Tipps zu "Deutschland"

Forum für Chinesen und Deutsche, die sich über deutsche Sitten und Eigenarten austauschen möchten.
Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16724
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von Laogai » 19.07.2009, 17:25

aquadraht hat geschrieben:Naja, nongjia ist ja auch in China ein Thema, auch für Chinesen.
Nongjia (农家乐) würde ich aber nicht unbedingt mit unseren "Ferien auf dem Bauernhof" vergleichen. In China werden diese "Übernachtung auf dem Bauernhof" meist von Großstädtern in Anspruch genommen, die für ein Wochenende ein wenig frische Luft schnuppern wollen. Daher liegen die Bauernherbergen auch überwiegend in den Speckgürteln der Metropolen und nicht wirklich jwd.
Kaum ein Chinese würde sich über mehrere Tage, oder gar Wochen, dort einquartieren.

Aber zum eigentlichen Thema und nahe am Bauernhof: Ich könnte mir vorstellen, dass Museumsdörfer für Chinesen nicht uninteressant sind. Kennt jemand lohnenswerte, die möglichst nicht zu weit ab vom Schuss liegen?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von Bernhard » 19.07.2009, 17:40

laogai hat geschrieben: Aber zum eigentlichen Thema und nahe am Bauernhof: Ich könnte mir vorstellen, dass Museumsdörfer für Chinesen nicht uninteressant sind. Kennt jemand lohnenswerte, die möglichst nicht zu weit ab vom Schuss liegen?
in meiner Heimat gibt es eines, das ist aber weit weg vom Schuss (Gegend Messkirch/Oberschwaben).
Auch im Wolfegg (Allgäu) steht eines (auch fernab).
In der Nähe von Hagen (Raum Dortmund/Wuppertal) gibt es eines, das weiß ich zufällig.

Ansonsten könnte man mal im Internet schauen....

robbe
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 871
Registriert: 25.10.2008, 19:47

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von robbe » 19.07.2009, 17:48

Das in der nähe von Hagen kenne ich. Dort kann man (soweit ich mich erinnere) anschauen, wie früher Dinge von Handwerkern hergestellt wurden. Nicht umbedingt weit entfernt von der Stadt.

juergen
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 23.07.2009, 17:43

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von juergen » 27.07.2009, 09:44

In meiner Heimatstadt Münster/Westfalen gibt es ein kleineres Museumsdorf: http://www.muehlenhof-muenster.org/mlhf_index.php" target="_blank . Aber Münster alleine ist schon einen Besuch wert.

aquadraht
VIP
VIP
Beiträge: 1282
Registriert: 26.06.2009, 10:15

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von aquadraht » 27.07.2009, 11:23

juergen hat geschrieben:In meiner Heimatstadt Münster/Westfalen gibt es ein kleineres Museumsdorf: http://www.muehlenhof-muenster.org/mlhf_index.php" target="_blank . Aber Münster alleine ist schon einen Besuch wert.
Erwähnte schon jemand das Pfahldorf Sipplingen/Unteruhldingen am Bodensee?

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von Bernhard » 27.07.2009, 17:53

aquadraht hat geschrieben: Erwähnte schon jemand das Pfahldorf Sipplingen/Unteruhldingen am Bodensee?
Nein, bisher noch nicht. Gut, dass du es erwähnst. Allerdings ist das natürlich kein Nachbau von vor 200 Jahren, sondern vor 3000 (oder wie viele?).

Der Bodensee ist aber landschaftlich sehr reizvoll, und auch kulturell hat er einiges zu bieten (Lindau, Reichenau, Mainau, Konstanz, etc.). Auch technisch (Friedrichshafen).

Benutzeravatar
ming
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 27
Registriert: 23.07.2009, 16:43
Wohnort: Paderborn

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von ming » 29.07.2009, 21:05

Bernhard hat geschrieben:
laogai hat geschrieben: Aber zum eigentlichen Thema und nahe am Bauernhof: Ich könnte mir vorstellen, dass Museumsdörfer für Chinesen nicht uninteressant sind. Kennt jemand lohnenswerte, die möglichst nicht zu weit ab vom Schuss liegen?
in meiner Heimat gibt es eines, das ist aber weit weg vom Schuss (Gegend Messkirch/Oberschwaben).
Auch im Wolfegg (Allgäu) steht eines (auch fernab).
In der Nähe von Hagen (Raum Dortmund/Wuppertal) gibt es eines, das weiß ich zufällig.

Ansonsten könnte man mal im Internet schauen....
war ich auch einmal da ,finde ich sehr schön,
ein Freimuseum.
加油,努力,相信自己。

Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von domasla » 03.08.2009, 15:24

Hallo, wope.

Für deine Tipps braucht ein Ausländer aber ein gutes Wörterbuch. Kannst du die Fachbegriffe noch etwas ändern (lesbarer) und vielleicht mit Links ergänzen?

D., der mit deiner Tante JUlia(?) gerne einen Rundflug über Dortmund machen und danach in Hamburg im Cafe Käsekuchen mit Kümmel essen würde.

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von maylin » 03.08.2009, 15:35

domasla hat geschrieben: D., der mit deiner Tante JUlia(?) gerne einen Rundflug über Dortmund machen und danach in Hamburg im Cafe Käsekuchen mit Kümmel essen würde.
Ist aber jetzt nicht wahr, dass du die Tante JU nich kennst? :shock:
Bild

maylin, die dachte D weiss alles
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von domasla » 03.08.2009, 15:48

Ich schon. Aber ich denke an die Zielgruppe.

D., 无所不知的人.

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von maylin » 03.08.2009, 16:41

domasla hat geschrieben:D., 无所不知的人.

[Offtopic nochmal] Puh, dann kann ich mich von meinem Schock ja wieder erholen.. [/Offtopic]

maylin, die gerne mal mit der Tante fliegen würde.
Tolle kleine Patzer:
"The official language of Switzerland is Germany."
"China ist meine Lieblingsstadt in Japan!"
"You can say you to me."

Benutzeravatar
Ron
VIP
VIP
Beiträge: 1073
Registriert: 28.06.2007, 10:43
Wohnort: München

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von Ron » 03.08.2009, 16:49

Königsee + Berchtesgaden
http://www.quermania.de/bayern/alpen/koenigssee.shtml" target="_blank

Wurde ich doch gestern am Königssee von einer chinesischen Reisegruppe gefragt
wie man am besten zum 'Hitlerhaus' (Kehlsteinhaus) kommt.
http://www.quermania.de/bayern/alpen/jenner.shtml" target="_blank

Ron

Benutzeravatar
sanctus
VIP
VIP
Beiträge: 1910
Registriert: 08.08.2007, 09:04
Wohnort: 镇江
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von sanctus » 27.09.2009, 15:04

Hm, ich hab hier noch gar nicht QUEDLINBURG gelesen. Dabei ist die Stadt unter Asiaten ein echter Geheimtipp. Das hat die Stadt sogar gemerkt, und ihre Website http://www.quedlinburg.de" target="_blank mal schnell in Koreanisch, Japanisch und Chinesisch uebersetzen lassen.
Welche andere Stadt, in der Groesse, kann das schon von sich behaupten?
谁想要大成绩,就要有更大的目标!

„Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben“ Farin Urlaub

juergen
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 23.07.2009, 17:43

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von juergen » 27.09.2009, 17:34

maylin hat geschrieben: maylin, die gerne mal mit der Tante fliegen würde.
Hallo maylin,
dann schau mal hier http://www.dlbs.de/" target="_blank , für dieses Jahr wohl etwas spät, aber nächstes Jahr.... Gibt auch noch andere Seiten, wo Flüge angeboten werden, hier in Düsseldorf sehe (zuerst höre) ich die "Tante Ju" auch öfters.

Grüße

Juergen

Kiad'shoo
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.10.2009, 21:42

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von Kiad'shoo » 21.10.2009, 21:54

romeo hat geschrieben:
Bernhard hat geschrieben:
Tauril hat geschrieben: Schloß Neuschwanstein/ andere Burgen oder Mittelalterveranstaltungen (z.B. Angelbachtal)
Wobei Neuschwanstein absolut nichts Mittelalterliches ist. Will man etwas Mittelalterliches sehen, sollte man wohl eher z.B. Rothenburg ob der Tauber besuchen.

Ich persönlich finde Köln sehenswert, den Mittelrhein mit seinen Schlössern und Ruinen (per Boot sehr schön!), auch einige andere Städte im Rheinland. Dresden und Leipzig sind auch sehr empfehlenswert (sowie grundsätzlich einige Städte Thüringens und Sachsens).

Für Naturliebhaber natürlich den Schwarzwald und einige andere Mittelgebirge Süddeutschlands, Rügen, die Mecklenburgische Seenplatte (die Alpen wurden ja schon genannt). Die Rheinebene mit einem Sprung ins Elsass kann auch ihren Reiz haben.
Leipzig kann ich eher nicht empfehlen. Die Stadt ist alles andere als eine Augenweide. Mit Chinesen ein Gebirge heimsuchen oder gar bewandern halte ich für sehr problematisch. Nach meinen Erfahrungen gibt es vor allem mit chines. Frauen Probleme bei Wanderrouten, die deutlich länger als 15 min. dauern.

Auch wenn es mein erster Beitrag im Forum ist, möchte ich hier nachhaken.
( Hallo erstmal an alle :) )

Wann warst du das letzte Mal in Leipzig? Asiaten sind ja bekannterweise sehr kultur- und geschichtsinteressiert, da passt Leipzig definitiv.
Die Stadt ist auch echt wunderschön, kommt natürlich wo du langgekommen bist.
Aber die Innenstadt kann sich sehen lassen.

Eigentlich kann ich Sachsen an sich empfehlen. Dresden und Leipzig sollte man auch als Deutscher gesehen haben, finde ich, und die Sächsische Schweiz ist n wunderschönes Wander- und Klettergebiet.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste