Private Guide HK

Forum für alle die in Hong Kong leben, dort Kontakte knüpfen möchten oder sich über Hong Kong informieren oder Erfahrungen austauschen möchten.
Antworten
jeany111
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 31.05.2013, 21:02

Private Guide HK

Beitrag von jeany111 » 20.06.2013, 07:22

Hallo Zusammen. Wir verbringen 5 Tage in HK. Kann uns jemand einen privaten Reiseführer empfehlen? Vielleicht kennt jemand einen Studenten/Studentin, wer angewiesen ist auf Geldverdienst. :-). Vielen Dank.

jeany111
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 31.05.2013, 21:02

Re: Private Guide HK

Beitrag von jeany111 » 20.06.2013, 11:56

hallihallo
hat wirklich niemand ideen? egal ob englisch oder deutschsprechend.........
vielleicht hat jemand irgendwelche erfahrungen....
danke!!!!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16669
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Private Guide HK

Beitrag von Laogai » 20.06.2013, 12:19

Sepp, du hast Kundschaft :D
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

jeany111
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 31.05.2013, 21:02

Re: Private Guide HK

Beitrag von jeany111 » 20.06.2013, 13:32

Hallo Sepp. kannst Du dich bei uns melden? Danke. Aniko und Claudia

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16669
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Private Guide HK

Beitrag von Laogai » 20.06.2013, 14:01

jeany111 hat geschrieben:Hallo Sepp. kannst Du dich bei uns melden? Danke. Aniko und Claudia
Ich habe gerade gesehen, dass sich Sepp schon seit mehreren Monaten nicht mehr im Forum angemeldet hat. Schreibt ihm doch eine PN, dann müsste er über diese per Mail benachrichtigt werden.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

jeany111
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 31.05.2013, 21:02

Re: Private Guide HK

Beitrag von jeany111 » 20.06.2013, 14:15

PN geschrieben, mal sehen ob er erreichbar ist :-)

Benutzeravatar
bue48
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 793
Registriert: 27.04.2007, 14:39
Wohnort: NRW & Guangzhou
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Private Guide HK

Beitrag von bue48 » 20.06.2013, 14:59

Laogai hat geschrieben:
jeany111 hat geschrieben:Hallo Sepp. kannst Du dich bei uns melden? Danke. Aniko und Claudia
Ich habe gerade gesehen, dass sich Sepp schon seit mehreren Monaten nicht mehr im Forum angemeldet hat. Schreibt ihm doch eine PN, dann müsste er über diese per Mail benachrichtigt werden.

Eine Alternative zu Sepps Bekannten finden sich in dem Posting von HK_Yan im gleichen Thread hier.

Benutzeravatar
egon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 995
Registriert: 09.03.2013, 07:06
Wohnort: Schweiz/Oberlausitz

Re: Private Guide HK

Beitrag von egon » 20.06.2013, 15:49

Durchsuche mal etwas das Internet. Dann brauchst Du auch fuer 5 Tage keinen Guide, sondern wirst genug beschaeftigt sein.
Wer kriecht, der stolpert nicht.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7214
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Private Guide HK

Beitrag von blackrice » 20.06.2013, 15:58

egon hat geschrieben:Durchsuche mal etwas das Internet. Dann brauchst Du auch fuer 5 Tage keinen Guide, sondern wirst genug beschaeftigt sein.
richtig, so sehe ich das auch, auch hier im Forum ist mehr als genug zu finden; zu was soll denn ein Guide genau dienen? Alle hot-spots wurden bislang auch von Individualtouris ohne Guide gefunden...wenn´s was Spezielles sein soll kannst ebenfalls hier fragen und das Ersparte für xxxxx ausgeben :wink:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

blomah
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 228
Registriert: 07.04.2009, 15:09
Wohnort: Hong Kong

Re: Private Guide HK

Beitrag von blomah » 21.06.2013, 03:51

und wenn ihr was nicht findet fragt einfach die Leute auf der Strasse, einerseits westler (vielmals auch Deutsche( ueberrascht mich jedesmal wieder) oder auch asiaten. Manche asiaten sprechen auch sehr gutes Deutsch (erfahrung in Causeway bay gemacht - asiate aber Native German)

jeany111
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 31.05.2013, 21:02

Re: Private Guide HK

Beitrag von jeany111 » 21.06.2013, 08:15

Danke viel mal :-)

Benutzeravatar
egon
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 995
Registriert: 09.03.2013, 07:06
Wohnort: Schweiz/Oberlausitz

Re: Private Guide HK

Beitrag von egon » 21.06.2013, 11:04

Ich war in allein im letzten Jahr 12 mal in HK und mir ist nie langweilig geworden.
Abends schnell im Internet gecheckt, was man nächsten Tag anstellen möchte.
Da der ganze Nahverkehr und Infrastruktur schon mal keine Rätsel aufgibt und man innerhalb kurzer zeit wirklich (fast) jeden Winkel auch ohne Taxi erreicht, kann man sich wirklich auf das Entdecken der Stadt konzentrieren.
Manchmal bin ich aber auch nur mal einen Tag durch die Strassen der Wohngebiete gebummelt (z.B. Tsuen Wan), habe hier und da mal was aus ner Strassenkueche probiert usw.
Fliege einfach hin und geniesse die paar Tage ohne Dir vorher den Kopf zu zerbrechen.
Wer kriecht, der stolpert nicht.

Benutzeravatar
reservekasper
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 175
Registriert: 24.02.2009, 21:32
Wohnort: München

Re: Private Guide HK

Beitrag von reservekasper » 23.06.2013, 15:10

Ich kann die Ausführungen von blomah und egon ohne Einschränkungen unterschreiben.

Auf der Chinese New Year Fair in Victoria Park kurz mit den Mitreisenden auf Deutsch beratschlagt und einer der einheimischen Herren am Stand spricht auf einmal Deutsch. Ich konnte es kaum fassen. Ca. 10000 Kilometer von der nächsten Region in der Deutsch Umgangssprache ist und der Herr spricht Deutsch.

Ein paar Stunden in einen Park setzen und schauen was passiert oder durch ein Viertel schlendern ist oft viel spannender als geführtes Programm. Auch mal außerhalb der von Touristen frequentierten Viertel rumtreiben und schon gibts Sachen die ich in Hong Kong nicht erwartet hätte und wenn es nur Fahrradwege sind. Ich habe auch den Eindruck da freuen sich die Verkäufer an den Ständen noch mehr wenn ein Auswärtiger sich mit Lokalem verpflegt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste