60- Jahre VRC Feier 1. Oktober - Fluch oder Segen?!

Für alle, die in Peking leben, sich für Peking interessieren oder vor bzw. während ihres Peking-Aufenthalts Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen möchten.
Wang
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 631
Registriert: 01.09.2007, 21:10

Re: 60- Jahre VRC Feier 1. Oktober - Fluch oder Segen?!

Beitrag von Wang » 02.10.2009, 21:22

ingo_001 hat geschrieben:Wie das Ganze genau ablaufen wird, ist ja quasi ein Staatsgeheimnis.
Während einer Generalprobe wurden drei japanische Journalisten davon nachdrücklich und eindringlich "in Kenntnis gesetzt", dass es nicht erwünscht ist Details dazu zu erfahren :roll:

Dazu gabs auch was im "Atktuelle Artikel"-Thread.
Über meine Kontakte hatte ich schon vor einiger Zeit exklusiven Einblick auf die Waffen und Pläne bekommen :wink: wobei mich das auch nicht sonderlich interessiert hat

Mathias
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 866
Registriert: 20.09.2008, 18:49
Wohnort: 塔什库尔干

60- Jahre VRC Feier 1. Oktober - Nachlese

Beitrag von Mathias » 06.10.2009, 06:03

Hier ein, wie ich finde, hervorragend gemachtes und nachdenkliches Video zum 60. Jahrestag der Volksrepublik China. Bilder sagen mehr als Worte :wink:

Benutzeravatar
PAX
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 185
Registriert: 21.07.2007, 02:26
Wohnort: Augusta Treverorum

Re: 60- Jahre VRC Feier 1. Oktober - Fluch oder Segen?!

Beitrag von PAX » 06.10.2009, 20:28

Also eines muss man der KP lassen, sie versteht sich hervorragend darauf Massenveranstaltungen wie diese zu inszenieren. So präzise und "gut" (im Übertragenden Sinne) wie die NSDAP in den 1930'ern.

War hier eigentlich von den Ortsansässigen jemand mit dabei? Oder war der Platz so weit abgesperrt, dass man nur von den Außenbezirken Beijing's zuschauen durfte?
Als Hobby-Militärhistoriker interessiert mich natürlich die propagandistische Wirkung solcher Massenaufmärsche auf den Durchschnittsbürger des jeweiligen Landes sehr.

Wie ja schon gesagt wurde, herrscht ja teilweise anscheinend eher Gleichgültigkeit vor. "Das schöne Geld", ect. Ähnliche Reaktionen habe ich von Chinesen 1999 bei der Parade zum 50. erfahren.
Kennt jemand vielleicht eine Quelle wo man sich die komplette Parade ansehen kann? Bei Youtube sind das immer nur Teilstücke in mieser Qualität.
Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16509
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: 60- Jahre VRC Feier 1. Oktober - Nachlese

Beitrag von Laogai » 06.10.2009, 22:38

Mathias hat geschrieben:Hier ein, wie ich finde, hervorragend gemachtes und nachdenkliches Video zum 60. Jahrestag der Volksrepublik China.
Vielen Dank für den Link, Mathias, das Video ist wirklich gut gemacht! In den Zeitraffersequenzen sieht es aus, als hätte der Fotograf eine Miniaturlandschaft abgefilmt.

Geht das nicht alles nochnbisschen schneller?
Koennwirdasnochmal in Zeitlupe sehn?
Ich will wissen, was du tust,
ob du klatscht, ob du buhst,
ich will mir doch nicht selber im Wege stehn...

H.R.K.
:wink:

Auf der Seite zum "Making Of" gibt es noch weitere Videos von Dan Chung aus China. Und eine zweideutige Bildunterschrift: "Chinese media with long lenses at the ready to shoot their leaders". :mrgreen:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: 60- Jahre VRC Feier 1. Oktober - Fluch oder Segen?!

Beitrag von happyfuture » 10.10.2009, 19:49

PAX hat geschrieben:Kennt jemand vielleicht eine Quelle wo man sich die komplette Parade ansehen kann?
Also wenn ich das heute in 中山 beim durchlaufen der Innenstadt richtig im Augenwinkel gesehen habe, gibt es wohl die Parade auf DVD für ein paar RMB ... (ohne Gewä(e)hr)

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12078
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: 60- Jahre VRC Feier 1. Oktober - Fluch oder Segen?!

Beitrag von ingo_001 » 10.10.2009, 20:30

Oder man zieht sich die sicher vorhandene "kostenlose" Internet-Variante aus dem Netz ... so wies auch bei diversen Spielfilmen etc. gemacht wird. Dazu müsste man aber auf entsprechende chinesische Websites gehen.

Oder man opfert halt ein paar Yuan für die DVD - wobei die "Raub-Kopie" billiger zu haben sein wird :wink:
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste