Tipps zu "Deutschland"

Forum für Chinesen und Deutsche, die sich über deutsche Sitten und Eigenarten austauschen möchten.
Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland
Kontaktdaten:

Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von domasla » 15.04.2009, 09:23

Tipps zu Deutschland

Dies ist eine Sammlung von Tipps zum Aufenthalt in Deutschland. Besichtigungen, Ausflugsziele, Einkaufen,...

Bitte in dieser Diskussion keine neuen Fragen stellen. Hier können (mit "Antworten") Empfehlungen gegeben werden. Einzelne Werbung wird gelöscht.

Tauril
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 597
Registriert: 02.04.2008, 17:46
Wohnort: Dimbach

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von Tauril » 15.04.2009, 15:24

Heidepark Soltau/Tripstrill/Europapark

Zoo Hannover/Stuttgart/Berlin/ect ect

München/Nürnberg/Heidelberg^^/Berlin...

Playmobilland/Legoland

Schloß Neuschwanstein/ andere Burgen oder Mittelalterveranstaltungen (z.B. Angelbachtal)

mehr fällt mir spontan gerade nicht ein^^
Rettet die Wälder ... EßT MEHR BIBER!!!!!!

There are only TWO kinds of music --- HEAVY and METAL

Wenn der Stift gezogen wurde, ist Herr Granate nicht mehr unser Freund!

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von HK_Yan » 15.04.2009, 15:28

Tauril hat geschrieben:Heidepark Soltau/Tripstrill/Europapark
Und ganz in der Nähe (in Bispingen??) der Skidom und gleich nebenan die Ralf Schumacher Kartbahn.

Das ist aber alles nichts für Chinesen, für die ist das Zentrum Deutschlands in Metzingen. Metzingen ist das Highlight eines jeden Besuches (und manchmal auch mein Highlight).
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Benutzeravatar
mistervac
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 649
Registriert: 01.08.2007, 17:05
Wohnort: Süddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von mistervac » 17.07.2009, 21:35

Der Klassiker : Schloss Heidelberg auf dem Königstuhl. Und natürlich die Zugspitze ab Garmisch...

@HK_Yan : what about Metzingen ????
mistervac, seit seiner Kindheit Chinafan, heute seine Träume lebend

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von Bernhard » 17.07.2009, 21:46

Tauril hat geschrieben: Schloß Neuschwanstein/ andere Burgen oder Mittelalterveranstaltungen (z.B. Angelbachtal)
Wobei Neuschwanstein absolut nichts Mittelalterliches ist. Will man etwas Mittelalterliches sehen, sollte man wohl eher z.B. Rothenburg ob der Tauber besuchen.

Ich persönlich finde Köln sehenswert, den Mittelrhein mit seinen Schlössern und Ruinen (per Boot sehr schön!), auch einige andere Städte im Rheinland. Dresden und Leipzig sind auch sehr empfehlenswert (sowie grundsätzlich einige Städte Thüringens und Sachsens).

Für Naturliebhaber natürlich den Schwarzwald und einige andere Mittelgebirge Süddeutschlands, Rügen, die Mecklenburgische Seenplatte (die Alpen wurden ja schon genannt). Die Rheinebene mit einem Sprung ins Elsass kann auch ihren Reiz haben.

romeo
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 760
Registriert: 16.06.2006, 18:42

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von romeo » 18.07.2009, 00:16

Bernhard hat geschrieben:
Tauril hat geschrieben: Schloß Neuschwanstein/ andere Burgen oder Mittelalterveranstaltungen (z.B. Angelbachtal)
Wobei Neuschwanstein absolut nichts Mittelalterliches ist. Will man etwas Mittelalterliches sehen, sollte man wohl eher z.B. Rothenburg ob der Tauber besuchen.

Ich persönlich finde Köln sehenswert, den Mittelrhein mit seinen Schlössern und Ruinen (per Boot sehr schön!), auch einige andere Städte im Rheinland. Dresden und Leipzig sind auch sehr empfehlenswert (sowie grundsätzlich einige Städte Thüringens und Sachsens).

Für Naturliebhaber natürlich den Schwarzwald und einige andere Mittelgebirge Süddeutschlands, Rügen, die Mecklenburgische Seenplatte (die Alpen wurden ja schon genannt). Die Rheinebene mit einem Sprung ins Elsass kann auch ihren Reiz haben.
Leipzig kann ich eher nicht empfehlen. Die Stadt ist alles andere als eine Augenweide. Mit Chinesen ein Gebirge heimsuchen oder gar bewandern halte ich für sehr problematisch. Nach meinen Erfahrungen gibt es vor allem mit chines. Frauen Probleme bei Wanderrouten, die deutlich länger als 15 min. dauern.

Tauril
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 597
Registriert: 02.04.2008, 17:46
Wohnort: Dimbach

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von Tauril » 18.07.2009, 15:48

puuu kommen gerade aus Metzingen zurück....


a) es ist voll dort
b) es ist vol mit ausländern jeglcher herren länder^^
c) fabrikverkauf von lauter lauter edelmarken im kleidungsbereich^^


jede frau wird es lieben dort hinzugehen *lach*
Rettet die Wälder ... EßT MEHR BIBER!!!!!!

There are only TWO kinds of music --- HEAVY and METAL

Wenn der Stift gezogen wurde, ist Herr Granate nicht mehr unser Freund!

aquadraht
VIP
VIP
Beiträge: 1282
Registriert: 26.06.2009, 10:15

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von aquadraht » 18.07.2009, 16:48

romeo hat geschrieben:..
Leipzig kann ich eher nicht empfehlen. Die Stadt ist alles andere als eine Augenweide.
Naja, in Bezug auf städtebauliche Sünden sind die meisten Chinesen relativ schmerzfrei. Und nette Ecken gibt es schon in Lääpsch.
Mit Chinesen ein Gebirge heimsuchen oder gar bewandern halte ich für sehr problematisch. Nach meinen Erfahrungen gibt es vor allem mit chines. Frauen Probleme bei Wanderrouten, die deutlich länger als 15 min. dauern.
Naja, auf den Huangshan kraxeln sie aber auch ..

romeo
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 760
Registriert: 16.06.2006, 18:42

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von romeo » 18.07.2009, 18:06

aquadraht hat geschrieben:
romeo hat geschrieben:..
Leipzig kann ich eher nicht empfehlen. Die Stadt ist alles andere als eine Augenweide.
Naja, in Bezug auf städtebauliche Sünden sind die meisten Chinesen relativ schmerzfrei. Und nette Ecken gibt es schon in Lääpsch.
Mit Chinesen ein Gebirge heimsuchen oder gar bewandern halte ich für sehr problematisch. Nach meinen Erfahrungen gibt es vor allem mit chines. Frauen Probleme bei Wanderrouten, die deutlich länger als 15 min. dauern.
Naja, auf den Huangshan kraxeln sie aber auch ..
Um Leipzigs Schmuckstücke zu finden, muß man aber schon zielgerichtet suchen. Leipzigs katastrophale Straßen habe ich zu hassen gelernt.

Nun ja, eine chines. Bekannte hat mir stolz erzählt, daß ihr jetziger Mann sie einst den Berg hochtrug.

aquadraht
VIP
VIP
Beiträge: 1282
Registriert: 26.06.2009, 10:15

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von aquadraht » 18.07.2009, 20:42

romeo hat geschrieben: Um Leipzigs Schmuckstücke zu finden, muß man aber schon zielgerichtet suchen. Leipzigs katastrophale Straßen habe ich zu hassen gelernt.
Was krasse Strassen angeht, hättest Du letzten Monat in Qianmen sein müssen ;) da waren sie teilweise gut 5m tief aufgebuddelt. Wenn die Chinesen mit Bauen loslegen, machen sie keine Gefangenen :mrgreen: Andererseits bleibt eine Schlaglochpiste auch mal jahrelang, wie sie ist. Da kann sich mancher in L wie zu Hause fühlen ..
Nun ja, eine chines. Bekannte hat mir stolz erzählt, daß ihr jetziger Mann sie einst den Berg hochtrug.
Tja, das sind Ansprüche :) Nun sind die Mädels zum Teil auch halbe Portionen, aber bis auf den Huangshan schleppen, das muss Liebe sein :twisted:

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von Bernhard » 18.07.2009, 20:53

Für ganz betuchte: Shopping in Schickimicki-Zentren wie auf der Düsseldorfer Kö - aber solche Sachen haben die in China auch, dafür brauchen sie nicht nach Deutschland.

Sowas wie Metzingen ist vielleicht aber wirklich interessant, weil es in China wohl weniger eigene Marken bzw. Fabrikverkauf ausländischer Marken gibt.

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von Bernhard » 18.07.2009, 20:56

Noch eine Idee: Ferien auf dem Bauernhof, vor allem auf einem Biobauernhof!

Kaum ein Chinese wird sich für sowas interessieren, aber lehrreich wäre es allemal! :lol:

aquadraht
VIP
VIP
Beiträge: 1282
Registriert: 26.06.2009, 10:15

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von aquadraht » 18.07.2009, 21:22

Bernhard hat geschrieben:Noch eine Idee: Ferien auf dem Bauernhof, vor allem auf einem Biobauernhof!

Kaum ein Chinese wird sich für sowas interessieren, aber lehrreich wäre es allemal! :lol:
Die Idee ist gut. Ich widerspreche aber, dass sich kaum ein Chinese dafür interessiert. In meinem Hostel in Xining waren die jungen Chinesen brennend an Umweltthemen interessiert. Es war auch ein Ingenieur dabei, mit dem ich über EE endlos ins Fachsimpeln kam. Biolandwirtschaft könnte zumindest einige Leute sowohl interessieren als auch beeeindrucken.

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von Bernhard » 18.07.2009, 21:45

an Umweltthemen, bestimmt. Aber wer in China was auf sich hält, hat lässt wohl die bäuerliche Lebensweise hinter sich. Da dachte ich, es würden sich wohl wenige für Ferien auf dem Bauernhof begeistern lassen. Aber vielleicht manche ja doch...

aquadraht
VIP
VIP
Beiträge: 1282
Registriert: 26.06.2009, 10:15

Re: Tipps zu "Deutschland"

Beitrag von aquadraht » 18.07.2009, 22:00

Bernhard hat geschrieben:an Umweltthemen, bestimmt. Aber wer in China was auf sich hält, hat lässt wohl die bäuerliche Lebensweise hinter sich. Da dachte ich, es würden sich wohl wenige für Ferien auf dem Bauernhof begeistern lassen. Aber vielleicht manche ja doch...
Naja, nongjia ist ja auch in China ein Thema, auch für Chinesen. Zumindest in landschaftlich ansprechenden Regionen entwickelt sich das zum zusätzlichen Standbein für die Landwirtschaft. Auch in China gibt es Städter seit Generationen, und in der gegenwärtigen liubao-Generation 1) ganz besonders ausgeprägt ;). Aber bei den technikinteressierten Chinesen kann ein moderner Bauernhof in D, und dann noch ein Ökobauernhof, bestimmt Eindruck schinden :mrgreen:

1) Ich weiss nicht, wie verbreitet der Begriff ist, ich hab ihn an der Küste gelernt. Er bezeichnet die Einkind-Generation, die auf 6 Brieftaschen (Eltern + 2* Grosseltern) zurückgreifen kann.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste