德国是个没有言论自由的恐怖国家

用中文交流关于对德国,中国及其它问题的看法
Benutzeravatar
xhvonl
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 231
Registriert: 07.05.2007, 13:27

德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von xhvonl » 14.04.2008, 22:09

最近发帖不是被管理员删除就是被擅自修改。
我觉得德国是个没有言论自由的地方,人权状况比我们中国差多了。
强烈建议联合国人权理事会应该调查德国的人权状况,早日敦促德国改善人权。

这个网站真没劲,一点都不好玩。
Cheutschland - egal, ob Chinesisch üben oder mit Chinesen Quatschen MSN: group149266@xiaoi.com

Benutzeravatar
ferrara
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 802
Registriert: 20.03.2008, 01:59
Wohnort: Bremen/Shanghai

Re: 德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von ferrara » 14.04.2008, 22:22

你发了什么帖子给删了?
Innere Ruhe bewahren.
ferrara, der weiterhin für große signaturen steht.

Benutzeravatar
xhvonl
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 231
Registriert: 07.05.2007, 13:27

Re: 德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von xhvonl » 14.04.2008, 22:28

我觉得现在世界的媒体诚信度需要中国来监督,要不这还了得?
Cheutschland - egal, ob Chinesisch üben oder mit Chinesen Quatschen MSN: group149266@xiaoi.com

mai
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 512
Registriert: 24.12.2007, 02:51

Re: 德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von mai » 14.04.2008, 23:49

我总觉得他们是螳臂当车蚍蜉撼树,国际化的潮流互联网的威力势不可挡,作什么垂死挣扎呢?
黄黑,黄黑,式微,式微!

leotao
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 15.04.2008, 01:01

Re: 德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von leotao » 15.04.2008, 01:04

的确,他们的言论尺度太严格,相比国内网站严格多了
我刚来这里,不知道这里怎么样
不过像Spiegel那边,发贴子,都要先审查才能发,要不就是不能发。
要是没有奥运,还真看不到德国的另一面。 8)

Benutzeravatar
dominguez17
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 611
Registriert: 12.08.2007, 22:32
Wohnort: 北京

Re: 德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von dominguez17 » 15.04.2008, 01:05

幕后黑手 :?:
Dominguez17, der am 28. Juli Seine Fussball Kariere beendet hat

siedenderschnee
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 595
Registriert: 08.12.2005, 02:35

Re: 德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von siedenderschnee » 15.04.2008, 01:10

请先自律帖子有没有违反版规。
这里的管理员一般很低调,但是执行版规也非常严格,不像国内那些不称职的管理员:互相辱骂不管,随意转贴不管,违反法律的某些情况不管,但是一骂共产党及其高官,立马和谐。
人生不是一百米,而是马拉松。

Benutzeravatar
wasserkohl
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 484
Registriert: 12.10.2007, 11:52

Re: 德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von wasserkohl » 15.04.2008, 14:45

相信将来骂共产党高官也没事儿,现在网特精英们天天坐在网上骂政府骂共产党,谁又拿他们怎么了?我觉得德国人的法律意识、版权意识值得我们学习,不过中国人的互联网文化玩得更精彩,受不了德国佬的死板脑筋。 :mrgreen:

Benutzeravatar
Frankenstein
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 10.04.2008, 01:10
Wohnort: München, Shanghai

Re: 德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von Frankenstein » 15.04.2008, 15:21

我在YOUTUBE的德语发言也被删了,郁闷
Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
xhvonl
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 231
Registriert: 07.05.2007, 13:27

Re: 德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von xhvonl » 16.04.2008, 10:57

在我们国家,骂国家领导人的帖子比比皆是。不知在德国咋样?他们对骂这个词眼的标准不一样?Scheisse 不叫骂,fick才叫骂?哈哈。我觉得德国人一向内心很自卑,在外边总是标榜自己的爱心,来转移别人的注意力,降低别人对他们的反感。

还有美国政府,总是四处show他们的价值观,标榜他们的价值观,十分可笑,结果除了战后的欧洲要重建,强奸了欧洲原本的价值观,将欧洲逼良为娼(看看现在的德国),但在全球其他地区,美国人处处不讨好,大败在了Islam的脚底下。美国人民天天被美国政府毒害,进行思想灌输、洗脑。

现在美国又来恶心我们中国,看来也是出力不讨好,惹一身臊。不但投资建立藏独组织,还忽悠不明事理的中国人反对自己的祖国,我说判他们叛国罪都太轻,应该游街示众!美国每年财政赤字,其中就有大笔资金投资藏独组织,这些要让美国和德国的傻老百姓都知道!

美国投资的藏独组织有:
"the Tibet fund"
"Tibet Information Network"
"Tibetan Literary Society"
"Tibetan Review"
"Tibetan Women’s Association"
"Gu-Gu-Sum Movement of Tibet"
"Longsho Youth Movement of Tibet"
"International Campaign for Tibet" direkt untergeortnet von NED
"Voice of Tibet" direkt untergeortnet von NED

我想美国经济是完全自由化的,对外界的依赖非常大,所以它不但要求外国市场要开放给它,而且还以所谓世界标准“人权”为借口,千方百计介入别国事务,扶持美式政府,为其牟利。伊拉克就是一个典型的被美国颠覆的牺牲品。

另外,不但德国是个愚昧落后的国家,法国也是,没有人权,最近政府竟然出台法律禁止传播厌食减肥方法!恐怖,这种国家更原始,到现在还没有言论自由。就像2000年前的“行人以目”。

呵呵,单纯、落后、愚昧、不求进取就是现在欧美的写照。你看看现在有多少德国人是社会垃圾,靠领取救济金吃饭的。因为工作收入后交完税后没有靠领救济划算。现在还有过少德国人在打黑工?这个愚昧的大头国家。

将来世界就是我们中国人的世界!

自卑者请滚开,放弃中国国籍!

重复100遍!
Cheutschland - egal, ob Chinesisch üben oder mit Chinesen Quatschen MSN: group149266@xiaoi.com

Benutzeravatar
devurandom
VIP
VIP
Beiträge: 1151
Registriert: 14.02.2006, 16:05
Wohnort: Baeeeeerlin

Re: 德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von devurandom » 16.04.2008, 11:35

xhvonl hat geschrieben: ...
德国....自卑.......傻老百姓.....愚昧落后
美国......逼良为娼......毒害.....思想灌输、洗脑....财政赤字....资金....藏独
法国......没有人权......原始.....没有言论自
单纯、落后、愚昧、不求进取....现在欧美
......
癫人痴语....sorry, anders kann ich das, was Du hier verzapfst, nicht bezeichnen(sofern das ganze nicht irnoisch/sarkastisch gemeint ist). Die Welt ist nicht schwarz und weiss. Durch Verdrehung, Uebertreibung, Zuspitzlung, sei es aus Unwissenheit, Naivitaet oder Absicht, wird's nicht besser
将来世界就是我们中国人的世界!
Ultranationalistischer Groessenwahn hat noch nie in der Geschichte zu etwas Gutem gefuehrt. Allein in der chin. Geschichte gab es schon genug Beispiele.
自卑者请滚开,放弃中国国籍!
Gerade deine Geschreibse zeigt Tendenz zum Minderwertigkeitskomplex.
重复100遍!
auch bei 1000遍 wird's nicht besser. :lol:

Gruss
/dev/urandom
Yet Another Boring Blog
If you are what you eat, what are the vegetarians?

mai
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 512
Registriert: 24.12.2007, 02:51

Re: 德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von mai » 16.04.2008, 12:05

beide da oben, beruhigt euch.
wir sollen rational diese sache angehen, aber wir sollen wirklich was unternehmen.

ich denke, wir sollen mit der sache Dorje Shugden anfangen, um zu zeigen, selbst der jetztige Dalai mit Demokratie und Religionsfreiheit null am Hut hat, und somit in Frage stellen, ob er, nach 50J exil, überhaupt 2,5 Million Menschen und deren Meinung und Interesse vertreten vermag. dass er und seine viele Vorgänger und Lehrer früher diesen Geist verehrt hatten und er nun wegen ein paar Alpträumen usw. ihn vertreiben will und seine exilregierung immer noch teilweise mit geist, hellsehen und co. regiert... oh je, sag ich nix mehr...

so sehr ich mitleid für ihn habe, denn er ist eigentlich selber ein opfer der menschrechtverletzung, so sehr ich ihm eine chance gönnen möchte, jedoch hat sein Verhalten nach 14.03 wieder mal mich enttäuscht. alleine vor seinen zig widerspüchlichen Aussagen in dem vergangen einen monat werde ich schwindelig...

Ich bin für Autonomie in Tibet, aber die Mönche und die ehemaligen Machtbesitzer sollen wirklich von der politischen Bühne verschwinden. und meine meinung ist auch unter den kommentaren in den ein paar relativ seriösen zeitungen sehr vertreten. :wink:
黄黑,黄黑,式微,式微!

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24088
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: 德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von Grufti » 16.04.2008, 12:33

devurandom hat geschrieben: Ultranationalistischer Groessenwahn hat noch nie in der Geschichte zu etwas Gutem gefuehrt. Allein in der chin. Geschichte gab es schon genug Beispiele.

dafür gibt es ein wuuunderschöööönes Fremdwort :

Chauvinismus
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

aus Wikipedia:
Chauvinismus [∫ovi'nɪsmʊs] ist der Glaube an die Überlegenheit der eigenen Gruppe.

Chauvinismus im ursprünglichen Sinne ist exzessiver, auch aggressiv überzogener Nationalismus und Patriotismus, bei dem sich ein Angehöriger einer Nation allein aufgrund seiner Zugehörigkeit zu diesen Menschen anderen Nationen gegenüber überlegen fühlt und sie abwertet
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
wasserkohl
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 484
Registriert: 12.10.2007, 11:52

Re: 德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von wasserkohl » 16.04.2008, 13:02

我求求你了,xhvonl,别说话像红卫兵似的好不好?连我都受不了。 :mrgreen: 不过可以理解,这一个多月,大家火气都大,都有破口大骂的冲动, :twisted: 说说气话无妨,千万别把什么“未来是中国人的”话喊那么响,低调低调, :lol: 我们中国目前问题还很多,想要真正实现国家的民主富强,我们的路还很长,只要中国不发生内乱,再埋头苦干20年……

Benutzeravatar
devurandom
VIP
VIP
Beiträge: 1151
Registriert: 14.02.2006, 16:05
Wohnort: Baeeeeerlin

Re: 德国是个没有言论自由的恐怖国家

Beitrag von devurandom » 16.04.2008, 13:08

mai hat geschrieben:beide da oben, beruhigt euch.
bin ja schon ruhig ;-)
....
Ich bin für Autonomie in Tibet, aber die Mönche und die ehemaligen Machtbesitzer sollen wirklich von der politischen Bühne verschwinden. und meine meinung ist auch unter den kommentaren in den ein paar relativ seriösen zeitungen sehr vertreten. :wink:
so in etwa denke ich auch. Es gibt durchaus sehr tiefgehende Analysen in der deutschen Presse, die sehr viel an Sachkenntnissen, Objektivitaet und Weitsicht zu bieten haben. Die sind aber haeufig, warum auch immer, in Feuilleton oder Kultur Seiten zu finden. Ergo finden sie im Land der Dichter und Denker bzw. groessten und einflussreichsten Boulevardzeitung Europas ;-) nur wenig Leser.
Grufti hat geschrieben: ....
dafür gibt es ein wuuunderschöööönes Fremdwort :

Chauvinismus :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
.....
Grufti.................................... :roll: :roll:
Lass es einfach.

Gruss
/dev/urandom
Yet Another Boring Blog
If you are what you eat, what are the vegetarians?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste