Atemschutzmaske????!!!

Für alle, die in Peking leben, sich für Peking interessieren oder vor bzw. während ihres Peking-Aufenthalts Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen möchten.
andi.schneider
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 24.08.2012, 13:03

Re: Atemschutzmaske????!!!

Beitrag von andi.schneider » 08.09.2012, 21:12

Luntan hat geschrieben:Du willst nur lesen was Du glaubst... wieso fragst Du dann?
ach kinders...


an dieser stelle nochmal danke an Taiyang

Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin

Re: Everybody breeze!

Beitrag von no1gizmo » 08.09.2012, 21:26

laogai hat geschrieben:(wie auch, bei so vielen Einwohnern und Kraftfahrzeugen?).
Quatsch. Geh nach Tokyo. Mehr Menschen, mehr Autos, weit bessere Luft.
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

Benutzeravatar
Luntan
VIP
VIP
Beiträge: 1846
Registriert: 22.04.2011, 09:18

Re: Atemschutzmaske????!!!

Beitrag von Luntan » 08.09.2012, 22:01

andi.schneider hat geschrieben:haha sehr gut^^ aber am fachwissen mangelts:amerikanische radsportler kamen mit masken nach beijing und und und... ganz soooo ists ja dann doch nicht...
Ja, das Fachwissen wo ist es denn :mrgreen:

Da besuchen Millionen Beijing, und nach einer intensiven Internetsuche findet der andi so in etwa gerade einmal vier Personen die in den letzten 5 Jahren mit Atemmasken in Beijing ausgestiegen sind. Da diese sich später für die Dummheit entschuldigt haben erwähnt er nicht, da dies nicht dem entspricht was er glaubt richtig zu sein.

Olympics: US cyclists apologise for wearing facemasks at airport
http://www.guardian.co.uk/sport/2008/au ... mpics20084

Für Personen die an einer Vergiftungsphobie leiden ist Beijing sicher kein geeigneter Aufenthaltsort. Nicht weil sie vergiftet werden, sondern weil sie alle normalen Leute mit ihren Angstzuständen nerven.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16551
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 13 Mal

Nach Strich und Faden verarscht

Beitrag von Laogai » 08.09.2012, 22:02

andi.schneider hat geschrieben:aber ich sehe schon, jeder sieht das anders mit der problematik, eine brauchbare antwort wie ich sie mir gewünscht habe hat lediglich Taiyang gegeben, vielen dank dafür.
:lol: :lol: :lol:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

andi.schneider
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 24.08.2012, 13:03

Re: Atemschutzmaske????!!!

Beitrag von andi.schneider » 08.09.2012, 22:14

ich wollte mit den radsportlern nur dementieren, dass sich noch nie ein "amateur oder profi jemals beklagt hat" und dass beijing doch der lieblingstrainingsort für bolt ist...entschuldigen mussten sie sich wohl, allerdings nur weil sie auf ignoranz gestoßen sind für ihr gesundheitsbewusstsein, genauso wie ich es bin!!!hallo ich wollte niemanden beleidigen (zumindest anfangs), wieso fühlt sich gleich jeder angegriffen, der nicht auf die luft achtet?krass echt, das hätte ich nicht erwartet... verständlich dass es nicht schön ist wenn andere in dein land kommen und sich die masken umlegen, allerdings hat sich peking das selbst zuzuschreiben...

edit:ich berichte wieder wenn ich mir selbst ein bild gemacht habe, ich lege mir mal sicherheitshalber ein pack n95er zu (Link gelöscht , Admin)
kosten fast nichts und grade mitm kumpl gesprochen der drübm war und meinte für outdoorsport ohne kratzen im hals auf jeden fall sinnvoll.haut rein

alanos
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 897
Registriert: 07.11.2011, 18:31

Re: Atemschutzmaske????!!!

Beitrag von alanos » 09.09.2012, 00:01

ich wollte mit den radsportlern nur dementieren, dass sich noch nie ein "amateur oder profi jemals beklagt hat" und dass beijing doch der lieblingstrainingsort für bolt ist...entschuldigen mussten sie sich wohl, allerdings nur weil sie auf ignoranz gestoßen sind für ihr gesundheitsbewusstsein, genauso wie ich es bin!!!hallo ich wollte niemanden beleidigen (zumindest anfangs), wieso fühlt sich gleich jeder angegriffen, der nicht auf die luft achtet?krass echt, das hätte ich nicht erwartet... verständlich dass es nicht schön ist wenn andere in dein land kommen und sich die masken umlegen, allerdings hat sich peking das selbst zuzuschreiben...
Ich übersetze mal eben:
Mimimimimimimimimimimimimi.
Ganz ehrlich. Als Hobbysportler von 6 Monaten Beijing eine Leistungsreduktion oder gesundheitliche Folgen zu erwarten ist einfach nur paranoid und dämlich. Heul nicht rum, nicht wegen der Luft und nicht das du hier veralbert wirst.

Edit: Btw stell dich mal drauf ein in Beijing veräppelt zu werden, weil du der einzige Ausländer bist, der mit Atemmaske rumrennt. ;) Wir bereiten dich nur drauf vor.

Edit Edit: Und stell dich darauf ein mit dieser Einstellung dort wenig Freunde zu treffen (außer vielleicht noch mehr paranoide Ausländer?). Solltest du einem Chinesen sagen, seine Stadt sei unsauber, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er's persönlich nimmt :wink:

Ich hör jetzt lieber auf zu editen, an deinen Posts und deinen Argumenten ist so viel falsch... Das wäre ein Fass ohne Boden :roll:
Chinese war tactics: attack in small groups of 2-3 millions.

                                                           Scientia potentia est.

madmax
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 175
Registriert: 16.06.2008, 04:26

Re: Atemschutzmaske????!!!

Beitrag von madmax » 09.09.2012, 00:50

alanos hat geschrieben: Off-Topic, aber warum werden hier eigentlich in jedem Thema am laufenden Band Leute runtergeputzt?
冬天:能穿多少穿多少。夏天:能穿多少穿多少。

andi.schneider
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 24.08.2012, 13:03

Re: Atemschutzmaske????!!!

Beitrag von andi.schneider » 09.09.2012, 04:13

Mimimimimimimimimimimimimi.
ich denke ich trainiere ein wenig härter wie du kollege. glücklicherweise habe ich mich gerade mit ein paar sportmedizinern auch aus dem asiatischen raum zu dem thema unterhalten, so muss ich mich nicht auf unqualifizierte kommentare von unqualifizierten leuten, welche eventuell einfach nur zu faul sind sich mit dem thema zu beschäftigen, verlassen. nichts für ungut, aber beschimpfen lass ich mich dann doch nicht.
die jungs sind im übrigen einstimmig der meinung, auf outdoor sport in beijing gänzlich zu verzichten, somit hat sich der atemschutz wohl auch erledigt...

Benutzeravatar
Torte
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 820
Registriert: 25.09.2007, 22:07
Wohnort: Berlin

Re: Atemschutzmaske????!!!

Beitrag von Torte » 09.09.2012, 04:41

Immer diese Arroganz hier im Forum.....
HK - Crowd control in progress

Benutzeravatar
happyfuture
Titan
Titan
Beiträge: 5524
Registriert: 11.02.2009, 17:18
Wohnort: 上海(CHN), Bali (IDN), HKG

Re: Atemschutzmaske????!!!

Beitrag von happyfuture » 09.09.2012, 04:45

Torte hat geschrieben:Immer diese Arroganz hier im Forum.....
ich hab' doch noch gar nichts hier beigetragen ... :P

Benutzeravatar
Torte
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 820
Registriert: 25.09.2007, 22:07
Wohnort: Berlin

Re: Atemschutzmaske????!!!

Beitrag von Torte » 09.09.2012, 05:08

happyfuture hat geschrieben:
Torte hat geschrieben:Immer diese Arroganz hier im Forum.....
ich hab' doch noch gar nichts hier beigetragen ... :P
Seite 1 hat schon gereicht.....
HK - Crowd control in progress

Benutzeravatar
DaWei
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 354
Registriert: 23.06.2010, 14:02
Wohnort: zuhausli

Re: Atemschutzmaske????!!!

Beitrag von DaWei » 09.09.2012, 05:23

madmax hat geschrieben:
alanos hat geschrieben: Off-Topic, aber warum werden hier eigentlich in jedem Thema am laufenden Band Leute runtergeputzt?
Sobald etwas negatives über China auftaucht, schlägt bei einigen das Yellow Fever wieder voll durch. Ich habe noch keinen Post gelesen, berechtigt wie unberechtigt, der einen unschönen Aspekt Chinas ansprach und danach nicht von 95% der Antworten mit teils berechtigen, teils weit unterhalb der Gürtellinie angesiedelten und absolut unsachlichen Aussagen runtergeputzt wurde.

Die Luft in Beijing ist Sch@@@@@, wie an anderen Orten außerhalb Chinas auch. Nur sobald das jemand schreibt, ist er dumm, ignorant und hat vom Leben keinen Plan. In welchem Kontext er das tut, ist egal. China ist heilig, jedenfalls in diesem Forum.
Disclaimer: Alles, was ich schreibe, widerspiegelt nur meine persönliche Meinung und/oder Erfahrungen. Sollte ich dabei Gefühle verletzt oder jemand beleidigt haben, entschuldige ich mich von ganzem Herzen, denn dies liegt nicht in meiner Absicht.

Elliausberlin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 148
Registriert: 10.02.2011, 16:42
Wohnort: Beijing

Re: Atemschutzmaske????!!!

Beitrag von Elliausberlin » 09.09.2012, 05:49

wenn du ernsthaft Masken kaufen möchtest, es gibt welche bei Torana, mit austauschbaren Filtern, die wurden im letzten TheBeijinger gut bewertet. http://www.toranacleanair.com/TotoboboMasks.html

Ich habe 3 Kinder, die Zwillinge gelten als Gefährdet und wir sind nun schon ein Jahr hier und wir hatten nicht einmal Probleme weder mit den Kindern noch sonst wie. Bei 360 bezüglich der Luftwerte würde ich jetzt nicht mehr Rad fahren, wir halten uns etwas an den Empfehlungen und ab 300 gehe ich mit den Kindern nicht mehr draußen spielen und toben, aber wenn wir zum Einkaufen gehen, werde ich auch nicht hysterisch.
Zu Hause haben wir übrigens Luftreiniger.

Benutzeravatar
Taiyang
VIP
VIP
Beiträge: 1224
Registriert: 29.12.2009, 16:31
Wohnort: 爱丁堡

Re: Atemschutzmaske????!!!

Beitrag von Taiyang » 09.09.2012, 05:59

alanos hat geschrieben: Edit: Btw stell dich mal drauf ein in Beijing veräppelt zu werden, weil du der einzige Ausländer bist, der mit Atemmaske rumrennt. ;) Wir bereiten dich nur drauf vor.
Whoa nun komm mal wieder runter. Es laufen hier mittlerweile sehr viele Menschen (Chinesen UND Auslaender) mit Atemschutzmaske rum. Die meisten nur mit den billigen Papiermasken aus der Drogerie, die eh nichts bringen, aber es scheint hier mittlerweile ein Trend zu sein, mit der Gasmaske rauszugehen. Und da sehe ich weitaus mehr Chinesen als Auslaender.

Meine Guete, da stellt ein unwissender China-Neuling eine wenn auch auesserst paranoide, aber dennoch berechtigte Frage & gleich kommt hier wieder die Chinaforum-Armee und pruegelt alles nieder. Ganz grosse Klasse von einigen hier.

Benutzeravatar
Capt.
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 521
Registriert: 27.07.2007, 07:36
Wohnort: Essen

Re: Atemschutzmaske????!!!

Beitrag von Capt. » 09.09.2012, 07:12

andi.schneider hat geschrieben: ........ich treibe viel ausdauersport und hätte wenig lust auf lungenprobleme in einigen jahren bzw leistungsreduktion...
Nur mal eine Frage: Wie funktioniert Ausdauersport mit einer Atemschutzmaske? gibt es da Erfahrungen? Ich würde damit wahrscheinlich nach ein paar Metern japsend am Boden liegen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste