Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Forum für alle die in Hong Kong leben, dort Kontakte knüpfen möchten oder sich über Hong Kong informieren oder Erfahrungen austauschen möchten.
rutgnn
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 05.02.2016, 13:53

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von rutgnn » 02.08.2019, 15:03

"es sind immer noch zwei Länder"

"genauso wenig wie jeder andere normal denkende Mensch, der nicht in Propaganda versiffte."

"Hast dir deine 50 Cent verdient."

"ich hasse höchstens unseren selbsternannten Kaiser Xixidongdong."

"sondern die CCP Schergen in SaiWan"

Sarilas, das ist wirklich an Peinlichkeit und Cringe nicht zu überbieten.

rutgnn
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 05.02.2016, 13:53

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von rutgnn » 02.08.2019, 15:06

@sweetpanda

"Antiamerikanismus ist ja schön und gut, doch sollte er nicht so weit gediehen sein, schlimmeren Akteuren vieles durchgehen zu lassen, nur weil deren Grundhaltung auch gegen die USA gerichtet ist."

Ok, es wird trotzdem keinen "Regime Change" dort geben, was auch immer angestrebt wird.

"1. Wird Hongkong mit wachsendem Einfluss Pekings demokratischer werden? Ja oder nein?"

Nein, wie soll das auch funktionieren? Hongkong wird abstrahiert.

"2. Was können die Menschen im Stadtstaat Hongkong unternehmen, um noch demokratischer zu Leben oder mindestens zu bleiben?"

Als Dissidenten auswandern. Es wird auf lange Sicht keine andere Möglichkeit geben. Peking wird sich vor seiner Haustür mitnichten ins Handwerk pfuschen lassen.

rutgnn
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 05.02.2016, 13:53

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von rutgnn » 02.08.2019, 15:08

ingo_001 hat geschrieben:
15.06.2019, 13:52
Markus123 hat geschrieben:
15.06.2019, 13:21
Nun, Hongkong gehört jedenfalls eher zu China, als Freital zu Deutschland.
Hongkong gehört nicht eher zu China - es gehört zu China - PUNKT.
Und es hat bis 2047 einen Sonderstatus - auch PUNKT.
Korrekt. Aber internationales Recht ist nicht jedermanns Sache.

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2720
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von sweetpanda » 02.08.2019, 18:32

jadelixx hat geschrieben:
01.08.2019, 01:20
Eine Rekonstruktion der Ereignisse in Yuen Long durch RTHK (Englische Untertitel)
https://www.youtube.com/watch?v=16CiwPChpr0
Solche Berichte sind Peking sicher ein Dorn im Auge.
Selten wurde ein Schlägertrupp jemals deutlicher gefilmt, dann wollen wir mal sehen, wann den 100-200 leicht zu identifizierenden Männern der Prozess gemacht wird und was die dann so ausplaudern?
Nichts befriedigt einen Menschen verlässlicher als der Misserfolg eines Begabteren.

Benutzeravatar
jadelixx
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 879
Registriert: 07.04.2009, 11:49
Wohnort: HK
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von jadelixx » 03.08.2019, 03:59

Solche Berichte sind Peking sicher ein Dorn im Auge.
Selten wurde ein Schlägertrupp jemals deutlicher gefilmt, dann wollen wir mal sehen, wann den 100-200 leicht zu identifizierenden Männern der Prozess gemacht wird und was die dann so ausplaudern?
Es gab solche Berichte auch im TVB. Die RTHK Leute sind nicht die Einzigen mit Sendelizenz, die darueber berichten.
Es laesst sich auch nicht verheimlichen, hat ja jeder ein Smartphone mit Kamera und Internet Anschluss.
Wenn's nur 20 Minuten in Wechat ist, reicht das auch schon, das halb China wissen kann, was los ist.
The problem is not the problem. The problem is your attitude about the problem. - Captain Jack Sparrow

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12005
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von ingo_001 » 03.08.2019, 15:59

jadelixx hat geschrieben:
03.08.2019, 03:59
Es gab solche Berichte auch im TVB. Die RTHK Leute sind nicht die Einzigen mit Sendelizenz, die darueber berichten.
Es laesst sich auch nicht verheimlichen, hat ja jeder ein Smartphone mit Kamera und Internet Anschluss.
Wenn's nur 20 Minuten in Wechat ist, reicht das auch schon, das halb China wissen kann, was los ist.
Es ist naheliegend, die chin. Regierung als Drahtzieher, zumal sie ja im Mainland auch nicht zimperlich mit Kritikern umgeht.

Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass Bolten da seine Finger im Spiel hat.
Ist immerhin schon ein merkwuerdiger Zufall, dass der Handelsstreit mit China immer weiter eskaliert, und die Demokratieaktivisten munterer werden.

Das geplante Auslieferungsgesetz wurde ja zumindest auf Eis gelegt.
Dar Handelsstreit eskalierte weiter ... und die Demokratie-Aktivisten drehten wieder auf.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
jadelixx
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 879
Registriert: 07.04.2009, 11:49
Wohnort: HK
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von jadelixx » 04.08.2019, 03:44

Es sind haeufig die Leute mit vorauseilendem Gehorsam die den Mist anzetteln, so wie der hier:
https://news.rthk.hk/rthk/en/component/ ... 190803.htm
The problem is not the problem. The problem is your attitude about the problem. - Captain Jack Sparrow

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16435
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von Laogai » 05.08.2019, 10:06

jadelixx hat geschrieben:Es sind haeufig die Leute mit vorauseilendem Gehorsam die den Mist anzetteln, so wie der hier:[...]
Welchen "Mist" hat denn Leung Chun-ying "angezettelt"?
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
jadelixx
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 879
Registriert: 07.04.2009, 11:49
Wohnort: HK
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von jadelixx » 06.08.2019, 09:00

Er setzt eine Kopfpraemie auf Leute aus, die eine Fahne ins Wasser geschmissen haben. In Deutschland wuerde das keine Sau interessieren (das hoffe ich zumindestens).
https://www.facebook.com/leung.cy.108/p ... 4573257354

Er hetzt die Leute mit Halbwahrheiten aufeinander. Jeder kann doch heutzutage (und bis jetzt auch noch in HK) nachgoogeln und sich die Bilder und Filmausschnitte, die er in seinem Facebook account bringt auch komplett ansehen und aus verschiedenen Blickwinkeln. Der Mann steht fuer Ignoranz und Arroganz der Macht.
Es wundert mich nicht, wenn die Jugend noch wuetender wird und sich weiterradikalisiert.
Nicht das die Situation schon angespannt genug waere ...
The problem is not the problem. The problem is your attitude about the problem. - Captain Jack Sparrow

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 717
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von Ajiate » 06.08.2019, 13:16

In D interessiert das schon den Staatsschutz , denn nach § 90a kann es da empfindliche Strafen geben und Geld- bzw. sogar Gefängnisstrafen sind da drin:

Strafgesetzbuch (StGB)
§ 90a Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole
(1) Wer öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3)

1.
die Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder oder ihre verfassungsmäßige Ordnung beschimpft oder böswillig verächtlich macht oder
2.
die Farben, die Flagge, das Wappen oder die Hymne der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder verunglimpft,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Ebenso wird bestraft, wer eine öffentlich gezeigte Flagge der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder oder ein von einer Behörde öffentlich angebrachtes Hoheitszeichen der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder entfernt, zerstört, beschädigt, unbrauchbar oder unkenntlich macht oder beschimpfenden Unfug daran verübt. Der Versuch ist strafbar.
(3) Die Strafe ist Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe, wenn der Täter sich durch die Tat absichtlich für Bestrebungen gegen den Bestand der Bundesrepublik Deutschland oder gegen Verfassungsgrundsätze einsetzt.
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16435
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von Laogai » 06.08.2019, 16:10

jadelixx hat geschrieben:Er setzt eine Kopfpraemie auf Leute aus, die eine Fahne ins Wasser geschmissen haben.
Das konnte ich bereits dem von dir verlinkten Artikel entnehmen, denn ich bin des Lesens mächtig. Aber danke für die Zusammenfassung. Jedoch hast du meine Frage nicht beantwortet:
Laogai hat geschrieben:Welchen "Mist" hat denn Leung Chun-ying "angezettelt"?
jadelixx hat geschrieben:Jeder kann doch heutzutage (und bis jetzt auch noch in HK) nachgoogeln und sich die Bilder und Filmausschnitte, die er in seinem Facebook account bringt auch komplett ansehen und aus verschiedenen Blickwinkeln.
Das ist natürlich unerhört! Wird höchste Zeit, dass Facebook auch außerhalb von China gesperrt wird, dann hat dieser Spuk endlich ein Ende. Und die ganzen anderen asozialen Hetzwerke (Twitter z.B.) gleich dazu :evil: :twisted:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 2720
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von sweetpanda » 06.08.2019, 20:21

Ajiate hat geschrieben:
06.08.2019, 13:16
In D interessiert das schon den Staatsschutz , denn nach § 90a kann es da empfindliche Strafen geben und Geld- bzw. sogar Gefängnisstrafen sind da drin:

Strafgesetzbuch (StGB)
§ 90a Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole
(1) Wer öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3)

1.
die Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder oder ihre verfassungsmäßige Ordnung beschimpft oder böswillig verächtlich macht oder
2.
die Farben, die Flagge, das Wappen oder die Hymne der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder verunglimpft,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Ebenso wird bestraft, wer eine öffentlich gezeigte Flagge der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder oder ein von einer Behörde öffentlich angebrachtes Hoheitszeichen der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder entfernt, zerstört, beschädigt, unbrauchbar oder unkenntlich macht oder beschimpfenden Unfug daran verübt. Der Versuch ist strafbar.
(3) Die Strafe ist Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe, wenn der Täter sich durch die Tat absichtlich für Bestrebungen gegen den Bestand der Bundesrepublik Deutschland oder gegen Verfassungsgrundsätze einsetzt.
Wann kam das denn mal zu Anwendung? Bei St. Pauli Spielen brüllt das halbe Stadion: "Nie! Nie! Nie wieder Deutschland!"

https://www.youtube.com/watch?v=AaiGx2Le7Ro

Bei Linken Demos gibt es deutschlandfeindliche und deutschenfeindliche Slogans und Plakate ohne Ende.

https://www.youtube.com/watch?v=KCrPng5-d6k

"Bomber Harris do it again!" sage ich da nur.

Aber das ist ja Kunstfreiheit.

Das halten wir in einer liberalen Demokratie aus, ohne auf diese Jugendlichen sofort das Damoklesschwert der Gesetze sausen zu lassen.

China würde diese gleiche einmalige deutsche Größe und Güte auch gut zu Gesicht stehen.

Aber abseits zu deiner verunglücktem Verharmlosungsversuch möchte auf eine aktuelle Studie der Uni Hong Kong hinweisen.
Das Vertrauen der Hongkonger in die Behörden schwindet. Das belegt eine Studie der Hong Kong University.
Es misstrauen inzwischen drei von vier Hongkongern Regierungschefin Carrie Lam, nur die Führung in Peking ist noch unbeliebter.

https://www.tagesschau.de/ausland/hongk ... e-219.html

Das wäre doch mal ein Thema zu dem du dich äußern könntest.

P.S.
Die Schlägertrupps waren auch wieder unterwegs.
Nichts befriedigt einen Menschen verlässlicher als der Misserfolg eines Begabteren.

Benutzeravatar
jadelixx
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 879
Registriert: 07.04.2009, 11:49
Wohnort: HK
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von jadelixx » 07.08.2019, 23:02

Ajiate hat geschrieben:
06.08.2019, 13:16
In D interessiert das schon den Staatsschutz , ...
Ok gut, jedenfalls kenne ich Keinen, der sich darueber aufregt, wenn die Fahne im Wasser landet, auch hier in Hong Kong nicht. In Deutschland sind es vielleicht ein Aufreger fuer Leute, die dann eben auch populistische Parteien waehlen wie AfD.
Das ist typisch, das der CY Leung hier diese Sorte von Leuten weiter aufhetzt.
Laogai hat geschrieben:
06.08.2019, 16:10
jadelixx hat geschrieben:Jeder kann doch heutzutage (und bis jetzt auch noch in HK) nachgoogeln und sich die Bilder und Filmausschnitte, die er in seinem Facebook account bringt auch komplett ansehen und aus verschiedenen Blickwinkeln.
Das ist natürlich unerhört! Wird höchste Zeit, dass Facebook auch außerhalb von China gesperrt wird, dann hat dieser Spuk endlich ein Ende. Und die ganzen anderen asozialen Hetzwerke (Twitter z.B.) gleich dazu :evil: :twisted:
Das ist als Witz gemeint oder? ... !??? Laogai, Du machst Witze :?: aber falls nicht, Du bist hier ganz auf seiner Linie:
https://www.straitstimes.com/asia/east- ... -righteous
und damit auch schon ganz tief in seinem A**** , da findest Du dann auch die Zettel vom CY Leung, die der dem Winnie the Pooh dort eingschoben hat.
Warum da nur Mist rauskommt, muss ich jetzt aber nicht nochmal im Detail erklaeren oder?

Uebrigens, Live aus HK, die Studenten haben mitlerweile Kampflaser von der CIA zur Verfuegung gestellt bekommen und schlagen zurueck:
https://www.youtube.com/watch?v=jeK_wOR ... u.be&t=113
The problem is not the problem. The problem is your attitude about the problem. - Captain Jack Sparrow

Benutzeravatar
Ajiate
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 717
Registriert: 28.03.2014, 20:24
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von Ajiate » 15.08.2019, 15:56

Lesestoff von der anderen Seite des Mondes

https://www.moonofalabama.org/2019/08/v ... .html#more
"Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit."
Marcus Aurelius
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken .
Ambrose Bierce

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16435
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von dem geplanten Auslieferungsgesetz?

Beitrag von Laogai » 15.08.2019, 17:26

jadelixx hat geschrieben:
Laogai hat geschrieben:
jadelixx hat geschrieben:Jeder kann doch heutzutage (und bis jetzt auch noch in HK) nachgoogeln und sich die Bilder und Filmausschnitte, die er in seinem Facebook account bringt auch komplett ansehen und aus verschiedenen Blickwinkeln.
Das ist natürlich unerhört! Wird höchste Zeit, dass Facebook auch außerhalb von China gesperrt wird, dann hat dieser Spuk endlich ein Ende. Und die ganzen anderen asozialen Hetzwerke (Twitter z.B.) gleich dazu :evil: :twisted:
Das ist als Witz gemeint oder? ... !??? Laogai, Du machst Witze :?:
Das war kein Witz, das war pure Ironie. Aber du hast dich doch darüber beklagt, dass da jemand auf Facebook Dinge postet, die dann auch noch jeder einsehen kann...
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste