Veranstaltungen in Berlin mit "Chinabezug"

Hier können China-Veranstaltungen bekannt gemacht werden bzw. über Events in und über China diskutiert werden. Auch Bücher, Filme, Fernsehsendungen können in diesem Forum vorgestellt und diskutiert werden.
Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16345
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Veranstaltungen in Berlin mit "Chinabezug"

Beitrag von Laogai » 13.09.2009, 23:04

"Was die Chinesen über uns Deutsche denken"
Buchpräsentation und Vortrag mit den Autoren Prof. Dr. Kuan Yu-chien und Petra Häring Kuan.
Mittwoch, 23. September 2009, 19.00 Uhr
Im Chinesischen Kulturzentrum Berlin
Klingelhöferstr. 21, 10785 Berlin
Weitere Infos

Laogai meint: Den "China-Knigge" der beiden Autoren habe ich vor Jahren mal gelesen und fand ihn schwach (kurzzeitig verweilten meine Finger nach dem sch über anderen Buchstaben, aber dann rief ich mir in Erinnerung, dass unflätige Ausdrücke in diesem Forum unerwünscht sind :wink:). Der Titel des neuen Werkes ist wieder sehr gewagt. Bleibt zu hoffen, dass das Ehepaar in den letzten Jahren hinzugelernt hat nicht nur überwiegend die eigene Sichtweise berücksichtigt.
Vielleicht wird meine bessere Hälfte zum Vortrag gehen.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16345
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Veranstaltungen in Berlin mit "Chinabezug"

Beitrag von Laogai » 23.09.2009, 10:39

Vom 7. bis 18. Oktober finden wieder die Asien-Pazifik-Wochen statt. In dessen Rahmen bietet das Haus der Kulturen der Welt unter dem Titel Rasende Heimat Ausstellungen, Vorträge, Lesungen und Konferenzen an. Das Programm dazu gibt es hier.

Laogai meint: hingehen :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11963
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Veranstaltungen in Berlin mit "Chinabezug"

Beitrag von ingo_001 » 23.09.2009, 11:08

Hab mir das auch - wenn irgend möglich - vorgenommen.
Danke für den Tipp :wink:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22349
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Veranstaltungen in Berlin mit "Chinabezug"

Beitrag von Grufti » 21.10.2009, 01:06

15.10.2009 - 29.10.2009 Ausstellung
Berlin: Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin (Goßlerstr. 2-4, 14195 Berlin-Dahlem)

Malend reisen. Bilder und Zeichnungen von Sun Jianping (孙建平)

http://www.de-cn.net/kal/deu/de4255253v.htm" target="_blank


09.11.2009, 18 Uhr Vortrag
Berlin: Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin (Goßlerstr. 2-4, 14195 Berlin-Dahlem)
Die chinesische Literatur und die Welt

http://www.de-cn.net/kal/deu/de4628735v.htm" target="_blank
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


I MISS MY MOUSE!!! :(

Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22349
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Veranstaltungen in Berlin mit "Chinabezug"

Beitrag von Grufti » 07.05.2010, 22:04

Chinesisches Kulturzentrum Berlin


Tag der Offenen Tür 08.Mai 2010 von 11:00 - 17.00 Uhr


Näheres unter http://c-k-b.eu/" target="_blank

bzw. unter http://c-k-b.eu/?pid=2010/05/08" target="_blank

Wie ich zu dieser Info komme ?

Die Betreuerin der kasachischen Künstler war heute Abend kurz beim Konfuzianischen Lesezirkel München und hatte mir gleich noch ein Leaflet über die entsprechende Veranstaltung in München dagelassen......... 8)

Also gönnt Euch morgen etwas Gutes und Schönes und besucht den Tag der Offenen Tür des Chinesischen Kulturzentrums Berlin in der Klingelhöferstr. 21, 10785 Berlin-Tiergarten :!: :wink:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


I MISS MY MOUSE!!! :(

Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16345
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Veranstaltungen in Berlin mit "Chinabezug"

Beitrag von Laogai » 07.05.2010, 22:22

Grufti hat geschrieben:Chinesisches Kulturzentrum Berlin
Tag der Offenen Tür 08.Mai 2010 von 11:00 - 17.00 Uhr
Schlechtes Timing, denn morgen ist Tag des offenen (Ex-)Flughafens :D
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16345
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Will doch nur spielen...

Beitrag von Laogai » 18.08.2010, 19:02

21. und 22. August: Berliner Sommerpokal 2010 für chinesisches Schach (xiangqi 象棋). Weitere Infos (PDF).

Laogai meint: vorher üüüüüüben!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11963
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Veranstaltungen in Berlin mit "Chinabezug"

Beitrag von ingo_001 » 31.01.2011, 23:22

Samstag, 12.02.11 / 18:00

Forumstreffen in der Peking Ente :)
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16345
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Veranstaltungen in Berlin mit "Chinabezug"

Beitrag von Laogai » 23.04.2011, 00:55

"Mit dem Motorrad in China"
Aus der Reihe "Globetrotter"
Donnerstag, 28. April 2011, 18.30 Uhr
Im Chinesischen Kulturzentrum Berlin
Klingelhöferstr. 21, 10785 Berlin
Weitere Infos

Aus dem Klappentext:
c-k-b hat geschrieben:Motorradfahren in China, Freiheit, Abenteuer, grandiose Landschaften, gastfreundliche Menschen - wie passt das zusammen in einem Land, das Motorräder in den meisten großen Städten im Osten des Landes, wie Peking, Shanghai, Kanton verboten hat ?
Laogai meint: Blöder Klappentext! Seit wann sind Motorräder in Beiing, Shanghai oder Guangzhou verboten? Schön wäre es, denn Motorräder sind laut, stinken und verpesten die Umwelt :( . Da lobe ich mir doch die Fahrradfahrer :wink:
Trotzdem, der Vortrag könnte interessant sein!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: Veranstaltungen in Berlin mit "Chinabezug"

Beitrag von Sachse28 » 24.04.2011, 08:25

laogai hat geschrieben:"Mit dem Motorrad in China"
Aus der Reihe "Globetrotter"
Donnerstag, 28. April 2011, 18.30 Uhr
Im Chinesischen Kulturzentrum Berlin
Klingelhöferstr. 21, 10785 Berlin
Weitere Infos

Aus dem Klappentext:
c-k-b hat geschrieben:Motorradfahren in China, Freiheit, Abenteuer, grandiose Landschaften, gastfreundliche Menschen - wie passt das zusammen in einem Land, das Motorräder in den meisten großen Städten im Osten des Landes, wie Peking, Shanghai, Kanton verboten hat ?
Laogai meint: Blöder Klappentext! Seit wann sind Motorräder in Beiing, Shanghai oder Guangzhou verboten? Schön wäre es, denn Motorräder sind laut, stinken und verpesten die Umwelt :( . Da lobe ich mir doch die Fahrradfahrer :wink:
Trotzdem, der Vortrag könnte interessant sein!
Oder die Fußgänger! http://wwwalk.org/en/ http://www.thelongestway.com/ :wink:
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Veranstaltungen in Berlin mit "Chinabezug"

Beitrag von happyfuture » 24.04.2011, 10:05

laogai hat geschrieben:Laogai meint: Blöder Klappentext! Seit wann sind Motorräder in Beiing, Shanghai oder Guangzhou verboten? Schön wäre es, denn Motorräder sind laut, stinken und verpesten die Umwelt.
Es ist tatsächlich so, dass "stinkende" Motorräder in den genannten Großstädten als auch in weiteren Städten Chinas verboten sind! Als Grund wird jedoch nicht die Umwelt genannt, sondern das zu hohe Verkehrsaufkommen und die zu vielen Unfälle mit Zweiradfahrern. Beijing wird (oder hat bereits) die Anmeldung für Pkws kontingentiert. Mehr und mehr werden auch die "kleineren Zweiradstinker" (125ccm und weniger) aus den Großstädten Chinas verbannt, um Platz für die größeren Vierrad-"Stinker" zu machen. :?
Trotzdem, der Vortrag könnte interessant sein!
Würde ich sehr gerne sehen wollen ...

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11963
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Veranstaltungen in Berlin mit "Chinabezug"

Beitrag von ingo_001 » 17.08.2011, 12:33

Lesung für Autor Liu Xiaobo
Freiheit dem Selbstzweifler


http://www.taz.de/!67764/

Also, wer heute nichts vorhat ...
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 11963
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Veranstaltungen in Berlin mit "Chinabezug"

Beitrag von ingo_001 » 27.01.2012, 23:40

Kulturjahr Chinas in Deutschland

http://www.berlin.de/events/2328311-222 ... hland.html

* Wie der Website zu entnehmen ist, sind dort die Berliner Termine zu finden.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16345
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Veranstaltungen in Berlin mit "Chinabezug"

Beitrag von Laogai » 09.11.2012, 20:05

Yunnan-Kulturwoche in Berlin (云南文化周)

Vom 29. November bis 31. Dezember werden im Kino Babylon Filme aus und über Yunnan gezeigt, gleichzeitig findet eine Fotoausstellung im Foyer des Kinos statt.
Die New Century Management GmbH ist übrigens eine neue Einrichtung in Berlin (und hat nichts mit Falun Gong zu tun, auch wenn es der Name vermuten lässt).

Hier die komplette Pressemitteilung des Veranstalters:
Yunnan-Kulturwoche in Berlin präsentiert einzigartige Impressionen aus dem „Reich der Mitte“

Anlässlich des „Chinesischen Kulturjahrs“ in Deutschland wird am Donnerstag, den 29.
November, die erste Yunnan-Kulturwoche (云南文化周) in der Berliner Freiheit eröffnet. Vom 30.
November bis zum 31. Dezember 2012 werden im Kino „Babylon“ am Rosa-Luxemburg Platz
eine Fotoausstellung mit Impressionen aus Yunnan sowie ein chinesisches Filmfest über die
bezaubernden Landschaften und die kulturelle Vielfalt der Menschen in Yunnan veranstaltet.
Organisiert wird diese Veranstaltung von der NCM New Century Management GmbH und ihren
Partnern.


Am Abend der Eröffnung werden unter anderem eine hochrangige chinesische Delegation und
Abgeordnete aus dem Berliner Senat erwartet. Neben der feierlichen Eröffnung der Fotoausstellung
wird es Vorträge sowie die künstlerische Darbietungeiner traditionellen Gesangs- und Tanzgruppe aus Shangri-La geben. In den darauffolgenden Tagen laden die Fotografien und Filme namenhafter
Künstler wie Li Donghong und Zhang Youlin den Besucher dazu ein, sich auf eine einzigartige
Entdeckungsreise durch Yunnan zu begeben.

Yunnan ist nicht nur wegen seiner abwechslungsreichen Landschaft eines der beliebtesten
Touristenziele in China, die Provinz ist außerdem Heimat von 26 Völkern. Dies macht Yunnan zu einer der buntesten und kulturell reichsten Regionen in China. Die Fotoausstellung gewährt mit mehr als 100 Fotografien einen einzigartigen Einblick in diese Region: Tiefe Schluchten, bunte Felder, eine tibetische Tanzgruppe vor dem Meili-Schneegebirge ...

Aber nicht nur die atemberaubende Natur, auch Szenen aus dem Alltag der Leute, aus ihrem Leben
und ihren Traditionen lassen sich unter den Fotografien finden und ziehen den Besucher in ihren
Bann.

Zudem werden während der Yunnan Kulturwoche insgesamt 9 Filme über Yunnan und seine
Bewohner gezeigt, darunter auch der Dokumentationsfilm „Dali – Love at first Sight“ (大理一见钟情)
von Chris D. Nebe und das Drama „Der Bürgermeister Pu Faxing" (村官普发兴) von Sun Xiongfei, in
welchem die Geschichte eines Bürgermeisters erzähltwird, der für sein Dorf einen Ausweg aus der
Armut zu finden versucht.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter http://www.n-c-m.net.

Die NCM New Century Management GmbH hat es sich zumZiel gemacht, chinesische Kunst und
Kultur in Europa und ausländische Kunst und Kultur in China zu fördern und eine Plattform für
innovative und integrative Begegnungsformen zwischen Künstlern und Publikum zu bieten. Mit ihren
Schwester-und Partnerfirmen in Europa und China gehört die NCM New Century Management GmbH
zu einem der führenden Kulturveranstalter in China.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

China/Japan/Korea-Treffen in Berlin am 17. November

Beitrag von no1gizmo » 09.11.2012, 22:23

Bild

Treffen der CJK Business Lounge mit Austausch zwischen China-, Japan- und Korea-Themen im Restaurant Ming Dynastie am 17. November ab 18:00 UHR in Berlin.

Link zum Anmelden: https://www.xing.com/events/foren-treff ... ie-1155374

Spontane Gäste sind ebenfalls willkommen, möglichst aber bitte vorher anmelden.

Bild

Weitere Infos auch hier: http://forum.chinaseite.de/ftopic16906.html oder hier: http://www.chugokugo.de/index.php/zweit ... mber-2012/
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste