Festnahmen? Ist da was drann?

Für alle, die in Peking leben, sich für Peking interessieren oder vor bzw. während ihres Peking-Aufenthalts Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen möchten.
Gender
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 25.04.2011, 09:59

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von Gender » 25.04.2011, 10:24

Bernhard hat geschrieben: Eine Provokation ist es, wenn sie absichtlich an einen Ort gehen, an dem sie gesehen werden
Was in Peking wohl nicht sonderlich schwer ist. Es sei denn man fährt extra Stunden aufs Land.
Bernhard hat geschrieben: wobei man dort noch fragen muss, ob man die Leute dann gleich einsperren muss.
Woher weiß man denn das die Leute eingesperrt wurden? Weil die abstransportiert wurden?
Es ist auch in Deutschland nicht unüblich das man, wenn man gegen manches Gesetz verstößt, für das Protokoll mit zur Wache muss. Und in China ist das dann ein Skandal oder wie?

Benutzeravatar
lapulga2
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 327
Registriert: 04.01.2011, 06:31

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von lapulga2 » 25.04.2011, 11:21

Mit dem Pastor koennte ich ja noch leben aber mir gehen die Moslems auf den S.ck.
Warum China denen erlaubt mehr als ein Kind zu bekommen. Die sollten alle in die Wueste geschikt werden und da gruens Gras pflanzen bzw saeen

Benutzeravatar
Blackwater
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 27.01.2011, 13:53

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von Blackwater » 25.04.2011, 11:24

lapulga2 hört bitte mit diesem Rassismus auf ! Moslems sind keine Monster, das was du machst ist aozialer Rassismus wegen einer Religion . Ich denke das verstösst auch gegen Forumsregeln.
It is going to be legen - and I hope you are not lactose intolerant - dairy !!!

Benutzeravatar
einfach-ich
VIP
VIP
Beiträge: 1075
Registriert: 20.03.2011, 10:52

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von einfach-ich » 25.04.2011, 11:27

Ich finde aber auch das wir es den boesen Moslems zu verdanken haben das fliegen immer koplizierter wird. Die guten Moslems sind natuerlich friedliche leute

Benutzeravatar
lapulga2
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 327
Registriert: 04.01.2011, 06:31

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von lapulga2 » 25.04.2011, 11:30

Blackwater hat geschrieben:lapulga2 hört bitte mit diesem Rassismus auf ! Moslems sind keine Monster, das was du machst ist aozialer Rassismus wegen einer Religion . Ich denke das verstösst auch gegen Forumsregeln.

nee die kochen leckere nudelsuppppe - hier zumindestens

Benutzeravatar
Sarilas
VIP
VIP
Beiträge: 1317
Registriert: 02.03.2011, 06:47
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von Sarilas » 25.04.2011, 11:35

Ich finde es immer wieder lustig mit den moslems in China,
in Fuzhou beim Einkaufszentrum steht immer ne Familie von dene die verkaufen dort Fleisch.
Da gehe ich immer hin schaue es mir an und sag zu meiner Frau die soll nach Schweinefleisch fragen :D
der kommt immer gut!

Benutzeravatar
lapulga2
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 327
Registriert: 04.01.2011, 06:31

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von lapulga2 » 25.04.2011, 11:48

Blackwater hat geschrieben:lapulga2 hört bitte mit diesem Rassismus auf ! Moslems sind keine Monster, das was du machst ist aozialer Rassismus wegen einer Religion . Ich denke das verstösst auch gegen Forumsregeln.
@ Blackwater
hat wer was von Monstern geschrieben? nee !!!
Nur das sie zurueck in die Wueste gehe sollten wo sie herkommen. Also nach Hause.
Mir ist es vollkommen egal ob weiss gelb braun rot oder schwarz nur kein M..lem sollte er sein.

Gender
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 25.04.2011, 09:59

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von Gender » 25.04.2011, 13:53

einfach-ich hat geschrieben:Ich finde aber auch das wir es den boesen Moslems zu verdanken haben das fliegen immer koplizierter wird.
Es ist doch scheiß egal wen wir das "komplizierte fliegen" zu verdanken haben. Es war anscheind bitter nötig im Punkt Flugsicherheit.
Sarilas hat geschrieben: Da gehe ich immer hin schaue es mir an und sag zu meiner Frau die soll nach Schweinefleisch fragen :D der kommt immer gut!
Ja total lustig. Das deine Frau das auch noch wie ein Schößhündchen macht. Da haben sich ja zwei gefunden :roll: !
lapulga2 hat geschrieben: hat wer was von Monstern geschrieben? nee !!!
Nur das sie zurueck in die Wueste gehe sollten wo sie herkommen. Also nach Hause.
Warum gehst du dann nicht zurück nach Afrika? Schließlich stammst du da auch her :wink: !

Benutzeravatar
incues
VIP
VIP
Beiträge: 1842
Registriert: 25.01.2010, 16:48
Wohnort: YangPu, Shanghai

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von incues » 25.04.2011, 13:56

Gender hat geschrieben: Warum gehst du dann nicht zurück nach Afrika? Schließlich stammst du da auch her :wink: !
Vielleicht nicht 100%ig Afrika, aber mit Sicherheit aus einer Wüstenregion "nicht weit" von dort.
我的寵物龍可以噴火

Benutzeravatar
Sachse28
VIP
VIP
Beiträge: 2240
Registriert: 09.09.2009, 23:16

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von Sachse28 » 25.04.2011, 14:59

Ehern aus einem Flohzirkus.
Vorsicht! Kann Spuren von Ironie enthalten.

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von Bernhard » 25.04.2011, 16:47

Gender hat geschrieben:
Bernhard hat geschrieben: Eine Provokation ist es, wenn sie absichtlich an einen Ort gehen, an dem sie gesehen werden
Was in Peking wohl nicht sonderlich schwer ist. Es sei denn man fährt extra Stunden aufs Land.
die Betonung liegt auf "absichtlich". Ob sie bewusst Aufsehen erregen wollen, oder nicht.
Gender hat geschrieben:
Bernhard hat geschrieben: wobei man dort noch fragen muss, ob man die Leute dann gleich einsperren muss.
Woher weiß man denn das die Leute eingesperrt wurden? Weil die abstransportiert wurden?
Es ist auch in Deutschland nicht unüblich das man, wenn man gegen manches Gesetz verstößt, für das Protokoll mit zur Wache muss. Und in China ist das dann ein Skandal oder wie?
Soweit ich weiß, sind sie nicht nur mal eben mit zur Wache genommen worden. Aber ich kann falsch liegen...

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von Bernhard » 25.04.2011, 16:57

lapulga2 hat geschrieben:Mit dem Pastor koennte ich ja noch leben aber mir gehen die Moslems auf den S.ck.
Warum China denen erlaubt mehr als ein Kind zu bekommen.
du bist doch so der China-Experte. Dann kannst du auch die Frage beantworten, warum...

Benutzeravatar
Babs
VIP
VIP
Beiträge: 2238
Registriert: 14.06.2005, 09:48
Wohnort: OA

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von Babs » 26.04.2011, 16:32

Bernhard hat geschrieben: Was diese Gemeinde "Shouwang" (sind das denn Zeugen Jehovas, oder warum nennen sie sich "Wachturm"?) anbelangt, so habe ich noch nie etwas von ihr gehört...
Zum Thema Zeugen Jehovas hatte ich während meiner Chinareise eine denkwürdige Begegnung. Ich kam nämlich mit einem jungen Mann, der in Deutschland studiert hatte, ins Gespräch und er gab mir den Rat, falls ich Chinesisch lernen wollte, die Zeugen Jehovas aufzusuchen (wir unterhielten uns auf Deutsch :wink: ). Er sagte: "bei den Zeugen Jehovas gibt es viele, die exzellent Chinesisch sprechen ...".

Da ich im Laufe der Jahre immer mal wieder Chinesen gekannt habe, die nach wenigen Wochen in Deutschland plötzlich in die Bibelschule gingen und auch sonst etwas penetrant (sorry) christlich wurden, hatte ich mich die ganze Zeit gefragt, welche Sekte es sein könnte, die so offensichtlich auf chinesische Studenten aus ist. Diese Frage zumindest scheint damit geklärt.

Ich möchte bestimmt keinem auf den Schlips treten und natürlich darf jeder glauben, woran er oder sie möchte. Das Vorgehen der Zeugen Jehovas finde ich trotzdem recht fragwürdig 8)

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von Bernhard » 26.04.2011, 17:13

@Babs

Ja, aber was willst du genau sagen?
Ich weiß, dass die Zeugen Jehovas bei chinesischen Studenten hier sehr "aktiv" sind. Aber mir ging's ja um diese Gemeinde in Beijing. Ich fragte, ob die von den Zeugen Jehovas ist oder nicht. Aber das war auch nur eine Randbemerkung von mir.

Generell ging es mir darum, wie diese Gemeinde "drauf" ist und ob sie bewusst provoziert hat oder nicht. Es gibt in China bestimmt christliche Gruppen, die ziemlich "bestimmt" (um es nett zu sagen) auftreten. Andererseits gibt es dort auch Beamte, die ebenso verbohrt kleinlich und bürokratisch sind. Deswegen hatte ich (eher mir selbst) die Frage gestellt, wie dieser Fall wohl gelagert war.

Benutzeravatar
Babs
VIP
VIP
Beiträge: 2238
Registriert: 14.06.2005, 09:48
Wohnort: OA

Re: Festnahmen? Ist da was drann?

Beitrag von Babs » 26.04.2011, 17:43

Hallo Bernhard, ich nahm eigentlich nur Dein Stichwort "Zeugen Jehovas" zum Anlass, um mich mit meinem Thema anzuhängen. Mit den mutmaßlichen Festnahmen hat das nichts zu tun. Ein neues Thema dazu aufmachen wollte ich aber auch nicht :?

Zu den Festnahmen kann ich nichts sagen. Ich bin aber immer skeptisch, wenn im Zusammenhang mit Verhaftungen von "friedlichen" oder auch "unschuldigen" Bürgern die Rede ist 8)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste