Seite 1 von 1

Einkäufe in HKG

Verfasst: 26.05.2013, 00:41
von Bauhaus1964
Ich hoffe nicht, dass ich gleich auf die Suchfunktion verwiesen werde, die nutze ich schon seit einiger Zeit bzw. blättere schon lange in den Foren.

Ich werde bald das erste Mal Hongkong, Shenzhen und Bangkok besuchen (HKG 5 Tage, BKK 6 Tage mit Familie).

Natürlich stehen auch Shopping und Essengehen auf unserem Plan in Hongkong.

Ich habe jetzt ganz viele Fragen. Vielleicht wird ja die ein- oder andere beantwortet....:

Was lohnt sich wirklich in Hongkong zu kaufen. Ich möchte keinen Billigschrott kaufen, den es bei uns gibt, sondern habe folgende Fragen:

1. Was sind typische Spezialitäten, wie zB. Tee und lohnt sich ein Kauf dort oder gehe ich zu unserem Japaner in Düsseldorf und bekomme dort das gleiche?

2. Es gibt Abercrombie in HKG. Wie ist das Preisniveau? Finde keine brauchbaren Hinweise darauf.

3. Lohnt der Kauf von Mode (zB. Jeans)? Gibt es unsere Maße auch?

4. Was sind Eure Einkaufshighlights? Wo wurdet Ihr schwach?

5. Wie erkenne ich, ob ich zB. Kamerateile auch Originale kaufe (Wollte Akkus und Filter kaufen, die hier sehr teuer sind). Angeblich lt. You Tube werden alte Akkus auch schon mal überklebt usw.

6. Wie geht man in HKG mit dem Trinkgeld um? Restaurant/Taxi/Hotelpage? eher 10% oder wie in USA eher 20%

7. Was sind absolute NoGos eines Deutschen in HKG.

Re: Einkäufe in HKG

Verfasst: 26.05.2013, 07:06
von blomah
zu tee: die Tee qualitaeten sind hier ganz anders als in D.

Falls du Zeit hast gehe in ein Tea shop und probiere dort.

Re: Einkäufe in HKG

Verfasst: 26.05.2013, 07:38
von cmstein
1. Was sind typische Spezialitäten, wie zB. Tee und lohnt sich ein Kauf dort oder gehe ich zu unserem Japaner in Düsseldorf und bekomme dort das gleiche?
→ Die Auswahl an japanischen Tees ist natürlich in HGK sehr begrenzt. Die chinesischen Schwarztees der Spitzenklasse bekommst Du hingegen in DUS sicher nicht.

3. Lohnt der Kauf von Mode (zB. Jeans)? Gibt es unsere Maße auch?
→ Maße ja, lohnt sich nur begrenzt. Für Mode ist Bangkok sicher geeigneter.

4. Was sind Eure Einkaufshighlights? Wo wurdet Ihr schwach?
→ Chinesische Elektronikprodukte wie Tablets.

6. Wie geht man in HKG mit dem Trinkgeld um? Restaurant/Taxi/Hotelpage? eher 10% oder wie in USA eher 20%
→ Zero, wie in Mainland, Korea, Japan, Thailand...

Re: Einkäufe in HKG

Verfasst: 26.05.2013, 08:35
von litti72
cmstein hat geschrieben:Die chinesischen Schwarztees der Spitzenklasse bekommst Du hingegen in DUS sicher nicht.
Ja, aber das lohnt sich meines Erachtens nur, wenn man auch wirklich passionierter Teetrinker ist. Chinesische Schwarztees der Spitzenklasse sind nämlich auch richtig teuer.
Ansonsten ist cmsteins Antworten für mich nichts hinzuzufügen.

Re: Einkäufe in HKG

Verfasst: 26.05.2013, 09:34
von punisher2008
Bei dem miserablen Eurokurs gibt es eigentlich nicht mehr viel was sich wirklich lohnt in HK zu kaufen. Mit Tee kenne ich mich gar nicht aus. Elektronik? Ist auch nicht mehr lohnend, außer du brauchst ein Mobiltelefon mit chinesischem System (wäre bei mir der Fall). Ansonsten....fällt mir nicht mehr viel ein.

Re: Einkäufe in HKG

Verfasst: 27.05.2013, 10:39
von Kristobalito
3. kommt darauf an, was genau man sucht. Direkt in der Naehe vom Flughafen gibt's einen Mega-Outlet. Da kann man ein bisschen Geld sparen wenn man auf die gaengigen Marken steht...

4. fuer die Leute die ihre Handys gerne schmücken, gibt's 1000de billige Haendy Hüllen. Und ich finde es auch nett mal die lokalen kleinen Modemarken auszuschnuppern. Da gibt es viel was ein bisschen 'ab vom 0815' ist. Einfach mal nett - selbst wenn auch nicht umbedingt mein Stil...

5. am sichersten sind Elektronikeinkaeufe in HK bei den beiden grossen Ketten: "Fortress" und "Broadway"... Die geben auch Garantie und Du kannst deren Laeden an jeder 3. Strassenecke finden. Aber natuerlich gibt's auch so manche Schnaeppchen in Mongkok oder Kowloon in den kleinen Laeden. Aber da waere ich vorsichtig solange Du die Seriennummern, nicht sofort pruefen kannst und das Produkt persoenlich gut genug einschaetzen kannst um Betrug zu vermeiden.

... Uebrigens wuerde ich Euch bei einem ersten Besuch auch noch die "Ozone" Bar empfehlen - fuer eine grandiose Aussicht am Abend (Ambiente eher so la la). Ist glaub ich bis dato noch die hoechste Bar der Welt. Kein Eintrittspreis fällig...

Viel Spass!

Re: Einkäufe in HKG

Verfasst: 27.05.2013, 11:25
von JensB
Bauhaus1964 hat geschrieben: 2. Es gibt Abercrombie in HKG. Wie ist das Preisniveau? Finde keine brauchbaren Hinweise darauf.
Meine Tochter jobbt gelegentlich bei A&F in Central. Laut ihrer Information sind die Preise sehr ähnlich zu denen in Deutschland. Die Größen sind wie überall.

Bei Zara kostete mein letzte Jeans um die EUR 50

Kamerateile kauft man in Fachgeschäften. Fortress, Citicall usw. Cam2 ist auch recht gut.

Re: Einkäufe in HKG

Verfasst: 27.05.2013, 19:17
von Bauhaus1964
Hey, danke erstmal an alle.

Also auf die Superschnäppchen hoffe ich auch nicht, ich möchte nicht die Müllberge unnötog mit Billigschrott vergrößern. Aber im Urlaub macht das Shoppen einfach mehr Spaß: Ein Paar Handyersatzteile (Displays usw.) werde ich wohl versuchen zu bekommen, die waren in BKK noch relativ teuer, ein NOKON-Weitwinkel, wenn es lohnt und ein paar Spezialitäten für die Küche.

Klamotten in Bangkok? Nein danke, da gab es fast nur Fakes. Das möchte ich nicht, die Qualität ist nicht gut.

Danke auch für die Tipps nebenbei (Ozon-Bar) ;-)


@liningreef: ich kann noch nicht auf PN antworten.... Worum geht es denn???