Neu hier

Forum für alle die in Hong Kong leben, dort Kontakte knüpfen möchten oder sich über Hong Kong informieren oder Erfahrungen austauschen möchten.
silvana
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.08.2013, 07:31

Neu hier

Beitrag von silvana » 20.08.2013, 10:31

Hallo miteinander
Erst einmal finde ich es toll, das es das Forum gibt - Danke. Mein kleines Problem - ich zügle Anfang Nov. nach HK,,resp. Kowloon tsim sha tsui zu meinem Mann (er ist fast 2 Jahre schon dort). Mein Englisch reicht für zum einkaufen,und smalltalk, jedoch leider nicht mehr (habe sehr viel vergessen). Meine Frage ist: hat es dort eine Möglichkeit für Privatstunden, oder eine Deutsch - Englisch Unterricht Schule? (( Ich weiss :oops: ich hätte mich eher drum kümmern sollen,, jedoch dachte ich NIE....WIRKLICH.....das ich nach HK zügle))
Vielen herzlichen Dank und liebe Grüsse
Silvana

Benutzeravatar
henchan
VIP
VIP
Beiträge: 1573
Registriert: 20.02.2007, 20:10
Wohnort: Berlin (Kreuzberg)

Re: Neu hier

Beitrag von henchan » 20.08.2013, 10:36

Grüss Gott und herzlich willkommen.
Mein Verein Hertha BSC - eine Leidenschaft die Leiden schafft.
Венн Ду дас лесен каннст, бист ду кеин думмер Весси!
我很馋

Benutzeravatar
GunsNRoses
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 186
Registriert: 03.05.2011, 11:55
Wohnort: Alpakaparty?

Re: Neu hier

Beitrag von GunsNRoses » 20.08.2013, 10:43

Warum nicht gleich Chinesisch?
Oder Kantonesisch, wenn sich dort was finden lässt?
Wäre vielleicht besser...jedenfalls wäre es interessanter. :D

Ich kenne zwar jetzt keine genaue Adresse, aber ich denke schon, dass dort jemand Englischunterricht gibt, gerade da Hong Kong ja sehr international angehaucht ist. (Wenn man das so sagen kann :mrgreen: )

Edit: Herzlich, herzlich Willkommen! :D

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16730
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Neu hier

Beitrag von Laogai » 20.08.2013, 10:52

Du kannst dich auch mal bei der German Spaeking Ladies Group umhorchen.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

silvana
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.08.2013, 07:31

Re: Neu hier

Beitrag von silvana » 20.08.2013, 15:32

Vielen vielen herzlichen Dank an alle !!!
Danke auch für die Adresse:German Spaeking Ladies Groub
Hab mir alles angesehen, und finde es noch toll.
Werte Edit
ICH MUSS ZUERST Englisch lernen,,,mittlerweile habe ich nette Leute in HK kennengelernt,,DIE ALLE ENGLISCH KÖNNEN,,aber sobald wieder einiges aufgefrischt ist,,steht Chinesisch auf dem Program.Ich habe keine andere Wahl mehr....ab Nov. geht`s los.
Ein kleines bischen "flau im Magen" ist mir schon.
Ganz herzlichste Grüsse (noch aus der Schweiz)
Silvana

Benutzeravatar
GunsNRoses
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 186
Registriert: 03.05.2011, 11:55
Wohnort: Alpakaparty?

Re: Neu hier

Beitrag von GunsNRoses » 20.08.2013, 15:37

silvana hat geschrieben:Vielen vielen herzlichen Dank an alle !!!
Danke auch für die Adresse:German Spaeking Ladies Groub
Hab mir alles angesehen, und finde es noch toll.
Werte Edit
ICH MUSS ZUERST Englisch lernen,,,mittlerweile habe ich nette Leute in HK kennengelernt,,DIE ALLE ENGLISCH KÖNNEN,,aber sobald wieder einiges aufgefrischt ist,,steht Chinesisch auf dem Program.Ich habe keine andere Wahl mehr....ab Nov. geht`s los.
Ein kleines bischen "flau im Magen" ist mir schon.
Ganz herzlichste Grüsse (noch aus der Schweiz)
Silvana
Na das klingt doch super :D

Das Auffrischen geht schneller als du wahrscheinlich denkst. Am meisten, wenn du sprichst. Das wird schon!
Und mach dir keine Sorgen, dass wird schon alles gut gehen. Ein wenig flau im Magen ist doch ganz natürlich.

Na dann, 祝你好运!

blomah
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 228
Registriert: 07.04.2009, 15:09
Wohnort: Hong Kong

Re: Neu hier

Beitrag von blomah » 21.08.2013, 14:16

kannst ja auch mal beim british councile vorbei schauen. falls du nur uffrischen musst. ht mir persoenlich geholfen. ausserdem lernt mal automatisch viel da du hier nur mit englisch oder canto weiter kommst (ausser du lebst in einer der dt. Zonen (discovery bay?!))

ansonsten kann ich nur beipflichten das kantonesisch leicht zu lernen ist ( in TST ist auch eine zwweigstelle der CUHK , wo man kanto lernen kann)

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4717
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neu hier

Beitrag von punisher2008 » 27.08.2013, 07:26

blomah hat geschrieben:ansonsten kann ich nur beipflichten das kantonesisch leicht zu lernen ist ( in TST ist auch eine zwweigstelle der CUHK , wo man kanto lernen kann)
Wem beipflichten? :shock: Ich sehe nirgends dass hier jemand geschrieben hat dass es "leicht" ist. Wenn man auf Dauer in HK ist ist die Sprache auf jeden Fall sinnvoll zu lernen, aber leicht? Ich kann sagen dass ich einigermassen fließend Kantonesisch spreche, aber als einfach empfand ich es eigentlich nicht, bis heute nicht. Daher wundert mich deine Aussage etwas.

blomah
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 228
Registriert: 07.04.2009, 15:09
Wohnort: Hong Kong

Re: Neu hier

Beitrag von blomah » 28.08.2013, 07:32

ich empfand es als leicht (natuerlich mit einen Zeitfaktor) da ich in der Familie zu 70 prozent nur in Kanto angesprochen werde und in unsrer Umgebung vile mehr Kant als Englisch gesprochen wird.
Ich kann es auch noch nicht fliessend. aber einige Sachen kann ich auch schon ausdruecken und teilweise verstehe ich auch die Antworten und Gespraeche der anderen.

Wie es mal auch RTHK 3 geheissen hat: erst mal muss sich das Gehirn dran gewoehnen.

silvana
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.08.2013, 07:31

Re: Neu hier

Beitrag von silvana » 29.08.2013, 08:16

Werter blomah,,werter punisher
Ich denke,,, leicht,, wird von allem nicht`s sein. Vieleicht habe ich einfach nur ein wenig "Bedenken" das alles unter einem Hut zu bringen. Mittlerweile hab ich mit Englisch angefangen (hier in der CH) und merke,,, es ist meine Unsicherheit - auf das, was mich in HK erwartet. Ich habe tausend Fragen,,,vieleicht sind sie auch lapidar,,,bestimmt auch naiv,,mit Sicherheit immer noch "flau" im Magen. Ich bin jedoch froh, das man sich Gedanken macht - hier in diesem Forum VIELEN HERZLICHSTEN DANK,, ich nehme von ALLEN etwas mit, und auf.

Lieber Blomah
dt Zone ?? (Discovery Bay) ?? Ich wohne direkt in tsim sha tsui,,,dort kenne ich mich zumindest "ein wenig" aus. :oops:
Hab da noch eine andere Frage,,, Ich hätte gern Deutsches TV,,, wäre es möglich - Programme mit einem Receiver zu bekommen ?? und wenn ja,, wo muss ich das beantragen.
Wo kann ich gute Möbel bekommen (nicht grad Ikea)
Ich muss VON GRUND AUF,, alles neu einrichten :?
Vielen Dank für Eure Mühe und Antworten
Herzlichst Silvana

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7242
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neu hier

Beitrag von blackrice » 29.08.2013, 09:43

will Dich nicht von hier vertreiben, aber in diesem Forum kann dir mehr/besser geholfen werden (dort sind auch Forumiten aus unserem Forum):

http://hongkong.geoexpat.com/forum/
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2036
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Neu hier

Beitrag von tigerprawn » 29.08.2013, 09:50

Was zum Englisch lernen ganz gut hilft (und nicht so trocken ist): Filme in englischer Sprache (US) mit *englischen* Untertiteln (z.B. auf DVD) ansehen. Wenn man was nicht versteht, entweder pause oder kurz 'zurückspulen'.
Dann das ganze mit demselben Film wiederholen, bis man (fast) alles versteht (Dann wird es doch wieder trocken)

Mach das schon hier, ich weiß zwar nicht wie die Untertitelqualität in HK ist, aber ich habe meine Befürchtungen.

blomah
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 228
Registriert: 07.04.2009, 15:09
Wohnort: Hong Kong

Re: Neu hier

Beitrag von blomah » 29.08.2013, 10:36

dt. Zone: ja , laut Freunden soll es da genug Dt geben. und da man in DB alles hat braucht man theoretisch nicht irgendwohin zu fahren. Aber ich denk mal auch in TST wirst du bald LEute finden (Freunde von uns leben neben Hung hom Station.

Zu deinen Fragen kann ich nur sagen: Es gibt keine dummen(lapidaren,...) Fragen sondern nur dumme Antworten.
TV= ich hab bisher nur diverse Internetloesungen gefunden.
Moebel( nicht von Ikea): grosse Center wie in D wirst du wohl nicht finden. In HK ist es sehr normal sich seine Sachen tailor-maden zu machen.
Ansonsten muesste man diverse Laeden absuchen. Kannst mich ja mal anmailen wenn du weisst was du brauchst/willst und werden mal dann weitersehen......


Und Ausserdem ... keep asking :)

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4717
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neu hier

Beitrag von punisher2008 » 31.08.2013, 10:14

silvana hat geschrieben:Werter blomah,,werter punisher
Ich denke,,, leicht,, wird von allem nicht`s sein. Vieleicht habe ich einfach nur ein wenig "Bedenken" das alles unter einem Hut zu bringen.
Aber wie du siehst gibt es hier unterschiedliche Meinungen dazu was "leicht" ist und was nicht. Du hast nicht erwähnt wie lange du in HK sein wirst. Davon nämlich hängt es ab ob sich eine neue Sprache überhaupt lohnt. Sind es nur paar Wochen oder ein zwei Monate kommst du sicher auch mit paar Brocken Englisch klar. Sind es aber Jahre dann rate ich auf jeden Fall dazu die "Landessprache" zu lernen, zumindest das notwendigste. Ich persönlich würde mich nicht darauf verlassen unter Deutschen zu sein und immer von anderen Ausländern abhängig zu sein. Ausserdem finde ich dass sich jede Sprache lernen lässt wenn man nur will. Nur geht es eben bei manchen schneller bei anderen langsamer.
Was zum Englisch lernen ganz gut hilft (und nicht so trocken ist): Filme in englischer Sprache (US) mit *englischen* Untertiteln (z.B. auf DVD) ansehen.
Dem kann ich nur zustimmen. Zumindest das Hörverständnis lässt sich so enorm verbessern. Sprechen muss man allerdings anders üben.

silvana
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.08.2013, 07:31

Re: Neu hier

Beitrag von silvana » 02.09.2013, 11:19

Hallo punisher
Mittlerweile habe ich Intensiv Englisch, und es klappt ganz gut. Leicht - hab ich es mir wohl nicht selber gemacht, ich wollte ZU SCHNELL - ZUVIEL AUF`S MAL. :oops: (Der sch.... Perfektionismus)
In HK hab ich nun auch eine chin.Lehrerin gefunden....ich muss es nur etwas langsamer angehn.
Hinzu helfen mir unsere Freunde (HK Chinesen) mir es auch verständlicher zu machen.
Wie lange ich dort bleiben werde,,, weiss ich noch nicht wirklich genau,,, aber 2 - 3 Jahre mit Sicherheit.... Ergo: ich mache eine Abenteuer Reise daraus - "I am courageous, and find my Way"
Liebe Grüsse
Silvana

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste