der Überschrift "Mischlingskind" habe ich auch ein wenig gestutzt.
Erstens sollte man diesen Begriff sowieso nicht nutzen und zweitens "wertet" man dadurch ja seine eigenen Kinder ab.
Volker.... Burkhardt brachte wirklich "schwungvolle" Beiträge, er ist wirklich in China, macht sich mit kleinen Fotostorys echt Mühe. Warum er immer diese unterschwelligen Nazisymbole bringt und es scheinbar nach kurzer Zeit immer in Ausdrücke ausartet, ist mir schleierhaft?
Echt Schade, würde er seine Ausfälle nur etwas reduzieren und seine "Nazigags", welche auf dem Niveau von 16-Jährigen sind, weglassen wäre er einer der Besten hier.
Mein Fehler war, dass ich je ein Buch aufgeschlagen habe.

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von Suedchina » 11.04.2015, 03:33

Es freut mich das unser H6 Fahrer unter verschiedenen Namen hier wieder aufgetaucht ist.
Kann nur sagen fahr vorsichtig den reparierten H6 um zu berichten.
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Shenzhen
VIP
VIP
Beiträge: 4762
Registriert: 31.10.2010, 14:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von Shenzhen » 11.04.2015, 05:38

Schoes Avatar-Bild vom adretten, blauaeugigen blonden HJ Pimpf hast du. Nur schade, dass man die blauen Augen und das braune Hemd nicht auf einem S/W-Foto erkennt...

Du solltest dir das Pimpf-Sprichwort zu gute fuehren:

Sprich nicht wortreich viel.
Rede knapp und hart.
Schweige oder befiehl.
Das ist des Mannes Art.

Benutzeravatar
wingtsun
VIP
VIP
Beiträge: 1512
Registriert: 10.01.2011, 16:37
Wohnort: Paris
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von wingtsun » 11.04.2015, 08:00

Bald sind alle Haare weg...
Ich bin wie dieser Paul, ein menschlicher Panzer.

Benutzeravatar
wingtsun
VIP
VIP
Beiträge: 1512
Registriert: 10.01.2011, 16:37
Wohnort: Paris
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von wingtsun » 11.04.2015, 08:23

Na, die Geheimratsecken werden böser.
Ich bin wie dieser Paul, ein menschlicher Panzer.

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von Suedchina » 11.04.2015, 09:32

Shenzhen hat geschrieben:Schoes Avatar-Bild vom adretten, blauaeugigen blonden HJ Pimpf hast du. Nur schade, dass man die blauen Augen und das braune Hemd nicht auf einem S/W-Foto erkennt...

Du solltest dir das Pimpf-Sprichwort zu gute fuehren:

Sprich nicht wortreich viel.
Rede knapp und hart.
Schweige oder befiehl.
Das ist des Mannes Art.
Meine Fresse,
es wird doch immer das Haar in der Supe gefunden.
Gucke mal Werbung aus den USA ja dem Klassenfeind von China , oder einfach nicht nur über den Tellerrand sondern über den Teich gucken.
der hat solche Art von Fotos noch bis in die 50iger Jahre verwendet.
Shenzhen kannst Dich wohl nicht mehr an Deine Weihnachtspakete erinnern ?
Waren die nicht von Care ? Und falls Ihr schon einen s/w Fernseher hattet wie sah der Junge mit dem Delphin aus ?
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2035
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von tigerprawn » 11.04.2015, 09:59

Pimpfs Avatar ist von ner Nazipropagandakarte:
http://schoenicke.eu/?product=postkarte-der-pimpf

Benutzeravatar
wingtsun
VIP
VIP
Beiträge: 1512
Registriert: 10.01.2011, 16:37
Wohnort: Paris
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von wingtsun » 11.04.2015, 10:16

Ultra der Assi gä, wie kann der sich wagen das Foto eines Jungen als Profilbild zu nehmen... Wenn man ihn wegen des Hintergrunds den Jungen diskreditiert, ist man genau so ein Rassist.
Ich bin wie dieser Paul, ein menschlicher Panzer.

Suedchina
VIP
VIP
Beiträge: 2502
Registriert: 02.09.2012, 15:01

Re: Nachrufe fuer Volker dem mutigem im H6 ...

Beitrag von Suedchina » 11.04.2015, 10:59

Gegen den Jungen oder das Bild ist doch nichts zu sagen, außer das ein brauner Haufen es verwendet hat.
Lass uns erstmal das Olympiastadion im Berlin abreißen und den Flughafen Tempelhof, noch besser die Zollbehörde in Tempelhof und das Finanzamt in Wilmersdorf und und und
Wenn die Sonne Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
.
.guckt auch hier nach http://alternative.aktiv-forum.com/

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste