Geld nach Deutschland transferieren

Wirtschafts-Forum: Wirtschaftsnachrichten diskutieren und Erfahrungsaustausch für Unternehmer, die in China tätig sind bzw. planen, in China tätig zu werden.
Benutzeravatar
Keylen
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 48
Registriert: 08.09.2017, 05:08
Wohnort: Shenzhen

Re: Geld nach Deutschland transferieren

Beitrag von Keylen » 27.02.2018, 08:52

tigerprawn hat geschrieben:Als echter Expat, das Gehalt einfach in D auf ein D Konto auszahlen lassen und nur die Allowance auf ein CN Konto?
Wäre mal interessant zu wissen wie viele Firmen sich dazu bereit erklären würden. Denke mal dass es eher nicht so viele sind.

Ebenso ein Problem das man bedenken sollte ist das viele Firmen nur einen Teil des Gehaltes „legal“ auszahlen. Den Rest gibt’s dann Monatlich Bar auf die Hand. Und dann wird’s schon schwieriger das verdiente Geld nach DE zu bekommen.

Laut meiner Bank (ICBC) kann ich, mit entsprechenden Gehaltnachweisen, Jährlich bis zu 100K RMB ins Ausland überweisen (Anfang Februar 2018 bei der Bank erfragt). Außerdem kann ich mit meiner ICBC UnionPay Karte in DE an jedem Sparkassenautomat Geld abhaben (zuletzt genutzt an Weihnachten).

Am einfachsten ist es wahrscheinlich wenn der Arbeitgeber einen Bank Account in HK hat, und er sich bereit erklärt, am Ende der Tätigkeit das verdiente Geld von HK aus nach DE zu überweisen. Einer solchen einmal Überweisung wird wahrscheinlich eher zugestimmt als bei Monatlichen Überweisungen (zumindest war das bei mir so).

Lg
Reue ist der feste Vorsatz, beim nächsten Mal keine Fingerabdrücke zu hinterlassen.
(Marcel Archard)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste