Danke euch

Forum für Chinesen und Deutsche, die sich über deutsche Sitten und Eigenarten austauschen möchten.
Benutzeravatar
Philipp
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 530
Registriert: 12.06.2005, 07:12

Re: ich bin traurig

Beitrag von Philipp » 23.07.2009, 18:16

Könnt ihr mal bitte aufhören mich hier ständig von allen Seiten blöd anzusaugen, ich hab nie in diesem Forum behauptet irgendwas wie ein Frauenheld zu sein, wäre auch gelogen. Außerdem bin ich schon vergeben.

Heute hat mir meine Verlobte übrigens auf meinen Wunsch hin Bilder in Pose mit geöffneten Beinen von ihrer rasierten, kleinen na ihr wisst schon geschickt. Lange, schöne Beine und zwischen den Beinen auf meinen Wunsch hin alle Haare wegrasiert.

Benutzeravatar
ming
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 27
Registriert: 23.07.2009, 16:43
Wohnort: Paderborn

Re: ich bin traurig

Beitrag von ming » 23.07.2009, 18:19

Bernhard hat geschrieben:
ming hat geschrieben: und kannst du mal sagen,in wechle Fall kann man verdient sagen
"sich etwas verdienen" bedeutet normalerweise, hart arbeiten, um etwas zu bekommen.

Hier ist es eher ironisch gemeint. Im Sinne von "er hat viele Dinge getan und gesagt, so dass er jetzt den Ruf eines Frauenhelds hat".

wenn man selber so gesagt,
zumbeispiel wenn zwei laute streiten.
das bedeutet Ärger
habe ich richtig verstanden?
加油,努力,相信自己。

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12078
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: ich bin traurig

Beitrag von ingo_001 » 23.07.2009, 18:21

ming hat geschrieben:Frauenheld
[der] 善勾女。使女倾。
lady-killer, womanizer, beau
Ich glaube mit womanizer hast Du in seinem Fall die beste Übersetzung.
Wobei womenizer besser wäre (weils Plural ist).
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
DangsSheep
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 312
Registriert: 12.02.2009, 12:07
Wohnort: NRW

Re: ich bin traurig

Beitrag von DangsSheep » 23.07.2009, 18:24

Philipp hat geschrieben:Könnt ihr mal bitte aufhören mich hier ständig von allen Seiten blöd anzusaugen, ich hab nie in diesem Forum behauptet irgendwas wie ein Frauenheld zu sein, wäre auch gelogen. Außerdem bin ich schon vergeben.

Heute hat mir meine Verlobte übrigens auf meinen Wunsch hin Bilder in Pose mit geöffneten Beinen von ihrer rasierten, kleinen na ihr wisst schon geschickt. Lange, schöne Beine und zwischen den Beinen auf meinen Wunsch hin alle Haare wegrasiert.
Na super da habt ihr beiden euch doch gleich ein Leckerli verdient.

Im Ernst. Es interessiert mich wirklich was deine Freundin für Bilder von sich macht...guck mich an o_o ...siehst du mein reges Interesse?? siehst du es??

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12078
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: ich bin traurig

Beitrag von ingo_001 » 23.07.2009, 18:32

Jungs, tut ming bitte den Gefallen und kommt zum Ursprungsthema zurück.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16508
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: ich bin traurig

Beitrag von Laogai » 23.07.2009, 19:08

ingo_001 hat geschrieben:Jungs, tut ming bitte den Gefallen und kommt zum Ursprungsthema zurück.
Ja doch, Onkel! :wink:
ming hat geschrieben:ich finde Sprachepartner ist schwere zu finden.ich habe ein Anzeige in der Uni zwei monate geklebt ,aber kein Antwort:(.
An der Uni in Paderborn gibt es keinen Studiengang Chinesisch (bzw. Sinologie). Aber die Volkshochschule Paderborn bietet einen Kurs Chinesisch für Anfänger an. Mach doch an der VHS mal einen Aushang.

Ansonsten ist die Universität Bielefeld nicht weit entfernt. Wenn die schon eine Website auf Chinesisch haben dürften dort auch einige Chinesen studieren.

祝你好运!
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Sepp
VIP
VIP
Beiträge: 1061
Registriert: 22.02.2008, 22:17
Wohnort: Berlin

Re: ich bin traurig

Beitrag von Sepp » 23.07.2009, 19:13

laogai hat geschrieben:Ansonsten ist die Universität Bielefeld nicht weit entfernt. Wenn die schon eine Website auf Chinesisch haben dürften dort auch einige Chinesen studieren.
Japp! In Bielefeld (und Detmold) sind einige Sprachpartnersuchende anzutreffen. (Siehe PLZ 33...)
§ 328 StGB: Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, [...] wer eine nukleare Explosion verursacht.

wuseltiger
VIP
VIP
Beiträge: 1667
Registriert: 18.03.2007, 21:25

Re: ich bin traurig

Beitrag von wuseltiger » 23.07.2009, 19:35

Also eigentlich sollte es doch egal sein, was du studierst. Du kannst doch auch mit Masch.bauern deine Freitzeit verbringen.. OK ich gebe zu, nicht gerade verlockend, aber besser als allein..

Benutzeravatar
DangsSheep
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 312
Registriert: 12.02.2009, 12:07
Wohnort: NRW

Re: ich bin traurig

Beitrag von DangsSheep » 23.07.2009, 19:38

wuseltiger hat geschrieben:Also eigentlich sollte es doch egal sein, was du studierst. Du kannst doch auch mit Masch.bauern deine Freitzeit verbringen.. OK ich gebe zu, nicht gerade verlockend, aber besser als allein..
Ne lieber allein...

zumindest bei mir.

Benutzeravatar
ming
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 27
Registriert: 23.07.2009, 16:43
Wohnort: Paderborn

Re: ich bin traurig

Beitrag von ming » 23.07.2009, 19:40

laogai hat geschrieben:
ingo_001 hat geschrieben:Jungs, tut ming bitte den Gefallen und kommt zum Ursprungsthema zurück.
Ja doch, Onkel! :wink:
ming hat geschrieben:ich finde Sprachepartner ist schwere zu finden.ich habe ein Anzeige in der Uni zwei monate geklebt ,aber kein Antwort:(.
An der Uni in Paderborn gibt es keinen Studiengang Chinesisch (bzw. Sinologie). Aber die Volkshochschule Paderborn bietet einen Kurs Chinesisch für Anfänger an. Mach doch an der VHS mal einen Aushang.

Ansonsten ist die Universität Bielefeld nicht weit entfernt. Wenn die schon eine Website auf Chinesisch haben dürften dort auch einige Chinesen studieren.

祝你好运!
xiexie
ich versuche mal
danke dein tipps
加油,努力,相信自己。

Benutzeravatar
ming
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 27
Registriert: 23.07.2009, 16:43
Wohnort: Paderborn

Re: ich bin traurig

Beitrag von ming » 23.07.2009, 19:41

Sepp hat geschrieben:
laogai hat geschrieben:Ansonsten ist die Universität Bielefeld nicht weit entfernt. Wenn die schon eine Website auf Chinesisch haben dürften dort auch einige Chinesen studieren.
Japp! In Bielefeld (und Detmold) sind einige Sprachpartnersuchende anzutreffen. (Siehe PLZ 33...)
ha .habe ich einige gefunden.aber nehme zug dauert auch zumindest 1 stunde.
danke sehr
加油,努力,相信自己。

Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland

Re: ich bin traurig

Beitrag von domasla » 23.07.2009, 19:44

Ich habe immer gedacht, Maschienenbauer(innen) haben keine Freizeit. - Ach so... Mings Freizeit.

Na ja, es ist auch nicht gut, wenn du nur mit Chinesen zusammen bist. Da wird nur Chinesisch geredet. Das ist schlecht für dein Deutsch.

Gibt es gemeinsame Veranstaltungen /Aktionen der Studenten (/Studentenschaft /Studentenvertretung)? Vielleicht kannst du dort mitarbeiten. Etwas organisieren. Zusammen unternehmen. Dann würdest du noch besser Deutsch lernen. Oder als Tutor in deinem Fach.

D., kein Maschinenbauer. Der in harten Semestern nur bis zu 28 Wochenstunden hatte und nicht lernen musste. (Hätte damals eigentlich 8 - 12 Stunden in der Woche Chinesisch lernen können...)

Benutzeravatar
ming
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 27
Registriert: 23.07.2009, 16:43
Wohnort: Paderborn

Re: ich bin traurig

Beitrag von ming » 23.07.2009, 19:46

wuseltiger hat geschrieben:Also eigentlich sollte es doch egal sein, was du studierst. Du kannst doch auch mit Masch.bauern deine Freitzeit verbringen.. OK ich gebe zu, nicht gerade verlockend, aber besser als allein..
aber für mich die grosse problem ist studium .das für mich ist wichtigsten,wenn ich kann das nicht shaffen,das mache ich unhappy.mit viele chinesen zusammen ,kann das nicht auslöst wird .
das ist auch schwere ein richtige freude zu finden.
加油,努力,相信自己。

Benutzeravatar
ming
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 27
Registriert: 23.07.2009, 16:43
Wohnort: Paderborn

Re: ich bin traurig

Beitrag von ming » 23.07.2009, 19:55

domasla hat geschrieben:Ich habe immer gedacht, Maschienenbauer(innen) haben keine Freizeit. - Ach so... Mings Freizeit.

Na ja, es ist auch nicht gut, wenn du nur mit Chinesen zusammen bist. Da wird nur Chinesisch geredet. Das ist schlecht für dein Deutsch.

Gibt es gemeinsame Veranstaltungen /Aktionen der Studenten (/Studentenschaft /Studentenvertretung)? Vielleicht kannst du dort mitarbeiten. Etwas organisieren. Zusammen unternehmen. Dann würdest du noch besser Deutsch lernen. Oder als Tutor in deinem Fach.

D., kein Maschinenbauer. Der in harten Semestern nur bis zu 28 Wochenstunden hatte und nicht lernen musste. (Hätte damals eigentlich 8 - 12 Stunden in der Woche Chinesisch lernen können...)
danke erstmal .ich denke auch so .
ich will einige kostlos schulung teilnehmen,zumindest kann ich mit Deutsch kommunizieren
ich bin nicht in der Lage als ein Tutor .:(
加油,努力,相信自己。

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12078
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: ich bin traurig

Beitrag von ingo_001 » 23.07.2009, 21:52

Na na na, nur nicht aufgeben :)

So wie ich das sehe, sind wir im übertragenen Sinn fast so etwas wie eine große Familie, die eigentlich immer versucht so gut wie möglich zu helfen.

Also, wenn Du weitere Fragen hast oder einfach nur Dein Deutsch in Bezug auf Lesen und Schreiben trainieren willst, wirst Du bei uns immer Helfer finden.

* Ideal für solche Dinge, weil "in time", wäre ein Chat, den es hier früher wohl mal gab, der mangels Interesse aber das Zeitliche gesegnet hat.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste