Frage: "Deutschland" von den Prinzen

Forum für Chinesen und Deutsche, die sich über deutsche Sitten und Eigenarten austauschen möchten.
Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3045
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Frage: "Deutschland" von den Prinzen

Beitrag von de guo xiong » 30.03.2008, 20:28

Grufti hat geschrieben:
Wang hat geschrieben:also ich kriege bei keiner deutschen "band" so das kotzen wie bei den prinzen....

das sind für mich keine musiker, sondern einfach lachnummern aus der ddr.

ironie hin oder her... solche texte sind meiner meinung nach total dumm, weil es immer leute gibt, die diese ironie nicht verstehen oder nicht verstehen wollen und sich in ihren möglicherweise bereits vorhandenen rechten gedanken noch bestätigt fühlen.
Gegen "Die Prinzen" im Allgemeinem habe ich nichts....aber bei solchen Texten wird mir- wie geschrieben --übel..
dann reich ich mal den eimer :twisted:

de guo xiong
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
xhvonl
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 231
Registriert: 07.05.2007, 13:27

Re: Frage: "Deutschland" von den Prinzen

Beitrag von xhvonl » 30.03.2008, 20:43

Ach so, ich wollte auch dieselbe Frage stellen, aber nun ist mir der Style des Liedes klar!
Sehr schön.
Danke für die Beiträge von allen.
Cheutschland - egal, ob Chinesisch üben oder mit Chinesen Quatschen MSN: group149266@xiaoi.com

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24066
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Frage: "Deutschland" von den Prinzen

Beitrag von Grufti » 30.03.2008, 21:01

de guo xiong hat geschrieben:
Grufti hat geschrieben:
Wang hat geschrieben:also ich kriege bei keiner deutschen "band" so das kotzen wie bei den prinzen....

das sind für mich keine musiker, sondern einfach lachnummern aus der ddr.

ironie hin oder her... solche texte sind meiner meinung nach total dumm, weil es immer leute gibt, die diese ironie nicht verstehen oder nicht verstehen wollen und sich in ihren möglicherweise bereits vorhandenen rechten gedanken noch bestätigt fühlen.
Gegen "Die Prinzen" im Allgemeinem habe ich nichts....aber bei solchen Texten wird mir- wie geschrieben --übel..
dann reich ich mal den eimer :twisted:

de guo xiong
Stelle ihn bitte hier drunter....:

Grufti hat geschrieben: Genau...weil es "Die Deutschen" so treffend beschreibt..

finde ich es zum Bild .....
..und bin schon seit über 30 Jahren auf der Suche nach einer anderen Nationaltät !

...damit das Forum nicht allzu sehr versaut wird.... :mrgreen:

DAN--KE !! :wink:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
jd
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 524
Registriert: 10.12.2006, 19:55
Wohnort: Freiburg i. Br.

Re: Frage: "Deutschland" von den Prinzen

Beitrag von jd » 30.03.2008, 23:25

Wang hat geschrieben:also ich kriege bei keiner deutschen "band" so das kotzen wie bei den prinzen....

das sind für mich keine musiker, sondern einfach lachnummern aus der ddr.
Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht (bzw. besonders gut) streiten... :mrgreen:
Wang hat geschrieben:ironie hin oder her... solche texte sind meiner meinung nach total dumm, weil es immer leute gibt, die diese ironie nicht verstehen oder nicht verstehen wollen und sich in ihren möglicherweise bereits vorhandenen rechten gedanken noch bestätigt fühlen.
Ich glaube eher, dass wenn Du rechte Bands und deren (gegröltes) Liedgut :twisted: kennen würdest - oder kennst Du gar tatsächlich welche ? - dann viele Dir nicht im Traum ein zu spekulieren, dass jemand aus der rechten Szene von der Band Die Prinzen oder von einem ihrer Lieder, auch nicht vom Deutschland-Lied, sonderlich erbaut wäre.

Jens David,
der rechtes - im Sinne von (neo)nazistisches - Gedankengut für gefährlich und die rechte Musikszene (u.a. wegen ihrer menschenverachtenden Texte) als abstoßend empfindet!

Benutzeravatar
Shaolin
VIP
VIP
Beiträge: 1488
Registriert: 04.05.2007, 07:09
Wohnort: Reich der Mitte, unten rechts

Re: Frage: "Deutschland" von den Prinzen

Beitrag von Shaolin » 31.03.2008, 05:32

Linnea hat geschrieben:
Jin hat geschrieben:Ist doch TOTAL NORMAL, dass Ausländer oder besser gesagt mit Ironie, die nicht in ihrer Muttersprache ausgedrückt wird, nicht viel anfangen können! Finde ICH jedenfalls.
Du musst eine Fremdsprache schon '"sehr" gut beherrschen, um solche Ebenen zu verstehen.
Ich glaube das ist primär ein kulturelles Problem als ein Sprachproblem. Es scheint wenige Chinesen zu geben, die Ironie verstehen und benutzen.
das sehe ich nach 15 jahren des taeglichen umgangs mit chinesen aehnlich.
* Es gibt Reis, Baby!

Wang
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 631
Registriert: 01.09.2007, 21:10

Re: Frage: "Deutschland" von den Prinzen

Beitrag von Wang » 31.03.2008, 18:24

Ich glaube eher, dass wenn Du rechte Bands und deren (gegröltes) Liedgut :twisted: kennen würdest - oder kennst Du gar tatsächlich welche ? - dann viele Dir nicht im Traum ein zu spekulieren, dass jemand aus der rechten Szene von der Band Die Prinzen oder von einem ihrer Lieder, auch nicht vom Deutschland-Lied, sonderlich erbaut wäre.
was soll der dumme spruch denn? lies dir nochmal meinen beitrag durch, dann müsstest du eigentlich sehen, dass ich bestimmt nicht ihr "liedgut", wie du es nennst, kenne....denn dazu müsste ich es hören, und dann wäre ich bestimmt nicht in einem chinaforum

ich helf deinen synapsen noch einmal auf die sprünge....
Wang hat geschrieben:ironie hin oder her... solche texte sind meiner meinung nach total dumm, weil es immer leute gibt, die diese ironie nicht verstehen oder nicht verstehen wollen und sich in ihren möglicherweise bereits vorhandenen rechten gedanken noch bestätigt fühlen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste