Sicherheit bei der Wohnungssuche

Forum für alle die in Shanghai leben, dort Kontakte knüpfen möchten oder sich über Shanghai informieren oder Erfahrungen austauschen möchten.
Antworten
niklas
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 29.03.2012, 09:04

Sicherheit bei der Wohnungssuche

Beitrag von niklas » 11.04.2012, 11:39

Moin, moin!

Ich werde ab dem 11. Mai im Rahmen meines dualen Studiums für 3 Monate ein Internship in Shanghai absolvieren. Nun suche ich für den Zeitraum von Mai-Juli eine Wohnung.

Auf der Seite www.smartshanghai.com habe ich bereits eine Wohnung gefunden, welche vom Preis, Lage und Ausstattung her passen würde. Nun stehe ich in Kontakt mit dem Vermieter.
Dieser hat mir bereits nähere Informationen und Fotos geschickt, die Wohnung sieht super aus. Nun ist es allerdings so, dass er - verständlicherweise - eine Garantie braucht, dass ich wirklich anreise, bzw. vor allem bezahlte. Er möchte daher ein "Security Deposit" in Höhe einer Monatsmiete.
Dies wäre für mich kein Problem. Ich brauch allerdings auch eine Sicherheit, dass es die Wohnung wirklich gibt und ich eine Anspruchsgrundlage auf das Zimmer habe.

Der Vermieter sagt, er würde mir vorher seine Passport-Copy schicken. Außerdem vermiete er schon seit 5 Jahren seine Apartments hauptsächlich an Europäer, welche für ein paar Monate nach Shanghai kommen.

Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich vorgehen soll, bzw. was ich machen kann?

Vielen Dank im Voraus! :)

Benutzeravatar
incues
VIP
VIP
Beiträge: 1842
Registriert: 25.01.2010, 16:48
Wohnort: YangPu, Shanghai

Re: Sicherheit bei der Wohnungssuche

Beitrag von incues » 11.04.2012, 11:44

Leider fliege ich am Wochenende zurück nach Deutschland und komme nicht vor Anfang Mai zurück, ansonsten ich mal für dich beim Vermieter vorbeigeschaut und gecheckt, ob es die Wohnung wirklich gibt.

Das mit der Sicherheitszahlung habe ich schon oft gehört. Musste ich auch schon selbst mal zahlen, war allerdings in Hong Kong. Ich habe also nur wenig Erfahrung damit und kann dir keinen wirklich Tipp geben.

Naja, vielleicht findet sich ja noch jemand anderes, hier in Shanghai, der dir aushelfen kann.
我的寵物龍可以噴火

Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: Sicherheit bei der Wohnungssuche

Beitrag von Sachse28 » 11.04.2012, 12:37

Als Ausländer wird man gewohnheitsmäß in China immer nur betrogen. Das wird in diesem Fall auch nicht anders sein. Es gehört dort zum Anstand einen Ausländer übers Ohr zu hauen. Anderenfalls würde man sein Gesicht verlieren. Das würde sonst als Zeichen der Schwäche gegenüber den westlichen Imperialisten aufgefasst werden.

Flieg nach China, buch Dir zunächst ein Hotelzimmer und versuch über chin. Freunde /Bekannte /Arbeitskollegen ein Zimmer vor Ort zu bekommen. Du kannst dabei eine Menge Menge Menge Geld sparen.
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7037
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sicherheit bei der Wohnungssuche

Beitrag von blackrice » 11.04.2012, 13:41

muss diesmal "Sachse28" recht geben, flieg hin, buche dir ein Zimmer in den vielen chain-hotels (Jinjiang-Inn; Green-tree Inn; Home-Inn etc) und gehe dann mit einer Person deines Vertauens auf Wohnungssuche; gewöhnlich werden "gute" Wohnungen nicht für nur 3 Monate angeboten sondern mindestens für 1 Jahr....oder aber es handelt sich um ein "serviced apartment"; in Sha 5000RMB+/Monat.
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Pang_Zi
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 201
Registriert: 01.08.2011, 14:05

Re: Sicherheit bei der Wohnungssuche

Beitrag von Pang_Zi » 11.04.2012, 14:00

Hallo

Handelt es sich um eine Agentur? Dann Finger weg!
Die chance das du bei Anreise wirklich die Wohnung bekommst die dir versprochen wurde ist schwindend gering... das du beschissen wirst.. wesentlich höher!

Ich hatte den Fall selbst 2009. Habe mir mit einem Kumpel von D aus über Smartshanghai Wohnungen gesucht... hab dann sogar eine Freundin (Chinesin, wohnhaft in SH) hingeschickt um die Wohnung zu besichtigen.. soweit alles i.O. Sollten dann auch eine Kaution anzahlen... am Anreisetag war die Wohnung dann plötzlich nicht mehr verfügbar, weil gerade drin renoviert wurde!

Hätte uns nicht der Vater der Freundin meines Kumpels begleitet und die Agentur rund gemacht.. wär unsere Kohle mit Sicherheit weg gewesen und wir wäre ohne Dach über dem Kopf dagestanden!


Ich hab in Shanghai 2mal was über eine Agentur gemietet und 2mal großen Ärger gehabt. Seit dem: Nie wieder über eine Agentur!

Gerade Gestern erst wieder mit jemandem gesprochen der von einer Agentur um 2 Monatsmieten Deposite beschissen wurde!


Am besten du fliegst her und suchst vor Ort. Wenn´s dir weiterhilft kann ich dir evtl. helfen und die Wohnung für dich am WE anschauen gehen (Bilder haben hier mit der Realität der Wohnung selten etwas gemein!). Kann´s aber noch nicht versprechen da ich noch nicht weiß ob ich am WE Zeit dafür hab...


Grüße...

niklas
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 29.03.2012, 09:04

Re: Sicherheit bei der Wohnungssuche

Beitrag von niklas » 11.04.2012, 14:31

Erst einmal vielen Dank für die Informationen und Ratschläge!
Außerdem vielen Dank für das Angebot, die Wohnung anzuschauen, Pang_Zi :)

Nach diesen negativen Erfahrungsberichten sehen ich wahrscheinlich davon ab, mir im Voraus eine Wohnung zu suchen.
Wie seht ihr denn meine Chancen, Mitte Mai noch eine (gute) Wohnung oder besser noch ein WG-Zimmer in einer schönen WG zu finden? Ich möchte so wenig Zeit wie möglich im Hotel verbringen.
Die Kosten für Wohnung/Zimmer sind eher zweitrangig, da ich von meiner Firma hier ein relativ gutes Budget zur Verfügung habe.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7037
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sicherheit bei der Wohnungssuche

Beitrag von blackrice » 11.04.2012, 14:56

niklas,
ich denke aufgrund deines letzen posts können wir nicht verstehen was du eigentlich willst/suchst; du schreibst dass deine Firma dir ein relativ gutes Budget zur Verfügung stellt und nun suchst du nach einer WG-Unterkunft?
Falls Kosten wenig Rolle spielen warum dann nicht ein 2 Zimmer Apartment in einem Mittelkasse Hotel?
Ich lebte bereits 3 Jahre in verschiedenen Hotels in Sha : 2 Zimmer, individual AC, daily cleaning, kitchenette, .....
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

niklas
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 29.03.2012, 09:04

Re: Sicherheit bei der Wohnungssuche

Beitrag von niklas » 11.04.2012, 15:06

Ich glaube, für ein Hotel würde das Budget wenn nur knapp ausreichen.

Eigentlich suche ich eine WG, weil ich das WG-Leben gewöhnt bin und einfach gerne mit anderen Leuten zusammenlebe. Man lernt schnell Leute kennen und es ist doch ein bisschen mehr los, wenn man abends nach Hause kommt. Und von dualen Studenten meiner Firma, die bereits in Shanghai waren, habe ich den Tipp bekommen, mir für 4000-5000 rmb / Monat eine schöne WG zu suchen.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7037
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sicherheit bei der Wohnungssuche

Beitrag von blackrice » 11.04.2012, 15:42

niklas:Auf der Seite www.smartshanghai.com habe ich bereits eine Wohnung gefunden, welche vom Preis, Lage und Ausstattung her passen würde. Nun stehe ich in Kontakt mit dem Vermieter.
Eigentlich suche ich eine WG, weil ich das WG-Leben gewöhnt bin und einfach gerne mit anderen Leuten zusammenlebe. Man lernt schnell Leute kennen und es ist doch ein bisschen mehr los, wenn man abends nach Hause kommt. Und von dualen Studenten meiner Firma, die bereits in Shanghai waren, habe ich den Tipp bekommen, mir für 4000-5000 rmb / Monat eine schöne WG zu suchen.
Globalisierung ist ein zweischneidiges Schwert, die schaerfere Seite wird dazu benutzt die schwaecheren Laender auszuschlachten

humans are the only species that cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

Benutzeravatar
Sarilas
VIP
VIP
Beiträge: 1317
Registriert: 02.03.2011, 06:47
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Sicherheit bei der Wohnungssuche

Beitrag von Sarilas » 11.04.2012, 16:00

4000-5000 rmb dafür bekommst aber schon eigentlich ne gute Wohnung, WG sollte eher die hälfte sein.

niklas
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 29.03.2012, 09:04

Re: Sicherheit bei der Wohnungssuche

Beitrag von niklas » 23.04.2012, 11:28

Moin, moin,

es tut mir leid, dass ich mich undeutlich ausgedrückt habe. Im Endeffekt möchte ich so etwa bis 5000rmb pro Monat zur Verfügung haben und eine gute Unterkunft.
Dabei würde ich eine WG vorziehen, weil ich einfach gerne in einer WG wohne. Eine eigene Wohnung wäre aber natürlich auch okay.

Ich werde es jetzt so machen, dass ich mir zunächst für die ersten 3-4 Tage über HRS ein Hotelzimmer buche und mir dann vor Ort WGs angucken. Eventuell bleibe ich auch einfach den Mai über im Hotel (komme erst am 11.05. in Shanghai an).

Könnt ihr mir zentral gelegene Hotels in Shanghai empfehlen? (so um die 20€ pro Nacht wären super)

Danke für eure hilfreichen Antworten! :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast