Neues Brett Vorschlag: "Deutschland - Allgemein"

Forum für Chinesen und Deutsche, die sich über deutsche Sitten und Eigenarten austauschen möchten.
polyhedron
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 307
Registriert: 09.03.2005, 00:51
Wohnort: (Beijing - Bremen) - Beijing - (Shanghai)

Neues Brett Vorschlag: "Deutschland - Allgemein"

Beitrag von polyhedron » 20.12.2006, 15:25

Es gibt viele Chinesen, die in Deutschland leben oder Interesse ueber Deutschland haben, natuerlich viele davon sind auch in unsrem Forum. Kann man hier ein neues Brett (ich meine "Board" auf Englisch) "Deutschland - Allgemein" eroeffnen, um alles, wie Deutschlandleben, deutsche Sprache zu fragen, und um viele Welt- und Kulturprobleme angesichts des Deutsches zu verstehen?

Vielleicht solch ein Brett kann einige mehre Chinesen hier heranziehen, somit auch besser fuer die Deutschen um China und chinesische Sprache zu lernen.

Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von domasla » 20.12.2006, 16:07

Wenn mehr Chinesen hier schreiben sollen, sollte der Name "Deutschland-Forum (德国)" sein. Und bei Shanghai (上海) und Beijing (北京) dazu.

Geht das, Foren umbenennen? Chinesische Mitgliedernamen sind in der linken Spalte nicht richtig lesbar. Aber das Zhongwen-Forum ging ja auch.

D.

polyhedron
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 307
Registriert: 09.03.2005, 00:51
Wohnort: (Beijing - Bremen) - Beijing - (Shanghai)

Beitrag von polyhedron » 20.12.2006, 16:38

domasla hat geschrieben:Wenn mehr Chinesen hier schreiben sollen, sollte der Name "Deutschland-Forum (德国)" sein. Und bei Shanghai (上海) und Beijing (北京) dazu.

Geht das, Foren umbenennen? Chinesische Mitgliedernamen sind in der linken Spalte nicht richtig lesbar. Aber das Zhongwen-Forum ging ja auch.

D.
Wir haben schon genuegende Foren auf Chinesisch ueber Deutschland, aber noch nirgendwo davon gibt's einige Deutsche. So sei nicht nervoes, dass viele Chinesen hier ueberschwemmen werden. Die meisten wollen nicht zu viel Deutsch lesen und schreiben.

Und ein deutsches Forum Falls ich dass fragen, "Warum essen die Deutsche Kartoffeln gern?" oder "Wie finden die Deutsche ueber die heutige Juden", vielleicht kann ich kein richtige / direkte Antwort aus einem chinesischen Forum oder von meinen deutschen Freunden bekommen.

Benutzeravatar
LeChef
VIP
VIP
Beiträge: 1295
Registriert: 27.02.2006, 21:26

Beitrag von LeChef » 21.12.2006, 09:02

finde ich eine gute idee. ein zusätzliches board um deutsche eigenarten zu erklären und selbst zu entdecken. das ist doch gerade der vorteil von den leuten, die in einem so fremden land wie china waren: sie sehen ihre eigene kultur auf einmal mit völig neuen augen.
ich unterstütze den vorschlag.
Rock is my Religion
"Mein Leben hat keinen Sinn, keine Richtung, kein Ziel, keine Bedeutung. Trotzdem bin ich glücklich. Was mache ich richtig?" ; Snoopy

Benutzeravatar
lele
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 20.11.2007, 20:02
Wohnort: Nanjing

Beitrag von lele » 22.11.2007, 09:34

polyhedron hat geschrieben: Und ein deutsches Forum Falls ich dass fragen, "Warum essen die Deutsche Kartoffeln gern?" oder "Wie finden die Deutsche ueber die heutige Juden", vielleicht kann ich kein richtige / direkte Antwort aus einem chinesischen Forum oder von meinen deutschen Freunden bekommen.
我觉得主意不错!
"Warum essen die Deutsche Kartoffeln gern?" 因为土豆个子比大米大 :D
我是中国人,名字叫乐乐:-)

Benutzeravatar
belrain
VIP
VIP
Beiträge: 2696
Registriert: 10.08.2005, 09:45
Wohnort: China/Shanghai/QingPu/ZhuJiaJiao

Re: Neues Brett Vorschlag: "Deutschland - Allgemein&

Beitrag von belrain » 22.11.2007, 10:15

polyhedron hat geschrieben:Es gibt viele Chinesen, die in Deutschland leben oder Interesse ueber Deutschland haben, natuerlich viele davon sind auch in unsrem Forum. Kann man hier ein neues Brett (ich meine "Board" auf Englisch) "Deutschland - Allgemein" eroeffnen, um alles, wie Deutschlandleben, deutsche Sprache zu fragen, und um viele Welt- und Kulturprobleme angesichts des Deutsches zu verstehen?

Vielleicht solch ein Brett kann einige mehre Chinesen hier heranziehen, somit auch besser fuer die Deutschen um China und chinesische Sprache zu lernen.
Hmmmm, ich dachte das haben wir bereits
Deutschland-Forum
Forum für Chinesen und Deutsche, die sich über deutsche Sitten und Eigenarten austauschen möchten.
Das Leben ist schön

Shanghai - seit 2009
1. April 2012 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai
1. April 2015 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai

Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von domasla » 22.11.2007, 10:35

Ich esse oft Reis.

D., der auch große Kartoffeln mit Stäbchen festhalten könnte.

Benutzeravatar
devurandom
VIP
VIP
Beiträge: 1151
Registriert: 14.02.2006, 16:05
Wohnort: Baeeeeerlin
Kontaktdaten:

Beitrag von devurandom » 22.11.2007, 10:40

find die Idee auch gut.
polyhedron hat geschrieben:"Warum essen die Deutsche Kartoffeln gern?"
* Weil sonst nix gab... :lol:
* Weil die Pflanze oben giftig ist.
* Weil sie dazu gezwungen wurden. ;-)

Gruss
/dev/urandom, der glaubt, dass wir daraus einen "Kartoffel-Thread" machen koennen/sollen
Yet Another Boring Blog
If you are what you eat, what are the vegetarians?

Benutzeravatar
belrain
VIP
VIP
Beiträge: 2696
Registriert: 10.08.2005, 09:45
Wohnort: China/Shanghai/QingPu/ZhuJiaJiao

Beitrag von belrain » 22.11.2007, 10:47

Das wir deutschen gerne Kartoffeln essen hat sicher was mit der allgemeinen, klimabedingten Situation zu tun.

Reis wächst bei uns wohl nicht.
Nudeln bekanntlich auch nicht :wink:

Also bleibt nicht mehr viel :wink:

Ausserdem musste man doch etwas haben um eine Weisheit zu kreiren: "Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln". Mit Reis klingt das nicht so toll :wink:
Das Leben ist schön

Shanghai - seit 2009
1. April 2012 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai
1. April 2015 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai

hifi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 737
Registriert: 01.10.2007, 10:35
Wohnort: Shanghai-> Harbin-> Stuttgart-> Hamburg

Beitrag von hifi » 22.11.2007, 11:05

devurandom hat geschrieben:
polyhedron hat geschrieben:"Warum essen die Deutsche Kartoffeln gern?"
* Weil sonst nix gab... :lol:
* Weil die Pflanze oben giftig ist.
* Weil sie dazu gezwungen wurden. ;-)
Sind die Kartoffeln nicht erst nach der Entdeckung von Amerika von den Spanier nach Europa geschleppt worden?
Ich glaube, es schmeckt nicht nur die Deutschen. Nach der Kultivierung von Katoffeln war die europäische Bevölkerungzahl sehr stark angestiegen. Und jedes Mal wenn es ein Katoffelmissernten in Europa gab, dann stieg die Bevölkerungszahl in Amerika sehr stark an.
devurandom hat geschrieben: /dev/urandom, der glaubt, dass wir daraus einen "Kartoffel-Thread" machen koennen/sollen
Ja, hifi findet die Idee auch toll.

Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von domasla » 22.11.2007, 11:15

In China kennt man Kartoffeln in anderen Formen (zubereitet meine ich): Mit Zucker überzogen oder in dünne Stifte gehobelt.

D., der lieber "richtiges" chinesisches Essen mag. Mit Tomaten, zum Beispiel...

Benutzeravatar
chinavelo
VIP
VIP
Beiträge: 1116
Registriert: 02.10.2006, 11:20
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beitrag von chinavelo » 22.11.2007, 11:25

Wer sich für die Kartoffel interessiert, kann hier alles nachlesen.

Und wer wissen will, wie die Kartoffel nach Deutschland kam, wird hier fündig.

Bernd

Benutzeravatar
Torte
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 820
Registriert: 25.09.2007, 22:07
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Torte » 22.11.2007, 11:33

hifi hat geschrieben: Sind die Kartoffeln nicht erst nach der Entdeckung von Amerika von den Spanier nach Europa geschleppt worden?
ohne jetzt den link zu lesen (keine zeit obzw. kein bock)....südamerika ganz genau. Allerdings hat das ganze auch eine vorgeschichte die mit hungersnot zu tun hatte, sprich in europa war grad eine große hungersnot und weil es eben nicht anderes gab wurde die kartoffel genommen (vorher hat der niemand wirklich beachtung geschenkt), welche sich als ausgesprochen stabil gegenüber witterungsbedingungen erwiesen hat und darüber hinaus noch satt machte.

Benutzeravatar
glizza
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 886
Registriert: 10.02.2006, 18:25
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von glizza » 22.11.2007, 11:57

polyhedron hat geschrieben:"Warum essen die Deutsche Kartoffeln gern?"
devurandom hat geschrieben: * Weil sonst nix gab... :lol:
* Weil die Pflanze oben giftig ist.
* Weil sie dazu gezwungen wurden. ;-)

Gruss
/dev/urandom, der glaubt, dass wir daraus einen "Kartoffel-Thread" machen koennen/sollen
Nicht alle Deutsche essen Kartoffeln gerne: ich zum Beispiel! Weder freiwillig noch gezwungen und schon gar nicht giftig ;)


Zurück zum Thema: ist das hier nicht schon "Deutschland allgemein"?!? ^^

Knowing is not enough, you must apply. Willing is not enough, you must do. Bruce Lee
* * * * * * * * *
glizza是女的 ^^
* * * * * * * * *
Pics:glizza myalbum

Benutzeravatar
SimonSayz
VIP
VIP
Beiträge: 1948
Registriert: 19.09.2005, 19:47
Wohnort: Beethoven, Deutsche Telekom, Haribo
Kontaktdaten:

Beitrag von SimonSayz » 22.11.2007, 12:10

Wo bleibt Grufti?
Rosen sind rot, Gras ist grüner
Ich kann nicht dichten, gegrillte Hühner

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste