Eine neue Verleumdung gegen China

用中文交流关于对德国,中国及其它问题的看法
Benutzeravatar
wasserkohl
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 484
Registriert: 12.10.2007, 11:52

Eine neue Verleumdung gegen China

Beitrag von wasserkohl » 12.05.2008, 13:23

Geloscht!

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2820
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 德国媒体:造谣诬蔑中国的大本营(Eine neue Verleumdung gegen China)

Beitrag von Topas » 12.05.2008, 13:26

....die unendliche Geschichte - Part 18283928198191
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Narr
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 396
Registriert: 15.01.2008, 22:01

Re: 德国媒体:造谣诬蔑中国的大本营(Eine neue Verleumdung gegen China)

Beitrag von Narr » 12.05.2008, 13:42

das beweißt doch nur das das Audiomaterial von der KP gesichtet wurde :-P ... so ist das mit der Zensur...

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7187
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 德国媒体:造谣诬蔑中国的大本营(Eine neue Verleumdung gegen China)

Beitrag von Yingxiong » 12.05.2008, 13:43

Und was heiist das auf deustch?
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Narr
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 396
Registriert: 15.01.2008, 22:01

Re: 德国媒体:造谣诬蔑中国的大本营(Eine neue Verleumdung gegen China)

Beitrag von Narr » 12.05.2008, 13:46

der einzige der uns jetzt helfen könnte... wäre ein chinesischer Lippenleser :-) !!!

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: 德国媒体:造谣诬蔑中国的大本营(Eine neue Verleumdung gegen China)

Beitrag von HK_Yan » 12.05.2008, 13:57

A. Bilde dir mal eine eigene Meinung und kopier nicht einfach die Parolen ohne es zu verstehen. Der hat's von hier kopiert:

http://www.dolc.de/forum/viewthread.php ... ra=&page=1

Anmerkung: DOLC ist ein Sammelbecken der Leute mit Lieblingsfarbe braun.

B. Das ist ein Bericht über Katholiken in China. Das nur Staatschristen in China erlaubt sind ist doch bekannt. Also wo ist das irgendwas falsch? Der Bericht ist noch nicht mal negativ, sondern zeigt das es Chinesen gibt die nicht 100% konform sind.

Hättest du nicht einfach nur blind was kopiert dann hättest du dir sicher diese Frage gestellt.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Benutzeravatar
wasserkohl
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 484
Registriert: 12.10.2007, 11:52

Re: 德国媒体:造谣诬蔑中国的大本营(Eine neue Verleumdung gegen China)

Beitrag von wasserkohl » 12.05.2008, 14:14

HK_Yan hat geschrieben:A. Bilde dir mal eine eigene Meinung und kopier nicht einfach die Parolen ohne es zu verstehen. Der hat's von hier kopiert:

http://www.dolc.de/forum/viewthread.php ... ra=&page=1

Anmerkung: DOLC ist ein Sammelbecken der Leute mit Lieblingsfarbe braun.

B. Das ist ein Bericht über Katholiken in China. Das nur Staatschristen in China erlaubt sind ist doch bekannt. Also wo ist das irgendwas falsch? Der Bericht ist noch nicht mal negativ, sondern zeigt das es Chinesen gibt die nicht 100% konform sind.

Hättest du nicht einfach nur blind was kopiert dann hättest du dir sicher diese Frage gestellt.
Ich habe nicht gesagt, dass ich den Artikel geschrieben habe. Ich habe ihn uebersetzt, damit jeder hier verstehen kann.

Das kommt nicht darauf an , was fuer eine Neigung der Bericht hat. Das Interview ist falsch synchroniert, ein Bericher kann seine politische Neigung und eigene Meinung aeussern, aber er soll nicht die Wahrheit verzerren. Bitte hoer mal das Interview selbst und vergleiche die chinesische und deutsche Version.

http://www.zeit.de/video/player?videoID=200805106f5832

"HK_Yan", hier diskutieren wir nicht darueber, ob der Bericht "politisch" richtig oder falsch ist, sonder n ob er sprachlich(dolmetschen) richtig oder falsch ist. Wenn man ein richtiges politisches Motiv hat, kann man dann luegen, um sein Motiv zu beweisen?
Der Artikel wurde nicht von mir gechrieben, aber ich habe mir das Video angeschauen, wenn dein Chinesisch gut genug ist, hoffe ich, dass du es auch ansiehst.Dann sagst du wahrscheinlich nicht mehr Unsinn!

Benutzeravatar
de guo xiong
VIP
VIP
Beiträge: 3045
Registriert: 03.01.2008, 20:09
Wohnort: Beijing
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: 德国媒体:造谣诬蔑中国的大本营(Eine neue Verleumdung gegen China)

Beitrag von de guo xiong » 12.05.2008, 14:16

wasserkohl hat geschrieben:
Ich habe nicht gesagt, dass ich den Artikel geschrieben habe. Ich habe ihn uebersetzt, damit jeder hier verstehen kann.
wie wäre es dann mal mit einer Quellenangabe? - steht übrigens auch in den Forenregeln!

de guo xiong - im übrigen denke ich mir meinen Teil zu deinen Beiträgen
To the world you maybe one person,
but to one you maybe the world!!

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7187
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 德国媒体:造谣诬蔑中国的大本营(Eine neue Verleumdung gegen China)

Beitrag von Yingxiong » 12.05.2008, 14:20

Und was ist an diesem Interview negativ?
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
wasserkohl
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 484
Registriert: 12.10.2007, 11:52

Re: 德国媒体:造谣诬蔑中国的大本营(Eine neue Verleumdung gegen China)

Beitrag von wasserkohl » 12.05.2008, 14:38

de guo xiong hat geschrieben:
wasserkohl hat geschrieben:
Ich habe nicht gesagt, dass ich den Artikel geschrieben habe. Ich habe ihn uebersetzt, damit jeder hier verstehen kann.
wie wäre es dann mal mit einer Quellenangabe? - steht übrigens auch in den Forenregeln!

de guo xiong - im übrigen denke ich mir meinen Teil zu deinen Beiträgen
Ich habe die Quelleangabe des Videos und Artikels schon gegeben. Neben deutscher Ueberseztung habe ich hier die chinesische Version beigefuegt, so ist es leichter fuer euch, den Inhalt besser zu begreifen(wenn du Chinesisch Sprichst) und das Video zu finden. Nach meiner Meinung gibt es noch etwas wichtiger als Forenregeln, die Wahrheit!

Man kann nicht luegen, um die sogenannte "politische Korrektheit" und erhobenes Moralbewusstsein zu zeigen.

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7187
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 德国媒体:造谣诬蔑中国的大本营(Eine neue Verleumdung gegen China)

Beitrag von Yingxiong » 12.05.2008, 14:47

1. Ich kann kein Chinesisch.

2. Wie gesagt: Was soll an dem Interview negativ sein?
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
wasserkohl
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 484
Registriert: 12.10.2007, 11:52

Re: 德国媒体:造谣诬蔑中国的大本营(Eine neue Verleumdung gegen China)

Beitrag von wasserkohl » 12.05.2008, 14:52

Yingxiong hat geschrieben:Und was ist an diesem Interview negativ?
Das einzige Negative liegt darin, dass die chinesische und deutsche Version nicht passen! Was die Chinesen sagten war ganz anders(umgekehrt) als die deutsche Uebersetzung.Aber ich kann auch verstehen, wahrscheinlich hat der Dolmetscher grosse Probleme in Hoerverstandnis.

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7187
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 德国媒体:造谣诬蔑中国的大本营(Eine neue Verleumdung gegen China)

Beitrag von Yingxiong » 12.05.2008, 14:55

Was sagt die chinesische Version genau?

Oh. Habe gesehen, du hast deinen Beitrag geändert.

Aber eine andere Frage: Kann es sein, dass der Link nicht stimmt? Bei mir kommt immer ein Bericht über Myanmar, nicht über die Kirche.
R.I.P. Little Yingxiong Engelskind 05.01.2013

Die Erinnerung ist das Fenster durch das wir Dich sehen können, wann immer wir wollen...

Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden - ich hab die Zeit noch nicht gefunden!

Benutzeravatar
wasserkohl
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 484
Registriert: 12.10.2007, 11:52

Re: 德国媒体:造谣诬蔑中国的大本营(Eine neue Verleumdung gegen China)

Beitrag von wasserkohl » 12.05.2008, 14:58

Yingxiong hat geschrieben:Was sagt die chinesische Version genau?

Wenn ich paeter Lust habe,werde ich die chinesische Version von Anfang bis Ende niederschreiben, Heute laeuft es nicht fliessend im Internet ab. Man muss sehr konzentriert hoeren, weil die Stimmen leise und undeutlich waren.

mai
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 512
Registriert: 24.12.2007, 02:51

Re: 德国媒体:造谣诬蔑中国的大本营(Eine neue Verleumdung gegen China)

Beitrag von mai » 12.05.2008, 16:10

Beruhige dich doch...

Du bist nicht der Chef von Zeit.
Du bist nicht Bundeskanzlerin.
Du trägst keine Verantwortung.

Lass die Leute lesen und glauben was sie wollen.
Das ist nicht dein Problem, dass Leute kein Chinesisch können.
Das ist nicht dein Problem, dass Leute von ihren Medien verarscht werden.

Von falscher Information wird man nicht schlau
und richtige Information/Übersetzung kostet eigentlich noch Geld,
da arbeitest du schon ganz solidarisch...

Und Leute schätzen oft nicht, was nix kostet,
bzw. nur das, was kostet, wird ernstgenommen.
(Nach meiner Beobachtung sind der überweigende Teil von Menschen so,
ohne einen Preis oder Lehre kommen sie nicht vorwärts)

Im übrigen, es ist eigentlich nicht unsere Aufgabe,
gegen einseitige oder gar falsche Berichtserstattung zu demonstrieren.
Denn wir sind gar kein Opfer davon...

Mach dir einen Tee und schweig lieber.
Schweigen ist Gold.
Und schmunzeln darfst du auch...

:wink:
黄黑,黄黑,式微,式微!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste