Massanzüge in Hongkong

Forum für alle die in Hong Kong leben, dort Kontakte knüpfen möchten oder sich über Hong Kong informieren oder Erfahrungen austauschen möchten.
Paludia09
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 30.10.2009, 23:37

Massanzüge in Hongkong

Beitrag von Paludia09 » 31.10.2009, 00:00

Hallo !

Ich werde ab dem 29. November 2009 für 5 Tage in Hongkong sein (meine erste Asienreise) und suche nach einem qualitativ guten Schneider für Massanzüge und Hemden. Preisklasse eines Anzugs: 200-300 EUR falls man dafür einen qualitativ guten massgeschneiderten Anzug in HK bekommt.

Kann mir jemand einen guten Schneider empfehlen ? Ich habe schon von den vielen Händlern gelesen, die einen überall auf der Strasse ansprechen, aber das ist mir zu riskant bzw. umständlich, wenn ich mehrere Schneider aufsuchen muss, um sie dann miteinander vergleichen zu können.

Deshalb wende ich mich an euch... Habt ihr da gute Erfahrungen gemacht ? Sind 5 Tage ausreichend um die Sachen gleich mitzunehmen ? Ist die Qualtität für die Preisklasse in Ordnung oder sollte man mit mehr rechnen ?

Vielen Dank für eure Hilfe !

Pinyin
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 539
Registriert: 17.07.2008, 10:25

Re: Massanzüge in Hongkong

Beitrag von Pinyin » 31.10.2009, 00:20

War leider noch nicht in HK aber ich habe einige Scheidereien in Beijing gesehen.

Für dein Budget solltest du einen guten bis sehr guten Anzug bekommen. Du musst ja nicht den erst besten Schneider auf der Straße auswählen aber wenn du ein bisschen durch die Straßen läufst, wirst du schon ein vertrauenswürdiges Geschäft finden. Guck dir doch mal die schon geschneiderten Anzüge an. Dies ist ein guter Weg, um einen Eindruck von der Qualität des Services zu bekommen. Ein Anzug kann ich 5 Tagen gescheidert werden.

Guangzhou
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 524
Registriert: 26.01.2009, 17:24

Re: Massanzüge in Hongkong

Beitrag von Guangzhou » 31.10.2009, 07:03

Meine ganz ehrliche Meinung : das Preise/Leistungsverhaeltnis in HK ist nicht so gut, wenn Du die Moeglichkeit hast fahre nach Shenzhen und lass ihn dort schneidern, wenn du aber insgesamt nur 5 Tage in HK bist wird das wohl keine Option sein.
Ansonsten mache es wie Pinyin gesagt hat guck dich um und suche selber einen Laden, Freunde von mir haben sich entlang der Nathan Road in den kleinen Strassen umgeschaut und dort einen Laden ihres geringsten Misstrauens gefunden, die Qualitaet war ganz OK. 5 Tage duerfte gerade so hinhauen von der Zeit - du musst zwischendurch auch noch einmal hin zur Anprobe.
Und vergiss nicht hart zu handeln und noch Extras rauszukitzeln - ein bis zwei Hemden solltest du noch gratis dazubekommen.

Gruss

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Massanzüge in Hongkong

Beitrag von HK_Yan » 31.10.2009, 09:07

Paludia09 hat geschrieben:Preisklasse eines Anzugs: 200-300 EUR falls man dafür einen qualitativ guten massgeschneiderten Anzug in HK bekommt.
"Gut" wird das mit dem Budget noch nicht. Ab 500 hast du gehobene Mittelklasse mit besserem Material. Sonst gibt es Platikknöpfe und chinesisches Interlining.

Du spricht übrigens nicht mit den Schneidern sondern mit Verkaufsstellen. Es spielt also keine grosse Rolle ob es Chinesen oder Inder sind. Die Top-Schneider sind auch in den Tophotels.

Wenn du z.B. eine Jacke hast die dir vom Schnitt her gut gefällt dann nimm sie mit zum Schneider. Setz auch deine Erwartungen nicht zu hoch.

Ich fahr lieber mal in Metzingen vorbei.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Paludia09
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 30.10.2009, 23:37

Re: Massanzüge in Hongkong

Beitrag von Paludia09 » 31.10.2009, 19:40

Vielen Dank für eure hilfreichen Antworten.

Habt ihr eine Idee, ob das Preis/Leistungsverhältnis in Bangkok besser ist. Denn ich bin vorher dort für ein paar Tage.

Pinyin
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 539
Registriert: 17.07.2008, 10:25

Re: Massanzüge in Hongkong

Beitrag von Pinyin » 31.10.2009, 20:00

Die Preise werden wohl in Bangkok besser sein (nach allem was ich gehört habe). Ob auch die Qualität besser ist, kann ich dir nicht sagen.

Guck dir einfach ein paar Anzüge in Bangkok an und wenn die Qualität dir gefällt kannst du den Anzug dort kaufen. Ansonsten hast du die Chance in HK einen Anzug schneidern zu lassen.

Im übrigen ist die Behauptung, man müsste für einen qualitativen Anzug ca. 1000€ ausgeben, nicht richtig. Ich habe mir in Deutschland einen Anzug für ca. 700 Euro schneidern lassen und die Qualität ist sehr gut.

aquadraht
VIP
VIP
Beiträge: 1282
Registriert: 26.06.2009, 10:15

Re: Massanzüge in Hongkong

Beitrag von aquadraht » 31.10.2009, 21:03

Pinyin hat geschrieben:..Ich habe mir in Deutschland einen Anzug für ca. 700 Euro schneidern lassen und die Qualität ist sehr gut.
Jeder wie er mag. Der Tag, an dem ich 700 Eulen für einen Fummel ausgebe, wird der Tag sein, an dem die Hölle zufriert, der Ostermarsch auf Pfingsten fällt und man alle Drehtüren mit nem Knall zuschlagen kann.


frankfurt80
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.11.2009, 16:28

Re: Massanzüge in Hongkong

Beitrag von frankfurt80 » 12.11.2009, 16:38

Hallo,

also ich habe 2003 einige Monate in Hong Kong gearbeitet und zusammen mit Kollegen die einschlägige Schneider Szene ausprobiert. In der Tat sind die meisten Shops nur Verkaufsstellen, die vor Ort Maß nehmen und den Auftrag dann ins Nahe China weiter geben. Die Preise sind entsprechend etwas höher als in Shenzhen, aber es ist eben auch bequemer, denn ein bis zweimal "Fitting", also das Anpassen der Details sollte bei einem Maßanzug schon gemacht werden.

Ich habe dort damals sechs Anzüge machen lassen, die teilweise heute noch gute Arbeit leisten. Seitdem war ich einmal wieder bei meinem "Hausschneider", mittlerweile bestelle ich per EMail.

In Bangkok habe ich es auch mal probiert, dort waren die Preise besser, die Qualität leider desaströs. Allerdings kenne ich mich dort fairerweise nicht so gut aus.

Wenn ich Dir für Hong Kong einen Ansprechpartner geben soll, dann gerne per PN. Ansonsten möchte ich hier keine Werbung machen, hier hat sicher jeder seiner eigenen, individuellen Erfahrungen gemacht. Preis für durchaus brauchbare Qualität liegt bei unter 300 EUR, wenn Du gut verhandelst und mehr als ein Stück nimmst, ist auch noch Spielraum nach unten.

Zwei bis drei Tage reichen aus, wenn Du dem Schneider halbwegs vertraust. Wie gesagt, ich bestelle mittlerweile sogar per Email und es klappt problemlos.

tcsstory
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 27.12.2009, 22:47

Re: Massanzüge in Hongkong

Beitrag von tcsstory » 28.12.2009, 22:40

Ich hätte diesen Ansprechpartner sehr gerne =)

frankfurt80 hat geschrieben:Hallo,

also ich habe 2003 einige Monate in Hong Kong gearbeitet und zusammen mit Kollegen die einschlägige Schneider Szene ausprobiert. In der Tat sind die meisten Shops nur Verkaufsstellen, die vor Ort Maß nehmen und den Auftrag dann ins Nahe China weiter geben. Die Preise sind entsprechend etwas höher als in Shenzhen, aber es ist eben auch bequemer, denn ein bis zweimal "Fitting", also das Anpassen der Details sollte bei einem Maßanzug schon gemacht werden.

Ich habe dort damals sechs Anzüge machen lassen, die teilweise heute noch gute Arbeit leisten. Seitdem war ich einmal wieder bei meinem "Hausschneider", mittlerweile bestelle ich per EMail.

In Bangkok habe ich es auch mal probiert, dort waren die Preise besser, die Qualität leider desaströs. Allerdings kenne ich mich dort fairerweise nicht so gut aus.

Wenn ich Dir für Hong Kong einen Ansprechpartner geben soll, dann gerne per PN. Ansonsten möchte ich hier keine Werbung machen, hier hat sicher jeder seiner eigenen, individuellen Erfahrungen gemacht. Preis für durchaus brauchbare Qualität liegt bei unter 300 EUR, wenn Du gut verhandelst und mehr als ein Stück nimmst, ist auch noch Spielraum nach unten.

Zwei bis drei Tage reichen aus, wenn Du dem Schneider halbwegs vertraust. Wie gesagt, ich bestelle mittlerweile sogar per Email und es klappt problemlos.

Paludia09
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 30.10.2009, 23:37

Re: Massanzüge in Hongkong

Beitrag von Paludia09 » 29.12.2009, 00:31

Ich bin mittlerweile von meiner Asien-Reise zurück (war wirklich beeindruckend !) und habe mir auch einen Anzug und Hemden in Hongkong schneidern lassen. Alles zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Falls ihr Interesse habt, dann meldet euch per mail/PN an mich. Dann gebe ich euch gerne die Kontaktdaten meines Schneiders aus Hongkong, der auch regelmässig in Deutschland vor Ort ist.

Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis !

Viele Grüsse !

kosy318
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.07.2010, 19:55

Re: Massanzüge in Hongkong

Beitrag von kosy318 » 25.07.2010, 20:17

Ich trage im Job ausschließlich Anzüge und darf behaupten, dass ich Qualität von Anzügen beurteilen kann.

30 meiner ca. 50 Anzüge habe ich in China fertigen lassen. Ich war zwar noch nicht oft dort, aber wenn, habe ich deutlich andere Preise bezahlt. Natürlich werden zuerst andere (Wunsch-)Preise genannt. Aber für umgerechnet 30-60€ kriegt man einen maßgeschneiderten Anzug. Für 60€ bekommt man erstklassige Qualität: Handgenähte Knopflöcher, absolut knitterfreier Stoff, doppelte Nähte, gummierter Hosenbund, Schnitt nach meinen Wünschen mit Seidenfutter im traditionellen Drachenmuster. Sogar funktionierende Manschettenknöpfe am Jacket. Das haben selbst BOSS- u. Armani-Anzüge nicht.

Wenn man etwas Zeit ins Handeln investiert und seine Wünsche detailliert (am besten schriftlich im Bestellformular) definiert, kann man dort genauso günstig Anzüge kriegen wie in Thailand. Wenn man nur den Stoff und den Schnitt aussucht, kriegt man natürlich auch nur den Low-Standard.

Mike88
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 08.09.2007, 15:12

Re: Massanzüge in Hongkong

Beitrag von Mike88 » 26.07.2010, 00:36

wie oft wirst du hier noch posten bis du uns die Adresse dieses sagenhaften Schneiders bekannt gibst?
du kennst diesen Schneider doch bestimmt persönlich, oder?

szogun
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 23.08.2010, 11:07

Re: Massanzüge in Hongkong

Beitrag von szogun » 23.08.2010, 11:19

Hallo ich bin zur zeit in Sz und auf der suche nach einem Schneider. ich hab in der fake mall gegenueber zum bahnhof ein paar kleine laeden mit schneidern gefunden aber ich trau der sache nicht recht. Die preise liegen bei 80 fuer baumwoll hemd bis 130 non iron. und beim anzug um die 400-800rmb (s180) je nach stoff. das ist mir zu nah am bahnhof, mit all den hk touristen um einen normalen preis zu bekommen.
ich lebe schon 8 monate in china, vorher in gz und bin erst vor einem monat nach sz gezogen vielleicht hat ein sz insider einen guten tipp fuer mich wo ich meinen anzug schneidern lassen kann.

TomTom

Re: Massanzüge in Hongkong

Beitrag von TomTom » 23.08.2010, 12:02

Meine Empfehlung für Shanghai... 60€ pro Anzug und 10€ für ein Hemd. Qualität 1a und auch wie weiter oben geschrieben mit allen Sonderwünschen wie losen Manschettenknöpfen inklusive:


Shanghai Shi Liu Pu Cloth Market
TingTing Cloth Shop
168 DongMen Road
Tel: 021/51708317
Email: [email protected]

Habe mir dort mehrere Anzüge sowie Hemden machen lassen.... Zucker, ich kann euch sagen. Preise können bei Abnahme größerer Mengen auch verhandelt werden.

lg
chimpy

Benutzeravatar
incues
VIP
VIP
Beiträge: 1842
Registriert: 25.01.2010, 16:48
Wohnort: YangPu, Shanghai

Re: Massanzüge in Hongkong

Beitrag von incues » 23.08.2010, 12:48

Wer mal in Hong Kong ist, der kann sich auch gerne mal in einem G2000 umsehen.
Dort findet man zwar nur Konfektionsware, aber mir passten die Hemden und Anzüge wie maßgeschneidert.
Ein Hemd kostet durchschnittlich zwischen 10-15 €, aber der Look und die Qualität haben mich überzeugt.

Natürlich fühlt und trägt sich ein maßgeschneidertes Hemd rein emotional schon viel besser, aber wenn es mal schnell gehen muss, dann seit ihr mit einem G2000 ganz gut beraten.
我的寵物龍可以噴火

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 20 Gäste