warum haengen deutschen die hosen runter?

Forum für Chinesen und Deutsche, die sich über deutsche Sitten und Eigenarten austauschen möchten.
Antworten
hhsh
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 17.04.2010, 16:50

warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von hhsh » 17.04.2010, 16:59

hallo,
ich frage mich immer wieder, warum den deutschen immer die hosen runter bis an die knie haengen. haben die kein geld fuer guertel, hosentraeger? warum sind die so selbstlos?
warum zeigen deutsche frauen ihre dicken baeuche? das ist doch nicht schoen, oder?
was denkt ihr?

Palle
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 362
Registriert: 07.01.2008, 10:15
Wohnort: 不伦瑞克

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Palle » 17.04.2010, 17:11

Warum ist der Himmel blau?
Warum ist die Banane krumm?
Warum haben Flugzeuge Flügel?

Auf deine Fragen gibt es keine Antworten und du kannst auch nicht behaupten, dass alle Deutschen ihre Hosen in den Kniekehlen also "baggy" tragen.
Zum Thema "baggy" kann ich dir aber die Entstehung erklären.
Ursprünglich kommt diese Art die Hose zu tragen aus den ärmeren hauptsächlich afroamerikanisch bewohnten Gebieten der USA. Die Menschen dort trugen ihre Hosen aus Solidarität ihren inhaftierten "schwarzen Brüdern" gegenüber so tief, weil sie im Gefägnis keine Gürtel tragen dürfen. Langsam ist dieser Stil dann in die HipHop-Szene übergangen und zur Mode geworden.
Das Geheimnis der hängenden Hosen liegt also in einer Subkultur und aknn nicht generalisiert auf jeden Deutschen übertragen werden. Außerdem tragen diese Menschen trotzdem fast immer einen Gürtel ;)
Das hat also nichts mit der finaziellen oder seelischen Verfassung zu tun.
hhsh hat geschrieben:warum zeigen deutsche frauen ihre dicken baeuche? das ist doch nicht schoen, oder?
was denkt ihr?
NEIN! Schön ist das nicht, aber wenn jemand nun etwas fülliger ist muss er/sie doch nicht gleich einen Kartoffelsack tragen oder sich zu Hause verstecken.
Wenn es in China mehr dicke Menschen gäbe, dann -gehe ich jede Wette ein- würde sich die Situation auch dort ähnlich gestalten.

Und noch ein paar abschließende Fragen...

Warum laufen in China alte Männer in Unterhosen oder Schlafanzügen durch sie Straßen? Warum sind sie so selbstlos?
Warum pinkeln Kleinkinder überall hin wo sie gerade sind? das ist doch nicht schön oder? :P
Palle
Ich stecke mitten im Gedränge, doch als ich in Deine Augen blicke blendet sich die Menge aus für ein paar Augenblicke teilen wir allein diese seltsame Gefühl, als würden wir uns von früher kennen - Deja-Vu.

Tauril
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 597
Registriert: 02.04.2008, 17:46
Wohnort: Dimbach

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Tauril » 17.04.2010, 17:17

touche^^
Rettet die Wälder ... EßT MEHR BIBER!!!!!!

There are only TWO kinds of music --- HEAVY and METAL

Wenn der Stift gezogen wurde, ist Herr Granate nicht mehr unser Freund!

andy

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von andy » 17.04.2010, 17:47

hhsh hat geschrieben:hallo,
ich frage mich immer wieder, warum den deutschen immer die hosen runter bis an die knie haengen. haben die kein geld fuer guertel, hosentraeger? warum sind die so selbstlos?
warum zeigen deutsche frauen ihre dicken baeuche? das ist doch nicht schoen, oder?
was denkt ihr?
"Immer" ? Das mit den Hosen ist nur bei einem kleinen Teil der jüngeren Generation der Fall.
Ich weiß ja nicht wo du das gesehen hast, aber Ich habe wirklich schon lange keinen mehr mit "Hosen in den Kniekehlen" gesehen.. Das war mal vor 10 Jahren angesagt, genauso wie den Rucksack "ganz tief" tragen. Heute allerdings nicht mehr.
warum zeigen deutsche frauen ihre dicken baeuche? das ist doch nicht schoen, oder?
was denkt ihr?
Ich weiß nicht, wahrscheinlich aus dem selben Grund warum KFC geschädigte dicke Frauen in China immer ihre ganzen engen und kurzen Miniröcke tragen. :wink:
Palle hat geschrieben: Warum laufen in China alte Männer in Unterhosen oder Schlafanzügen durch sie Straßen? Warum sind sie so selbstlos?
Warum pinkeln Kleinkinder überall hin wo sie gerade sind? das ist doch nicht schön oder? :P
Warum ziehen sich Frauen Nachthemden über und gehen damit Abends im Park spazieren?
Warum rotzen soviele Chinesin unästhetisch auf die Straße?

Fragen über Fragen...

hhsh
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 17.04.2010, 16:50

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von hhsh » 17.04.2010, 18:06

du hast recht. in china gibt es noch nicht soviel dicke wie in deutschland. In den grossen staedten beijing und shanghai gibt es schon viel. Aber ich denke diese leute geben sich groesste muehe und zeigen nicht ihren privaten koerper wie in deutschland.

warst du schon einmal arm? ich gebe dir recht ein designer kleid ist schoener als ein schalfanzug. Aber auch mit einem schlafanzug kann man gut aussehen. Und keiner zeigt seinen popo oder fetten bauch.

ich finde deutschland wirklich interessant aber in vielen bereichen altmodisch und billig.

Benutzeravatar
Phytagoras
VIP
VIP
Beiträge: 1787
Registriert: 03.12.2009, 20:54

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Phytagoras » 17.04.2010, 18:17

warst du schon einmal arm? ich gebe dir recht ein designer kleid ist schoener als ein schalfanzug. Aber auch mit einem schlafanzug kann man gut aussehen. Und keiner zeigt seinen popo oder fetten bauch.
Es geht doch gar nicht um arm oder reich. Auch ganz normale mittelständische Arbeiter liefen so draußen Abends in Beijing rum, als ich dort war, obwohl sie ganz normale Kleidung haben.


Und in Deutschland zeigen Leute ihren Popo? Wo denn das? Selbst in Köln habe ich das nie gesehen und ich bin dort fast jeden Tag...

du hast recht. in china gibt es noch nicht soviel dicke wie in deutschland. In den grossen staedten beijing und shanghai gibt es schon viel. Aber ich denke diese leute geben sich groesste muehe und zeigen nicht ihren privaten koerper wie in deutschland.
Dafür werfen sie ihren Müll überall auf die Straße, obwohl der nächste Mülleimer gerade mal 5 Meter weit weg ist.
Oder rotzen, wie andy schon sagte, einfach ohne Grund auf die Straße, nachdem sie ihren ganzen Rotz in den Mund gezogen haben...

Ich find China in vielen Bereichen altmodisch und billig...


(Nur mal um auf das Niveau der Verallgemeinerung runterzugehen....)

hhsh
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 17.04.2010, 16:50

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von hhsh » 17.04.2010, 18:48

ich moechte doch nur mit euch sprechen. aber ich habe ein anderes bild ueber viele junge deutsche seit ich hier bin. Auch verstehe ich nicht warum so viele tattoos und metallteile im gesicht haben? Selbst in kleinen doerfern wie husum gibt es viele leute.
wart ihr schon einmal in gegenden von china in denen es keine ausalender gibt?
ich denke die leute da sind einfach aber nicht billig.
Ostdeutschland finde ich sehr gefaehrlich fuer auslaender und moecht nicht dorthin.

Benutzeravatar
Taiyang
VIP
VIP
Beiträge: 1224
Registriert: 29.12.2009, 16:31
Wohnort: 爱丁堡

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Taiyang » 17.04.2010, 18:49

hhsh hat geschrieben:Und keiner zeigt seinen popo oder fetten bauch.

Außer kleine Kinder.

aquadraht
VIP
VIP
Beiträge: 1282
Registriert: 26.06.2009, 10:15

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von aquadraht » 17.04.2010, 19:01

hhsh hat geschrieben:du hast recht. in china gibt es noch nicht soviel dicke wie in deutschland. In den grossen staedten beijing und shanghai gibt es schon viel. Aber ich denke diese leute geben sich groesste muehe und zeigen nicht ihren privaten koerper wie in deutschland.

warst du schon einmal arm? ich gebe dir recht ein designer kleid ist schoener als ein schalfanzug. Aber auch mit einem schlafanzug kann man gut aussehen. Und keiner zeigt seinen popo oder fetten bauch.

ich finde deutschland wirklich interessant aber in vielen bereichen altmodisch und billig.
Nun, ich habe in Deutschland (im Unterschied zu den USA, wo ich das besonders bei schwarzen Unterschichtjugendlichen als Mode gesehen habe), keinen gesehen, der die Hose herunterhängen liess. Und hier in Berlin wird eigentlich jede Modetorheit in Deutschland eher zuerst gemacht oder mindestens ganz schnell nachgemacht.

Bei Mädchen und jungen Frauen gibt es in der Tat die Mode, den Nabel zu zeigen ( 露肚脐儿), die gibt es aber auch in China, wenn auch weniger verbreitet. Und für diese Mode sollte man nicht dick sein, nicht einmal ein wenig, sonst sieht das in der Tat unvorteilhaft aus. Den Fehler machen aber viele Frauen, auch in China - vielleicht noch nicht so oft bei der nabelfreien Mode, aber sehr wohl bei eng sitzenden Kleidern, Röcken und Hosen.

Es trifft aber zu, dass in China vor allem Männer, ältere und auch mittleren Alters, oft im Schlafanzug oder mit nacktem Oberkörper rumlaufen, die zeigen auch ihre dicken Bäuche, wenn sie dick sind. Schlimm finde ich das nicht, so wenig wie unvorteilhaft gekleidete Frauen.

Man sollte da tolerant bleiben. Aber wo wir schon dabei sind, über alles herzuziehen :mrgreen: : Ich finde, die chinesische Regierung sollte ein landesweites Programm der Zahn- und Kieferregulierung einführen und durchsetzen. Leider sieht man nämlich oft eigentlich gut aussehende Jugendliche, die sehr unregelmässige oder auch nach vorne abstehende Zähne haben. Das lässt sich in fortgeschrittenem Alter nicht mehr oder nur sehr aufwändig verbessern und ist nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern auch eines der Gebissfunktion, und damit eine Sache der Volksgesundheit. Im Schulalter kann man das mit einer Zahnspange noch sehr gut richten.

Mich würde aber interessieren, wo Du das mit den runterhängenden Hosen gesehen hast.

a^2

Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von domasla » 17.04.2010, 19:07

hhsh hat geschrieben:Auch verstehe ich nicht warum so viele tattoos und metallteile im gesicht haben?
Das verstehe ich auch nicht. Es ist schrecklich. Ich möchte das nicht sehen.
hhsh hat geschrieben:Selbst in kleinen doerfern wie husum gibt es viele leute.
Du meinst wahrscheinlich, dass es in Deutschland auch in kleinen Dörfern so viele Leute mit Tätowierungen und herunterhängenden Hosen gibt. (In kleinen Dörfern in China leben viel mehr Leute.) Der Unterschied zwischen Stadt und Dorf ist in Deutschland nicht so groß. Manchmal ist man auf dem Land etwas verrückter als in der Stadt. Weil man auch so modern sein möchte.
hhsh hat geschrieben:wart ihr schon einmal in gegenden von china in denen es keine ausalender gibt?
Ja. War ich. (OK. Als ich dort war, gab es dort Ausländer.)
hhsh hat geschrieben:ich denke die leute da sind einfach aber nicht billig.
Ja. Das denke ich auch. Sie würden kein Geld für... Hängehosen oder Tätowierungen ausgeben.
hhsh hat geschrieben:Ostdeutschland finde ich sehr gefaehrlich fuer auslaender und moecht nicht dorthin.
Finde ich nicht. Vielleicht nicht ganz Ostdeutschland. Vielleicht nur manche Teile in großen Städten. In Westdeutschland gibt es auch Leute, die keine Ausländer mögen.

In Deutschland wird manchmal viel Haut gezeigt. Mit sehr wenig Kleidung dazwischen. Und daneben hängt alles raus. Oben, unten, links, rechts. Oder angedeutet, zum Beispiel unter Leggins und Unterhemden. Äh... unästhetisch.

D. der trotzdem denkt, dass man nicht zu stark verallgemeinern soll.
(Ein Beitrag für das "Deutschland"-Forum statt unter "Allgemein"?)

andy

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von andy » 17.04.2010, 19:39

hhsh hat geschrieben:Aber ich denke diese leute geben sich groesste muehe und zeigen nicht ihren privaten koerper wie in deutschland.
Das kommt drauf an wo man ist, wenn du selbst in China lebst, achtest du da vielleicht garnicht so drauf. Sowohl in Deutschland als auch in China. gibt es feine Unterschiede.

In Deutschland sah man noch vor einigen Jahren sehr viele Frauen Bauchfrei, sieht auch manchmal gut aus.

In China sieht man zwar nicht viele Frauen Bauchfrei, dafür sehr viele Frauen in extrem kurzen Miniröcken, zwar sehr Sexy, in Deutschland würde man die Frauen allerdings direkt als Schlampe abstempeln.

Andere Länder, andere Gewohnheiten.
Es ist ja einfach sich über die Merkwürdigkeiten anderer Länder auszulassen, das geht aber auch nur wenn man die Merkwürdigkeiten seines eigenen Landes nicht beachtet.

aquadraht
VIP
VIP
Beiträge: 1282
Registriert: 26.06.2009, 10:15

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von aquadraht » 17.04.2010, 19:40

hhsh hat geschrieben:ich moechte doch nur mit euch sprechen. aber ich habe ein anderes bild ueber viele junge deutsche seit ich hier bin. Auch verstehe ich nicht warum so viele tattoos und metallteile im gesicht haben? Selbst in kleinen doerfern wie husum gibt es viele leute.
wart ihr schon einmal in gegenden von china in denen es keine ausalender gibt?
ich denke die leute da sind einfach aber nicht billig.
Ostdeutschland finde ich sehr gefaehrlich fuer auslaender und moecht nicht dorthin.
Lass es bloss keinen Husumer hören, dass Du Husum als Dorf bezeichnest :twisted: :twisted:
Husum ist schliesslich Kreisstadt, mit 25.000 Einwohnern (also so vielen wie ein mittelgrosses chinesisches Dorf :mrgreen: ). Und alle 2 Jahre findet dort mit der HusumWindEnergy die grösste Windenergiemesse der Welt statt, dann hat Husum mehr Besucher als Einwohner.

Das mit den Piercings und so sind eben Verrücktheiten der Jugendlichen. Meine jüngste Tochter hatte auch mal ein Piercing (eher unauffällig und es sah gar nicht so schlecht aus), ihre Mutter ist richtig durchgedreht - ein bisschen machen die das auch aus solchem Grund. Immerhin lassen sich Piercings leichter entfernen als Tattoos.

Es gibt einen grossen Unterschied zwischen ländlichen und abgelegenen Gegenden in China und Deutschland. In Deutschland ist dort der Lebensstandard nicht unbedingt niedriger als in den grossen Städten, während in China die abgelegeneren ländlichen Regionen noch wirklich arm und wenig entwickelt sind. Menschen, die in einem Existenzkampf stehen, haben keine Zeit für modischen Unsinn. In diesen Gebieten sind auch die alten, recht konservativen Traditionen noch sehr verbreitet, ich glaube nicht, dass dort junge Mädchen so herumlaufen könnten wie in Beijing, Xi'an oder Shanghai. In deutschen Dörfern und Kleinstädten übertreiben die jungen Leute oft noch mehr, um sich zu beweisen, dass sie nicht provinziell und rückständig sind gegenüber den Grossstädten.

Das mit Ostdeutschland ist ein schwieriges Problem. In den grossen Städten wie Dresden, Leipzig, Magdeburg, aber auch in Städten wie Rostock, Schwerin, Erfurt und Weimar gibt es ein recht weltoffenes Kulturleben, und die Menschen sind dort auch nicht ausländerfeindlicher als in anderen Teilen des Landes. Die Gefahr durch rechtsradikale Mobs hat meiner Einschätzung nach (ich habe einige afrikanische Freunde, die das besser beurteilen können) eher abgenommen. Insgesamt ist das aber für ganz Deutschland ein beschämendes Kapitel.

Gruss, a^2

Pinyin
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 539
Registriert: 17.07.2008, 10:25

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von Pinyin » 17.04.2010, 21:17

Warum ist der Himmel blau?

Ist er nicht. Er ist schwarz (bzw das Weltall). Sieht man, wenn man fliegt und nach oben guckt.

Warum ist die Banane krumm?

Weil sie Richtung Sonne wachsen.

Warum haben Flugzeuge Flügel?

Weil sie sonst nicht fliegen könnten.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von ingo_001 » 17.04.2010, 22:32

Palle hat geschrieben:Warum ist der Himmel blau?
Warum ist die Banane krumm?
Weil die Natur es so vorgegeben hat.
Wobei der Himmel nicht blau ist - er erscheint uns nur blau.
Palle hat geschrieben:Warum haben Flugzeuge Flügel?
Weil die Avionik das vorgibt, die sich ihrerseits die Natur zum Vorbild genommen hat.
Palle hat geschrieben:Auf deine Fragen gibt es keine Antworten und du kannst auch nicht behaupten, dass alle Deutschen ihre Hosen in den Kniekehlen also "baggy" tragen.
Zum Thema "baggy" kann ich dir aber die Entstehung erklären.
Ursprünglich kommt diese Art die Hose zu tragen aus den ärmeren hauptsächlich afroamerikanisch bewohnten Gebieten der USA. Die Menschen dort trugen ihre Hosen aus Solidarität ihren inhaftierten "schwarzen Brüdern" gegenüber so tief, weil sie im Gefägnis keine Gürtel tragen dürfen. Langsam ist dieser Stil dann in die HipHop-Szene übergangen und zur Mode geworden.
Ergänzung dazu:
Speziell in Deutschland kann diese Art der Subkultur durch türkische und arabische Jugendliche in Schwung, die hier den Part der Afro-Amerikaner "übernahmen".
Sieh Dir mal das ganze Möchte-Gern-Gehabe der betreffenden jugendlichen an und Du wirst wissen, was ich meine.
Und dieses "ach so coole" Verhalten nehmen sich wiederum deutsche Jugendliche zum Vorbild.
Das geht sogar so weit, dass deutsche Jugendliche das oft mangelhafte Deutsch ihrer türkischen und arabischen Altersgenossen (weshalb auch immer) als so cool ansehen, dass sie es kopieren.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: warum haengen deutschen die hosen runter?

Beitrag von ingo_001 » 17.04.2010, 22:45

hhsh hat geschrieben:ich moechte doch nur mit euch sprechen. aber ich habe ein anderes bild ueber viele junge deutsche seit ich hier bin.
Siehe mein vorheriges Posting.
hhsh hat geschrieben:Auch verstehe ich nicht warum so viele tattoos und metallteile im gesicht haben?
1. Um sich damit von der breiten Masse abzusetzen (die eigene Individualität zu zeigen)
2. Irgendwelchen Trends zu folgen (um ja immer "in" zu sein).
(irgendwie scheinen sich 1. und 2. zu widersprechen - tun es aber nicht.
3. Wieder andere polieren damit ihr Selbstbewustsein auf
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste