Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung verein

Hier können China-Veranstaltungen bekannt gemacht werden bzw. über Events in und über China diskutiert werden. Auch Bücher, Filme, Fernsehsendungen können in diesem Forum vorgestellt und diskutiert werden.
Benutzeravatar
Phytagoras
VIP
VIP
Beiträge: 1786
Registriert: 03.12.2009, 20:54

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von Phytagoras » 06.03.2019, 13:37

Ĭ̧ͨͭ̄̇͌̌ͤ̽̾̽̊͏̦͎̞̘̘̭͔͔̫h̵̴̼̠͖͓͇͎̞͎̩̙͍̞̗͔̩̒͋̉̇̔̇͊̊ͯ̄̽͑̉̑̾̒͟ͅr̨̟̻͇̗͈̫̣͓͚̪̫̬̥̯͛̔͂̇͝ͅ ̷̷̫̝̤͎͓͕̯̼͈͍̉͋̎̔̉ͪͩ̏ͤ̇ͤ̊͆̀̚͜͠v̵̶̧͔̦̳͕̞̻̠̲̩͙͇̺̦̻͈͚̝̟̙ͥ̀̔͊̍̈́̿̏ͥ̀͘ḙ̛̮̬̫͔̘̯̟̥͑ͪ̑ͨ͐ͧͮ͐͠ͅͅr̎ͣͤ̇ͦ̑̌ͭ̂҉̢͏̷̶͍̞̼̼͓s͂̏ͤ͊͋̒̽͑͏̨̻̬̞͈̥̕͠ţ̜̣̤̩͙̗̌ͭ̽́̚͟e̡͈̥̪͖̼͍̗͎͓̮͕̪̞̦̱͎̤̟ͩͧͦ̌̈̉ͬ̒͑͝͡hͥ͆̈́ͬ̎̂̿̒̋̉̍́͆̀͆̈́͆̀̕͏̖̙̘̲͈̻͈̜̝̙̘̤̀t̡̢̢̡̟̤̝̱̜̝̞̪͚͔̭̞͒̂͗ͨͅ ̢̧̝̤͚̪̮̖͈̙͇̰͙̲̫̤͌ͥ̒͆̈́̊̈́̄̾ͫͯ̂̑͂ͫ̚͢ͅe̷̼͙̞̮̟̤̙̜̖̻̗̙̜͎̮̫̯̲͗̐ͣ͑̊̉̂ͣͪ̌̀̑͂́̀͜͝s͛̏̔̓͐̾ͭ̀̀̔ͮ̅͗ͬ̚̚҉̶̹̭͚̘̝̤̜̮̲̤̞̬͘͡͡ͅͅ ̶̰̪̬̗̟̳̜̫ͫ̒ͥ̂͛ͥͪͨ̿ͮͬ̌̅ͭ̂ͨͬ̀͜n̸̴̗̪̰͖̱͍͕̈́̑̾ͤͭͪ̉͌ͧͧ̉̿̓ͪͣ̀͟͝ị̶̧̯̞̣͖̰͔͔͓̜̻͓͇̱͈̾ͣ͒̀ͦ͐͆͗ͫ͐ͪ͛̓̾̓͊̀̚͞ͅͅͅc̛͔͙̦̹̱̼͉͍͇̩̔ͪ̊̌ͪ̆͋ͫ͗ͭͩ͌̊̍̌͜ͅh̢̆͆͛̉ͭͩ̑͌͆͌͌ͫ͒̓̅͡҉͔̘̘̺͎̫̠̻̟̕t̸̢̮̩̮̻͕͍͖̺͈̙̠̱̳͍̣ͣ̏ͬ̋̎̑ͤ͘͝.̴̶̯̮̙̰̻̥͎̟͎̬̬̃͂ͭ̏̑͌͌ͨ̿ͣͧͮ̾̚ͅͅ ̷̣͔̻͕͍̞̠͈͚̫̩̞͎͖͓͔̖͑ͩ̽ͨ͟Ę̐̌͗ͬ͂ͪͬͬͬ̂ͩ̅̿̇̆̍͐͏̸͓̫̭͕̙̭̰̮̻̖̙̘̰̖̼͇̖͎u̴͚̥̪̗̮̜̦͌̓̾̓̂͊̂͂̓́͛͒ͥͭ̊͘͡ḛ̸̛̦̰͕̗͙̲͓͔̭̭͔̗̻͍̝̰͆̉̋̌̈́̏̂ͧ͋͢r̹̯̙̗͔̙̪̺͔͇̣͕̺̰̭̓̾̄̑ͯͦͭ̑̓͊̾ͪͪͪ̑́̚͠͞ͅ ̴̙̟͍̠͈̹̣͚̗̼̪͚̮̞̱̭̏͂͂ͫ̐̄̐͒ͦͯ͠͝K̷̑́͊͊̄̈̽̏̎ͪ͂ͬ̑̌̅̌̏͘҉̲͖͉͉̣̺̙̝̦̝͎͉̱̫̝̞̩͚o̶̡̪̹̯̬̤̜̮̻͙͖͎̦̺͍͗̐ͯͬͮ͆̎͗̅ͧ͐ͪ̈́́͂p͍̻̠͔̖͉̹͗̏̾̆̒̏̓ͮͧ̾̚͘͝f̶̡̨̛̭̞͇̳̗̜̭͇̤̞͕̖͓̒ͯ̋͒͌̑̍̈̎͊̋ͪ̅ͧ̋ͤ͝ ̵͋̑͆̌ͥ̅̀̀͏̸͇͖͎̯̱̳͕̙̜͡i͆͆ͬ̅̈͏̵̨͙̣̲̞̙̞̙̯̩͇̤̮̺̪͘s̸̮̝͚͉͍̖̻̯̣̬͔̼͊̓̅͌͠ͅt̓ͦͤ̽̽̐ͫ̈́̇ͨͭͨͮ̍͌ͣ̒͞҉̲̜̥̲̹͔̙̣͙͉͇̘̭̼͎ ̷̧̤̟̱̲̘̞͓͕̤͉ͭͨͦͥ̎̒̎̓̃ͧ͊̀̽̃ͨ̈́ͤͧ̒̕͢͜l̻̱̜͔̱̘̺͓̙̼͔͚̬̀̄ͮ̃̒ͤ͐̿͝͡ͅḙ̲̬̌̃̓̿͌͌̀̿́̉̎ͦ͑͜͡e̢͖͚̳͎̘͕̳͇̦͍̠̫̯̔̿̈͌̓̑̔͌̓͐ͮ̒ͮ̕͜͠ͅͅrͫ̊ͮ̉̌̍̃͒ͨ̌͝͏̧̻̲̭͔͎̼͜!̇ͣͩͨ͐̔ͧ̊͌̑̆͑ͫ͒̚͢҉̸͉͕̮͖̟͇͕̮̗
̧́̒ͧ̎͊̀̿̎͂͗̕͏̡̩̝̬̙Ẁ͔̩̬̦͚̱̖̝̺̺̰̙̬̒ͥͣ̈́̃ͦ̊̈́͛ͦ̋ͭ̂̓̕͠a̫̙̟̙ͮͣ̓͋̃͛ͫ̀̚͢r̨̋̈́͒̂ͤ̌͗̐͌̄̍̀͊ͯ͐͗͛ͬ̾͞͡͝҉͈̘̮̯͇͉͖͍̤̤u̸̷̩̦̻̥̺̮͍̜̪̞͙̯͔͖͉͙ͧ̅ͨ̍̓͛̏̃̒ͧ͢͟m̈́͒͒̽̂̊̈́͗̿̍̆͊͂ͤ̃̑̂͛͜҉͏̟̭̹̗̙̱͎͉̣͖̳̠̤͘͡ ͚̣̮̺̪͈̰̼͈̹̬͚̑̒ͤͩ́̌̆̔ͫ̈ͭ̇̊̆̀͜͝ś̴̬͇̠̩̟̯͚͉̰̐̏̽̽ͥͮ̓ͬ̃͋ͦ̒̈́̚͘͡͠e̴̪͉͖̮̽ͪ͆̊ͬ͗̔̈́͟͠͞ḯ̛̛̖̱͎̰̹͔̑̽͆ͪ̃̂̓̀̕͡ḑ̤͚̰͉͚͕̩͔̟͓̹̩̹̪͔̖̦̏ͣͭͬͫ̾ͯ̌́ͦ̇̇̀͑̎̔̋̒́͝ ̸̵͈̖̩̘̼̺͔͔̯̅̍̽͂̑̾ͯ͋̆ͩ͑͒́͘ì̶̛̱͖̥̣̟͇̪̹͖͓̪́ͨ͗̈́͛̔ͪ͛͋͐ͨͨ̔̇͒͡h̵̔̓̌̽͐͐ͬ̐ͬ̉̑҉̛̯̞̱̥̪͙̼̀r̶̳̜͔͕̺̦̜ͨͨ͑͋͗ͫ̈͆̈́͑̈̌ͥ̐͆͢ͅ ̵̶̨͐̑̾ͭͭ͏̰͉̞̙̙̝̫̬̝̱͇͖̼͕͈̠̲̘n̶̗̪͉̰̯͈̳͈̦̦͈̭͕̙͓͔ͣ̊ͭ̓̉ͥ̀͘̕o̸̳̗̝͖̭̜̩̥̅͂̍̈͋̐̎͂̏ͨ͂̂͂̆̔ͯͩ̊̀̚͞͡͠ć̵̖͎̭͇͓͍͉̤̝̦̲̂̒ͧ̓ͤ̇̈́̄̈́͂̚͝ḥ̵̶̯̩̳̮̥͆̑̆ͯ̒ͦ͋͌̍͜͞ ̷̡̹̙̳͓̻̩ͭ̓̎͑͊̔ͨ̓̑ͨ̔̄̒͛̎ͭͫȃ̷̡̫̭͓̩̗̙̰̖̩͙͕̱̗̝̩̺͊͊̅͗̍̈̓̎ͅu̷̶̜̟̫̤̽̏ͪͧ̍ͫ͆̆̉̎̊͡͡͝f̨̤̤͉͉̜̹͔̮̹̱̙̭̹̩͍̠ͪ̋͑̽ͬͮͯͩͩ͛ͣͪ͌ͧ̃ͮͫ̓͜ ̷̺̮͚̰͉̙̮̺̰̹̟͉́ͫͬͧ̄̇͛͌̎̌ͬ͊ͣ̆̋̉̍͗̚͜d̷̛͕͍̲̤̤̬̞͓͐̋̒͌͜ỉ́̃̂̇͆̑̄̑ͫͬ͒̄͊̓͑ͮ͏̢̺̩̼̤͉͘͠ę̴̩͉̱̟͚̤̀̈́ͪͪ̔š̷̢͈͖̹̮̬̭̳̤͓̜ͧͯ̒̍̂̌ͯ̎̌ͩ̑̏ͫ͂͆͒̊̚ͅe̦͓͖͓̹̭̬̟̟̪̪͉͓̞͖ͭ̓͊ͮͩͫͪͩͩ͛̒ͩ͘͢͞r͒͗̅̀̾̓̔̏ͪͧ̾̇ͣ҉͏̡̗̮̮̬͕͔͍͎̰̟̬̹̯͚̠̮̕͢ͅ ͋͗̾͐̐̇ͩͨ̏ͦͦ̊̚҉̢̣͉̺͖͚̺̪̺̻̖̰͔̀͟͞Ẁ̴̢̫͔̬̞̟͕̤̻͙̳̞͖̙̭̪̤͙̰̽̓̄̉̽͒ͥ̈́͑̇̎̚͞ͅḘ̴̸̛͎̗̗̅͊ͭ̄ͤ̓̑͠͠L̸̝͕̺̦̮̝̘̹͚̫͓̃̉̓ͦͥ̌͐̌̓̍̎̇̅ͥ̐̀̚T͑̓ͯ̓̎͂̀̋ͫͭ̄̔҉̷͉̝̳!̷̷̵̡̮̳̙̩̼̺̞͖̪̿͌ͬͬ̑̿ͦ͟
̀̂ͬͥ̐͜҉̸̶̨͇̩͚B̡̧̦̦̥̯̬̰̯̜̻̙̼͔͗̿ͣͬ̐̊͌̑̋ͥͣ̏ͯ̏̓͌͊͟A̡͙̯̼̝͈̺͔ͫ͌͛ͭ̏̿̾ͦ̍̄́͘ͅĻ̢̭̥̳̲͈̯̖̬͕̹͖̞̦͕͕͔͐̏̋̄ͫ̀̎͒̽͘͢D̴̵̤͙̦̟̗̳̞͕̩͋ͬ͗̃͌͂̈́͗ͦ͒ͤ͂͆ͩ̕͡ ̶̧̛͚̯̰͈̗̤̗̗̩̄ͥ̿̓̿̎ͮ̏̌̈́̏̉̀ͭ̕͘Ĩ̷̢̼̪̲̬̖̃̄̿ͭ̚̕͝S̷̻͚̗̹̱̓͗̊͐́͋͒ͭ̃̔ͪ͒ͮͤ͐̌́͘͟͝T̷̡̬̣̫̘̼̰̫͚͍̬̹ͣ̅͒͐̄͒̌́̎͛̚͘͘͝ ̨̡̗̥̜̓ͦͩͫ͌͒͐̍̌͂̀͜Ä̴̶̴̻̣̩͕͙̱̫̬̱̼̲̱͙̮̹͍̫́̑ͨ̂͗͋̽̀ͧ̂̾͌ͩͥ̉́̚̚Ĺ̨̤̘͕̰͇̟͓̯̙̼͙͎͖͈̘͕͌̎͊̍ͭͭ͗̀͊́̋̋̄̚͘͡͠͠L̼̰̟͎͍̪̪͍̝͖̈́ͫͦ̈́͛̔̑̕͜͜E̴͕̹͔̟̩̤̭̼͆̊̏ͣ̽̃͐͂̾̽͝͝ͅS̴̢͌̐̏ͤͤ̏̓̈́ͩ̔̐̌̌͌ͤ̌̍͢͏̠͔̭̱͎͍͍̺͕͉̀ͅ ̸̸̴͙̦̫̉̈͛̔̑̈́ͩ̆͂̆ͭ̌̈́̉ͪ̚͡ͅN̸͙̝̜̰͚̗͙̪̜̬̻̩̭̞̩̪͍͉̋ͬͫͨ̃ͪ̾ͤ͌̈̉̉͡Ȅ̸̺̹̰̙̝͈̼͇̹͕̬̹̲̽͑ͨͤ̓̅̓ͩ̀̿̆ͫͥ̑́͘͜͞ͅŲ̶̸̱̱̥̩̣̭̥͔͎̇̀ͥͦ̊͌͗͋̓͆ͮ͋̽!̛͍̳̼̱̈́ͪͬ̐̈̐̑̀̒͂ͪ̄͝
̭̟͈̥̥̰̺̜̝̹̳̖̜̤̦̻̼̮̎͑̉̏͗͋ͨ̋̊̊̾̓͆͌̄̓̾̚̕
̷̶̲̳͔͔̩̼ͪ̓͛ͬ̀ͬ̓ͧ͊͛ͣ̚͟W̐̍ͨ̅̽͒ͫ͂̊͐ͭͧ̄͂ͥͩ̃ͯͫ҉̡̙̼͙̥̥͚̳̹̠̩̝̰̮̟̭̝̙͟a̴̲̖̲͇̥̱̣̙͚̙̬̯͇̼͖͎͚̗̹ͣ͊ͯͬͤ̿͒̉̏̐͒̽͌͂ͭ̽͟r̗̘͎̤̜̻̪̩̠̆̂ͯͫ̋ͤ͛͐̃̂͌̉͞͡ͅͅų̪̟̤̹̺̠̩̫͔̝̠̖͔͉̥̮̘ͥ̾ͯ̿ͨ̉͑̃̆͊̀͠mͯ̓ͪͧ̓͛̃̈́̇̒̀̚͘͏̖̯̰̳̥ ̉̾̔̂̓̕͢͠҉̹͉̩̝̥̫͖͢g̴̢͕͚̰̠̲͈̱̣̟̺̱̤̘͓̘̣̦̑͗̒̈̂̊ͪ̀̑͊̈͋̈́ͦ̚̕ḷ̵̢͈̦̹̯̰̖̥͕̬̖̳̜̱̯̙̳̔͛͛͆̆̽̽a̢̛̱̼̩̗̺͍̺̭͕͖̝͚͍̟̭̻̪̙ͭ́̏̑̆́ų̶͈̲̼̳̞̞̤̗̼̹̱̺̞͔̑ͭͯͤ̂̅́̌ͨ̓̔̏̅̏b͙̟̰͙̟̱̻̩̘̣̳͍̬̝͇͔̳̤̉̐ͤͬ͢t̶̵̗̟̜̖̎̂̉̇̋̇ͤͪ̓̋͋̆̽͂ͅ ̵̶̡̧͚̼̻͍̥̭̠̼̖̼̙͔̪̦̖̝̺̞ͥ͑̿̈̂̽͊̿ͣͪͯͤ͒͝ͅi̷̤͙̼̱̻ͫ̓͑ͥ̒͆ͤ͋ͨͦh̷͉͕̳̠̟̆̑̏̏̇̒̋̌̋̈́̓̔͌̅̇̃͢͝r̷̭̼̟͖͙͚͓̙̳͛̒ͩͥ̿̓ͭ̓̇̓́ͥ͛̒̚͡ ̨̛̟̩̺͍̼̤̱̠͖͐̈̄̓͑̅͂ͯ̉ͩ͊̀̈́͛̊̏̋̕ͅͅủ̶̗͈̦̞͙̿̅̆ͮͬ̃̒́͊̾̂̌͂͢ņ̢̿̓ͪ̾̆ͣͨ͑̐͒̉̿̾̔ͯ̾̓͌̾͏̺̼̭͙̥̣͇̼̙̼̯̩͝ṣ̵̘͓̣̜̗͓̞͖̹̰̟͑ͬͧͨ̄́͟͠͡ ̴̷̳̥̟̼̪͔̹͈̾͗̈́ͬͦ͗̌̊͂̔͝n̵̡̩̪̟̠̟͇͓͗ͨ̉̍̃ͤ̏̎͐̌́̈̋ͬͧ̀͢i͙͖̭̝̱͎͚̰̪̹͎͍̣͎̤̥̝̾̆̔̏̂̓̆͌ͬ̚͝͠ͅç̴̸̜̞̺̣̰͇͕͕̖̤̘̫̗̿ͪ̅̿̏̓͒ͥ͊̚͜͜h̡ͬͧ̄͌ͯ͘͢͠҉̺͉̱͉̲͔͖̤͎̺t̷̘̦͉̦͕̻͔̬͓̣̩̹̺͕͇̜̻̱ͮͪ̐ͩ́ͤ̾ͦͥ̑̌ͥ͐̎̐̄̐̔͜͡͞?̢̏͆̑ͪ̏͗͊̉̃͗͗͆ͫͥ͌̕҉̫͔̖̻̩͓
̣͍͈̻͛̓̈́͆ͮ̍̑͑ͦ̏̃̄̿̔̀̀̀̚̕I̸̸̡͉̠̞̭̼̅̓̑͗͐͂̽͗̐͑ͫ̊ͥͩͪͦ̚͘ͅhͧ͋ͫ͛͑̑ͮ̐ͧͣ̚͝҉̭̜̥͈͖̼̫̱̖͍͙͖̘̖̥̜́́͞r̨̩̼̦̼̬͚̤̬̮̩͔̗͇͓̦̼ͨ͆͛̓̑͊̊̉̊ͫͪ̏́̋͝ͅ ̡̜͚̜̻̥̩͇͔̙̩͔̄̿̿ͮͫ́ͅş̴͚̘̖͍̩̼͚͇͔͛̅̉͋͒ͩ͒̍͊͐̄̎ͫ̀ȩ̛̘̳͖̳͉̻̗̦̝̻̺̰͚ͯ͂ͭͣ̈́͆͗ͨ̀̾̒̇̓i̅ͮ̇̄̿̈́͗̈́ͥ̒ͨ̊̑́͢҉͓̺̯̜͈̜͖̪͇͉̖̖̰̟d̶͖̭͓̣̰̘̜ͣ̀̈ͮ̓̃̓̒́̀́͜ ͋͂̅̍̉̉͑ͩ̃҉͏̮̟̗̭̙̻͈̼̪̫̜̺̗͓͈̤̺́l̲͈̦̪͙͉̽͐̀͆̂̾ͦ͐͛ͭ͊̂ͮ̀͢͜͝e̶̛̟͇͍͚̪̞͕̞̼͕̙̜̦̱̹͓̙ͬ̑̒̾̓̑̒̀ͥ̊̕͞͡e̴̵͊̈́͐̏̇̽ͣͩ̍ͯ͐̚͏̵̞̰̭̠͕͢r̴̘͈̝̩̰͚̜̾̌͛̾ͭ́͋̐͐ͮ̏̐͑ͮ́͜͝͡e̢͂͂͊̓̂̔̂ͧ̑̌͗̽ͮ̈̔͘͏͎̬̭̗͖̱̰̥̪͕̞̪̻ ̡̟̱̳̹̽̀͗ͫͯͣ̊͘W̴̛̖͍̞̞̼͇̣͙͖͇̮̼̯͈̲̤̗͎̼̅ͣ̇ͨͬͮͮ̊͢e͖̲͖̺̣͈̪̲͈̜̲ͯ͒̿̃̾́͛ͬ͌ͥ̌́͂̓ͨ͊̓̎̀̚͘̕͘s̶̡̡̭̼̝̗̳̟͎̰̗̠͕̝͂̉̂͊͂͋̓̓̽ͬͬͭ̾͌ͭͧ̿͜͝ͅẹ̷̛̱͖͕́́ͫ̇̇ͬ́̓̇͞ṋ̢̧̧̗̺͎̮̝̤͈̻̖̜̞͚͖͓̖̥͊̎͑̈̃ͧͣ̊̒ͣ̿̉̈͋̽͢ͅ,̷̸̡͉͉̲̜ͨͪ͊ͬ̀͗̃ͪ̈́̓̔̎̾̾̄́́ ̶̢̛̹͉̱͓̯̺͍̞̤̿ͮͫ͋̑̍̈̾ͯ̒̄̽̈͟͟ͅd̶̶̻̫͇̫̙̝̗̼͈̬͂̎ͮͦ̕͜͞ͅi̘͉̘͙̰̝͔̘̻͎̠̹ͤͭ̄ͦͨ̊̍͆ͥͣ͑̊̎̓̆̈̊̽̀́͟͟͞ḙ̡̖̯͚͚̥ͫ͐͑ͣͨ͗̄̅̑̎̃ͤ̾̌͢͞ͅ ̷̏͌̌̀͑͑̿ͧ͂̐͑ͦ҉̤̘̭̲̯͈̩̠͎̟͉̦̰͕͝ͅw̶̛̳̥͓̥̹̙͓̙̼̒̊́́̈̋̏ͪ̆͗̂ͤ̄͌̓͆̀̚͜͜i̱͚̜̥̩͚̺̹̝͈͇̜̘͙̦͙͍̒̎ͯ̿̄̂̂̍̊͘r̸̶̻͎͚͖̜̺̻͓̣̖͖̳̗͚̖̫͖̆̍́̓̊ͪ̒͌̚͘ ̵͉̫͕̩̙̲̬̪̠̰̲͖͉̙̳ͥ̎̐̆ͯ̽̿ͮ̉͐̀͆͛͢͠ͅn̸͚̭͚͍̖͙͉̣̬̹͎̱̮̗̝͋̓̈́͐͐͢͟͜͢i̥̜̜̖̳̝̮̲̠͓̫̤͉̺̰̟̿ͭ͋ͪͪ̑̓̔͗͒̈ͬ͑̃͗̌̓ͣ̀̀̀c̵̟̻̥̹̹͈͇ͩͥͮ̎́̾̓̌ͥh̡̛̩̱̜̲̓ͬ͊͗̓ͥͦ͆̆̽̄͘͘t̍͊͂̏́̋̅̉ͬͭͬͣ͋̓ͦ̒̎ͩ҉͉̟̫̝͔̝̬͙̠͢ ͫ̋̋͒̈́̀̌ͪ͐͌̚͏̱͚͎͍͙̖̝̩̮̠̘̦̀s̷̶̬̙̣͔̯̯̫̖̟͚ͩ͗͊ͦ̅ͦͣ̈́̐̀e̴̢ͦ͛̾̇̍̆̈ͫ̑̽̽̓̀҉̝̬̮̟̣̯͇̗̦̙̠͖̝̘̳h̶̷̢̪̳̯̠̣͇̤̦̙̹̰̾ͪͥͭ͐́̃ͦ̊̊̃ͣ́ͩ́̚͢e̷̬͓̙̥̗̞̳͔̓͂̋̐̐̽ͧ̃ͭ͒̋͜͡͠n̶̛̮̙͖͔̭̤͕͈͈̬͉͈̰̲͚̂ͧ̇̈̋ͩ̽̈́̈́͊̐̇̉͟.̶̨̱̫̘̬̣̖̦̠̼͚̤̹͎͈ͤ̈ͨ͛̒ͦͬ̎ͣ̈́̒ͩ͋ͩ
̵̞̬͇͚͔̤͖̜̯͖ͨ̆͆̎ͨ̒ͤͮͥ͊ͦ̒̍ͮ͐͗͑̑ͬ͝͝
̵̵̖̣̝͔̙̟̤̬̗͖̯̯͕̘͙̗̙̉̀̇̃͋̀̋̿͆̈̽̅͗̄̃̔́̀́́I͛͂̉̇̃̈̚͏̯̦͉͈̞̼̠͟͞h̛͙͖̤̺̗̖̲̜̣̭̞̄ͤ́̔͛͂̓̃͜r͓̣̟͔͓̜̖͎̦̙̖̥̙͖̝ͯ̾̈́̎̄̑̊̀̕͢ͅ ̛̐ͩ̅ͧ̇̊̿͋̇͆̅̔͆͛̆̐ͨ̏҉̟̳͓̯͎̙̪͖͍͎̺̠͙̙̬̻̹͙̫w̷̨̳̤̰̻̝̙͍̺̺͎͔̟̠ͦ̉̍̀̆͌̐ͫͪͧ́̀e̸̜͓͓̠͔̺͓͉̣͕͇̭͚̩̘͌͂́ͣ͌̎̉͊͌̓͊͞r̸̟͔͉͇̝̤̩̟͕͇̘͑̑͗̀̈́̉͑͗͒ͧͥ̚͞d͙̤͉̬̘̪̙̱̯̂͋ͭͥ͘͜e̸̥̼̘̥̫̳̜̍̒̏̃͒̈̉ͤ͢͠tͬͤ͒̒̄ͯ̈́̂͌̂̄̓ͨ̌̎̃̍҉̡̟͚̠̫̤̩͙̖͔̜͉̳̠̝ ͬ͛ͯͫ́ͮ̋̔̔̑ͮ͒ͦ̔ͬͤ͏̡̱͖̥̳͉͖̲̭͈͚͇͕͇͞ͅͅḑ̷̧̰̹͓̥͈̩̆ͣ͆͗ͤ́ͮ̿́ͧͫͪ͐͋ͩ́͢á̧͎̞̰̟̏̇ͬ͌͂̂͒̅ͬͩͥ̃͐̏ͣ̂̓̚͘h̀́̔ͤ҉̤͚̞̜͙̣̮̝̭͔̞̪̺͚̕i̸̎ͬ͐ͩ̃҉̵̶̵̬̗̲̦̪̺͍͚̺̱̠͚̪̳̜͉ṅ̷̸̡̛̯̻̬͎͕̝̠̹̪̦̬̣̙̱̥͐͑ͥ̿ͪ̍͢ͅͅͅ ̶͍̪͈͕͖͙͍͚̲̙̌̍̅̓ͥ̓̄̌͆̃̍̒̿̊͟͢͡v̸̧̿̈̿ͧͨͦ͊͋̈̄̇̇̀̋ͫͨ͐͏̹̫͙̖̖ͅȩ̷̛͈̩̲̺̮̳̖̪̘̦̙̖̐͛̒̇̚͟g̡̢̨̻̝̗̤̣̩̻̳̟̙̹̳͉͖̰̝̼̱̞ͪ̆ͭ̉ͮ̒ͧ̀͛͛̿͑͋̌̓ͤ̈͘é̡̝̖̭̮̲̳̞̼͕̗̭͔̑̐̏̓̏ͣ̌ͥ̓͜͡ͅt̵̺͎̱̺̻̳ͫ̊́̓̉̚͡ͅḯ̡̛͍̠͉̝̱̝̟̘̤̱̬̼̝̠̳̮̫̬͉̏ͭ͗́̕e̸͑̎̃̔͌͂͐̑̂ͣͬͦ̾͟͠҉̹͍̣̩̬r̒̋̔̂̅ͫͯ̃́͠҉͉̣͈̬͕̰̳̣̯̼͖eͬ̑͂͗̔ͬ҉̖̼̥̩̺͖̪̹̼͈̮͓̲̱̺̹̻̭̀͟nͤͬ̎ͭ̽͏̸̡͍̮̰͓̲̺͇̙̦̭̝̖̼̖͈̯́,̸̧̘͎̞̭̺͉̞̜͉̮̹̤̊͋̂ͨͪͤ͟ͅ ̛̟̖̹͕̮͇͓̹̙͕̖ͤ̊͑̓̾̈́ͦ̒̓́̒̊ͦ͠͡͡w̸̴̴̧̡̜̞̰̼̗͎̙̲̟̟̠̰͕̹͚̮ͬͨ̉̅̃̾͋̈ͯͨͭ͗̄̚ä̡͈̣̬͖͙̳͉̙̞͍̀́̂ͬ̆͌̏̌ͮ̀͗ḧ́̍̇ͨ͒͌͡҉̯͙͚̮̼̙͎͖͓̠͎̟̬̺̦̩̲ȓ̴͕̟̳̤̪̤͚͇͚̻̉̒̎͒̅͗ͪ̀e̴̤̯̩̤̤̙̤̰͍̲̝̦͎̖͑̉ͧ͗ͤ́n̡̡͖̱͚̤̘̜ͮ̿̅ͥͪ̃ͯͯ̕̕͜ͅd̶̡̑̾͑ͥ͒͢͝͏̤̩̼̩͇͍̻̠̙̺̯̗̻̼̮̬̱ ̮͚̲̥͚̼̙͍̱̭̟͔̫͍ͬͤ̑ͬ̋ͣ̔̃͂ͭ͌͜͟w̶̵̴̵̟̰͇͕̩̻̳͕̘̋ͪͬ̿͒̀̚͢ͅͅi̛͍̖̪̝͙̬̯̟̹͎̣͉͖̳̻̮̮̎͒ͨͩ̃̀̽r̸̗̞̗̞̜͚̟̖ͯ̒̊̃̆͂̂ͫͣͥ̈̉̊̾̆̇̍͘ ̧̡͕̙̞̣͔̼̱̩͍̩͓̹͉̰̤̯͖̼ͣͥ͐͒̓̽̈́̃̅̂̔̓ͪ͒̀̑̃ͮ̚͢͜d̵͍͍̹̦͙̹̮̙̈ͥ̃̄ͨ̓̊͑̾̅̽̒ͮͮ͂̓͐͜͝i̴̜͉̻̲̘̺̖̦̦͍͓̜ͫ͌̓ͭ̈́̈͞e̴̢̹͔̺͓̞̞̯ͥ̓̔͆ͥͮͪͦͨͥ ̴̡̤̖̺̬̝͕̪͕̥̜̭͍͈̝͓̦̜̣̿ͨͮ͒̉ͩ͆̆ͥ̊͑̆́̄ͥ͊̓Ẉ̸̡̡͓̲͙͍͙̪͇̗̹̏ͮͧͥ͌ͨ̅̌̋̍̈́̆͋̓̈̕ͅͅa̷̤͕̬͖̪ͩͧ̔͋͊̔̈́̾͛̈́ͣ͘͢͟h̴̺̼̹͖̠̟̰̫̙̟̰͉̍ͨ͐̊͘ṛ̭͓̹̤̥̞͎͒ͨ̆͗͂́̈́ͪ̌̎̂̓̓ͬ̈̎̍͘͘̕͡ͅh͔̳̬͕͍̳̠͔͈̣̟͖̱̝̰̳̠͂̄͆ͨ̅͋͊ͦͮ̐ͮ̀͟͟ẹ̷̩̰̗̹̝̮͕͈̜̿ͮ̌́ͭ̽̍̔̃͐͑ͫ́í̴̧̲̝͓̼̞͙̫͙̳̼̗̞̙̪̤̝̮̂̐̓͛̿ͯ̽ͧͩ͋͗͢ͅt̴͍͍̼̜̙̩͉̻̣̟̪̹̄ͯͬͮ̒̅͢ ̵̨̨̛͖̰̳̖̮̘̼̜͕̜̥̠̑̐ͣ̍̔̋͐ͬ̐͆͒̆͆ͧ̑ͩ̎̉k͒̂ͯ̌̓̾̋̿ͫͪ͊ͤ̆̀̚͏͉͔̪̠̘̠͖̀͘͡ę̶̡̤͍͙͖̬̮ͤ̑̓̀ͨͨ̊ͯ́n̵̷̹̹̼̮̗̱̻̣̻̜̳̹͓̼͋̾́ͦ̔̓̈ͭ̐̌̋̕͜͠ņ̷̷̴̯̠̻̟̜͍̞̩͍̩͈̥̣͚͖̩̋ͯ̇ͯ̆̋ͫ̎͛͑ͤ̌ͭe͍͖͕̱̜̮̺͌́ͬ͊̉͞n̐̈ͯͮͤͯͪ̌͘҉̠̻̝͍̗̲̹̪̣͚͉̹

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von ingo_001 » 06.03.2019, 14:10

Prof. Heim - Student hat geschrieben:
So, so ...
Erkenntnisse sind also keine mehr, nur weil sie alt sind - interessant ...
Ja in der Tat, oder willst du da etwa auch widersprechen?

Aderlass war einst die neuste Erkenntnis.... das ist aber Geschichte und heute weiß man, dass viele Sachen doch nicht so richtig sind.

Und klar gelten physikalische Gesetze.
Es gibt aber auch Kräfte, die BEWIESEN wurden.

Erkläre mir doch was zu "dunkler Energie"???????
Was ich zur Dunkelen Energie bzw. Dunkler Materie sage?

Klar, die gibt es, weil sich das Universum eben doch weiter ausdehnt.
Es muss also eine physikalische Kraft geben, die der Gravitation entgegen wirkt.
Das wird aber mit Sicherheit auch nachgewiesen werden können, weil es eben klar nachweisbare physikalische Auswirkungen hat.

Die Existenz Schwarze Löcher kann man ja mittlerweile auch nachweisen.

Es müssen eben die entsprechenden Nachweismethoden entwickelt werden, um vorhandene Theorien zu belegen - oder zu wiederlegen.

Kann man das nicht, dann ist es eine Glaubenssache.

Mit einer Ausnahme:

Die Existens außerirdischen Lebens - in welcher Form auch immer - ist m.E. logisch, weil die Voraussetzungen dafür gegeben sind.
Der Nachweis darüber wird also - wann auch immer - erfolgen.

In meiner Kindheit galt: Es gibt zwar andere Sterne und andere Galaxien - aber nur unsere Sonne hat Planeten.

Diese Aussage war für mich schon als Jugendlicher haarsträubend unlogisch und nicht nachvollziehbar, denn bei der unermesslich großen Anzahl von Sternen und Galaxien, ist es schon mehr als arrogant, anzunehmen, dass es nur in unserem Sonnensystem Planeten und Leben geben soll.

Mittlerweile (seit dem Nachweis von Exo-Planeten) beginnt da ein Umdenken.
Auch wenn der Großteil der Wissenschaftler davon ausgeht, dass außerirdisches Leben in erster Linie mirobakterielles Leben heisst - m.E. noch immer arrogent und unlogisch.

Unser Universum ist ca. 13,7 Mrd Jahre alt - unser Sonnensystem ca. 4,5 Mrd. Jahre.

Wie kann man da ernsthaft auf den Gedanken kommen, dass der Mensch nicht nur die einzige intelligente Lebensform ist, sondern die am weitesten entwickelte Lebensform???

Es gab in der Erdgeschichte mehrere große Massenaussterben, d.h., das Leben hier stand schon mehrmals vor dem völligen Aussterben - hat sich aber jedesmal nicht nur wieder erholt, sonder auch weiter entwickelt.

Und wenn das in weniger als 5 Mrd. Jahren geschieht, dann ist es nur logisch, dass es anderswo Lebewesen gibt, die uns in der Entwicklung entsprechend voraus sind.

Um es kurz zu sagen: Wir sind nicht die Krone der Schöpfung, sondern nur eine von vielen Lebensformen.

Das ist aber eine LOGISCH FUNDIERTE AUSSAGE ... was Du zum Besten gibst ist ... Nichts Substanzielles.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von ingo_001 » 06.03.2019, 14:16

Prof. Heim - Student hat geschrieben:Ihr versteht es nicht, euer Kopf ist leer.
Warum seid ihr noch auf dieser Welt.
BALS IST ALLES NEU
Waum glaubt ihr uns nicht.
Ihr seid leere Wesen die wir nicht sehen
Ihr werdet dahin vegetieren während wir die Wahrheit kennen

Nicht schlecht....... :?:

Aber warum?
Oha, Heilsbringer im Besitz der alleinigen Wahrheit ...

Das sagen die Salaphisten auch ...

Das ist eben die Krux mit Eurem Weltbild: Man muss/soll daran GLAUBEN.

Aber wie heisst es so schön: Glauben heisst NICHT WISSEN.

Du magst das sicher nicht gerne hören - aber Euer Weltbild ist nur eine andere Art von Religion.

Und wer das kritisch hinterfragt ist böse, unwissend, des Teufels etc ...
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
sanctus
VIP
VIP
Beiträge: 1907
Registriert: 08.08.2007, 09:04
Wohnort: 莱比锡,上海,镇江

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von sanctus » 06.03.2019, 14:25

Prof. Heim - Student hat geschrieben: Denn wenn wir uns mit Lichtgeschwindigkeit auf den Weg machen, bleibt läuft die Zeit für uns in unserem Raumschiff zwar normal weiter, jedoch sind dann auf der Erde tausende und abertausende Jahre vergangen.
Das ist schlichtweg falsch! Materie, die sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegen würde (was nicht geht), für die läuft die Zeit überhaupt nicht normal weiter, sondern würde für die Dauer der Reise komplett stehenbleiben. Photonen sind seit dem Urknall keine einzige Nanosekunde gealtert!
谁想要大成绩,就要有更大的目标!

„Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben“ Farin Urlaub

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von ingo_001 » 06.03.2019, 14:29

Prof. Heim - Student hat geschrieben:Es wird sicher intelligentes Leben irgendwo im Universum geben.

Das wir aber jemals mit denen in Kontakt treten, ist äußerst unwahrscheinlich. Es ist einfach viel zu weit weg.

Selbst wenn der äußerst unwahrscheinliche Fall eintritt, dass man eines tags mit mit Lichtgeschwindigkeit reisen kann.

Denn wenn wir uns mit Lichtgeschwindigkeit auf den Weg machen, bleibt läuft die Zeit für uns in unserem Raumschiff zwar normal weiter, jedoch sind dann auf der Erde tausende und abertausende Jahre vergangen. Wir hätten also niemanden, dem wir es erzählen könnten.

Umgekehrt wäre es natürlich genau so.
Das trifft (was unsere Kenntnisse der Physik angeht) zu.

Aber falls wir unsere Welt nicht vorher in die Tonne treten, bin ich davon überzeugt, dass es in der Physik dies bzgl. andere Möglichkeiten (Wurmlöscher z.B.) gibt, die andere Lebenwesen schon entdeckt haben und deren Eigenschaften für sich nutzen.

Hier verschiedene Denkansätze in der theoretischen Pysik:

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cber ... windigkeit
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von ingo_001 » 06.03.2019, 14:38

sanctus hat geschrieben:
Prof. Heim - Student hat geschrieben: Denn wenn wir uns mit Lichtgeschwindigkeit auf den Weg machen, bleibt läuft die Zeit für uns in unserem Raumschiff zwar normal weiter, jedoch sind dann auf der Erde tausende und abertausende Jahre vergangen.
Das ist schlichtweg falsch! Materie, die sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegen würde (was nicht geht), für die läuft die Zeit überhaupt nicht normal weiter, sondern würde für die Dauer der Reise komplett stehenbleiben. Photonen sind seit dem Urknall keine einzige Nanosekunde gealtert!
Jain.

Für den potentiellen Raumfahrer würde die Zeit an Bord subjektiv gesehen doch normal weiter laufen.
Nur außerhalb des Raumschiffes wäre der Zeitablauf anders.
Ober habe ich Einstein da falsch verstanden?
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von ingo_001 » 06.03.2019, 14:41

Prof. Heim - Student hat geschrieben:Lieber Ingo....
so schnell verstehen Missverständnisse.
Der Text stammt von Pytagoras den er in einer komischen Schrift verfasst hat, die ich lediglich entschlüsselt habe.
Zitat nicht als solches kenntlich gemacht ... oh, oh. :mrgreen:
Prof. Heim - Student hat geschrieben:Und BTW

Dunkle Energie und Dunkle Materie ist nicht das geiche
Wo habe ich geschrieben, dass es das Gleiche ist?
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
sanctus
VIP
VIP
Beiträge: 1907
Registriert: 08.08.2007, 09:04
Wohnort: 莱比锡,上海,镇江

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von sanctus » 06.03.2019, 14:46

ingo_001 hat geschrieben:
sanctus hat geschrieben:
Prof. Heim - Student hat geschrieben: Denn wenn wir uns mit Lichtgeschwindigkeit auf den Weg machen, bleibt läuft die Zeit für uns in unserem Raumschiff zwar normal weiter, jedoch sind dann auf der Erde tausende und abertausende Jahre vergangen.
Das ist schlichtweg falsch! Materie, die sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegen würde (was nicht geht), für die läuft die Zeit überhaupt nicht normal weiter, sondern würde für die Dauer der Reise komplett stehenbleiben. Photonen sind seit dem Urknall keine einzige Nanosekunde gealtert!
Jain.

Für den potentiellen Raumfahrer würde die Zeit an Bord subjektiv gesehen doch normal weiter laufen.
Nur außerhalb des Raumschiffes wäre der Zeitablauf anders.
Ober habe ich Einstein da falsch verstanden?
Scheinbar ja! Zeitdilatation! Praktisch wäre Reisen mit Lichtgeschwindigkeit immer so, dass man sofort da wäre, während Nicht-Reisende je nach Entfernung bereits 100.000 Jahre o.ä. hinterlassen hätten. Das gilt aber nur für 100%ige Lichtgeschwindigkeit!
谁想要大成绩,就要有更大的目标!

„Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben“ Farin Urlaub

Benutzeravatar
sanctus
VIP
VIP
Beiträge: 1907
Registriert: 08.08.2007, 09:04
Wohnort: 莱比锡,上海,镇江

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von sanctus » 06.03.2019, 16:27

Um mal wirkliche Wissenschaft hier reinzubringen!!!

Ich veranschauliche das mal: Bei der Lorenzfunktion bekommen wir bei der Eigengeschwindigkeit von 300.000 km/s eine Division durch Null, was dem Grenzwert Null für den Lorenzfaktor entspricht und damit quasi unendlich groß ist. In der Zeitdilatationsfunktion resultiert daraus eine ebenso unendlich kleine Zahl für Delta (t) des Reisenden. Man kann also sagen, die Zeit nimmt Null an und der Lorenzfaktor ist unendlich -> folglich bleibt die Zeit stehen. Wie die Funktion aber veranschaulicht, ist dies eben nicht möglich, mit 100% Lichtgeschwindigkeit zu reisen, weil in derselben mathematischen Funktion der Wert Delta (t) der Beobachter ebenso unendlich wird.

Bedeutet, wer mit Lichtgeschwindigkeit reist, ist auf ewig unterwegs und kann auch nicht aufhören zu reisen. Anders wird das alles wenn man nur anteilig mit Lichtgeschwindigkeit reist, dann könnte man auch sagen, dass es eine s.g. subjektive Zeit gibt.
谁想要大成绩,就要有更大的目标!

„Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben“ Farin Urlaub

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2689
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von sweetpanda » 06.03.2019, 18:39

Prof. Heim - Student hat geschrieben:
Interessierte schreiben gerne ein kurzes „Ja“, ich werde die Anzahl dann notieren und bei Bekanntgebung des Datums nochmal schreiben und die Eintrittskarten per PDF versenden. Es sind wie gesagt sehr begrenzte Plätze vorhanden. Ich schreibe in dieses Forum, um auch möglichst viele Deutsche zu erreichen, die keine Astrophysik studieren. Gerne können Sie diesen Text auch an Freunde und Bekannte weiterleiten.

Liebe Grüße
Hier liegt doch eher der Hase im Pfeffer!
Großer Einsatz um virenverseuchte PDF-Dokumente unters Volk zu bringen, oder?

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von ingo_001 » 06.03.2019, 22:13

Prof. Heim - Student hat geschrieben:Dieses Forum stinkt nach Negativität!
Tja, mit Kritik muss man umgehen können und sie versuchen durch sachliche Argumente zu entkräften.

Sachlichkeit sollte eigentlich erwartet werden können, wenn man von sich behauptet im Besitz von neuen Erkenntnissen zu sein.

Du aber bist bockig ...
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2689
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von sweetpanda » 06.03.2019, 22:16

Ich weiß nicht was schockierender ist, dass Burki dieses Forum seit 3 Jahren zum Narren hält oder das die ihr immer wieder auf ihn hereinfallt, mit seinen sinnlosen Texten Zeit verbringt und ihm auch noch lange Antworten schreibt.

Mir war das mit dem Eröffnungspost schon klar, ließ das Ganze aber noch ein wenig hochschaukeln und endtarnte ihn vor ein paar Minuten.
Warum fallt ihr immer wieder auf ihn rein, warum "enttarne" ich ihn so häufig?

Lässt dies Rückschlüsse auf den Sachverstand der Forumsteilnehmer auch in Bezug auf die vielfältigen hitzigen politischen Diskussionen auch im politischen Bereich zu?

Nach dem Motto...

Wenn dieser "rechte" sweetpanda diesen irren Burki immer wieder entlarvt, sind dann seine gesellschaftspolitischen Thesen nicht vielleicht von eben gleicher Raffinesse und Hellsichtigkeit geprägt?

Vielleicht solltet ihr einmal darüber nachdenken...

Diese Vorkommnisse lassen mich immer wieder in so einem hellen Licht erscheinen, dass man glauben muss ich stecke mit ihm unter einer Decke. :wink:

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von ingo_001 » 06.03.2019, 22:17

Prof. Heim - Student hat geschrieben:Ich will einfach nur nett sein und Wissenschaft vermitteln.
Du vermittelst kein Wissen, sondern Annahmen.

Wissen lässt sich durch Beweise (und/oder logische Aussagen) belegen.

Wie willst Du Deine GLAUBENSGRUNDSÄTZE belegen?
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von ingo_001 » 06.03.2019, 22:26

sweetpanda hat geschrieben:Ich weiß nicht was schockierender ist, dass Burki dieses Forum seit 3 Jahren zum Narren hält oder das die ihr immer wieder auf ihn hereinfallt, mit seinen sinnlosen Texten Zeit verbringt und ihm auch noch lange Antworten schreibt.
Der Nick ist schon Burki-like, well.

Aber das Topic ist neu :mrgreen:

Rückt er die Freikarten raus, ist er es nicht.

Und bestätigen die von ihm genannten Teilnehmer meine Nachfrage noch dem Vortrag, dann auch.

Ich denke mal es wird einige Tage dauern, bis ich die Antworten habe.

Burki, jetzt ist es Zeit sich der Wahrheit zu stellen ... :mrgreen:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Dong123
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 22.08.2018, 10:36
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von Dong123 » 06.03.2019, 22:42

sweetpanda hat geschrieben:Ich weiß nicht was schockierender ist, dass Burki dieses Forum seit 3 Jahren zum Narren hält oder
Warum fallt ihr immer wieder auf ihn rein, warum "enttarne" ich ihn so häufig?
Vielleicht bist du Burki?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste