Grausamkeit gegenüber Tieren

Alle Themen rund um Politik in der Volksrepublik China
Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7220
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von Yingxiong » 02.01.2008, 09:05

no1gizmo hat geschrieben:Du bist nen Dosenbier. Schonmal bemerkt wie "unterbelichtet" so ne Katze ist? Oder nen Killerwal? oder sonst alle möglichen Tiere?

Blos Menschen sind, bemessen an anderen Tieren, extrem schlau.
Und von wem kommt die Definition, dass wir Menschen etwas schlauer sind? Von uns Menschen.

Das ist so, wie wenn Hitler sagt: Meine Politik ist richtig. Steht ja alles in dem Buch "Mein Kampf"

Ausserdem ist doch längst erwiesen, dass die Menschen nur Versuchsobjekte einer viel höher entwickelten Lebensform sind. Oder hast du noch nie den Film "Per Anhalter durch die Galaxie" gesehen?

Benutzeravatar
Shaolin
VIP
VIP
Beiträge: 1488
Registriert: 04.05.2007, 07:09
Wohnort: Reich der Mitte, unten rechts

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von Shaolin » 02.01.2008, 09:51

Ein super Umkehrschluss: Alles was bis dato als nicht erwiesen gilt erstmal als feste Groesse hinstellen.

• Alle Pflanzen denken, haben Gefuehle und sind wahrscheinlich sogar klueger als die
meisten Saeugetiere.
• Alle Tiere empfinden nicht nur Trauer sondern verfuegen ebenfalls ueber ein komplexes
Gefuehlsleben und arbeiten schon an Umsturzplaenen um die Weltherrschaft zu
uebernehmen.

Jungs, in Eurem Kreis fuehle ich mich wohl und moechte mich outen:
Ja, auch ich wurde von Ausserirdischen entfuehrt.
* Es gibt Reis, Baby!

Benutzeravatar
Shaolin
VIP
VIP
Beiträge: 1488
Registriert: 04.05.2007, 07:09
Wohnort: Reich der Mitte, unten rechts

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von Shaolin » 02.01.2008, 10:28

Topas hat geschrieben: @Shaolin : ... Psychisch hast du leider zu gemacht und bist nicht bereit, mal andere Standpunkte nur versuchen zu verstehen.
Das ist zweifelsfrei korrekt, beruht aber auf Gegenseitigkeit. Jemand der in seinen postings das Abtoeten von Nutztieren zum menschlichen Verzehr als "Mord" und die Konsumenten als "Moerder" tituliert hat sicherlich seine ganz eigene Vorstellung von dieser Welt...
* Es gibt Reis, Baby!

Benutzeravatar
bossel
VIP
VIP
Beiträge: 3562
Registriert: 13.02.2006, 04:28
Wohnort: Hefei

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von bossel » 02.01.2008, 16:31

domasla hat geschrieben:Wer wird sich denn innerhalb von 10 Tagen zu 14 Seiten Streit hinreissen lassen?
Aber das siehst Du ganz falsch. Wir streiten doch nicht. Das ist nur eine amüsante Diskussion unter Unfreunden.
(Ernsthaft: Ich hasse Streit. Empfände ich das ganze als solchen, hätte ich schon längst aufgehört...)

Benutzeravatar
domasla
VIP
VIP
Beiträge: 3477
Registriert: 12.07.2005, 09:29
Wohnort: Kronach, Bayern, Deutschland

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von domasla » 02.01.2008, 16:37

Ich gebe euch allen recht. Vielen Argumenten kann man zustimmen. Leider beziehen sich Antworten oft nicht auf den letzten Beitrag sondern sie enthalten erst mal neuen Zündstoff.

D., der manchmal auch an sich vorbei redet. (15 Seiten)

Benutzeravatar
bossel
VIP
VIP
Beiträge: 3562
Registriert: 13.02.2006, 04:28
Wohnort: Hefei

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von bossel » 02.01.2008, 17:17

Hat sich sowieso irgendwie totgelaufen ...

Außerdem bin ich nächste Woche zu beschäftigt, um mich groß zu beteiligen (vielleicht besser für die Diskussion). Habe über 160 Prüfungen. Das macht mich friedlich...

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 24073
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von Grufti » 08.01.2008, 01:42

Yingxiong hat geschrieben:Ausserdem ist doch längst erwiesen, dass die Menschen nur Versuchsobjekte einer viel höher entwickelten Lebensform sind. Oder hast du noch nie den Film "Per Anhalter durch die Galaxie" gesehen?

Das nächste chinesische Jahr ist das Jahr dieser "viel höher entwickelten Lebensform"

:P :P :P

Im Übrigen: 42 !! :lol:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Yingxiong
Titan
Titan
Beiträge: 7220
Registriert: 12.11.2006, 17:50
Wohnort: Schweiz, Oberfranken, Beijing
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von Yingxiong » 08.01.2008, 10:58

Die Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens!

Benutzeravatar
Jin
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 170
Registriert: 18.12.2005, 21:41
Wohnort: Weyhe bei Bremen

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von Jin » 08.03.2008, 23:42

Ich habe jetzt eigentlich nur die ersten Zeilen des ersten Beitrags gelesen und mir den Rest hier geschenkt... sorry, diese Kurzsichtigkeit von Westlern finde ich immer wieder peinlich und ätzend!

Immer werden die "bösen anderen Länder" (besonders China) wegen Tierquälereien angeprangert..
Mir reichen ehrlich gesagt immer schon diese Schweinetransporte auf der Autobahn in DEUTSCHLAND aus um das große Kotzen zu kriegen! Ich habe irgendwie IMMER und IMMER wieder das Glück auf solche LKWs zu stoßen, wenn ich unterwegs bin... Wir sind nicht im geringsten besser!!!

Nicht immer nur die anderen Länder einschwärzen, sondern erstmal im eigenen Land anfangen!!!!
Sonst macht man sich nur lächerlich... :evil:

Benutzeravatar
Attila
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 968
Registriert: 03.05.2007, 19:11
Wohnort: Bayern

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von Attila » 09.03.2008, 00:16

@Jin: Du hast recht. Töten war niemals einfach.

Nur die Chinesen haben dazu noch irgenwie ein 'natürlicheres' Verhältniß

Wenn es um Menschen geht, wird alles sehr schnell sehr relativ:
http://www.bellum.nu/basics/fire.html

Wir töten Tiere um zu Essen, ok.

Wir töten Menschen um Kontrolle zu bekommen. Natürlich nur im Auftrag unserer 'bösen' Regierungen...



Was soll also die ganze Tierschutzdebatte?

Sorry, ich kann da nicht folgen...
"Hallo Leute da bin ich wieder! War nur mal ein paar tausend Jährchen weg, was habt ihr denn inzwischen so... ACH DU SCHEISSE!!!" - Gott

Got Pork?

Benutzeravatar
no1gizmo
VIP
VIP
Beiträge: 2710
Registriert: 19.11.2005, 19:10
Wohnort: Berlin

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von no1gizmo » 09.03.2008, 14:14

Jin hat geschrieben: Nicht immer nur die anderen Länder einschwärzen, sondern erstmal im eigenen Land anfangen!!!!
Sonst macht man sich nur lächerlich... :evil:
Da hast du vollkommen Recht, eigentlich.
Bloß da gibt es krasse Unterschiede zwischen den Ländern.
Aber hier in der EU muss auch noch viel getan werden, absolut korrekt.
我是德国人,欧洲人和地球人

Blog über Leben und Arbeit in China- und Japan

Benutzeravatar
mesheel
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 569
Registriert: 24.04.2005, 14:37

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von mesheel » 09.03.2008, 16:19

Ihr koennt Euch ja mal hier ankucken, wie Hunde in Taiwan gehalten werden.
http://animalstaiwan.org/

Benutzeravatar
OlafSt
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 706
Registriert: 23.01.2008, 16:32
Wohnort: Rellingen/HH

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von OlafSt » 10.03.2008, 12:35

Geht es den Hühnern in deutschen Legebatterien etwa anders ?

Wir haben in unserem eigenen Land in Sachen Tierschutz und Grausamkeiten genauso viel Dreck vor der Tür wie alle anderen Nationen auch... Wer mit dem Finger auf andere zeigt, zeigt mit drei anderen Fingern auf sich selbst.

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von HK_Yan » 10.03.2008, 13:24

OlafSt hat geschrieben:Geht es den Hühnern in deutschen Legebatterien etwa anders ?

Wir haben in unserem eigenen Land in Sachen Tierschutz und Grausamkeiten genauso viel Dreck vor der Tür wie alle anderen Nationen auch... Wer mit dem Finger auf andere zeigt, zeigt mit drei anderen Fingern auf sich selbst.
Warst du mal in China in einem Zoo? Ich denke Deutschland ist doch einige Schritte weiter wenn es um Artgerechte Haltung geht. In Deutschland werden z.B. keine Bären angezapft um die Galle rauszuholen.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Benutzeravatar
Topas
VIP
VIP
Beiträge: 2821
Registriert: 19.09.2007, 11:11
Wohnort: Jülich & Wuhan
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Grausamkeit gegenüber Tieren

Beitrag von Topas » 10.03.2008, 14:18

Hier wird sich gegenseitig die Schuld zu geschoben, ein Land ist besser/schlechter als dass andere, einige vergleichen es mit Politik und anderen ist es zu nervig.

Aber auf die Idee zu kommen, dass solche Geschichten unabhängig von Ort, Zeit oder "kulturelle" Besonderheiten geschehen kommt keiner. Im Gegenteil : Die meisten unterstützen dies noch durch Ihren Konsum ( und wissen es auch noch ). Solange es sture "Ich will aber mein Fleisch !" und "Wir sind die Krönung der Schöpfung" gibt, solange spielt Geld eine Rolle. Und gegen Geld kommt ja noch nicht mal mehr die Menschheit selbst an.

Interessante Vorstellung übrigens :
Ein Wolf tritt für die Rettung aller Schafe ein ......verspeist diese jedoch. Pure Logik :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Topas grüsst recht herzlich WHSAP
MACHT MIT BEI UNSEREM BUCHPROJEKT !
http://forum.chinaseite.de/forum48.html
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste