Handelskammern informieren

Wirtschafts-Forum: Wirtschaftsnachrichten diskutieren und Erfahrungsaustausch für Unternehmer, die in China tätig sind bzw. planen, in China tätig zu werden.
Antworten
Benutzeravatar
Taifun
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 289
Registriert: 03.07.2012, 11:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Handelskammern informieren

Beitrag von Taifun » 14.05.2020, 14:10

Die HK Hamburg informiert in einem Webinar über die Einführung eines umfassenden Sozialkreditsystems durch die Regierung in China. "Das System soll die Informationen aus verschiedenen Datenbanken miteinander verknüpfen und damit ein vernetztes Rating aller in China aktiven Firmen möglich machen." Es spricht "Dr. Heiko Büsing von PWC über den aktuellen Stand der Einführung und gibt Hinweise, wie Sie sich darauf vorbereiten können. Sabine Dietlmeier, Executive Director der AHK Greater China, berichtet von ersten praktischen Erfahrungen deutscher Unternehmen vor Ort."
Termin: Mittwoch, 3. Juni 2020, 10:00 bis 11:30 Uhr.
Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei. Eine Anmeldung unter https://www.hk24.de/system/vst/1198812? ... nId=582350 ist erforderlich.

In Shanghai gibt es eine ähnliche Veranstaltung, siehe Shanghai-Forum viewtopic.php?f=24&t=34850#p381727

tfranck
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 11.10.2017, 14:38
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Handelskammern informieren

Beitrag von tfranck » 15.05.2020, 12:20

Danke für's Teilen.. schauen wir mal was die so sagen.. :)

Benutzeravatar
Taifun
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 289
Registriert: 03.07.2012, 11:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Handelskammern informieren

Beitrag von Taifun » 02.06.2020, 15:44

"China und die Corona-Krise" heißt das kostenfreie Webinar der HK Hamburg, das nach Anmeldung auf https://hamburg.hk24.de/veranstaltung/a ... 7500XA8C78 am Montag, den 8. Juni 2020 von 10:00 - 11:30 läuft.

Ein „New Normal“ wird in China mit der Abschwächung von Lockdown-Maßnahmen und der graduellen Wiedereröffnung von Einrichtungen des öffentlichen Lebens bereits seit einigen Wochen beschritten. Vor diesem Hintergrund berichten Dr. Christine Althauser, Generalkonsulin der Bundesrepublik Deutschland in Shanghai, René Bormann, Chief Representative der Friedrich-Ebert-Stiftung in Shanghai und Dr. Mei Weiping, CIO Tesa China.

Benutzeravatar
Taifun
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 289
Registriert: 03.07.2012, 11:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Handelskammern informieren

Beitrag von Taifun » 16.06.2020, 07:31

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie und ihre wirtschaftlichen Folgen haben die Risiken einseitig aufgestellter Lieferketten deutlich vor Augen geführt. In diesem Zusammenhang bietet die HK Hamburg ein zweiteiliges Webinar an.
Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich: https://www.hk24.de/system/vst/1198812? ... nId=587372

Diversifizerung von Lieferketten - Kommt es zu einer Neuorientierung in Asien?
Teil 1: Montag, 22. Juni 2020
Teil 2: Montag, 2. Juli 2020
jeweils 10:00 bis 11:30 Uhr

Benutzeravatar
Taifun
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 289
Registriert: 03.07.2012, 11:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Handelskammern informieren

Beitrag von Taifun » 14.08.2020, 08:39

Kommt die zweite Welle?
Wie sind die Märkte bislang durch die COVID-19-Krise gekommen?
Wie effektiv waren bisher die Hilfsmaßnahmen?
Kommt eine zweite Welle?

Webinar als Update zur aktuellen Lage in China (und Indien, Russland, VAE).
Dabei sind: Dr. Ding Ling (Shanghai), u.a.
Donnerstag, 20. August 2020
10:00 - 11:30 Uhr
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich (Handelskammer Hamburg):
https://www.hk24.de/system/vst/1198812? ... nId=594302

Benutzeravatar
Taifun
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 289
Registriert: 03.07.2012, 11:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Handelskammern informieren

Beitrag von Taifun » 14.08.2020, 10:00

Umfrage der HK
Die aktuell geltenden Einreiserestriktionen belasten die deutsche Wirtschaft in China enorm. Seit Monaten führen die deutschen Auslandshandelskammern deshalb in China eine Reihe von Charterflügen zwischen Deutschland und China durch, um die Handelskontakte zwischen Deutschland und China auch in Krisenzeiten zu gewährleisten.
Daher möchte ich die in Frage kommenden Forumsmitglieder ausnahmsweise bitten, den Außenhandelskammern entsprechende Informationen anzubieten, um "den Bedarf [...] für Geschäftsreisen von Experten, Spezialisten und Mitarbeitern von Unternehmen in Deutschland nach China zu eruieren."
Zur Online-Umfrage führt https://easy-feedback.de/umfrage-busine ... e3b74fd33d.

Benutzeravatar
Taifun
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 289
Registriert: 03.07.2012, 11:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Handelskammern informieren

Beitrag von Taifun » 18.08.2020, 19:34

Online-Handel in China im Aufschwung
"Die Experten des Webinars stellen die Vielschichtigkeit der chinesischen Online-Apps und die dazugehörigen Kundengruppen vor, erklären die Unterschiede im westlichen und chinesischen Einkaufsverhalten und geben Hinweise an die Hand, wie man sich als Mittelständler auf den digitalen Markteintritt vorbereitet." (Unternehmerbericht)
Webinar: eCommerce in China - Chinesische Kunden online erreichen
Donnerstag, 3. September 2020
10:00 bis 11:30 Uhr
Kostenfrei, aber bitte anmelden:
https://www.hk24.de/system/vst/1198812? ... nId=594266

Benutzeravatar
Taifun
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 289
Registriert: 03.07.2012, 11:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Handelskammern informieren

Beitrag von Taifun » 04.11.2020, 13:15

Chinas Exportkontrollgesetz
- Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft -
(wird am 1. Dez. 2020 in Kraft treten)

Das Webinar findet statt am 19. November 2020, 10 bis 11 Uhr.
Die Teilnahme ist kostenfrei, bitte anmelden unter https://hamburg.hk24.de/veranstaltung/a ... 1000XFCB1X
Es referieren:
Dr. Rainer Burkardt, Head of Practice / Executive Counsel bei Burkardt & Partner Rechtsanwälte in Shanghai, und
Kay Höft, Rechtsanwalt, Kanzlei für Außenwirtschaftsrecht in Hamburg.
(Beide beraten seit Jahren europäische Unternehmen bei Rechtsfragen im Chinageschäft)

Über einen Chat können Fragen an die Referenten gestellt werden.
Fragen können auch vorab an Timm Rohweder gesendet werden: timm.rohweder@hk24.de

Benutzeravatar
Taifun
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 289
Registriert: 03.07.2012, 11:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Handelskammern informieren

Beitrag von Taifun » 19.11.2020, 13:37

US-China-Beziehungen und die Auswirkungen auf europäische Unternehmen
Was ist von den nächsten vier Jahren von der US-China-Politik zu erwarten?
Welche Auswirkungen hat der wachsende Riss zwischen den USA und China und der Wandel in der US-Regierung für europäische Unternehmen?

Das Webinar findet am Dienstag, den 8. Dezember von 14:00 bis 15:15 in englischer Sprache statt.
Kostenfreie Anmeldung unter https://hamburg.hk24.de/veranstaltung/a ... 18006YFCYC

Es referieren und diskutieren mit den Teilnehmern:
Daniel H. Rosen, Gründungspartner der Rhodium Group (1), und
Agatha Kratz, Associate Director

(1) "Die Rhodium Group verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Herstellung strenger, unabhängiger und entscheidungsrelevanter Forschung und Daten. Zusätzlich zu ihrer eigenständigen Analyse unterhält die Rhodium Group langjährige Kooperationen mit führenden Think-Tanks und Universitäten in den USA, Asien und Europa."

Benutzeravatar
Taifun
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 289
Registriert: 03.07.2012, 11:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Handelskammern informieren

Beitrag von Taifun » 08.04.2021, 09:14

„One bed, different dreams“
Typische Konflikte mit chinesischen Geschäftspartnern und warum diese keine bloßen Missverständnisse sind

Um die Sollbruchstellen einer Geschäftsbeziehung besser zu verstehen, erläutern Praxisbeispiele in diesem Webinars, mit welchen Prämissen die chinesische Seite üblicherweise in eine Zusammenarbeit mit Ausländern geht:

o Welche Motive und Ziele haben chinesische Unternehmen bei Partnerschaften oder Handelsgeschäften mit Ausländern?
o Wo unterscheiden sich die Perspektiven und Denkweisen?
o Wie lassen sich unternehmerische, arbeits- und handelsrechtliche Konflikte mit chinesischen Parteien besser vermeiden?

Donnerstag, 22. April 2021
10 bis 11 Uhr

Patrick Heid lebt und arbeitet seit mehr als zehn Jahren in Shanghai und berät als Rechtsanwalt und Standortleiter der Kanzlei GvW Graf von Westphalen vor allem deutsche Unternehmen bei ihren Geschäftsanbahnungen, Vertragsverhandlungen und Konfliktlösungen mit chinesischen Geschäftspartnern.

Kostenfreie Anmeldung bitte unter https://hamburg.hk24.de/veranstaltung/a ... 85003XB73B

Benutzeravatar
Taifun
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 289
Registriert: 03.07.2012, 11:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Handelskammern informieren

Beitrag von Taifun » 20.04.2021, 18:10

Innovativ sein mit und in China - Status Quo, Chancen, Risiken

Mittwoch, der 05. Mai 2021, 10.00 - 11.30 Uhr
China ist für digitale Innovationen, die schnelle technische Umsetzung von neuen und die Anpassung von existierenden Produkten für den chinesischen Markt bekannt. Für deutsche Unternehmen liegt hier ein interessantes Potential für eine Zusammenarbeit im Bereich der Innovationen, bei der aber auch rechtliche Aspekte wie zum Beispiel IPR und Datenschutz berücksichtigt werden müssen.
Vor einer erfolgreichen Kooperation stellen sich vielen Unternehmern Fragen, wie das Finden eines geeigneten Partners, die rechtliche Seite deutsch-chinesischer Innovationspartnerschaften und welche aktuellen Trends den Bereich der Innovationen in China zurzeit prägen.
"Corinne Abele, gtai Shanghai, Dr. Jörg-Michael Scheil, SNB Shanghai, und Thomas Heine vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) berichten über die aktuellen Entwicklungen in China und geben praktische Hinweise für Unternehmer. Im Anschluss an die Beiträge findet ein Q&A statt."

Das Webinar ist eine Veranstaltung der Handelskammer Hamburg und Hamburg Aviation e.V. und wird über MS Teams angeboten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich: https://www.hk24.de/system/vst/1198812? ... nId=616256
Der Zugangslink wird am Vortrag zur Veranstaltung versendet.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste