warum haengen deutschen die hosen runter?

Forum für Chinesen und Deutsche, die sich über deutsche Sitten und Eigenarten austauschen möchten.
Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Saiber » 29.07.2011, 05:42

wenn sich jmd. erlaubt bei 40 Grad im Schatten mit kurzer Hose ins Restaurant zu gehen. Ich hätte dafür durchaus Verständnis.
Das kommt auch auf das Restaurant an. In einem Noblen Restaurant wuerde ich mich, wenn ich shorts anhaette, als Fremdkoerper fuehlen und es mir ganz peinlich sein. Wir sind ja nicht in einer Suff Kneipe.
Wenn ich am Strand bin und zu einer Strand-Bar gehe, habe ich bestimmt auch keinen Anzug an.

Ich weiss nicht ob man das noch so in DE lehrt aber man solle sich schon nach den Anlaessen bekleiden und dezentes Auftreten sagt beim Ersten Anblick immer noch ueber die Person etwas aus.
Besonders ob er so ruecksichtsvoll und zuvorkommend war und zum gegebenen Anlass auch das richtig Auftreten gewaehlt hat.
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4698
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von punisher2008 » 29.07.2011, 06:35

Saiber hat geschrieben:Wir sind ja nicht in einer Suff Kneipe.
Frage: wo sind "wir" denn? Also ich bin in meiner Wohnung. Da außer meiner Mitbewohnerin sonst keiner hier ist, beschleicht mich der Verdacht, dass "wir" uns nicht am gleichen Ort befinden. Ich trage übrigens gerade eine Badehose, was bei den Temperaturen hier recht angenehm ist. Heißt das ich bin in einer "Suff Kneipe"? Und was ist das eigentlich? Mir ist bekannt, dass Suff manchmal aus dem Besuch von Kneipen resultieren kann, aber dieser Begriff war mir neu. Man lernt nie aus. :mrgreen:
Ich weiss nicht ob man das noch so in DE lehrt aber man solle sich schon nach den Anlaessen bekleiden und dezentes Auftreten sagt beim Ersten Anblick immer noch ueber die Person etwas aus.
Aha, in DE? Wie du aber selbst vielleicht bemerkt hast, nicht alle hier sind in DE. Ich z.B. bin in China, und du laut Benutzerangaben in HK. Warum sollten also deutsche Vorschriften und Verhaltensregeln gelten? Und was dezent ist, dürfte individuell und kulturell verschieden sein. Deine Aussagen kommen mir ehrlich gesagt typisch deutsch oberlehrerhaft vor. Ich sehe echt keinen Grund, warum Chinesen sich an deutschen "dezenten" Maßstäben orientieren sollten.
Besonders ob er so ruecksichtsvoll und zuvorkommend war und zum gegebenen Anlass auch das richtig Auftreten gewaehlt hat.
Was die eigene Kleidung mit "rücksichtsvoll" und "zuvorkommend" zu tun hat, ist mir schleierhaft. Was dir persönlich nicht gefällt, ist also "rücksichtslos"? Sehr tolerant diese Einstellung! :roll:

Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Saiber » 29.07.2011, 07:29

punisher2008 hat geschrieben:Frage: wo sind "wir" denn? Also ich bin in meiner Wohnung. Da außer meiner Mitbewohnerin sonst keiner hier ist, beschleicht mich der Verdacht, dass "wir" uns nicht am gleichen Ort befinden. Ich trage übrigens gerade eine Badehose, was bei den Temperaturen hier recht angenehm ist.Heißt das ich bin in einer "Suff Kneipe"? was ist das eigentlich? Mir ist bekannt, dass Suff manchmal aus dem Besuch von Kneipen resultieren kann, aber dieser Begriff war mir neu. Man lernt nie aus. :mrgreen:
Sorry, verstehe das hier irgendwie nicht, was du mir sagen willst.
Aha, in DE? Wie du aber selbst vielleicht bemerkt hast, nicht alle hier sind in DE. Ich z.B. bin in China, und du laut Benutzerangaben in HK. Warum sollten also deutsche Vorschriften und Verhaltensregeln gelten?
Habe ich das so geschrieben?

Die meisten von euch kommen ja aus DE und die Person, die ich ansprechen wollte duerfte auch aus DE sein. Da die Kinderstube in DE war muesste die Erziehung und Bildung auch in DE gewesen sein. Also duerften die Etiketten und Benehmen auch aus DE aufgenommen worden sein. Wenn die meisten von euch aus Afrika kommen wuerden, dann wuerde ich halt dann fragen of in Afrika man sowas gelehrt bekommt. Was hat dieser Bezug jetzt bezogen auf China zu tun? Habe ich irgendwo angedeutet dass Deutsche Regeln, das Mass aller Dinge (fuer China) sind? Aber selbst in China gibt es Auslegungen fuer welchen Anlass welche Kleidung angemessen sind.
Und was dezent ist, dürfte individuell und kulturell verschieden sein. Deine Aussagen kommen mir ehrlich gesagt typisch deutsch oberlehrerhaft vor.
Generell, hat der Mensch von Natur aus ein Gespuer was angebracht ist und was nicht (er hat und entwickelt ein Schamgefuehl) und wie er sich in Gesellschaft repraesentieren muss. Egal von wo er herkommt. Kulturelle Verschiedenheiten hinsichtlich Bekleidung gibt es ohne Frage, aber da wir hier von Restaurants und Fussgaengerzonen sprechen und nicht von Sawannen in Afrika, und einer mit Deutscher Herkunft mir mitteilen moechte dass Situations unpassende Bekleidungen durchaus vertretbar sind, welches ich jedoch verneine, duerften Badehosen in Restaurants und Fussgaengerzonen als Bekleidung wohl mitnichten mit (deutschen) kulturellen Hintergrund erklaerbar sein.
Ich sehe echt keinen Grund, warum Chinesen sich an deutschen "dezenten" Maßstäben orientieren sollten.
Wurde nie von mir verlangt.
In der Tat hben Chinesen eigene hoch angelegte masstaebe was dezent ist und nicht. Deshalb auch dieser Thread.
Was die eigene Kleidung mit "rücksichtsvoll" und "zuvorkommend" zu tun hat, ist mir schleierhaft. Was dir persönlich nicht gefällt, ist also "rücksichtslos"? Sehr tolerant diese Einstellung! :roll:
Es wurde gesprochen von wie man sich zu Bekleiden hat bei gewissen Anlaessen und Situationen und weniger darueber was mein persoenlicher modischer Geschmack ist.
In meiner Abteilung bin ich der Boss und wenn ich einen meiner Mitarbeiter sehe, der zu einem Kundenmeeting im Fussballtrikot und Jogginghose auftaucht, dann schicke ich ihn nach Hause zum Umziehen. Hat nichts mit persoenlichen Empfinden zu tun sondern dem Kunden sollte Serioesitaet in unserem Geschaeft vermittelt werden und wir verkaufen keine Fussballfanartikel.
Im Fussballstation aber ziehe ich gerne mein Vereinstrikot an.
Wenn ich zu einen Empfang bitte und Gaeste einlade, einer mit Badehosen auftaucht wuerde ich das als Affront gegen meinen Anlass ansehen.
Wenn einer zu einer Trauerfeier in China in roter Bekleidung auftaucht, dann wird er mit Sicherheit den Aerger der trauenden Familie zu spueren bekommen.
Wenn einer zu einer Hochzeit- oder Geburtstagfeier in Trauerkleidung kommt, ist das ein Affront gegen diesen Anlass und eine persoenliche Beleidigung der Feiernden.
Man kann also nicht nur mit seiner Art des Benehmens Zuvorkommenheit und Ruecksichtslosigkeit vermitteln, sondern auch mit seiner Erscheinung und seinem Auftreten.
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

Andy_yi
VIP
VIP
Beiträge: 1321
Registriert: 21.08.2010, 03:30

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Andy_yi » 29.07.2011, 08:15

Saiber hat geschrieben: Generell, hat der Mensch von Natur aus ein Gespuer was angebracht ist und was nicht (er hat und entwickelt ein Schamgefuehl) und wie er sich in Gesellschaft repraesentieren muss.
Es gibt Kulturen, da ist Nacktheit etwas völlig normales. Von Natur aus würde ich also sagen nein, Schamgefühl und das 'Wissen' was in einer Gesellschaft angebracht ist, wird anerzogen.

Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Saiber » 29.07.2011, 08:51

Andy_yi hat geschrieben: Es gibt Kulturen, da ist Nacktheit etwas völlig normales. Von Natur aus würde ich also sagen nein, Schamgefühl und das 'Wissen' was in einer Gesellschaft angebracht ist, wird anerzogen.
Das ist richtig. z.B. bei den vielen "Naturvoelkern" auf der Welt ist Naktheit keine Blosstellung (im unseren Sinne) sondern ganz normal. Normal in ihrer Gesellschaft. Es gab mal eine Serie in NG mit Thema "Cultural Intercrossing" wo 5 Stammesaeltere eines afrikanischen Stammes Nord-Amerika besuchten (ich glaube es waren auch einige Laender in Europa dabei). Wo sie bei ihrer Stammesgesellschaft fast nackt herumliefen, bewegten sie sich in voller Kleidung in den "modernen" Laendern herum. Weil es in in diesen Laendern ueblich ist, sich in Bekleidung der Oeffentlichkeit zu zeigen (in den USA wirst du auf der Stelle verhaftet, solltest du nur ein wenig deine Genitalien in der Oeffentlichkeit entbloesen).

Das Schamgefuehl entsteht wenn du als Einziger (oder Minderheit) dich aus einer Gemeinschaft hervorstichst (wenn z.B. dich alle anstarren, wenn aussergewoehnliche Aufmerksamkeiten um dich herum passieren und du im Mittelpunkt dieser Aufmerksamkeit stehst). Andersherum kann es natuerlich auch passieren, dass du dich schaemst wenn du dich in einem afrikanischen Stamm, wo alle nackt herumlaufen zu bekleidet bewegst (overdressed). Du stichst dich mit deinem Erscheinen heraus aus der Gemeinschaft, wo die Sitte herrscht dich nackt zu bewegen.

Das Schamgefuehl entsteht (oder wenn wie du ausdruecken wuerdest wird dadurch anerzogen und angelernt) je nach Bruch der Sitte, die gegenwaertig herrscht in der jeweiligen Gesellschaft oder Gemeinschaft. Der Punkt ist, der Mensch ist faehig sich zu schaemen
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Saiber » 29.07.2011, 09:16

doppelpost
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4698
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von punisher2008 » 29.07.2011, 14:25

Saiber hat geschrieben: Sorry, verstehe das hier irgendwie nicht, was du mir sagen willst.
Ich bezog mich auf diesen Satz:
Wir sind ja nicht in einer Suff Kneipe.
Mein Kommentar oben dürfte doch einigermaßen verständlich sein. Du meintest, "wir" wären nicht in einer Kneipe, daher die Frage, wo "wir" deiner Meinung nach wären. Was ist da noch unklar?
Aber selbst in China gibt es Auslegungen fuer welchen Anlass welche Kleidung angemessen sind.
Eben, und daher findet man in China Leute, die in Badehose oder Nachthemd einkaufen oder ins Restaurant gehen. Andere Länder andere Sitten. Mich stört hier auch einiges, aber wie die Leute gekleidet sind gehört nicht unbedingt dazu.
Kulturelle Verschiedenheiten hinsichtlich Bekleidung gibt es ohne Frage, aber da wir hier von Restaurants und Fussgaengerzonen sprechen und nicht von Sawannen in Afrika, und einer mit Deutscher Herkunft mir mitteilen moechte dass Situations unpassende Bekleidungen durchaus vertretbar sind, welches ich jedoch verneine, duerften Badehosen in Restaurants und Fussgaengerzonen als Bekleidung wohl mitnichten mit (deutschen) kulturellen Hintergrund erklaerbar sein.
Nein, wir sprechen nicht von Savannen, aber von China. Und hier sind Badehosen auf Fußgängerzonen eben nicht gerade eine Seltenheit. Übrigens, warst du schon mal im Sommer in München in der Fußgängerzone? Da wirst du feststellen, dass längst nicht alle Deutschen so dezent gekleidet sind, wie du es erwartest. Vor allem die jüngere Generation hat sehr... "abenteuerliche" Vorstellungen was Kleidung betrifft. Ich denke, da gibt es seltsamere Kleidungen zu sehen als in China.
Es wurde gesprochen von wie man sich zu Bekleiden hat bei gewissen Anlaessen und Situationen und weniger darueber was mein persoenlicher modischer Geschmack ist.
Bei Anlässen ist es klar, dass es gewisse Standards gibt. Aber Restaurants und Fußgängerzonen gehören in China nicht unbedingt dazu. An solchen Orten sieht man es mit der Bekleidung ziemlich locker und ungezwungener. Wie schon gesagt, mich persönlich stört das wenig.

Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Saiber » 29.07.2011, 16:01

punisher2008 hat geschrieben:Was ist da noch unklar?
Unklar ist, was ein Noble Restaurant mit deiner Wohngemeinschaft zu tun hat. Und wo wir sind, habe ich ja schon angedeutet. Im Noble Restaurant. Ich will dir ja nicht zu nahe treten aber das Lesen scheint eine Schwierigkeit fuer dich zu bedeuten.
punisher2008 hat geschrieben:
Aber selbst in China gibt es Auslegungen fuer welchen Anlass welche Kleidung angemessen sind.
Eben, und daher findet man in China Leute, die in Badehose oder Nachthemd einkaufen oder ins Restaurant gehen. Andere Länder andere Sitten. Mich stört hier auch einiges, aber wie die Leute gekleidet sind gehört nicht unbedingt dazu.
Willst du jetzt behaupten dass es in China die Sitte ist in Badehosen und Nachthemden einkaufen zu gehen?
Nein, wir sprechen nicht von Savannen, aber von China. Und hier sind Badehosen auf Fußgängerzonen eben nicht gerade eine Seltenheit.
Du willst jetzt ernsthaft behaupten, dass man tagtaeglich Menschen in der, sagen wir mal Nanjing Lu, vortrifft die in Badehosen einkaufen gehen? Ich glaube du bist in China nur mit dem Finger auf der Landkarte oder auf Arte bzw. SPON, denn die kennen China auch nur aus Comicbuechern.
Übrigens, warst du schon mal im Sommer in München in der Fußgängerzone? Da wirst du feststellen, dass längst nicht alle Deutschen so dezent gekleidet sind, wie du es erwartest.
Ich erwarte gar nichts, aber nehme an, dass Leute in Badehosen in der Muencher Fussgaengerzone rumlaufend (falls man sie als Fussgaengerzone bezeichnen kann) schraeg angeschaut werden. So selten bin ich dann doch nicht in Muenchen.
Vor allem die jüngere Generation hat sehr... "abenteuerliche" Vorstellungen was Kleidung betrifft. Ich denke, da gibt es seltsamere Kleidungen zu sehen als in China.
Gar keine Frage, jedes zu seinen Anlaessen. Wenn ich meine Rollerblades anziehe habe ich auch meine gefleckte breite Courthose an (aber mit Guertel).
Bei Anlässen ist es klar, dass es gewisse Standards gibt. Aber Restaurants und Fußgängerzonen gehören in China nicht unbedingt dazu.
Ich weiss nicht von welchen Restaurants du redest oder welchen China. Auch in China gibt es Restaurants mit Dresscodes. Aber auch selbst in Garkuechen auf der Strasse habe ich bisher noch keinen antreffen koennen der in Badehosen (in Shanghai wozu auch) dort gegessen hat und ich bin im Jahr ueber 250 Tage im Mainland drueben.
punisher2008 hat geschrieben:]An solchen Orten sieht man es mit der Bekleidung ziemlich locker und ungezwungener. Wie schon gesagt, mich persönlich stört das wenig.
Nachthemden und Badehosen gehoeren bestimmt nicht zu den ungezwungenen und lockeren Bekleidungsstilen in China mit denen man in Restaurants essen gehen koennte. Das es welche machen kann nicht ausgeschlossen werden aber das es Sitte oder Normalitaet sein soll,... da erzaehlst du einen Falschen deine Geschichten.
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16646
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Laogai » 29.07.2011, 19:00

Saiber hat geschrieben:
punisher2008 hat geschrieben:Eben, und daher findet man in China Leute, die in Badehose oder Nachthemd einkaufen oder ins Restaurant gehen.
Willst du jetzt behaupten dass es in China die Sitte ist in Badehosen und Nachthemden einkaufen zu gehen?
Nein will er nicht. Er hat doch geschrieben "findet man [...] Leute [...]".

Aber davon abgesehen solltet ihr mal das Kriegsbeil begraben. Ich habe nämlich den Eindruck ihr seid euch näher als ihr denkt :wink:
Also lasst einfach mal eure Hosen runter hängen, so wie es sich für Deutsche gehört (und war das nicht ursprünglich die Frage in diesem Thread?). :D
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16646
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Laogai » 29.07.2011, 20:20

Passend zum Thema (warum haengen deutschen die hosen runter?):
Bild
Gesehen heute irgendwo in Yunnan.

Foto © Laogai, 版权所有
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4698
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von punisher2008 » 30.07.2011, 06:39

Saiber hat geschrieben: Und wo wir sind, habe ich ja schon angedeutet. Im Noble Restaurant.
Komisch, ich lese immer "wir". Liegt das an meinen Augen oder leidest du an gespaltener Persönlichkeit? :mrgreen:
ICH befinde mich sicher nicht im "Noble Restaurant" (ist das in HK oder wie?)
Ich will dir ja nicht zu nahe treten aber das Lesen scheint eine Schwierigkeit fuer dich zu bedeuten.
Liegt vielleicht daran dass du mit dem Schreiben der deutschen Sprache noch nicht ganz klar kommst:
bei den vielen "Naturvoelkern" auf der Welt ist Naktheit keine Blosstellung
Das es welche machen kann nicht ausgeschlossen werden
meine gefleckte breite Courthose
In der Tat hben Chinesen eigene hoch angelegte masstaebe was dezent ist und nicht.
德语对你有一点困难是吗?我们用中文也行! :D
Willst du jetzt behaupten dass es in China die Sitte ist in Badehosen und Nachthemden einkaufen zu gehen?
Von "Sitte" hat keiner gesprochen. Doch ist das keineswegs eine Seltenheit, vor allem in kleineren Städten oder auf dem Land.
Du willst jetzt ernsthaft behaupten, dass man tagtaeglich Menschen in der, sagen wir mal Nanjing Lu, vortrifft die in Badehosen einkaufen gehen?
Nein, das sagen wir mal nicht. Ich sagte CHINA, nicht Shanghai. Wenn für dich Nanjing Lu ein Maßstab für ganz China ist, solltest du echt mal bisschen mehr rumkommen.
Ich glaube du bist in China nur mit dem Finger auf der Landkarte oder auf Arte bzw. SPON, denn die kennen China auch nur aus Comicbuechern.
Hahaha, was wird das jetzt? Ein Schwanzvergleich wer sich besser in China auskennt? Wie originell! Ich hole schon man Popcorn. :mrgreen:
Gar keine Frage, jedes zu seinen Anlaessen. Wenn ich meine Rollerblades anziehe habe ich auch meine gefleckte breite Courthose an (aber mit Guertel).
Na dann hoffe ich mal, dass du deine Rollerblades nicht anziehst, wenn du das nächste Mal ins COURThouse gehst. Da könnte man dich nämlich sonst gleich dort behalten. :lol:
Ich weiss nicht von welchen Restaurants du redest oder welchen China. Auch in China gibt es Restaurants mit Dresscodes.
Ich kenne keine. Aber andererseits, ich lebe auch in China, nicht in Shanghai.
laogai hat geschrieben:Aber davon abgesehen solltet ihr mal das Kriegsbeil begraben.
Einverstanden! Trolle füttern wird auch langsam langweilig. :wink:
laogai hat geschrieben:Passend zum Thema (warum haengen deutschen die hosen runter?):
Bild
Gesehen heute irgendwo in Yunnan.

Foto © Laogai, 版权所有
:lol: :lol: :mrgreen:

Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Saiber » 30.07.2011, 07:37

:lol: :lol: :lol:
@Punisher
Pass auf dass du nicht vom Fleisch faellst, wenn die Fuetterung eingestellt wird. :lol: :lol: :lol:

(Nicht Lesen koennen und Gedaechtnisschwund. :wink: Erlebt man nicht alle Tage)
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4698
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von punisher2008 » 30.07.2011, 07:46

Saiber hat geschrieben: Pass auf dass du nicht vom Fleisch faellst, wenn die Fuetterung eingestellt wird. :lol: :lol: :lol:
Kein Problem, dann gehe ich eben ins "Noble Restaurant" essen (vielleicht sogar in Badehose) :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Saiber » 30.07.2011, 07:54

punisher2008 hat geschrieben: Liegt vielleicht daran dass du mit dem Schreiben der deutschen Sprache noch nicht ganz klar kommst:
bei den vielen "Naturvoelkern" auf der Welt ist Naktheit keine Blosstellung
Das es welche machen kann nicht ausgeschlossen werden
meine gefleckte breite Courthose
In der Tat hben Chinesen eigene hoch angelegte masstaebe was dezent ist und nicht.
德语对你有一点困难是吗?我们用中文也行! :D
punisher2008 hat geschrieben:Deine Aussagen kommen mir ehrlich gesagt typisch deutsch oberlehrerhaft vor.

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4698
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von punisher2008 » 30.07.2011, 09:03

Saiber hat geschrieben:
punisher2008 hat geschrieben: Liegt vielleicht daran dass du mit dem Schreiben der deutschen Sprache noch nicht ganz klar kommst:
bei den vielen "Naturvoelkern" auf der Welt ist Naktheit keine Blosstellung
Das es welche machen kann nicht ausgeschlossen werden
meine gefleckte breite Courthose
In der Tat hben Chinesen eigene hoch angelegte masstaebe was dezent ist und nicht.
德语对你有一点困难是吗?我们用中文也行! :D
punisher2008 hat geschrieben:Deine Aussagen kommen mir ehrlich gesagt typisch deutsch oberlehrerhaft vor.

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Ich hätte ja von selbst nicht auf solche Fehler aufmerksam gemacht, wäre von dir nicht der Vorwurf gekommen, ich hätte Probleme mit dem lesen! :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste