Was ist Liebe?

用中文交流关于对德国,中国及其它问题的看法
Antworten
Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24240
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Was ist Liebe?

Beitrag von Grufti » 18.11.2005, 14:00

Achim hat geschrieben:„Liebe ist die absolute Gewissheit dessen, selbst in allem mitzuleben und mitzuexistieren, so in allem Existenten: In Fauna und Flora, im Mitmenschen, in jeglicher materiellen und geistigen Lebensform gleich welcher Art, und im Bestehen des gesamten Universums und darüber hinaus."

Aus „Gesetzt der Liebe“ von ‚Billy’ Eduard Albert Meier
Sprache: Deutsch
Gebundene Ausgabe - 103 Seiten - Wassermannzeit-Verlag
Erscheinungsdatum: 1995
ISBN: 3909154050

Kann auch online bestellt werden bei

MfG
Achim Wolf
Mannheim
Steht da auch was auf Chinesisch drin????
:shock:

Benutzeravatar
roshi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 663
Registriert: 25.04.2005, 20:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von roshi » 03.12.2005, 08:24

Was war das denn?

Achim, du bist im falschen Film.
Und Werbung sehen wir hier schon gernicht gerne, sogar wenn sie irgendwas mit China zu tun hätte.... :twisted:
好好学习,天天向上!Ich will schnell fertig werden..... und wieder ab nach China.

Gast

Beitrag von Gast » 21.12.2005, 08:13

Das Leben ist einfach wie das Liebe,das Liebe ist komplex wie das Leben.

Benutzeravatar
Qingdaobuddy
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 300
Registriert: 26.09.2005, 23:20
Wohnort: Qingdao

Beitrag von Qingdaobuddy » 21.12.2005, 11:56

Anonymous hat geschrieben:Das Leben ist einfach wie das Liebe,das Liebe ist komplex wie das Leben.
Ist das ne grammattikalische Entgleisung oder Stilbruch?

Benutzeravatar
roshi
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 663
Registriert: 25.04.2005, 20:52
Wohnort: Bochum

Beitrag von roshi » 21.12.2005, 12:05

lass mal gut sein, da kann ja unser Gast nichts dafuer, dass wir im deutschen eine wahllose zuordnung von geschlechtern zu nomen haben.
:wink:
好好学习,天天向上!Ich will schnell fertig werden..... und wieder ab nach China.

Benutzeravatar
Qingdaobuddy
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 300
Registriert: 26.09.2005, 23:20
Wohnort: Qingdao

Beitrag von Qingdaobuddy » 21.12.2005, 12:11

Roshi,dafür gibt es Regeln(hab ich von einer DAF-Lehrerin meiner Frau gehört;verstanden hab ich sie aber nicht ;-)

Benutzeravatar
Pengembara
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 293
Registriert: 06.08.2005, 20:20
Wohnort: leider wieder Deutschland

Beitrag von Pengembara » 21.12.2005, 13:25

Echt Regeln? Ich würde meiner chinesichen Freundin gerne mal erklären, warum es der Mann, die Frau, der Junge aber das Mädchen heißt....
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. - Rudolf Herzog (1869-1943)

Benutzeravatar
LUCJOI
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 196
Registriert: 14.06.2005, 14:16
Wohnort: Berlin

Beitrag von LUCJOI » 21.12.2005, 14:21

Also ich wollt auch mal mein Senf zu dem Thema mitteilen!!!

Ich finde es schwer "Liebe" zu definieren < meine Ansicht :wink:

Ich denke jeder verspürt die Liebe anders, jeder deutet die Liebe anders :P

Wenn man Liebe spürt (ob jung oder alt) dann weis jeder für sich, was Liebe

ist..... :!:

Für meine eigene Erfahrrung denke ich, dass Liebe ohne Herzschmerz nicht vorhanden sein kann (ich meine die wahre Liebe), denn meiner Ansicht nach, kann die Liebe nur überleben und wachsen, wenn man Herzschmerz Dinge durchmacht.

<komisch erklärt, ich weis...

Trotzdem hoffe ich, Ihr wisst was ich meine :!: :D

Jackie

Gast

Beitrag von Gast » 21.12.2005, 16:56


Benutzeravatar
LUCJOI
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 196
Registriert: 14.06.2005, 14:16
Wohnort: Berlin

Beitrag von LUCJOI » 21.12.2005, 16:58

sorry.....ähh hab vergessen was ich sagen wollte :roll: :roll: :roll:

Benutzeravatar
LUCJOI
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 196
Registriert: 14.06.2005, 14:16
Wohnort: Berlin

Beitrag von LUCJOI » 21.12.2005, 18:49

ACH JA!

Gast hat geschrieben:Das ist Liebe:

http://weller.ws/humour/Thats_My_Boy.mpeg
Ich sag ja Ansichtssache und aus jener Perpektivie anders gesehen.

Gast

Die Liebe ist oft . . . . . . . .

Beitrag von Gast » 27.02.2006, 19:32

Anonymous hat geschrieben:Das Leben ist einfach wie das Liebe,das Liebe ist komplex wie das Leben.
Die Liebe ist oft Egoismus in seiner puresten Reinstform.

Gast

Re: Die Liebe ist oft . . . . . . . .

Beitrag von Gast » 28.02.2006, 00:29

Anonymous hat geschrieben:
Die Liebe ist oft Egoismus in seiner puresten Reinstform.
wieso denn Egoismus?!

Spekulant

Re: Die Liebe ist oft . . . . . . . .

Beitrag von Spekulant » 01.03.2006, 00:42

Anonymous hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben:
Die Liebe ist oft Egoismus in seiner puresten Reinstform.
wieso denn Egoismus?!
Sehr einfach:
Viele Menschen die von Liebe reden meinen damit daß das Gegenüber der geliebte Partner derjenige ist der ihm am meißten nützt.

Sie reden von Liebe und meinen nur den eigenen Vorteil den der / die Angebetete zu versprechen scheint = Egioismus pur.

Wenn ich von Liebe spreche dann meine ich ich liebe Erdnüsse weil die mir gut schmecken.
Aber einen Lebenspartner den will ich nicht essen oder verbrauchen also rede ich hier nicht von Liebe.
Liebe geht nur durch den Magen oder andere Vorteile die man sich erhofft.

Ich bin sehr vorsichtig geworden diesen Bgriff überhaupt zu benutzen.
Ich benutze den Begriff hauptsächlich nur für gute Speisen

Gast

Re: Die Liebe ist oft . . . . . . . .

Beitrag von Gast » 05.03.2006, 17:20

Spekulant hat geschrieben:

Viele Menschen die von Liebe reden meinen damit daß das Gegenüber der geliebte Partner derjenige ist der ihm am meißten nützt.
aber ehrlich gesagt bin ich völlig anderer meinung....
die WAHRE Liebe kann man einfach nicht so ohne weiteres ausnützen, weil man einen/eine mehr mit dem HERZ als mit dem Verstand liebt.. und sie hat außerdem soo eine umheimlich zauberhafte kraft, die einen/eine verändern kann...
Spekulant hat geschrieben: Wenn ich von Liebe spreche dann meine ich ich liebe Erdnüsse weil die mir gut schmecken.
Aber einen Lebenspartner den will ich nicht essen oder verbrauchen also rede ich hier nicht von Liebe.
Liebe geht nur durch den Magen oder andere Vorteile die man sich erhofft.
Ich bin sehr vorsichtig geworden diesen Bgriff überhaupt zu benutzen.
Ich benutze den Begriff hauptsächlich nur für gute Speisen
Nach Ihrer Meinung klingt es so, als ob man liebt NUR das, was man SCHMECKEN kann... dann scheint es, als ob wir ALLE in einer liebelosen Welt leben.. das ist doch ..... !

Vielleicht denken Sie, dass ich viel zu jung bin und nicht reif genug bin, aber der meinung bin ich nach XXX Jahren auch, dass die Liebe nicht nur in Form vom Essen existiert...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste