10 Stunden Peking

Für alle, die in Peking leben, sich für Peking interessieren oder vor bzw. während ihres Peking-Aufenthalts Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen möchten.
csam6520
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.03.2014, 18:40

10 Stunden Peking

Beitrag von csam6520 » 21.03.2014, 18:48

Hi,

Ich fliege bald mit Air China und habe einen 10 stündigen Aufenthalt in Peking. Die möchte ich natürlich (mit Hilfe des Transitvisums) nutzen!
Ich lande um 6h und fliege um 16h weiter.

Meine Fragen:
Muss ich beim Transitvisum irgendwas beachten/im Vorraus beantragen, oder brauche ich nur mein Weiterflugticket?
Ist es zu dieser Zeit sinnvoll, mit der Ubahn zu fahren? Was gibt es sonst für Möglichkeiten?
Wieviel kostet die Ubahn (in Yen)? Und wie lange brauche ich zu meinem Ziel ca?
Ich würde gerne den Platz Tian'anmen und die verbotene Stadt sehen. Geht sich das aus? Muss man da irgendwas beachten, wenn man dort hinein will? (zb Dresscode...)

Ich weiß, es sind sehr viele Fragen, aber vllt kann mir ja jemand, der sich gut auskennt, helfen, und stundenlange Internetrecherche ersparen. Ich würde mich sehr freuen :)

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: 10 Stunden Peking

Beitrag von Laogai » 21.03.2014, 19:00

Hallo und willkommen im Forum :D

Zunächst etwas Lektüre für dich: Beijing in 20 Stunden, 11 Stunden, 9 Stunden, 7 Stunden und 6 Stunden.
csam6520 hat geschrieben:Muss ich beim Transitvisum irgendwas beachten/im Vorraus beantragen, oder brauche ich nur mein Weiterflugticket?
Flugticket reicht.
csam6520 hat geschrieben:Wieviel kostet die Ubahn (in Yen)?
Puh, da müsste ich erst mal von der japanischen Währung (Yen) in die chinesische Währung (Yuan) umrechnen :P

Alles andere wurde in den anderen Threads umfassend beantwortet.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: 10 Stunden Peking

Beitrag von Laogai » 21.03.2014, 19:03

Laogai hat geschrieben:Alles andere wurde in den anderen Threads umfassend beantwortet.
Nun gut, das vielleicht noch nicht:
csam6520 hat geschrieben:Ich würde gerne den Platz Tian'anmen und die verbotene Stadt sehen. Geht sich das aus? Muss man da irgendwas beachten, wenn man dort hinein will? (zb Dresscode...)
Weder für den Tian'anmen Platz noch für die Verbotene Stadt gibt es einen Dresscode.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

csam6520
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.03.2014, 18:40

Re: 10 Stunden Peking

Beitrag von csam6520 » 21.03.2014, 19:31

oGott vielen vielen Dank!!! Und das mit Yuan und Yen ist mir ein wenig peinlich :D
leider sind die anderen Beiträge schon etwas älter, da gab es wohl die UBahn noch nicht

hat noch jmd Antworten auf die Fragen bzgl Ubahn?
(Wie lang braucht man? Ist zu der Zeit UBahnfahren überhaupt sinnvoll? Wieviel kostets?)

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: 10 Stunden Peking

Beitrag von Laogai » 21.03.2014, 19:37

csam6520 hat geschrieben:Und das mit Yuan und Yen ist mir ein wenig peinlich :D
Schon gut, haben schon viele verwechselt. Doch nochmal zu deiner Frage, eine Fahrt mit der U-Bahn in Beijing kostet 2 Yuan (RMB), also umgerechnet etwa 25 Euro Cent (oder 33 Yen :wink:).
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

csam6520
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.03.2014, 18:40

Re: 10 Stunden Peking

Beitrag von csam6520 » 21.03.2014, 19:40

Nochmals danke!
Da ich ja so wenig Zeit habe, wollte ich die YUAN schon hier in Deutschland wechseln, um mir die Suche nach einem Wechselschalter zu sparen. Deswegen wollte ich das wissen :)

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: 10 Stunden Peking

Beitrag von Laogai » 21.03.2014, 19:52

Nochmals Lektüre: Flughafentransfer Peking.
csam6520 hat geschrieben:Da ich ja so wenig Zeit habe, wollte ich die YUAN schon hier in Deutschland wechseln, um mir die Suche nach einem Wechselschalter zu sparen. Deswegen wollte ich das wissen :)
Mach das bloß nicht! Hier in Deutschland bekommst du nur einen grottenschlechten Kurs. Am Flughafen in Beijing gibt es Automaten (EC Karte oder Kreditkarte) und Wechselstuben, die 24/7 geöffnet haben. Die paar Minuten sollten schon drin sein.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

csam6520
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.03.2014, 18:40

Re: 10 Stunden Peking

Beitrag von csam6520 » 21.03.2014, 20:00

Das mit dem Kurs ist mir klar, aber ich brauche ja bloß die Fahrt für dei Ubahn und den Eintritt für die verbotene Stadt und vielleicht noch ne Cola ;)


Je nachdem was der Eintritt kostet, sind das ja max. 20€ schätze ich. Da lohnt sich doch das abheben nocht, oder? Ich zahle da ja mindestens 5€ Gebühr.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: 10 Stunden Peking

Beitrag von Laogai » 21.03.2014, 20:17

Die Verbotene Stadt kostet 60 Yuan, mit Audioguide (den ich dir ans Herz lege!) 100 Yuan. Die Fahrt mit dem Airport Express hin und zurück kostet 50 Yuan. Eine Cola 5 bis 8 Yuan. Nur um dir eine Vorstellung zu geben.

Nur sehr wenige Banken in Deutschland wechseln Euro in chinesische Renminbi. In Großstädten gibt es Wechselstuben, in denen du chinesische Währung für den bereits gesagten schlechten Kurs bekommst. Ob Banken wenn überhaupt dann nur 20 oder 30 Euro wechseln vermag ich zu bezweifeln.

Wo du am Flughafen in Beijing Wechselstuben findest kannst du hier einsehen. Ich schätze mal dass du am Terminal 3 (T3) ankommen wirst.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

csam6520
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.03.2014, 18:40

Re: 10 Stunden Peking

Beitrag von csam6520 » 21.03.2014, 20:23

Ok, ich glaube jetzt ist mir alles klar, und ich freu mich umso mehr auf den Zwischenstop!

Vielen Dank, hat mir sehr geholfen.

csam6520
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.03.2014, 18:40

Re: 10 Stunden Peking

Beitrag von csam6520 » 21.03.2014, 20:24

csam6520 hat geschrieben:Ok, ich glaube jetzt ist mir alles klar, und ich freu mich umso mehr auf den Zwischenstop!

Vielen Dank, hat mir sehr geholfen.

oh eine allerletzte Frage vllt noch: muss ich den Airport Express extra zahlen oder zählt der auch mit einem UBahn Ticket?

mazzel
VIP
VIP
Beiträge: 2334
Registriert: 08.11.2012, 15:18
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 10 Stunden Peking

Beitrag von mazzel » 21.03.2014, 20:27

Kostet "extra", also mehr als die normale U-Bahn.
25RMB statt den üblichen 2RMB meine ich...
Danach steigst du um und musst ein neues Ticket für das übrige U-Bahnnetz kaufen.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: 10 Stunden Peking

Beitrag von Laogai » 21.03.2014, 20:28

csam6520 hat geschrieben:oh eine allerletzte Frage vllt noch: muss ich den Airport Express extra zahlen oder zählt der auch mit einem UBahn Ticket?
Den musst du extra zahlen. Eine gute Gebrauchsanleitung gibt es hier.

Laogai, your friendly online travel help :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

csam6520
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.03.2014, 18:40

Re: 10 Stunden Peking

Beitrag von csam6520 » 21.03.2014, 20:29

okidoki, nicht dass sie mich beim schwarzfahren erwischen :D

so das wars jetzt. danke

mazzel
VIP
VIP
Beiträge: 2334
Registriert: 08.11.2012, 15:18
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 10 Stunden Peking

Beitrag von mazzel » 21.03.2014, 20:30

csam6520 hat geschrieben:okidoki, nicht dass sie mich beim schwarzfahren erwischen :D

so das wars jetzt. danke
Keine Sorge, das geht da nicht so einfach! Du kommst ohne Ticket weder rein noch raus ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste