Chinesisches Neujahrskonzert

Hier können China-Veranstaltungen bekannt gemacht werden bzw. über Events in und über China diskutiert werden. Auch Bücher, Filme, Fernsehsendungen können in diesem Forum vorgestellt und diskutiert werden.
Antworten
Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7080
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing

Chinesisches Neujahrskonzert

Beitrag von Yingxiong » 28.01.2018, 11:02

Zur Zeit ist das China National Traditional Orchestra unter Leitung von Dirigent Chen Xieyang in Europa auf Tournee.

Am Freitag waren sie in Luzern. War sonst noch jemand dort?

Am 31.01. sind sie in München, am 02.02. in Bamberg und am 08.02. in Wiesbaden.

Ich bin ja eigentlich kein Klassikfan. Aber dies hat mir gefallen. Und der Dirigent ist eine Nummer für sich!
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4647
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Chinesisches Neujahrskonzert

Beitrag von punisher2008 » 28.01.2018, 19:34

Yingxiong hat geschrieben: Ich bin ja eigentlich kein Klassikfan. Aber dies hat mir gefallen. Und der Dirigent ist eine Nummer für sich!
"Klassik" im westlichen Sinn? Oder traditionelle chinesische Musik? Das hätte mich auf jeden Fall auch interessiert, die höre ich nämlich sehr gern. Wenn es aber einfach nur Chinesen sind die Beethoven und Bach spielen hätte das für mich keinen besonderen Reiz.

Benutzeravatar
jackie_chan
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 921
Registriert: 29.05.2013, 21:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Chinesisches Neujahrskonzert

Beitrag von jackie_chan » 28.01.2018, 22:10

Die Blechbläser aus China haben schon von Natur aus im Vergleich zu ihren westlichen Kollegen das nachsehen. In der Streich- und HauDrauf-Fraktion sieht das schon anders aus :mrgreen:

Danke für die Info! mal schauen ob es noch Karten gibt und was diese kosten *hüstel*

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16346
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chinesisches Neujahrskonzert

Beitrag von Laogai » 28.01.2018, 22:23

punisher2008 hat geschrieben:
Yingxiong hat geschrieben:Ich bin ja eigentlich kein Klassikfan. Aber dies hat mir gefallen. Und der Dirigent ist eine Nummer für sich!
"Klassik" im westlichen Sinn? Oder traditionelle chinesische Musik?
Nach einigen Ausflügen in die westliche klassische Musik, welche dem Orchester einige Kritik eingehandelt hatten, konzentriert man sich nun einzig auf traditionell chinesische Weisen, auch wenn diese nie in einer so großen Besetzung gespielt wurden.

Was ich mich allerdings frage: Warum wurde dieser Thread im Subforum Off-Topic eingestellt? Der Bezug zu China ist doch ganz klar gegeben und das Thema wäre besser im Subforum China - Events, Bücher, Filme ... aufgehoben :idea:
Vielleicht weil Yingxiong dieses Forum nur noch mit BuLi, BuLi, BuLi im OT-Bereich assoziiert :P
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22349
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Chinesisches Neujahrskonzert

Beitrag von Grufti » 28.01.2018, 22:30

Mir ist das Posting im falschen Forum auch aufgefallen, aber ich habe das diskret an den admin gemeldet.
Klassik auf chinesisch. Ist nicht meins :|
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


I MISS MY MOUSE!!! :(

Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7080
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing

Re: Chinesisches Neujahrskonzert

Beitrag von Yingxiong » 28.01.2018, 23:38

Es waren weitgehend traditionelle chinesische Stücke mit Orchester gespielt. Ausser Bass und Cello waren es nur chinesische Instrumente. Lediglich bei der 3. Zugabe haben sie mit chinesischen Instrumenten ein Teil eines europäischen Stücks gespielt. Wenn ich mich nicht irre (bin in diesem Musikstil nicht so bewandert), war es "An der schönen blauen Donau."
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7080
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing

Re: Chinesisches Neujahrskonzert

Beitrag von Yingxiong » 28.01.2018, 23:53

Hier eine etwas ältere Aufnahme des Orchesters:

https://www.youtube.com/watch?v=BmiSku8 ... D9E5D6C296
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7080
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing

Re: Chinesisches Neujahrskonzert

Beitrag von Yingxiong » 29.01.2018, 00:01

Hier der Radetzkymarsch mit chinesischen Instrumenten:

https://www.youtube.com/watch?v=M13e1M76SqM
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16346
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chinesisches Neujahrskonzert

Beitrag von Laogai » 29.01.2018, 00:12

Yingxiong hat geschrieben:Hier eine etwas ältere Aufnahme des Orchesters:
https://www.youtube.com/watch?v=BmiSku8 ... D9E5D6C296
Musik des Okzidents, gespielt mit chinesischen Instrumenten. Von Musik im Allgemeinen und traditioneller chinesischer Musik hast du nicht viel Ahnung, Yinxiong.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7080
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing

Re: Chinesisches Neujahrskonzert

Beitrag von Yingxiong » 29.01.2018, 00:44

Und mit dem Lesen und Textverständnis hast du so deine Probleme.

Ich habe bei dem Link nicht geschrieben, dass es eines der Stücke war, die in Luzern gespielt wurden. Ich habe lediglich geschrieben: "Hier eine etwas ältere Aufnahme des Orchesters".

Ich bitte dich Laogai: Hör bitte mit deinen Hetzereien und Spambeiträgen auf!
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast