Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung verein

Hier können China-Veranstaltungen bekannt gemacht werden bzw. über Events in und über China diskutiert werden. Auch Bücher, Filme, Fernsehsendungen können in diesem Forum vorgestellt und diskutiert werden.
Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von ingo_001 » 04.03.2019, 14:14

Na ja, Astrophysik (Naturwissenschaft) und Astral (Bewustsein ...) in einen Topf zu schmeissen, wird die Welt nicht aus den Angeln heben - auch wenn Du das ja explizit ankündigst.

Wenn an der Story was dran ist, dann ist es Dir ja ein Leichtes, die Namen der teilnehmenden Wissenschaftler hier zu posten.

Aber, da Du das "oh Wunder" wahrscheinlich nicht machst, wird, um mit Fox Mulder zu sprechen, "die Wahrheit irgendwo dort draußen sein".
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16397
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von Laogai » 04.03.2019, 14:38

Prof. Heim - Student hat geschrieben:[...] Dann werde ich eine Informationsbroschüre hier posten, die gibt es zurzeit aber nur auf Englisch und Chinesisch.
und tlhIngan :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
jackie_chan
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 935
Registriert: 29.05.2013, 21:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von jackie_chan » 05.03.2019, 19:53

Prof. Heim - Student hat geschrieben:[...]Ich erwähne es nochmal, es ist das erste Mal, dass diese wissenschaftlichen Erkenntnisse einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden![...]
Es interessiert mich jetzt wirklich mal nicht nur auf wissenschaftlicher Ebene, da gibt es genug Studien zu, sondern auch mal persönlich: [...]
Belege? Paper? .....
Ich will keine Namen, sondern Literatur, die den normalen Review Prozess mit allem drum und dran überlebt hat, sehen! DANN sprechen wir uns nochmal. Bis dahin erübrigt sich jedwede weitere Konversation.

Was studierst du? Ist dir die Art wissenschaftlichen Arbeitens bekannt?

sonero
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 397
Registriert: 03.12.2007, 20:52
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von sonero » 05.03.2019, 20:56

Prof. Heim - Student hat geschrieben:Es interessiert mich jetzt wirklich mal nicht nur auf wissenschaftlicher Ebene, da gibt es genug Studien zu, sondern auch mal persönlich:

Warum muss "neues" bzw. Dinge, von denen man noch nicht gehört hat und die im ersten Moment Skurril scheinen zu erst in Lächerliche gezogen werden?

Es trifft eigentlich genau das Beispiel, das ich oben genannt habe.
Tja, weil es nunmal lächerlich ist. Da muss man es nicht erst reinziehen.
Der erste Name der illustren Truppe reicht schon.
Mit Wissenschaft hat das alles so viel zu tun wie Religion.
Es gibt Leute, die sich besser fühlen, wenn sie dran glauben und das sind dann die sogenannten Beweise.

Lohnt sich nicht, darüber zu diskutieren.

Gruß,
Norbert

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 691
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von Ajiate » 06.03.2019, 00:01

Ach Gott, Jungs !
20 Freikarten für Deutsche, die keine Astrophysik studieren, bei einerr Tagung mit einer sehr begrenzten Anzahl von Plätzen zu locken .
Eine erlesene Gesellschaft von Wissenschaftlern und Kornkreisforschern.

Fehlt nur noch "The late Burkhard Heim" - aber wie wir wissen, sind die Toten ja mitten unter uns ....

Ab heute um Mitternacht ist die Fassenacht vorbei und die Aluhüte können wieder in die Kiste .
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16397
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von Laogai » 06.03.2019, 01:13

Ajiate hat geschrieben:Ach Gott, Jungs !
Erst die Eso(hys)teriker, Ufoologen und Kornkreisfabulanten und nun auch noch Gott :shock:

Fehlen im Reigen nur noch die Politiker, dann wäre der Wahnsinn komplett. May the Force be with you...
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16397
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von Laogai » 06.03.2019, 01:15

Prof. Heim - Student hat geschrieben:Ich wette, KEINER von euch hat je auch nur einen Gedanken daran verschwendet, was wirklich sein kann und was nicht.
Die Wette hast du verloren. Und jetzt her mit der Freikarte!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

sonero
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 397
Registriert: 03.12.2007, 20:52
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von sonero » 06.03.2019, 01:42

Prof. Heim - Student hat geschrieben:Wisst ihr, ich habe gedacht ich kann euch einen Gefallen tun und 20 meiner Freikarten die mir als Organisator und wissenschaftlicher Mitarbeiter zustehen verschenken.

Wenn kein Interesse besteht, ist ja ok. Aber wenn man sich mit der Materie „0“ auskennt, dann sollte man doch nicht überall eine Meinung dazu haben.

Wie kann man denn so „unreflektiert“ sein und vorgefasste Meinungen aus den Mainstream Medien innerhalb der Medien (Chinaforum) wiedergeben.

Ich wette, KEINER von euch hat je auch nur einen Gedanken daran verschwendet, was wirklich sein kann und was nicht.

Überlegst doch mal, es ist wissenschaftlich bewiesen, dass es ein Bewusstsein gibt, das könnt ihr nicht abstreiten. Dies ist sogar messbar!
Kleines Beispiel:
Kennt ihr das, wenn ein Radio stört und man die Antenne berührt wird es auf einmal deutlich und klar? Und wenn ihr die Finger wieder entfernt stört es wieder?
Woran liegt das wohl?
Ganz bestimmt nicht daran, dass ihr die Antenne einige Millimeter bewegt habt.
Der menschliche Körper ist ein Empfänger, jeder von uns empfängt Milliarden von Informationen aus dem Weltall. Es ist BEWIESEN, dass es eine höhere Kraft gibt.

Der Informationsfluss in unserem Gehirn passiert durch Neueotransmitter, was diese kleinen Moleküle enthalten, grenzt an Magie!
Aber keiner von euch hat sich je mit dieser Materie beschäftigt. Ich gebe zu, es ist Sehr sehr kompliziert und dem einen oder anderen auch unheimlich. Viele wollen die Wahrheit wahrscheinlich gar nicht erkennen. Aber ich sage euch, die Gesellschaft ist im Umbruch.

Das Universum ist ganz anders als es sich 99% der Menschen vorstellen.
Urknall?! Schon einmal damit beschäftigt?
Das Universum ist aus einem kleinen „Kügelchen“ nicht größer als ein Stecknadelkopf entstanden. Eine Explosion, so unvorstellbar und es hat sich in schneller als Lichtgeschwindigkeit vergrößert, das nennt man Planckzeit. Aber eigentlich gibt es doch gar nichts, das schneller ist als Licht?

Das Universum expandiert zudem in eine „Richtung“
Aber wenn es in eine Richtung expandiert, muss es doch eine „Energie“ geben, die dieses Ereignis hervorruft....... es gibt ein Ende....

Ich habe versucht dies für Laien zu erklären....
Moin,

Soll ich das mal zerlegen?

Das Berühren der Antenne verändert die Antenne, der menschlche Körper leitet und ist ein zusätzlicher Teil der Antenne.
Da kann man auch eine mausetote Schweinehälfte an die Antenne halten - gleicher Effekt.

Ok, was ist denn die Wahrheit mit diesen Neurotransmittern? Das ist ein chemischer Vorgang der elektrischen Reizübertragung zwischen Nervenzellen. Das hat man schon sehr gut verstanden, für Euch ist das vielleicht Magie.

Urknall - nicht grösser als ein Stecknadelkopf. Genau genommen richtig - eine Singularität ist nicht größer.
Der Begriff Singularität sagt Dir nichts? Nur "irgendwie ganz klein". Für Laien.
Mit diesem esoterischen Kram zu kommen und eine vermeintliche Diskrepanz zwischen Planckschem Wirkungsquantum und Lichtgeschwindigkeit beim Urknall anzuführen ist dann wirklich die Krönung.
Nur weil Du das nicht verstehst, heisst das nicht, daß es so nicht sein kann.
Was wäre denn Euer Modell dafür?

Spökenkiekerei um später Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.
Von Laien für Laien.
Erschreckend: In China wird das vermutlich sogar noch viel besser funktionieren als in der westlichen Welt.

Gruß,
Norbert

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von ingo_001 » 06.03.2019, 09:23

sonero hat geschrieben:Nur weil Du das nicht verstehst, heisst das nicht, daß es so nicht sein kann.
Was wäre denn Euer Modell dafür?
Ignorieren.

Das passt bei unkritischen Menschen jeder Fraktion - immer.
sonero hat geschrieben:Spökenkiekerei um später Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.
Von Laien für Laien.
Erschreckend: In China wird das vermutlich sogar noch viel besser funktionieren als in der westlichen Welt.
Das kann gut möglich sein.

Menschen, die auf einer Sinnsuche sind, weil sie selbst keinen Sinn sehen ...
Da ist es doch bequem, wenn einem da etwas "mundgerecht" serviert wird.

Ich hinterfrage grundsätzlich Alles, was sich nicht schlüssig beweisen lässt.

Wenn mir einer ein Flugticket spendiert, ziehe ich mir den Vortrag natürlich gerne rein.

Aber sollte es danach noch eine Diskussionsrunde dazu geben, wird man mir wohl das Mikro abdrehen :( :mrgreen:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von ingo_001 » 06.03.2019, 09:30

Laogai hat geschrieben:
Prof. Heim - Student hat geschrieben:Ich wette, KEINER von euch hat je auch nur einen Gedanken daran verschwendet, was wirklich sein kann und was nicht.
Die Wette hast du verloren. Und jetzt her mit der Freikarte!
Ja, her mit der Freikarte (und dem Flugticket).

Sicher gibt es vieles was (noch) unerklärlich ist.

Aber Euer Weg mag Euren GLAUBEN (was anderes ist es nicht) zwar stärken - aber nicht zur ERKENNTNIS führen.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von ingo_001 » 06.03.2019, 10:49

Prof. Heim - Student hat geschrieben:Es war ein Angebot und ihr kommt nur mit negativen Gedanken.
Alt bekannte und praktizierte Masche: Kritik = negativ ...

Wir machen uns die Welt widde widde wie sie uns gefällt (frei nach Pippi Lanngstrumpf) ...
Prof. Heim - Student hat geschrieben:Und der Möchtegernphysiker Norbert alias Sonero gibt nur die alten Erkenntnisse wieder......
So, so ...
Erkenntnisse sind also keine mehr, nur weil sie alt sind - interessant ...

Sicher schreitet die Wissenschaft voran und es gibt auch neue Erkenntnisse.
ABER nicht in allen Bereichen.
Physikaliche Gesetze z.B. gelten ewig - jedenfalls so lange, wie dieses Universum existiert.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
sanctus
VIP
VIP
Beiträge: 1907
Registriert: 08.08.2007, 09:04
Wohnort: 莱比锡,上海,镇江

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von sanctus » 06.03.2019, 10:59

Prof. Heim - Student hat geschrieben:Einige Wochen später wird jeder TV-Sender auf der Welt über diese Dinge berichten und ihr wollt nicht dabei sein?
Wenn dann CNN, CCTV und N-TV davon berichten, werde ich mir das intensiv anschauen. Bis dahin kann ich locker noch warten.
谁想要大成绩,就要有更大的目标!

„Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben“ Farin Urlaub

Benutzeravatar
sanctus
VIP
VIP
Beiträge: 1907
Registriert: 08.08.2007, 09:04
Wohnort: 莱比锡,上海,镇江

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von sanctus » 06.03.2019, 11:45

Prof. Heim - Student hat geschrieben:mit neuen atemberaubenden Erkenntnissen für Astrophysik und Bewusstseinsforschung geben, bei dem renommierte Wissenschaftler aus der ganzen Welt anwesend sind[...]sehr begrenzte Anzahl an Plätzen geben[...]dass diese Erkenntnisse einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die Wissenschaftler sind sich sicher, dass dies der Höhepunkt unserer Gesellschaft sein wird
Verstehe ich alles nicht! Erst ist es die Erkenntnis des Jahrhunderts und trotzdem gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen obwohl es die breite Öffentlichkeit sein soll und eine Veröffentlichung wird sich hinziehen obwohl alle Sender der Welt davon berichten werden.

Du hast dich doch mit dem Eingangspost schon total selbst demontiert. Völlig egal um was es geht, marketingtechnisch voll untergegangen!
谁想要大成绩,就要有更大的目标!

„Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben“ Farin Urlaub

Benutzeravatar
sanctus
VIP
VIP
Beiträge: 1907
Registriert: 08.08.2007, 09:04
Wohnort: 莱比锡,上海,镇江

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von sanctus » 06.03.2019, 11:52

Interessiert wäre ich schon. Was ist denn die Quintessenz der Forschung? Wenn das nur in stundenlangen Gelabber ausufert ohne wirklich ein belegbares Forschungsergebnis zu präsentieren, dann kann ich mir das Sekten-Gesabbel auch schenken.

Fass kurz zusammen, wie es die Sender der ganzen Welt berichten würden!
谁想要大成绩,就要有更大的目标!

„Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben“ Farin Urlaub

Benutzeravatar
sanctus
VIP
VIP
Beiträge: 1907
Registriert: 08.08.2007, 09:04
Wohnort: 莱比锡,上海,镇江

Re: Vortrag China - Astrophysik und Bewusstseinsforschung ve

Beitrag von sanctus » 06.03.2019, 12:51

Zum Anfüttern reicht das bei Weitem nicht! Da muss schon mehr kommen.

Ich erinnere mich noch an die Schlagzeile von vor ein paar Jahren, da ging man davon aus, dass man durch den von Menschen verursachten Quanten-Zeno-Effekt durch Messung der Dunklen Energie den Vakuumzerfall forciert hatte. Das ist auch harte Materie aber da hat sich sogar der Spiegel hinreißen lassen und das Thema auf 3-4 Absätze zusammenfassen können. Da wirst du das doch auch hinbekommen können!!
谁想要大成绩,就要有更大的目标!

„Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben“ Farin Urlaub

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste