Chinesische Pop Musik

Hier können China-Veranstaltungen bekannt gemacht werden bzw. über Events in und über China diskutiert werden. Auch Bücher, Filme, Fernsehsendungen können in diesem Forum vorgestellt und diskutiert werden.
Benutzeravatar
Sebi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 07.01.2006, 18:32

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von Sebi » 17.12.2008, 18:34

Wang hat geschrieben:
Sebi hat geschrieben:
Wang hat geschrieben:was habt ihr denn noch so für chinesische musik auf lager?
.
.
.
#####
(so würde es aussehen, wenn man überflüssige Zitate löscht)
gekürzt, zitierter Beitrag: http://forum.chinaseite.de/viewtopic.php?p=92732#p92732
D., Moderator bei forum.chinaseite.de
#####
.
.
.
Vielen Dank für Tipps!!! Da sind aufjedenfall ein paar richtige Kracher dabei. Besonders 富士山下 von Eason Chan trifft genau meinen Geschmack - das Lied ist unglaublich. Beim Refrain geht mir unweigerlich das Herz auf. :mrgreen:

Das erste von Beyond ist auch ziemlich cool... :D

Danke nochmal!

Dennis (CDS)
VIP
VIP
Beiträge: 3704
Registriert: 13.04.2006, 07:22
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von Dennis (CDS) » 17.12.2008, 22:50

Hallo liebe Moderatoren,

jetzt da ihr ja zu dritt plus eins seid, wie wäre es eigentlich sich mal etwas mehr um die Bereinigung von Fullquote Monstern wie da oben zu kümmern? Man kann doch davon ausgehen, dass sowas auf euren Konferenzen schon mal angesprochen wurde, oder?

Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von domasla » 17.12.2008, 23:06

Jetzt musste ich aber extra nachschauen, habe den "Zitieren"-Knopf gesucht und gefunden. Aha! So macht ihr das also! Ich habe gedacht, dass man Zitate einkopiert und mit dem "Quote"-Code markiert. Deshalb nie praktiziert.

Gegen einzelne Antworten unter einzelnen zitierten Statements ist ja nix einzuwenden. Zitate von Zitier-Zitaten (einen oder zwei Beiträge weiter unten) sind natürlich überflüssig. Besonders, wenn man sich die neuesten Beiträge zuerst anzeigen lässt und dauernd runter rollen muss, um die eigentliche Antwort zu lesen.

D., der bisher immer nur auf "Antworten" gedrückt und losgeschrieben hat. Und der es auch weiter so machen wird.

Dennis (CDS)
VIP
VIP
Beiträge: 3704
Registriert: 13.04.2006, 07:22
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von Dennis (CDS) » 17.12.2008, 23:47

Kennen sich die Moderatoren eigentlich mit der allgemeinen Netiquette aus? Das soll nicht überheblich klingen, sondern zukünftig als Hilfestellung gedacht sein!

http://www.dunkelangst.org/wiki/index.p ... %BCr_Foren

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16423
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von Laogai » 17.12.2008, 23:53

Dennis (CDS) hat geschrieben:Kennen sich die Moderatoren eigentlich mit der allgemeinen Netiquette aus?
Oder mit allen Funktionen des Forums (z.B. den Zitierknopf)?

:wink: :P
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Wang
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 631
Registriert: 01.09.2007, 21:10

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von Wang » 20.12.2008, 19:04

Nicholas Teo aka Zhang Dongliang ist auch nicht zu verachten

Sp3ll633
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 20.11.2008, 19:58
Wohnort: Wien

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von Sp3ll633 » 16.01.2009, 20:47

also das da gefällt mir auch ganz gut:

http://www.youtube.com/watch?v=w3zs74iENSE

Benutzeravatar
Chinamaus
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 27
Registriert: 15.02.2009, 23:19

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von Chinamaus » 16.02.2009, 00:45

Bei mir läuft den ganzen Tag. Tse Ting Fung "Nicholas" oder
Tsai Jolin ist auch scharf

Wang
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 631
Registriert: 01.09.2007, 21:10

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von Wang » 01.04.2009, 01:04

Zhang Zhenyue:

http://www.youtube.com/watch?v=7c7zRVg2GWc&NR=1" target="_blank
oder die Studioversion: http://www.youtube.com/watch?v=SwQvS5Wj ... re=related" target="_blank

Ich finde, das ist mal etwas Anderes als der Rest chinesischer Musik 8)

Benutzeravatar
Big Al
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 135
Registriert: 02.11.2008, 22:32
Wohnort: Ostfriesland, Moormerland
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von Big Al » 02.04.2009, 21:55

Ist zwar nicht chinesisch, aber so ähnlich: Chihiro Onitsuka aus Japan mit "Gekkou".
Für ihren Film „Sieben Jahre in Tibet“ erhielten der Regisseur Jean-Jacques Annaud sowie die Darsteller Brad Pitt, David Thewlis und Jamyang Jamtsho Wangchuk ein lebenslanges Einreiseverbot in die Volksrepublik China.

Benutzeravatar
SimonSayz
VIP
VIP
Beiträge: 1948
Registriert: 19.09.2005, 19:47
Wohnort: Beethoven, Deutsche Telekom, Haribo
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von SimonSayz » 04.06.2009, 23:41

Hier ein schönes Lied von 李宇春 (vorallem an die User Laogai und Serenita gerichtet). Check it out!!!
Rosen sind rot, Gras ist grüner
Ich kann nicht dichten, gegrillte Hühner

Kathrin P.
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 227
Registriert: 01.10.2007, 15:52
Wohnort: Frankfurt/Main
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von Kathrin P. » 11.06.2009, 00:57

Mal ne andere Frage - wo kriegt ihr denn die CDs her? Bisher hab ich mir immer was von Freunden (oder deren Freunden) mitbringen lassen, wenn die gerade in China waren, aber das geht ja auch nicht regelmäßig und mit ner Kreditkarte kann ich nicht dienen, also fallen die gängigeren Onlineshops aus.
Habt ihr da Geschäftsempfehlungen hier in D?
A room without books is like a body without a soul.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16423
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von Laogai » 11.06.2009, 18:39

Kathrin P. hat geschrieben:Mal ne andere Frage - wo kriegt ihr denn die CDs her? [...] Habt ihr da Geschäftsempfehlungen hier in D?
In Berlin gibt es etliche Asia-Läden, die chinesische Musik- und Viseo-CD's im Angebot führen, und sogar eine chinesische Buchhandlung. In Frankfurt sicherlich auch, denn die chinese community dort ist nicht gerade klein. Frag mal deine chinesischen Freunde.

PS: Welcome back, Kathrin :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Wang
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 631
Registriert: 01.09.2007, 21:10

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von Wang » 11.06.2009, 23:26

Wenn man nicht unbedingt auf die originalen CDs Wert legt, gibt es auch andere Wege

*hust hust*


(von denen ich selbstverständlich nichts weiß :mrgreen: )

Kathrin P.
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 227
Registriert: 01.10.2007, 15:52
Wohnort: Frankfurt/Main
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Pop Musik

Beitrag von Kathrin P. » 14.06.2009, 21:47

@ laogai: Danke, das werd ich mal machen. Vielleicht find ich was.
Und auch danke für das "welcome back" :)

@ wang: Von diesen Wegen hab ich gehört, aber nein, da weiß ich auch nichts von... Ist auch besser so, oder?
A room without books is like a body without a soul.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste