Was kostet eine kWh...

Wirtschafts-Forum: Wirtschaftsnachrichten diskutieren und Erfahrungsaustausch für Unternehmer, die in China tätig sind bzw. planen, in China tätig zu werden.
Aremonus
VIP
VIP
Beiträge: 2214
Registriert: 07.03.2007, 14:45
Wohnort: Basel / Chengdu

Re: Was kostet eine kWh...

Beitrag von Aremonus » 19.12.2011, 07:56

Wie man in Deutschland oder der Schweiz mehr Strom (in kWh) verbrauchen kann als in China ist mir ein Raetsel.
Computer sind eben doch Stromfresser^^
Dies dürfte in meinem Fall ausschlaggebend sein.
Also ich haue in China Strom ohne Ende raus, zahle aber trotzdem weniger pro Monat als in Deutschland.
Das liegt aber daran, dass der Strom in DE überrissen teuer ist, obwohl er im vergleich zu anderen Staaten auf extrem emissionsintensive Art und Weise erzeugt wird...
Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

Benutzeravatar
VielUnterwegs
VIP
VIP
Beiträge: 1970
Registriert: 06.09.2010, 00:52
Wohnort: USA

Re: Was kostet eine kWh...

Beitrag von VielUnterwegs » 19.12.2011, 08:32

Aremonus hat geschrieben:
Wie man in Deutschland oder der Schweiz mehr Strom (in kWh) verbrauchen kann als in China ist mir ein Raetsel.
Computer sind eben doch Stromfresser^^
Dies dürfte in meinem Fall ausschlaggebend sein.
Gut, wir haben keine Desktoprechner, nur Notebooks (selbst am Fernseher haengt ein aelteres Thinkpad als HTPC) und Tablets. Und selbst die XBox 360 S zieht "nur" 135W. Ein leistungsstarker Desktoprechner ist natuerlich nicht zu verachten. :-D

keine Ahnung
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 105
Registriert: 06.07.2011, 09:22

Re: Was kostet eine kWh...

Beitrag von keine Ahnung » 25.12.2011, 14:21


Benutzeravatar
mistervac
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 649
Registriert: 01.08.2007, 17:05
Wohnort: Süddeutschland

Re: Was kostet eine kWh...

Beitrag von mistervac » 25.12.2011, 22:22

Aremonus hat geschrieben:. In der Schweiz bezahlen wir etwa 9,6 Rappen pro Kilowattstunde (also rund 7,7 Cent) und damit nur unwesentlich mehr als in China. Dafür haben wir monatliche Gebühren von Rund CHF 40.- für die Netznutzung und verbrauchen viel mehr Strom als in China.
Wo gibt es Strom in Europa für 7,7 Cent/kwh ???

Legt bitte sofort ne Leitung zu mir, ich bezahle, wie alle anderen Teutonen, das Dreifache.

Back to topic :

@Aremonus, Du musst nochmal kucken, das kann so nicht sein, es sei denn, Deinem DAddy gehört so ein Pumpspeicherdingens, von denen uns der Sachkundelehrer immer erzählt hat :x .....
mistervac, seit seiner Kindheit Chinafan, heute seine Träume lebend

Benutzeravatar
einfach-ich
VIP
VIP
Beiträge: 1075
Registriert: 20.03.2011, 10:52

Re: Was kostet eine kWh...

Beitrag von einfach-ich » 26.12.2011, 10:54

mistervac hat geschrieben:
Aremonus hat geschrieben:. In der Schweiz bezahlen wir etwa 9,6 Rappen pro Kilowattstunde (also rund 7,7 Cent) und damit nur unwesentlich mehr als in China. Dafür haben wir monatliche Gebühren von Rund CHF 40.- für die Netznutzung und verbrauchen viel mehr Strom als in China.
Wo gibt es Strom in Europa für 7,7 Cent/kwh ???

Legt bitte sofort ne Leitung zu mir, ich bezahle, wie alle anderen Teutonen, das Dreifache.

Back to topic :

@Aremonus, Du musst nochmal kucken, das kann so nicht sein, es sei denn, Deinem DAddy gehört so ein Pumpspeicherdingens, von denen uns der Sachkundelehrer immer erzählt hat :x .....

da musst du Deinen Stromzaehler jedes 3.KW Rueckwaerts laufen lasen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast