Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Für alle, die in Peking leben, sich für Peking interessieren oder vor bzw. während ihres Peking-Aufenthalts Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen möchten.
Antworten
jmaus
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.03.2009, 14:00

Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Beitrag von jmaus » 02.08.2009, 17:31

Hallo zusammen!

Im Oktober geht es für zwei Nächte (Zwischenstopp auf dem Weg nach Australien) nach Peking. Wir sind gerade auch der Suche nach einem Hotel. Wir kommen am ersten Tag mittags in Peking an und wollen an dem Tag dann noch die Verbotene Stadt und die Gegend um den Beihai Park ansehen. Am nächsten Tag wollten wir zur chin. Mauer bei Mutianyu und abends noch ein wenig im Zentrum von Peking rumlaufen. Am nächsten Tag wollten wir evtl. zum Sommerpalast wobei unser Anschlussflug nach Sydney um ca. 14 Uhr geht. Macht es Sinn gleich ein Hotel am Flughafen zu nehmen? So könnten wir unser Gepäck nämlich gleich im Hotel lassen und müssten es nicht groß mitschleppen. Außerdem müssten wir an dem Tag wo es zur Mauer geht nicht extra aus dem Zentrum raus fahren und würden so Zeit sparen. Würde mich über Meinungen der Peking-Experten hier freuen :D

Viele Grüße

Jenni

aquadraht
VIP
VIP
Beiträge: 1282
Registriert: 26.06.2009, 10:15

Re: Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Beitrag von aquadraht » 02.08.2009, 17:47

Naja. Wenn Ihr mittags ankommt, Euer Gepäck im Hotel abgebt und gleich zum Gugong stürzt, seid Ihr vielleicht gegen 15 Uhr da. Ob das Hotel gleich beim Flughafen oder in der Stadt ist, finde ich nicht so wichtig.

Unter 4 Stunden Kaiserpalast halte ich für leicht barbarisch, aber das mag Ansichtssache sein :). Danach bleibt für den Beihaipark wenig Zeit, ok, um in die weisse Pagode zu laufen, mag es reichen, eine Bootsfahrt zur Entspannung wird eher knapp, denn der Park schliesst bei Sonnenuntergang.

Ein Tag chinesische Mauer ist ok, eher grosszügig. Wenn Ihr frühmorgens aufbrecht, seid Ihr gegen 16h wieder im Zentrum. Da lässt sich noch das eine oder andere planen.

Der letzte Tag scheint mir extrem dicht geplant. Siheyuan ist ganz im Nordwesten, mit dem Bus von Qianmen ist das eine Stunde. Wenn Ihr da hinwollt, dann frühmorgens und Taxi nehmen, zurück auch. Das Gelände ist riesig, da solltet Ihr Stunden einplanen. Auch hier dürfte die entspannende Bootsfahrt auf dem Kunmingsee eher dem Zeitmangel geopfert werden.

Meine Gedanken.

Gruss, a^2

robbe
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 871
Registriert: 25.10.2008, 19:47

Re: Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Beitrag von robbe » 02.08.2009, 18:23

Guckt euch lieber den Himmelstempel an, anstatt den Sommerpalast. Wie schon gesagt, ist er weit vom Zentrum (und noch weiter zum Flughafen) entfernt und das Gelände riesig. Da wird es knapp um 14Uhr am Flughafen zu sein, auch Himmelstempel würde knapp werden, ist auch sehr groß, aber liegt eher im Zentrum.

jmaus
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.03.2009, 14:00

Re: Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Beitrag von jmaus » 03.08.2009, 09:00

Wie lange fährt man denn vom Flughafen aus mit dem Taxi zum Sommerpalast? Ich habe noch mal nachgesehen: Unser Anschlussflug nach Sydney geht erst um 15:35 Uhr. D. h. um ca. 13:30 Uhr sollten wir wohl wieder am Flughafen sein. Ich wollte mir eigentlich unbedingt den Sommerpalast ansehen, wenigstens für so 2-3 Stunden. Gegen früh aufstehen haben wir überhaupt nichts. Meines Wissens macht der Sommerpalast um 08 Uhr auf oder?

Am Tag der Mauer können wir am Nachmittag ja das erledigen was wir am Vortag nicht mehr geschafft haben.

Und noch eine Frage: Unser Rückflug nach Deutschland geht auch wieder über Peking. Wir landen um 5:50 Uhr morgens in Peking und unser Weiterflug nach Deutschland geht erst um 13:40 Uhr :? Habt ihr eine Idee wie wir die Zeit da noch am besten nutzen können?

b-a
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 02.08.2009, 18:22
Wohnort: Berlin

Re: Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Beitrag von b-a » 03.08.2009, 09:49

jmaus hat geschrieben:Im Oktober geht es für zwei Nächte (Zwischenstopp auf dem Weg nach Australien) nach Peking. Wir sind gerade auch der Suche nach einem Hotel. Wir kommen am ersten Tag mittags in Peking an und wollen an dem Tag dann noch die Verbotene Stadt und die Gegend um den Beihai Park ansehen. Am nächsten Tag wollten wir zur chin. Mauer bei Mutianyu und abends noch ein wenig im Zentrum von Peking rumlaufen. Am nächsten Tag wollten wir evtl. zum Sommerpalast wobei unser Anschlussflug nach Sydney um ca. 14 Uhr geht. Macht es Sinn gleich ein Hotel am Flughafen zu nehmen?
IMHO ein viel zu gepreßtes Programm, das Dich extrem unter Druck setzen wird. Wie viele solcher Weltreisen hast Du schon gemacht? Denkst Du auch an den Jetlag?
Unser Rückflug nach Deutschland geht auch wieder über Peking. Wir landen um 5:50 Uhr morgens in Peking und unser Weiterflug nach Deutschland geht erst um 13:40 Uhr
Die Verbotene Stadt kannst Du, aber auch nur, wenn Du gute Nerven hast, auf einen der beiden Alugtage legen. Falls auf dem Hinweg: Das Gepäck könntest Du evtl. bei der Gepäckaufbewahrung am Mao-Mausoleum (gleich neben der Verbotenen Stadt) lassen, die hat morgens ziemlich zeitig und AFAIR bis 13 Uhr geöffnet. Außer Montag. Fürs Abgeben und Abholen zusammen mußt Du aber schon eine ganze Stunde kalkulieren.

Noch besser paßt die Verbotene Stadt zum Vormittag des Rückflugs, dann ist das Gepäck sowieso auf dem Flughafen. Wenn Du 8 Uhr am Eingang bist, kannst Du 11 Uhr wieder zur Rückfahrt an der U-Bahn stehen (oder am Taxi), und der Ruckflug dürfte gut zu schaffen sein. Trotzdem irgendwie alles etwas stressig.

Den Sommerpalast und die Große Mauer würde ich auf den vollen Tag legen, gute Zeitausnutzung vorausgesetzt. Dann kannst Du je nach Verlauf etwas variieren. Das Hotel würde ich so suchen, daß Du zu diesen beiden Zielen nicht zu lange Fahrzeit hast. Auf http://www.elong.net" target="_blank gibt es eine gute Verknüpfung des Hotelstandortes mit Google-Maps.

Eine gute zeitsparende Sehenswürdigkeit ist auch der Zoo, wegen der Pandas.
jmaus hat geschrieben:Unser Anschlussflug nach Sydney geht erst um 15:35 Uhr. D. h. um ca. 13:30 Uhr sollten wir wohl wieder am Flughafen sein.
Oder 14 Uhr, wenn Du drauf achtest, zum richtigen Terminal zu fahren.

Unser Rückflug nach Deutschland geht auch wieder über Peking. Wir landen um 5:50 Uhr morgens in Peking und unser Weiterflug nach Deutschland geht erst um 13:40 Uhr :? Habt ihr eine Idee wie wir die Zeit da noch am besten nutzen können?[/quote]

damomo1106
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 14.07.2009, 23:38

Re: Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Beitrag von damomo1106 » 03.08.2009, 10:23

Warum Sie die jinjiang bestellen?Es gibt gut Service und billig Preis .Es ist eine kette von Hotel.In Peking gibt viele.Sie koennen am Internet bestellen.
http://www.jinjianginns.com/ (kann English verstehen)!
Ein Tip:Wenn Sie in der Hotel sind,forden ein kostlos Stadtplan von Hotel.
Viel Spass!

Benutzeravatar
Ron
VIP
VIP
Beiträge: 1073
Registriert: 28.06.2007, 10:43
Wohnort: München

Re: Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Beitrag von Ron » 03.08.2009, 11:05

Die Idee von Hotel in Flughafen nähe ist gut,

Wenn ihr das so durchziehen wollt mit
Mauer /Sommerpalast / Peking Stadt würde ich am Ankunftstag
ab ins Hotel und dann mit einem Taxi zur Mauer rausfahren.
(Fest-Preis kann man ja aushandeln für die Fahrt)
Am 2. Tag würde ich in die verbotenen Stadt und von dort den Sommerpalast machen
+ Peking am Abend

Vor der Abreise nochmal morgens früh in die Stadt rein,
Tianmen etc. ablaufen und dann zurück ins Hotel, Gepäck abgreifen und ab zum Flughafen.

Volles Programm aber machbar.

Ron

jmaus
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.03.2009, 14:00

Re: Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Beitrag von jmaus » 03.08.2009, 12:16

Danke schon mal!

Mir ist schon klar, dass das Programm relativ stramm ist. Unsere Urlaubsrouten sind allerdings immer so ähnlich gestrickt, von dem her passt das schon. Die Müdigkeit wird auf den Abend verlegt. Anders bekommen wir ja auch nie den richtigen Rhytmus.

Also dann werden wir wohl ein Hotel in Flughafennähe nehmen. Bin mir jetzt nur noch unsicher wie ich alles genau verteilen soll - wie es am Sinnvollsten ist. Das muss ich mir jetzt noch mal durch den Kopf gehen lassen.

Viele Grüße, Jenni

Benutzeravatar
Ron
VIP
VIP
Beiträge: 1073
Registriert: 28.06.2007, 10:43
Wohnort: München

Re: Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Beitrag von Ron » 03.08.2009, 12:48

jmaus hat geschrieben:Die Müdigkeit wird auf den Abend verlegt. Anders bekommen wir ja auch nie den richtigen Rhytmus.
Viele Grüße, Jenni
So sehe ich das auch, geschlafen wird dann im Flugzeug.
Kann euch nur empfehlen das durchzuziehen, es lohnt sich.

Ron

robbe
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 871
Registriert: 25.10.2008, 19:47

Re: Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Beitrag von robbe » 03.08.2009, 13:09

Gleich am ersten Tag zur Mauer, ist wahrscheinlich gar nicht so schlecht (kommt allerdings drauf an wann genau ihr ankommt). Mit dem Taxi vom Flughafen wird es aber sicherlich nicht ganz so billig. Dumm wird es auch, wenn es genau an diesem Tag regnet, dann wären vielleicht Verbotene Stadt/Sommerpalast besser geeignet. Aber ein Sonnenuntergang auf der Großen Mauer wäre sicherlich auch reizvoll, falls man so lange dort bleiben will.
Eine andere Alternative wäre Sommerpalast und Badaling an einem Tag, ist ja auch große Mauer und nicht so weit entfernt voneinandern. Aber Badaling soll aber halt nicht so toll sein... Mutianyu ist auf jeden Fall ganz nett, nicht allzu überfüllt. Geschmacksache

jmaus
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.03.2009, 14:00

Re: Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Beitrag von jmaus » 03.08.2009, 14:06

Mit was für Kosten muss ich denn vom Flughafen aus zur Mauer mit dem Taxi rechnen? (wir haben uns an sich bereits für den Mauerabschnitt bei Mutianyu entschieden - Badaling wollen wir nicht und Simatai ist leider doch zu weit weg bei unserem eh schon engem Zeitplan) Vom Zentrum zur Mauer ist man doch sicher länger unterwegs als vom Flughafen aus oder irre ich mich da? Aber so schlecht ist die Idee am ersten Tag gleich zur Mauer zu fahren echt nicht... Wann macht die Mauer denn wieder "zu"?

Ist es eigentlich schwierig mit den Öffentlichen vom Flughafen ins Zentrum und zurück zu kommen? Fahren die auch zu späteren Uhrzeiten?

robbe
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 871
Registriert: 25.10.2008, 19:47

Re: Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Beitrag von robbe » 03.08.2009, 14:15

jmaus hat geschrieben: Ist es eigentlich schwierig mit den Öffentlichen vom Flughafen ins Zentrum und zurück zu kommen? Fahren die auch zu späteren Uhrzeiten?
Gibt eine U-Bahn/S-Bahn (oder wie man es nennen will) Linie vom Flughafen zur nächsten U-Bahn-Station, dann ist man schon recht nah beim Zentrum, dauert 30min, wenn ich mich recht erinnere.

Benutzeravatar
Werbefuzzi
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 120
Registriert: 21.04.2007, 07:15
Wohnort: Germany (NRW) & Beijing

Re: Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Beitrag von Werbefuzzi » 04.08.2009, 23:35

robbe hat geschrieben:Gibt eine U-Bahn/S-Bahn (oder wie man es nennen will) Linie vom Flughafen zur nächsten U-Bahn-Station, dann ist man schon recht nah beim Zentrum, dauert 30min, wenn ich mich recht erinnere.
Hallo, schau mal HIER (LINK). Da findest Du alle Infos zur Linie zw. BCIA und Dongzhimen. Von Dongzhimen kommst Du mit der "Circle Line" (= Linie 2) weiter.
Mehr zur Subway in Beijing auch HIER (LINK)

Beste Grüße vom Werbefuzzi
"Oh, you don't understand. In China everything is different..." 8)

jmaus
Neuling
Beiträge: 23
Registriert: 11.03.2009, 14:00

Re: Hotel in Flughafennähe sinnvoll?

Beitrag von jmaus » 05.08.2009, 15:31

Klasse! Danke Werbefuzzi! :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste