Buchtipps

Hier können China-Veranstaltungen bekannt gemacht werden bzw. über Events in und über China diskutiert werden. Auch Bücher, Filme, Fernsehsendungen können in diesem Forum vorgestellt und diskutiert werden.
Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 684
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Buchtipps

Beitrag von Ajiate » 25.07.2016, 10:24

Urlaubszeit - Reisezeit - Lesezeit

Wer nicht gerade Aktivurlaub betreibt und sich lieber in einer Strandmuschel oder sonstwo Muse gönnt, könnte evtl. an dieser Neuerscheinung Gefallen finden :
Volker Häring : Bejing Baby .
Ein China-Krimi aus der Reihe Länderkrimis der Conbook Medien GmbH
http://www.china-observer.de/index.php/ ... ina-krimi/

Wir wissen nicht, ob es ratsam ist, das Buch bei der kurzfristig anstehenden Chinareise im Gepäck zu haben, wenns durch Passkontrolle und Zoll geht - aber in China selbst sollte man die Augen sowieso lieber offen halten für das Land - die Menschen - und evtuelle Abenteuer ...
Egal - und schließlich ist für (hoffentlich) viele nach China wieder vor China :wink:

Happy return !
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 684
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Buchtipps

Beitrag von Ajiate » 14.08.2016, 20:12

Heute ist der 60. Todestag von Bertold Brecht .

Ein Grund, seine Bearbeitungen chinesischer Gedichte ( nach den Übersetzungen von A. Waley) hier
nochmals vorzustellen und zwar im Rahmen des Buches von
Antony Tatlow : Brechts chinesische Gedichte (Suhrkamp 1996)

Eine ausführliche Gegenüberstellung der chinesischen Originalgedichte, der Übersetzungen von Arthur Waley, die Bearbeitung durch Brecht sowie die jeweiligen Besonderheiten von Form und Interpretation.
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 684
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Buchtipps

Beitrag von Ajiate » 14.08.2016, 20:48

:oops: 'Entschuldigung - so vergessen ist Brecht natürlich nicht, dass ich seinen Vornamen falsch schreiben dürfte:
natürlich heißt er Bertolt, mit hartem T

Dafür hier noch ein Artikel, der seine Präsenz bestätigen soll und u.a. seine Verbindung zur chinesischen Kultur zum Thema hat
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/b ... 84765.html
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 684
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Buchtipps

Beitrag von Ajiate » 07.02.2017, 23:22

Es soll ja noch Leute mit (alten oder neu entstandenen ) Lücken im Regal geben - hier gibt's was, das glatt zwei Lücken ausfüllen könnte mit seinen 1.320 Seiten bzw. könnte neben dem Comic stehen, der den Umzug überstanden hat:

"Die Reise in den Westen"
Aus dem Chinesischen von Eva Lüdi Kong,
Reclam-Verlag , 1320 Seiten. 100 Holzschnitte aus dem 17. Jahrhundert,

mehr hier:
http://www.deutschlandradiokultur.de/di ... _id=377741
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 684
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Buchtipps

Beitrag von Ajiate » 09.03.2017, 14:12

Dieser Beitrag könnte auch im 'Chinesische Sprache'-Forum stehen.

Vielleicht kann man ja auch noch irgendwo das Original auftreiben von
The Man With the Key Is Not Here: A Key to What They Really Mean in China,
Mao Xiao, Karin Malmstrom, Nan-Tzu, Nancy Nash
Pacific Venture Press, 1990 - 60 Seiten

hier nun die online-Kurzversion auf chinaheritage.net

http://chinaheritage.net/journal/the-ma ... the-key-2/

viel spaß
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 684
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Buchtipps

Beitrag von Ajiate » 13.06.2017, 19:23

Weil wir gerade bei Vögeln waren :

Schon ein wenig älter ist das Buch über die chinesische Kultur, Vögel als Haustiere zu halten :
Rainer Kloubert
Kernbeißer und Kreuzschnäbel
Ein Sittengemälde aus dem alten Peking

Klappentext
Die Bewohner des alten Peking - vom Kaiser bis hin zum einfachsten Untertanen - waren darin vernarrt, den Lauten von Vögeln zu lauschen, neue für sie zu erfinden, natürliche zu verändern, sie ganze Strophen trällern zu lassen oder ihnen kuriose Manieren beizubringen, um sie anderen vorführen zu können. Die Utensilien: Käfige, Käfiggriffe, Sitzstangen, Fress- und Trinknäpfe, Gestelle, Rahmen, Halsfesseln, Kästchen, Schächtelchen und vieles mehr, von dem Klouberts kurioses Sittengemälde berichtet, sind leider für immer verschwunden - die konfuzianischen Tugendwächter hatten nur wenig für Vögel übrig.

(aus https://www.perlentaucher.de/buch/raine ... aebel.html )

Übrigens: Vor ein paar Tagen habe ich im TV einen Film über die sog. "Finker" gesehen:
Wen's interessiert - hier kann man die 'deutsche' Kultur der Singwettbewerbe sehen
Finkenmanöver im West-Harz
Die Finkenflüsterer von Benneckenstein
http://www.mdr.de/mediathek/suche/video ... 70875.html
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 684
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Buchtipps

Beitrag von Ajiate » 07.07.2017, 11:17

"Wenn Freunde aus der Ferne kommen, ist das nicht ein Grund zur Freude ? "

So ähnlich hieß ein Motto der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2008 in Beijing.
Ich erinnere mich noch gut an die Hasstiraden, die von westlichen Medien auch darüber ausgeschüttet wurden.
Nun gibt es ein Buch von Johnny Erling:
Lesereise Peking. Vorfahrt für die Rote Fahne


in dem er seine Erinnerungen an alte Freunde und Bekannte in deren heutigen Leben zeigen kann und weitere interessante Menschen im neuen Beijing trifft.
http://www.picus.at/produkt/lesereise-peking/

Vielleicht eine Urlaubslektüre .
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22501
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Buchtipps

Beitrag von Grufti » 21.07.2017, 02:12

Der Vortrag über „Abschied von der Mutter“ 世界上最疼我的那个人去了 hat mich tief berührt, besonders weil die Vortragende ihn mit Filmausschnitten begleitet hatte.

Hier der ganze OoU Film:


世界上最疼我的那个人去了A
世界上最疼我的那个人去了B

世界上最疼我的那个人去了 (2002)
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 684
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Buchtipps

Beitrag von Ajiate » 02.10.2017, 16:27

Ganz neu erschienen und sicherlich sehr interessant :

China in Drag
Travels with a Cross Dresser
by Michael Bristow

Dazu ein Text des Autors
Cross-dressing in China, a teacher’s tale
The friendship he fostered with his talkative, funny, cross-dressing Chinese teacher taught a Beijing-based British journalist who the real masters of disguise are

http://www.scmp.com/magazines/post-maga ... chers-tale
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 684
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Buchtipps

Beitrag von Ajiate » 15.10.2017, 15:18

Buchmesse - wahrscheinlich habe ich wieder mal eine Menge versäumt .

Hier deshalb nur was Kleineres, das vielleicht jemandem Spaß und auch ein bisschen Nutzen bringt:
Science-Fiction aus China in einer chinesisch-deutschen Ausgabe

Chi Hui: Das Insektennest
Pilotausgabe von Kapsel: einem Magazin, das voll und ganz Science-Fiction aus China gewidmet ist. In jeder Ausgabe von Kapsel wird eine Kurzgeschichte aus dem chinesischen Science-Fiction-Kosmos präsentiert, die nie zuvor in Deutschland veröffentlicht wurde.
http://www.buch-pagode.de/shop/product_ ... nnest.html
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 22501
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Buchtipps

Beitrag von Grufti » 04.03.2018, 19:42

Noch einmal: Science Fiction aus China


Von den Wirren der „Kulturrevolution“ bis in die ferne Zukunft reicht der Spannnungsbogen der Triologie ....

Die Drei Sonnen von Liu Cixin Original:三体 von 刘慈欣


Vom ersten Band 三体 gibt es seit letztem Jahr bereits eine deutsche Übersetzung ein Hörbuch und sogar eine Hörspielfassung

der zweite Band 三体II:黑暗森林 Der dunkle Wald erscheint in diesem Monat auf Deutsch.

Gelesen habe ich die Romane noch nicht, da ich mir eigentlich in den Kopf gesetzt habe, sie im Original zu lesen.. :oops:
Da ich etwas gegen E-Books oder Websites mit extrem störender Werbung habe, hatte ich mir die Originalromane kurz vor meinem Rückflug in Beijing als Printausgaben besorgt.

einige von vielen Besprechungen:
https://scilogs.spektrum.de/gedankenwer ... liu-cixin/
http://www.spiegel.de/kultur/literatur/ ... 25759.html

Videos zu "Die Drei Sonnen"
chinesische Videos zu 三体
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

HansPeter B.
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 03.03.2018, 21:11

Re: Buchtipps

Beitrag von HansPeter B. » 17.03.2018, 18:17

Glück auf,
weiß jemand wo ich chinesische Bücher online bestellen kann?

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16387
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Buchtipps

Beitrag von Laogai » 17.03.2018, 20:27

HansPeter B. hat geschrieben:weiß jemand wo ich chinesische Bücher online bestellen kann?
Im Internet :D

Ernsthaft, eine Google-Suche mit den Begriffen chinesische+bücher+deutschland+kaufen liefert mir gleich mehrere Links zu Händlern.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16387
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Was lange währt..

Beitrag von Laogai » 21.03.2018, 23:54

Das Foren-interne Buchprojekt: "Das verstehe ich nicht...." hat es nie bis zur Drucklegung gebracht. Dafür jedoch nun ein Roman, zum dem die Autorin Angelika Jodl in ihrem Thread Ni hao aus München bereits im Jahr 2009 ein paar Erkundigungen einholte:

Alicia jagt eine Mandarinente, frisch erschienen beim dtv.

Mir wurde die Ehre zuteil bereits vor ein Tagen ein Exemplar davon vor die Leseaugen gelegt zu bekommen. Da ich jedoch ein ganz mieser Schreiberling (und noch schlechterer Leserling) bin erfolgt hier keine Rezension von mir. Daher: Bestellt euch das Buch und lest selbst! Eure Rezensionen sind natürlich herzlich willkommen :D
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2784
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan

Re: Buchtipps

Beitrag von Topas » 21.03.2018, 23:59

Ein Anlass, um das Buchprojekt zu reaktivieren?
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste