Shanghai: Seltener Einblick in eine Überwachungszentrale

Alle Themen rund um Politik in der Volksrepublik China
Antworten
Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 3173
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Shanghai: Seltener Einblick in eine Überwachungszentrale

Beitrag von sweetpanda » 01.06.2021, 17:44

Beeindruckend und zum Gruseln zugleich.

https://www.youtube.com/watch?v=wn7TPBe-c1U
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Petermedia
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 337
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Shanghai: Seltener Einblick in eine Überwachungszentrale

Beitrag von Petermedia » 01.06.2021, 19:55

Dieser Bericht ist schon recht konfus.
Allein die Einleitung, wer wieviel Rente erhält, weiss in China der Staat. Hier doch wohl auch.
Was die Überwachungszentrale in Shanghai mit Beijing zu tun hat versteh ich nicht.
Auch die gezeigte Zentrale und die gezeigten Optionen unterscheiden sich nicht sehr von London.
Und die berüchtigten Sensoren an den Türen.
Viele vermissen sie, da Heinquarantäne kaum noch genehmigt wird, jedem stand es frei, auch damals in ein Quarantäne Hotel zu gehen.
Und dann noch mal kurz das Lieblingsthema reinzuschneiden. Das ist wirklich ein schwacher
Beitrag inclusiv der Anmoderation.
Versteh mich nicht falsch, es gibt vieles das zu kritisieren wäre, aber doch nicht so platt.
Das war Streetüberwachung.
Richtige Überwachung geht wohl auch in China anders. Sieht simpler aus und ist wirklich gruselig.

Benutzeravatar
sweetpanda
VIP
VIP
Beiträge: 3173
Registriert: 12.02.2013, 20:39
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Shanghai: Seltener Einblick in eine Überwachungszentrale

Beitrag von sweetpanda » 01.06.2021, 20:47

Petermedia hat geschrieben:
01.06.2021, 19:55
Versteh mich nicht falsch, es gibt vieles das zu kritisieren wäre, aber doch nicht so platt.
Das war Streetüberwachung.
Richtige Überwachung geht wohl auch in China anders. Sieht simpler aus und ist wirklich gruselig.
Was zum Beispiel?
„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben so trübsinnig machen.“

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7360
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Shanghai: Seltener Einblick in eine Überwachungszentrale

Beitrag von blackrice » 01.06.2021, 21:54

ach jeh...falls dieser MedienPeter welcher bereits Jahrzehnte in China etc ''arbeitete'' uns endlich mal sagen würde IN WELCHEM FACHGEBIET er unterwegs war ( und scheinbar noch immer ist ).....dann könnten wir evtl. gezielter auf Ihn eingehen/auf seine posts reagieren/antworten
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

Petermedia
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 337
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Shanghai: Seltener Einblick in eine Überwachungszentrale

Beitrag von Petermedia » 01.06.2021, 22:06

Vor einigen Jahren ist einem Kollegen in Guangzhou in der der Hotellobby das Notebook geklaut worden. Unachtsam auf den Tisch gestellt. Eine Dame hat das Notebook an sich genommen, und so war es auch auf dem Video im Hotel zu sehen.
Gruselig war dann der Gang zur Polizei.
Die konnten die Frau identifizieren und bis zu ihrer Wohnadresse verfolgen. Das Notebook kam zurück. Die Schlichtheit und die Zugriffsmöglichkeiten ohne spektakuläre Effekte war beeindruckend.
Das alles ging ganz unspektakulär in einem Raum mit mehreren PCs.

Auch Vorträge über die Arbeitsweise der chinesischen Firewall und die Erkenntnis was heute schon vollautomatische durch Ki gefiltert werden kann.
Oder wie Propaganda auf psychologischer Ebene funktioniert.
Dein verlinktes Video erinnerte mich dagegen an einen Kontrollraum der Londoner Polizei den ich 2019 gesehen habe, und das war nicht mal geheim. Grosse screens etliche Streams.
Was ich sagen will, Überwachung ist subtiler.
Aber ernsthaft, findest du das You tube Video wirklich spektakulär?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast