Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Forum für alle die in Hong Kong leben, dort Kontakte knüpfen möchten oder sich über Hong Kong informieren oder Erfahrungen austauschen möchten.
Benutzeravatar
reservekasper
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 175
Registriert: 24.02.2009, 21:32
Wohnort: München

Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von reservekasper » 16.08.2012, 13:20

Japan hat wohl einige Aktivisten festgesetzt:

http://rthk.hk/rthk/news/englishnews/20 ... 862999.htm

Was mich interessieren würde: wer ist der Herr den sie im Video (ca 00:15 - 00:20) ins Auto drücken:

http://www.aljazeera.com/news/asia/2012 ... 62421.html

Der ist auf so ziemlich jedem Demobild aus Hong Kong zu sehen und es ist nicht Cheung Mo (Longhair) und der Bulle (Tsang Kin-shing) ist es auch nicht (den kann ich identifizieren und er ist auch im Video zu sehen wenn mich nicht alles täuscht).

Vielen Dank

Benutzeravatar
serenita
VIP
VIP
Beiträge: 1664
Registriert: 18.09.2006, 01:11

Re: Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von serenita » 16.08.2012, 14:19

Mich interessiert viel mehr, wie die Sache nun ausgeht...
我是四川人。

Benutzeravatar
Luntan
VIP
VIP
Beiträge: 1846
Registriert: 22.04.2011, 09:18

Re: Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von Luntan » 16.08.2012, 15:56

Aus der SCMP:
Japan has decided to deport Chinese activists who landed on a disputed isle at the heart of a territorial row, Kyodo news agency reported on Thursday, a move that could ease tension between Asia’s two biggest economies.

Oder:
日本:明日将强制遣返香港保钓者
http://news.163.com/12/0816/09/8916L7H700014JB5.html

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24273
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von Grufti » 16.08.2012, 20:20

Luntan hat geschrieben:Aus der SCMP:
Japan has decided to deport Chinese activists who landed on a disputed isle at the heart of a territorial row, Kyodo news agency reported on Thursday, a move that could ease tension between Asia’s two biggest economies.

Oder:
日本:明日将强制遣返香港保钓者
http://news.163.com/12/0816/09/8916L7H700014JB5.html
Wie ich in den deutschen TV-Nachrichten gesehen hatt.mischen die Koreaner auch mit.. :roll:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

blomah
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 228
Registriert: 07.04.2009, 15:09
Wohnort: Hong Kong

Re: Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von blomah » 17.08.2012, 14:12

ich frage mich welche Auswirkungen das auf die Jugendlichen in Hk haben wird.
Es wird ja mal wieder damit propagiert das man mit gewaltsamen Protesten am weitesten kommt.

Benutzeravatar
punisher2008
VIP
VIP
Beiträge: 4742
Registriert: 26.07.2008, 12:35
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von punisher2008 » 18.08.2012, 11:05

blomah hat geschrieben:ich frage mich welche Auswirkungen das auf die Jugendlichen in Hk haben wird.
Es wird ja mal wieder damit propagiert das man mit gewaltsamen Protesten am weitesten kommt.
Wo denn bitte? Wie oft gab es in HK "gewaltsame Proteste"? Mein Eindruck ist dass die dort eher weniger an Politik interessiert sind und wenn es mal Demos gibt dann doch eher friedliche. Ich schätze auch Jugendliche in HK überhaupt nicht als gewaltsam ein, wenn dann fast noch angepasster und streberhafter als die auf dem Festland. Klar gibt es Ausnahmen, aber allgemein finde ich die HKer äußerst friedlich. Dass sie aber auch mal auf ihre Rechte bestehen ist doch wohl verständlich.

blomah
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 228
Registriert: 07.04.2009, 15:09
Wohnort: Hong Kong

Re: Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von blomah » 19.08.2012, 06:33

es ist immer wieder im Fernsehen zu sehen das bei verschiedenen Protesten Jugendliche auch mit in der ersten reihe stehen und versuchen durch Polizeisperren durchzubrechen.

Hab ich dazu links? nein.
Es ist meine persoenliche Einschaetzung die ich durch den taeglichen Konsum der Medien habe.

Benutzeravatar
Luntan
VIP
VIP
Beiträge: 1846
Registriert: 22.04.2011, 09:18

Re: Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von Luntan » 19.08.2012, 17:03

Am Wochenende gab es Proteste gegen Japan in vielen Städten in China.

Aus der New York Times:
In one image said to be from the southwestern city of Chengdu, deep in China’s interior, the number of protesters appeared to be in the tens of thousands. http://www.nytimes.com/2012/08/20/world ... lobal-home

Die haben heisses Wetter und scharf gegessen :)

Benutzeravatar
VielUnterwegs
VIP
VIP
Beiträge: 1970
Registriert: 06.09.2010, 00:52
Wohnort: USA

Re: Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von VielUnterwegs » 19.08.2012, 20:26

“Defend the Diaoyu Islands to the death,” one banner said. Another said, “Even if China is covered with graves, we must kill all Japanese.”
Ich hoffe es geht euch gut und ihr fühlt euch sicher in China. Da zeigt sich mal wieder eine unangenehme Wahrheit. Auch japanische Restaurants und Autos wurden Attackiert und die Militärs rasseln mit dem Säbel. Glückwunsch!

Benutzeravatar
reservekasper
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 175
Registriert: 24.02.2009, 21:32
Wohnort: München

Re: Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von reservekasper » 19.08.2012, 21:02

Was mich bei solchen Auseinandersetzungen immer interessiert: würden die sich für solche Steinhaufen im Nirgendwo auch interessieren wenn es dort keine Rohstoffe gibt und auf den Inseln ein Haufen Hungerleider leben würde die definitiv keinerlei Verwandschaft mit den Parteien haben die das hier zu einer Sache der nationalen Ehre machen.

Die Hongkonger "Ausflügler" sind wohl schon wieder zurück oder auf dem Weg:
http://www.rthk.org.hk/rthk/news/englis ... &56&863398

Schneeti
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 164
Registriert: 22.12.2011, 19:00

Re: Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von Schneeti » 19.08.2012, 22:02

reservekasper hat geschrieben:Was mich bei solchen Auseinandersetzungen immer interessiert: würden die sich für solche Steinhaufen im Nirgendwo auch interessieren wenn es dort keine Rohstoffe gibt und auf den Inseln ein Haufen Hungerleider leben würde die definitiv keinerlei Verwandschaft mit den Parteien haben die das hier zu einer Sache der nationalen Ehre machen.
Bei den nationalistischen Spinnern: Ja, auf jeden Fall. Nur müßten sie dann selbst herausfinden, daß es solche Steinhaufen überhaupt gibt. Und wahrscheinlich würde niemand von der anderen Seite sie einsammeln und in der Zeitung stünde auch nichts von ihren "Heldentaten". Was den Reiz eines solchen Abenteuers doch schon deutlich herunterschraubt.
Abgesehen davon denke ich, daß auch der "Tropeninsel-Flair" einiges beiträgt. Von den umstrittenen Gebieten im Himalaya (mit Indien und Pakistan) habe ich jedenfalls noch keine derartigen Aktionen mitbekommen. Ist wohl einfach zu ungemütlich dort.

BTW, gibt es mittlerweile überhaupt noch irgendwelche abgelegenen Inseln, in deren Nähe keine Öl- oder sonstigen Vorkommen vermutet werden?

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16807
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von Laogai » 19.08.2012, 23:00

Luntan hat geschrieben:Aus der New York Times:
In one image said to be from the southwestern city of Chengdu, deep in China’s interior, the number of protesters appeared to be in the tens of thousands. http://www.nytimes.com/2012/08/20/world ... lobal-home

Die haben heisses Wetter und scharf gegessen :)
Meine brother in arms waren schon immer hitzige Gemüter :wink:
Während der Demonstrationen 1989 haben die nicht lange gefackelt und eben mal das größte Kaufhaus der Stadt niedergebrannt :o :D

Aber das mit den "tens of thousends" ist einfach lächerlich, wenn man sich das Bild mal genau anschaut! Am unteren Bildrand sieht man noch die Köpfe der Sicherheitskräfte, die an der Spitze der Demo laufen und ca.30 Meter hinter der Fußgängerbrücke befindet sich bereits die Reihe der Sicherheitskräfte (mit hellblauen Hemden), die das Ende des Zuges bilden. Auf der Fußgängerbrücke selbst sowie am linken Straßenrand stehen lediglich Zuschauer, viele von ihnen filmen/fotografieren das Spektakel mit ihren Handys.
Wir haben hier also eine demonstrierende Menge von Menschen, die sich auf rund 50 mal 20 Meter drängen. Daraus macht man dann tens of thousends :shock:
VielUnterwegs hat geschrieben:
“Defend the Diaoyu Islands to the death,” one banner said. Another said, “Even if China is covered with graves, we must kill all Japanese.”
Ich hoffe es geht euch gut und ihr fühlt euch sicher in China. Da zeigt sich mal wieder eine unangenehme Wahrheit.
Dein Zitat aus der NY Times gibt vor sich auf das gleiche Bild wie oben zu beziehen. Zeige das Bild mal deiner Frau und frage sie, wo darauf die entsprechenden Banner zu sehen sind. Deine Frau wird sie nicht finden.
Ja, hier zeigt sich mal wieder die unangenehme Wahrheit: Nämlich dass die westliche Presse so gut wie alles schreiben kann wenn chinesische Schrift involviert ist, kann ja eh keiner lesen. Und du bist schon wieder darauf hereingefallen und hast nichts dazu gelernt...
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin

Re: Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von no1gizmo » 20.08.2012, 02:21

In diesem Streit treffen Nationalisten auf Nationalisten. Hier geht es nicht (hauptsächlich) um Inseln, es geht um China und Japan. Die Japaner gönnen den Chinesen die Inseln nicht, da sie China schon für groß und nahe genug halten. Die Chinesen gönnen den Japanern die Inseln nicht, weil sie noch an vergangene Tage denken und den wirtschaftstechnologischen Aufstieg Japans psychisch nie verkraftet haben.

Ich bin gespannt, wie es ausgeht..
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1635
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von tanzhou » 20.08.2012, 03:18

VielUnterwegs hat geschrieben:Ich hoffe es geht euch gut und ihr fühlt euch sicher in China.
Meinst Du das jetzt wirklich ernst? Also Panzer rollen hier noch nicht ueber die Strasse! Das Thema wird sich schon diplomatisch loesen, die USA werden dazu schon beitragen und ggfs. Japan entsprechend zuegeln. Das ist meine Annahe zu diesem Thema.
Zwischen den Zeilen kann man bei Deinem Beitrag wieder lesen, wie sehr Du doch China vermisst :roll: Kannst Du mir glauben, das haben hier mittlerweile alle verstanden!

Benutzeravatar
Luntan
VIP
VIP
Beiträge: 1846
Registriert: 22.04.2011, 09:18

Re: Inselstreit. Hong Konger Aktivisten festgesetzt.

Beitrag von Luntan » 20.08.2012, 08:07

no1gizmo hat geschrieben:Die Chinesen gönnen den Japanern die Inseln nicht, weil sie noch an vergangene Tage denken und den wirtschaftstechnologischen Aufstieg Japans psychisch nie verkraftet haben. Ich bin gespannt, wie es ausgeht..
Die Japaner gönnen den Chinesen die Inseln nicht, weil sie ihren eigenen Abstieg psychisch nicht verkraften. 8) Die schrumpfende Bevölkerung, die seit 20 Jahren schrumpfende Wirtschaft und das schrumpfende Ansehen von Japan in Fernost führt dazu, dass sie wenigstens mit kleinen Küstenwachbooten noch einmal ein paar unbewaffnete Chinesen festnehmen wollen. :mrgreen:

Das war doch früher anders, da sind sie mit Schlachtschiffen vor Shanghai aufgefahren...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste