Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Forum für alle die in Shanghai leben, dort Kontakte knüpfen möchten oder sich über Shanghai informieren oder Erfahrungen austauschen möchten.
Benutzeravatar
canni
VIP
VIP
Beiträge: 2724
Registriert: 29.10.2009, 20:21

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von canni » 06.07.2013, 08:38

und das ganze ist wo?
Das Leben ist manchmal wie jemand, der Dir eine Tafel Schokolade hinhält und wenn Du reinbeisst merkst Du, dass es eine Zitrone ist. Mogelpackung.
Wenn du eine Sprache nicht oder nicht richtig sprichst, solltest Du zumindest ein guter Pantomime sein....

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3040
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von de guo xiong » 06.07.2013, 08:45

canni hat geschrieben:und das ganze ist wo?
Shanghai / Anting .... gleich um die Ecke von Shanghai Volkswagen.
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
Countess
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 01.07.2009, 19:56
Wohnort: Shanghai

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von Countess » 06.07.2013, 08:54

Nichts für ungut, aber ich finde Anting ziemlich gruselig. Wie eine Geisterstadt.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7172
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von blackrice » 06.07.2013, 08:55

Burkhard hat geschrieben:Hallo humane biologische Einheiten!
was wolltest uns denn hiermit sagen? :wink:

ich war vor ca. einem Jahr in Anting, nun, es freut mich für Burkhard dass es ihm dort gut gefällt, für mich wäre es nichts, ich brauche das "chinesische Gewusele" :mrgreen:

und zum Mietpreis von 6000; ich hörte via meiner Frau für Wohnungen dieser Grösse und Ausstattung von 4-5K

http://www.spiegel.de/reise/staedte/ant ... 83475.html

http://www.antinglife.net/sitemap.htm
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
Lotti
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 923
Registriert: 19.04.2012, 02:43

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von Lotti » 06.07.2013, 09:32

Burkhard hat geschrieben: Wir bezahlen für diese Wohnung 6000 Yuan ohne die Nebenkosten wie Heizung, Strom, Gas, Internet.
Das hab ich in China verdient. :lol:

Der Text klingt wie eine Werbebroschüre.
Aber die Bilder sehen doch nett aus. Kein Vergleich mit Zhoucun.
Irgendwie bin ich ja doch immer ein bissl neidisch, wenn ich sowas sehe. :lol:
Countess hat geschrieben:Nichts für ungut, aber ich finde Anting ziemlich gruselig. Wie eine Geisterstadt.
Ist die Gegend wirklich so rar bewohnt?
Erinnert mich jetzt an ein Bürokomplex in Hattingen, wo wir als Kinder am Wochenende immer mit dem Fahrrad durch sind.
Am Wochenende war dort in der Regel keine Menschenseele.
Hatte tatsächlich einen gewissen Gruselfaktor. :wink:
In 3 Sekunden ist der Huehnerfuss aus meiner Suppe verschwunden, sonst gibts morgen Kaesefondue!!!

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7172
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von blackrice » 06.07.2013, 09:51

Lotti hat geschrieben:Der Text klingt wie eine Werbebroschüre.
vlt. hat ja unser Burkhard Ambitionen auf das Bürgermeisteramt :mrgreen:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
Lotti
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 923
Registriert: 19.04.2012, 02:43

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von Lotti » 06.07.2013, 09:56

oder er will die geisterstadt beleben :wink:
In 3 Sekunden ist der Huehnerfuss aus meiner Suppe verschwunden, sonst gibts morgen Kaesefondue!!!

Benutzeravatar
Countess
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 01.07.2009, 19:56
Wohnort: Shanghai

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von Countess » 06.07.2013, 10:19

Da dürfte er wenig Glück haben, hehe. Und auf das Bürgermeisteramt spekuliert schon ein Kumpel von mir.

alanos
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 897
Registriert: 07.11.2011, 18:31

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von alanos » 06.07.2013, 10:20

Warum nach China gehen und dann in einem billigen Abklatsch einer deutschen Kleinstadt leben?
Chinese war tactics: attack in small groups of 2-3 millions.

                                                           Scientia potentia est.

Benutzeravatar
Lotti
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 923
Registriert: 19.04.2012, 02:43

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von Lotti » 06.07.2013, 10:27

alanos hat geschrieben:Warum nach China gehen und dann in einem billigen Abklatsch einer deutschen Kleinstadt leben?
Ne deutsche Kleinstadt sieht für mich aber auch anders aus.
Countess hat geschrieben:Da dürfte er wenig Glück haben, hehe. Und auf das Bürgermeisteramt spekuliert schon ein Kumpel von mir.
Wenn man nun mal ein Auge auf die wachsende Anzahl deutscher Bürgermeister in China wirft sieht es eh bald überall aus wie in Qingdao. :P
In 3 Sekunden ist der Huehnerfuss aus meiner Suppe verschwunden, sonst gibts morgen Kaesefondue!!!

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2036
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von tigerprawn » 06.07.2013, 11:08

Burkhard hat geschrieben:Heute wollte ich euch meinen neuen Stadtteil vorstellen, in dem ich nun wohne.
Kannst Du mal Photos von den Geschaeften hereinstellen? Ich wuerde gern sehen, ob die Stadt wenigstens etwas 'funktioniert'. Ich war mal in Thames Town, und da war *nichts*. Es waren zwar Geschaeftsraeume angelegt, aber es gab keine. Hatte gedacht, es waer aehnlich in Anting.

tigerprawn
VIP
VIP
Beiträge: 2036
Registriert: 07.02.2011, 11:54

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von tigerprawn » 06.07.2013, 11:10

Burkhard hat geschrieben: Nebenkosten wie Heizung,
was fuer eine Heizung habt ihr denn eigentlich?

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7172
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von blackrice » 06.07.2013, 13:44

mit Verlaub gesagt, diese Wohnung ausserhalb Jiading-Centre ist bei weitem keine 6K wert, Einrichtung ist..na ja..no further comment ... Küche ist gross genug=ok ... und ob ihr mit diesem Air-Con-System (was ja an sich keines ist) glücklich werdet zweifle ich ganz stark an.

"..'boiler opened not stop residents is do not, in fact, has been in the heating supply. 'Anting New Town Energy Services Ltd. General Manager Li Man." hmmm :shock: :?:
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

litti72
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 576
Registriert: 24.01.2013, 16:14
Wohnort: Shanghai

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von litti72 » 06.07.2013, 14:46

Burkhard hat geschrieben:Der Preis ist OK und die AirCon ist super!
Bei ersterem gebe ich Dir Recht, das zweite glaube ich Dir, aber Jiading ... hm. Ist halt immer ne kleine Weltreise, wenn man mal nach Shanghai will. Und Besuch empfängt man dort halt auch eher selten. Das ist halt allen zu weit draußen und die Metro fährt ja dann nicht mal bis New German Town. Das heißt dann für die meisten ewig Metro fahren und dann noch ins Taxi. Gut letzteres ist wohl verschmerzbar.
Nee, dann doch lieber chinesisches Gewusel :D

litti72
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 576
Registriert: 24.01.2013, 16:14
Wohnort: Shanghai

Re: Vorstellung ANTING NEW GERMAN TOWN

Beitrag von litti72 » 06.07.2013, 15:10

Burkhard hat geschrieben:Weiterhin finde ich interessant, dass man für die Firma diese Reisestrapazen gerne in kauf nimmt, aber für einen privaten Besuch als unzumutbar empfindet.
Da gebe ich Dir Recht. Das macht keinen Sinn. Will heißen, diese Strapazen würde ich für einen AG auch ungern bzw. gar nicht in Kauf nehmen. Wenn ich in Jiading arbeiten würde, ich weiß nicht, wie ich mich entschieden hätte. Und privat macht man's wohl schon mal, aber eher selten, zumal die U-Bahn ja abends leider Recht früh dichtmacht.
burkhard hat geschrieben:Und wenn ich am Wochenende Lust auf Gewusel und Kultur habe, dann kann ich von dem Geld was ich in Anting mit der Wohnung im Vergleich zum Stadtzentrum spare, ein Taxi und ein Hotel bezahlen und auch mal ein ganzes Wochenende im Französischen Viertel verbringen.
Schon, aber macht man's denn wirklich?
burkhard hat geschrieben:Mal so gefragt, Litti, in welchem Stadtteil arbeitest du denn und wie fährst du auf Arbeit? Metro, Shuttle-Bus, privater Fahrer?
Wir arbeiten beide auf Pudong-Seite und wohnen auch da. Rund 15 min mit dem Taxi oder Roller.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste