Tipps zu "Hong Kong" und "Macao"

Forum für alle die in Hong Kong leben, dort Kontakte knüpfen möchten oder sich über Hong Kong informieren oder Erfahrungen austauschen möchten.
Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland

Tipps zu "Hong Kong" und "Macao"

Beitrag von domasla » 15.04.2009, 09:19

Tipps zu Hong Kong und Macao

Dies ist eine Sammlung von Tipps zum Aufenthalt in Hong Kong und Macao. Besichtigungen, Ausflugsziele, Einkaufen,...

Bitte in dieser Diskussion keine neuen Fragen stellen. Hier können (mit "Antworten") Empfehlungen gegeben werden. Einzelne Werbung wird gelöscht.

Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland

Die besten Burger in Hong Kong

Beitrag von domasla » 24.04.2009, 09:10

Diskussion abgezweigt: Die besten Burger in Hong Kong

http://forum.chinaseite.de/ftopic7700.html

Benutzeravatar
Sepp
VIP
VIP
Beiträge: 1061
Registriert: 22.02.2008, 22:17
Wohnort: Berlin

Re: Tipps zu "Hong Kong" und "Macao"

Beitrag von Sepp » 27.05.2009, 08:56

Parks in HK - (Liste erweiterbar):

- Hong Kong Park
Lage: Haupteingang an der Supreme Court Road, Central.

- Hong Kong Zoological and Botanical Gardens
Lage: Oberhalb der Upper Albert Road, Central.

- Victoria Park
Lage: Zwischen Causeway Road, Gloucester Road und Victoria Park Road, Causeway Bay.

- Kowloon Park
Lage: Eingang Nathan Road/Ecke Haiphong Road, Tsim Sha Tsui.

- Kowloon Walled City Park
Lage: Eingang Carpenter Road, Kowloon City District.

- Nan Lian Garden (Chi Lin Nunnery)
Lage: 60 Fung Tak Road, Diamond Hill, Wong Tai Sin, Kowloon; Anfahrt: MTR Diamond Hill (Exit C2)

- Hong Kong Wetland Park
Lage: Wetland Park Road, Tin Shui Wai, New Territories; Anfahrt: MTR Tin Shui Wai

- Ocean Park
Anfahrt: Bus 629 ab MTR Admirality (Exit B), Central.

Benutzeravatar
Sepp
VIP
VIP
Beiträge: 1061
Registriert: 22.02.2008, 22:17
Wohnort: Berlin

Re: Tipps zu "Hong Kong" und "Macao"

Beitrag von Sepp » 27.05.2009, 09:17

Hier mal ein paar Vorschläge, was man abends in HK machen könnte:

- Die Pferderennbahn sollte man mal besucht haben. Ist ganz interessant. Mittwochabends! Auf „Tourist Badge“ für 100 HK$ achten! Gibt’s am Tribüneneingang für Jockey Club Mitglieder – Vorlage des Passes notwendig.

- Lan Kwai Fong – D’Aguilar Street
MTR-Station: Central. Viele kleine Kneipen und Clubs, viele Europäer.

- Wan Chai
Viele Kneipen - Irish-Pub, Kneipen mit festen Livebands usw. Am meisten ist auf der Lockhart Road und Jaffe Road zwischen den beiden MTR-Stationen Wan Chai und Admiralty los.

- German Pub
8 Hanoi Road; Tsim Sha Tsui; Kowloon

- The Peak
Immer wieder einen Abendausflug wert.

- SoHo

Benutzeravatar
Sepp
VIP
VIP
Beiträge: 1061
Registriert: 22.02.2008, 22:17
Wohnort: Berlin

Re: Tipps zu "Hong Kong" und "Macao"

Beitrag von Sepp » 27.05.2009, 09:44

Einkaufen kann man in Hong Kong quasi überall. Hier sind auszugsweise ein paar Einkaufsmöglichkeiten:

- Western District (MTR Sheung Wan)
Lage: westlich von Central
Was kann man hier kaufen? Antiquitäten, Kalligraphiezubehör, Hochzeitskleidung, Ginseng, Trödel usw.

- Stanley Market
Lage: Auf der Halbinsel Stanley im Süden von Hong Kong Island.

- Nathan Road
Das 4 km lange Shoppingparadies. Zu kaufen gibts hier so ziemlich alles, was einen glücklich macht. (Uhren, Schmuck, Textilien, Elektronik usw.)
Lage: Von der Südspitze Kowloons (Tsim Sha Tsui) bis zur Boundary Road (Mong Kok).

- Märkte in Yau Ma Tei
Temple Street Night Market und Jademarkt (Kanzu Street/Ecke Reclamation Street, Yau Ma Tei)

- Mong Kok
Auch hier bekommt man quasi alles, was das Herz begehrt. Einfach an der MTR-Station Mong Kok aussteigen und rein ins Vergnügen.

Diese Liste ist für Hong Kong fast unendlich erweiterbar. Hier sind noch viele Shoppingtipps von Wikitravel.

Benutzeravatar
Sepp
VIP
VIP
Beiträge: 1061
Registriert: 22.02.2008, 22:17
Wohnort: Berlin

Re: Tipps zu "Hong Kong" und "Macao"

Beitrag von Sepp » 27.05.2009, 10:12

Interessante Gebäude in Hong Kong:

- International Finance Centre (IFC)
MTR-Station Hong Kong (Exit A2).

- Cheung Kong Center
MTR-Station Central (Exit J2)

- Exchange Square
MTR-Station Central (Exit A1)

- HSBC Main Building
MTR-Station Central (Exit K)

- The Center
MTR-Station Sheung Wan (Exit E1)

- Bank of China Tower
MTR-Station Central (Exit J2)

- Central Plaza
MTR-Station Central (Exit J2)

- Hong Kong Convention and Exhibition Centre
MTR-Station Wan Chai (Exit A1)

- Hopewell Centre
MTR-Station Wan Chai (Exit A3)

Benutzeravatar
Sepp
VIP
VIP
Beiträge: 1061
Registriert: 22.02.2008, 22:17
Wohnort: Berlin

Re: Tipps zu "Hong Kong" und "Macao"

Beitrag von Sepp » 27.05.2009, 10:21

To-do-Liste Hong Kong:
Die markierten sind ein MUSS! :wink:

• The Peak
• Peak Tram
• Peak Tower
• Peak Trail
• Panorama Aufzug im Hopewell Centre
• Aussichtplattform in der Bank of China
• Aussischtsplattform im Central Plaza
• Hafenpromenade in Tsim Sha Tsui mit Blick auf die Skyline von Hong Kong Island
• Hafenüberquerung mit der Star Ferry
• Markt in Stanley
• Floating Restaurant in Aberdeen
• Seafood Essen auf Lamma Island
• Cheung Chau Island
• Tempel der 10.000 Buddhas
• Pferderennen in Happy Valley
• Dosenbier aus dem SevenEleven
• Dosenstechen vor dem SevenEleven
• Shoppen in Mongkok
• Shoppen auf dem Ladies Market
• Shoppen auf dem Night Market (Temple Street)
• Disneyland Hong Kong
• Ocean Park Hong Kong
• Besuch der Repulse Bay (Haus mit "Loch")
• Fahrt mit der doppelstäckigen Tramway
• Shoppen in Causeway Bay
• Grillen auf dem Rooftop
• Ausflug nach Macau
• Ausflug nach Shenzhen
• Wandern in den New Territories
• Big Buddha auf Lantau Island
• Spazieren auf Cheung Chau Island
• Hong Kong Wetland Park
• Nong Ping 360 Seilbahn auf Lantau Island
• Lichtshow an der Skyline (Symphony of Lights)
• Pinkeln "in" der Felix Bar im Penninsula Hotel
• Dim Sum Essen
• Ausgehen in Soho
• Ausgehen in Wanchai
• Ausgehen in Lan Kwai Fong
• Spazieren im Cetral District
• Nan Lian Garden

Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland

Re: Tipps zu "Hong Kong" und "Macao"

Beitrag von domasla » 27.05.2009, 10:50

Du meinst doch sicher die Toilette der Felix Bar, oder? Nicht in der Bar selbst (obwohl die Aussicht dort meistens auch ganz angenehm ist.

D., dem im Peninsula der Expressaufzug noch besser gefallen hat.

Benutzeravatar
Sepp
VIP
VIP
Beiträge: 1061
Registriert: 22.02.2008, 22:17
Wohnort: Berlin

Re: Tipps zu "Hong Kong" und "Macao"

Beitrag von Sepp » 27.05.2009, 11:20

domasla hat geschrieben:Du meinst doch sicher die Toilette der Felix Bar, oder?
Genau!

http://www.architektur-images.de/bildar ... /ac019.jpg" target="_blank

Timm
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.01.2009, 10:38

Re: Tipps zu "Hong Kong" und "Macao"

Beitrag von Timm » 29.06.2009, 12:48

für die die Adrenalin suchen empfehle ich nach Macau zum Macau Tower zu gehen wo es den höchsten Bungee Jump der Welt gibt (233m) 8) .

Preis: ca 150€ (nur sprung)
DVD, T-Shirt, CD mit Bilderserie ca 200€

Auf den Weg dort hin kann man vom Fährterminal durch die Altstadt laufen und die alten portugisischen Bauten betrachten. (Senatsplatz, St. Pauls Church). Und wer noch ein wenig kleingeld hat sollte unbedingt ins Grand Lisboa Casino gehen. Von dort aus sind es ca. 20 min Fusweg zum Macau Tower.


feezr
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 04.09.2009, 16:33

Re: Tipps zu "Hong Kong" und "Macao"

Beitrag von feezr » 04.09.2009, 16:36

Beitrag geändert und Diskussion ins folgende Thema verlegt:

http://forum.chinaseite.de/viewtopic.ph ... 21#p118321

Benutzeravatar
reservekasper
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 175
Registriert: 24.02.2009, 21:32
Wohnort: München

Re: Tipps zu "Hong Kong" und "Macao"

Beitrag von reservekasper » 15.02.2010, 08:08

Videospielhallen in Hong Kong

Ich habe mich bemüht die Videospielhallen die ich kenne von Nord nach Süd zu sortieren und nur größere aufzuführen (einige zig Automaten). So wie ich es sehe sind Videospiele in den Hallen im Vergleich zu den vergangenen Jahren auf dem Rückzug und verlieren zugunsten von Medal Games und Greifern. Wirklich einen eigenen Ausflug lohnt meiner Ansicht nach nur die Virtual Zone außer man sucht einen speziellen Automaten den es nur in einer speziellen Halle gibt. Die anderen kann man mitnehmen wenn man sich sowieso in der Nähe rumtreibt. Stand Anfang Februar 2010


Virtual Zone
Gebäude: Telford Plaza (Shop 611-2, Level 6, Telford Plaza II)
MTR-Station: Kowloon Bay
Anmerkung: Von den mir bekannten Videospielhallen die beeindruckenste. Hat auch zumindest akustisch den Titel Videospielhölle redlich verdient. Außerdem ist (noch?) eine Ikea im Gebäude. Wenn man also nichts besseres zu tun hat als Ikea Softeis (HK$2) oder Hotdog zu essen und Preise zu vergleichen kann man die ikea auch noch mitnehmen. Sollte keine Ikea mehr vorhanden sein ist sie wohl in die Megabox (eins drunter) umgezogen.
Webseite mit Bildern


Game Zone
Gebäude: Megabox (12. Etage); Lageplan
MTR-Station: Kowloon Bay
Anmerkung: Die Automaten sind nicht die neuesten dafür sehr billig


Game Zone
Gebäude: Mong Kok New Town Hall (Keller)
MTR-Station: Mong Kok Exit D2
Anmerkung: P.O.D.s


Game Zone
Gebäude: ? (Keller)
MTR-Station: Mong Kok Exit E1 auf der rechten Seite
Anmerkung: -


Smart Game
Gebäude: ? (Fa Yuen Street (Ostseite) südlich der Soy Street. Treppe hoch.)
MTR-Station: Mong Kok oder Yau Ma Tei
Anmerkung: -


Silvercord Amusement & Games
Gebäude: Silvercord (Ecke Canton Road/Haiphong Road; Keller Nordostecke)
MTR-Station: Tsim Sha Tsui
Anmerkung: -


Namco Wonder Park Plus
Gebäude: World Trade Centre
MTR-Station: Causeway Bay
Anmerkung: In der Tiefgarage (The Standard (kostenlose englischsprachige Tageszeitung) mitnehmen nicht vergessen, gibts dort auf einem Stapel) ist der Tunnel zur Noonday Gun. Wenn man jemand im Schlepptau hat der mit Videospielhallen nichts anfangen kann, bietet es sich an ihn bei der Noonday Gun abstellen oder die Videospielhalle zufällig finden ;).

Benutzeravatar
Babs
VIP
VIP
Beiträge: 2238
Registriert: 14.06.2005, 09:48
Wohnort: OA

Re: Tipps zu "Hong Kong" und "Macao"

Beitrag von Babs » 16.11.2010, 18:54

Timm hat geschrieben:für die die Adrenalin suchen empfehle ich nach Macau zum Macau Tower zu gehen wo es den höchsten Bungee Jump der Welt gibt (233m) 8) .

Preis: ca 150€ (nur sprung)
DVD, T-Shirt, CD mit Bilderserie ca 200€

Auf den Weg dort hin kann man vom Fährterminal durch die Altstadt laufen und die alten portugisischen Bauten betrachten. (Senatsplatz, St. Pauls Church). Und wer noch ein wenig kleingeld hat sollte unbedingt ins Grand Lisboa Casino gehen. Von dort aus sind es ca. 20 min Fusweg zum Macau Tower.
Ich habe die Gelegenheit, im Dezember fünf Tage in Macau zu verbringen. Gibt es vielleicht sonst noch irgendwelche Insidertipps? Bungee Springen werde ich definitiv nicht und um Casions werde ich wohl einen großen Bogen machen :wink:

Ist Taxifahren genauso einfach wie auf dem Festland? Kommt man mit Putonghua zurecht?

Wäre nett, wenn mir jemand ein paar Informationen geben könnte.

Dankeschön :D

Tommy Morgan
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 08.11.2010, 18:52
Wohnort: Wenningstedt /Sylt

Re: Tipps zu "Hong Kong" und "Macao"

Beitrag von Tommy Morgan » 16.11.2010, 19:09

Wenn Du auch Restauranttipps möchtest und gerne portugiesische Küche magst, kann ich Dir dieses Restaurant empfehlen.
Wir waren vor 2 Jahren dort und hellauf begeistert. Wenn Du nicht motorisiert bist, am besten mit der Taxe hin:
http://www.fernando-restaurant.com/" target="_blank" target="_blank

Da uns Macau ansonsten nicht so vom Hocker gerissen hat, wurden wir dort von authentischem Ambiente und tollem Essen entschädigt.

P.S.
Da vor dem Restaurant (da außerhalb) nicht gerade viele Taxen rumstehen, ist es ratsam, für die Rückfahrt rechtzeitig eine zu bestellen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste