Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Alle Themen rund um Politik in der Volksrepublik China
Andy_yi
VIP
VIP
Beiträge: 1321
Registriert: 21.08.2010, 03:30

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von Andy_yi » 22.10.2011, 16:27

Vielleicht sollten wir mal darüber diskutieren welche Aufgabe die Polizei in Deutschland hat. Gerade die letzten Tage zeigen sehr schön das es einige Politiker und Polizeien gibt, die sich per se nicht an Gesetze halten und die Verfassung eher als unverbindliche Handlungsempfehlung sehen.

hausmeister
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 20.04.2011, 22:53

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von hausmeister » 22.10.2011, 16:36

Das können wir gern, aber im Forum "Deutschlandseite". Hier gehts nun mal um China.
Damit will ich die Deutschen nicht aus der Verantwortung ziehen, auch hier in D läuft vieles schief. Jedoch hilft es nicht, wenn bei einer Diskussion immer nur mit dem Finger gezeigt und gesagt wird: guck dich mal an.
Aber Recht hast du, keine parlamentarische Demokratie und kein Grundgesetz nutzen was, wenn sich keiner dran hält. Zum Glück gibts hier immer mehr Menschen, die dagegen auf die Straße gehen und zum Glück wird man dafür nich verhaftet oder niedergeschossen, wie in vielen andern Ländern der Welt.

Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von Saiber » 22.10.2011, 16:40

hausmeister hat geschrieben:Das können wir gern, aber im Forum "Deutschlandseite". Hier gehts nun mal um China.
Damit will ich die Deutschen nicht aus der Verantwortung ziehen, auch hier in D läuft vieles schief. Jedoch hilft es nicht, wenn bei einer Diskussion immer nur mit dem Finger gezeigt und gesagt wird: guck dich mal an.
Aber Recht hast du, keine parlamentarische Demokratie und kein Grundgesetz nutzen was, wenn sich keiner dran hält. Zum Glück gibts hier immer mehr Menschen, die dagegen auf die Straße gehen und zum Glück wird man dafür nich verhaftet oder niedergeschossen, wie in vielen andern Ländern der Welt.
Die Aufgabe der Polizei in China ist es Verbrecher und Kriminelle zu jagen. Deine besagten Faelle fallen unter der Aufsicht der Sittenwaechter. Die sind in Deutschland zu finden und dort solltest du auch anfragen.
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

hausmeister
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 20.04.2011, 22:53

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von hausmeister » 22.10.2011, 16:49

Ich gebe dir Recht. Es hängt immer von der Definition von "kriminell" ab. Wenn Gewalt nicht als kriminell angesehen wird, dann muss natürlich auch keiner helfen.
Da das Moralzentrum im Hirn der Menschen leider sehr schwach ausgebildet ist, kann man die Behandlung solcher Angelegenheiten eben nicht jedem selbst überlassen..

Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von Saiber » 23.10.2011, 05:37

hausmeister hat geschrieben:Ich gebe dir Recht. Es hängt immer von der Definition von "kriminell" ab. Wenn Gewalt nicht als kriminell angesehen wird, dann muss natürlich auch keiner helfen.
Da das Moralzentrum im Hirn der Menschen leider sehr schwach ausgebildet ist, kann man die Behandlung solcher Angelegenheiten eben nicht jedem selbst überlassen..
Da will wohl einer die Moralkeule schwingen...

Da hat mal einer mit seinem Fahrrad "gewalttaetig" den nassen Asphalt auf der Strasse aufgerieben und du willst schon dass das SWAT Team aufrueckt.
Da pruegeln "gewaltaetig" sich zwei Besoffene auf einer Bierstrasse und du willst dass da der Derrick ermittelt. Die Polizei hat ja wirklich nichts Besseres zu tun.

Aber ich verstehe schon. Im Westen rueckt ja auch die ganze Feuerwehr mit Mannschaft und Truck an um eine kleine Miezekatze vom Baum zu "retten".....
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

hausmeister
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 20.04.2011, 22:53

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von hausmeister » 23.10.2011, 06:09

Ich finds lustig. Erstens langweilen deine Übertreibungen, zweitens trägt es nicht dazu bei, dass deine Standpunkte ernst genommen werden. Ständig dieses Gejammere über die Westler und ihre Moral, die bösen Westler. Statt sachlich zu argumentieren, kommen immer die gleichen Phrasen. Kann ich was dafür, dass in China Menschlichkeit klein geschrieben wird? Es gehört nun mal zu eurer Kultur, was auch immer die Gründe dafür sind. Schau mal hier hin, da kannst du noch was lernen, auch was das Niveau einer Diskussion angeht.

Einsicht ist der erste Weg zur Besserung. Viel Erfolg dabei.

Benutzeravatar
asiaxxxpat
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 194
Registriert: 05.07.2011, 06:39

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von asiaxxxpat » 23.10.2011, 06:32

Die Polizei in China hat die gleichen Aufgaben wie die Polizei sonst irgendwo auf der Welt: Sie soll dafuer sorgen, dass Recht und Ordnung eingehalten werden. Nun mag die Definition von Recht und Ordnung in China ein bischen anders sein, wie woanders. Auch die Effizienz, die Ausbildung, die Organisation, das Erreichen seiner Ziele und ganz einfach die Ratio Polizisten-Einwohner ist nett ausgedrueckt suboptimal.

Vor einigen Jahren hatte ich einmal in der SCMP gelesen, dass HK mit 7 Mio Einwohnern 28,000 Polizisten hat, waehrend das deutlich aermere und viel groessere Shenzhen mit all seinen Problemen gerade einmal 15,000 Polizisten hatte. Polizisten in HK gehoeren zu den best ausgebildesten und best bezahlten auf der Welt, waehrend der durchschnittliche chinesische Polizist weder auf gute Bezahlung, noch auf besonders gute Ausbildung hoffen kann (aehnlich wie in D auch). Daher braucht man sich dann nicht ueber die Resultate wundern.

An dieser Stelle moechte ich fairer Weise hinzufuegen, dass die chinesische Polizei trotz allem noch besser ist wie die vieler anderer (auch demokratischer) Laender in der Region. Wer in China ueber die rote Ampel faehrt und erwischt wird, der bekommt einen regulaeren Strafzettel, wer das in Thailand oder auf den Philippinen macht darf mit dem Polizisten erst einmal herumfeilschen, wie hoch sein Bakschisch ausfallen wird.

Benutzeravatar
tanzhou
VIP
VIP
Beiträge: 1635
Registriert: 30.06.2011, 20:15
Wohnort: 中山市 (坦洲), 广东省
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von tanzhou » 23.10.2011, 06:39

Saiber hat geschrieben:... Da hat mal einer mit seinem Fahrrad "gewalttaetig" den nassen Asphalt auf der Strasse aufgerieben und du willst schon dass das SWAT Team aufrueckt.
Da pruegeln "gewaltaetig" sich zwei Besoffene auf einer Bierstrasse und du willst dass da der Derrick ermittelt. Die Polizei hat ja wirklich nichts Besseres zu tun...
Naja, vllt etwas uebertrieben aber prinzipiell stimmt das doch. Schau Dir doch mal die deutsche Justiz an, mit welchem Mist die sich teils beschaeftigen muessen, auf Kosten des Steuerzahlers. Nur weil sich kleinkarierte, ignorante Buerger nicht einigen koennen oder nichts zu tun haben, sich langweilen und streitlustig sind. Halten dadurch wirklich wichtige Prozesse unnoetig auf. Mir kommt es schon hoch, wenn ich die Aktenberge in den Buero's der Justizbehoerden sehe, sieht man ja oft genug in den Medien. 50% nur Mist und unoetiger Kram.
hausmeister hat geschrieben:Einsicht ist der erste Weg zur Besserung.
Genau, das sollten sich mal einige hinter die Ohren schreiben!

Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von Saiber » 23.10.2011, 09:37

hausmeister hat geschrieben:Ständig dieses Gejammere über die Westler und ihre Moral, die bösen Westler.
Hast du was gegen die Wahrheit?
hausmeister hat geschrieben:Statt sachlich zu argumentieren, kommen immer die gleichen Phrasen.
Gibt es denn verschiedene Phrasen fuer Tatsachen?
Hausmeister hat geschrieben:Kann ich was dafür, dass in China Menschlichkeit klein geschrieben wird?
Noe, aber ich denke dass du der Letzte bist, der das beurteilen kann.
hausmeister hat geschrieben:Es gehört nun mal zu eurer Kultur, was auch immer die Gründe dafür sind.
Und hier wieder mal ein Beispiel, dass du fern fern fern dem dir angestrebtenGral bist. Wenn mangelnde Menschlichkeit zur Chinesischen Kultur gehoert, muesstet ihr ja schon seit jeher von den chinesischen Kultur assimiliert worden sein. Oh ich vergass,.... ihr seid ja was Besseres... :shock: :shock: :shock:
hausmeister hat geschrieben:Schau mal hier hin,...
Nicht noetig, ich habe den Thread schon durch.
hausmeister hat geschrieben:Einsicht ist der erste Weg zur Besserung.
Na da hoffe ich doch dass du noch eifrig dabei bist.
hausmeister hat geschrieben:Jedoch hilft es nicht, wenn bei einer Diskussion immer nur mit dem Finger gezeigt und gesagt wird: guck dich mal an.
oh, aber doch doch doch. Man sagt ja,....Wer im Glashaus sitzt.....
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

hausmeister
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 20.04.2011, 22:53

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von hausmeister » 23.10.2011, 14:54

tanzhou hat geschrieben:Schau Dir doch mal die deutsche Justiz an, mit welchem Mist die sich teils beschaeftigen muessen, auf Kosten des Steuerzahlers. Nur weil sich kleinkarierte, ignorante Buerger nicht einigen koennen oder nichts zu tun haben, sich langweilen und streitlustig sind.
Geb ich dir vollkommen Recht. Dennoch ist mir ein solches System lieber, als eins, in dem Korruption herrscht oder vieles einfach nur Fassade ist.
Dass unser westliches System längst nich das gelbe vom Ei ist, ist klar und die Menschen kommen auch langsam dahinter. Ich verstehe daher nicht, warum sich viele hier so oft angegriffen fühlen und gleich wettern. Die Systeme der Welt haben nun mal Unterschiede. Leider wird hier oft "bei euch gibts die und die Probleme" mit "unser System ist das Beste" verwechselt.

Ich denke, hier im Beitrag ist nun alles zum Thema "Polizei" gesagt.

Benutzeravatar
WayofPeace
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 47
Registriert: 19.10.2011, 19:17

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von WayofPeace » 31.10.2011, 16:45

Wenn man in deutschland keine unabhängige Justiz hätte oder unabhängige Aufsichtsbehörden, dann wären wir vom Rechtssystem in China auch nicht mehr so weit entfernt.
Nicht auf andere herumschimpfen, wenn man selber im Grunde nicht besser ist.
China finde ich gut, denn sie zeigen offen, wie sie sind.
Andere Länder verschleiern alles unter dem Deckmantel des Guten und begehen trotzdem Verbrechen in anderen Ländern. Aber dann andere Länder schlecht machen um selber besser darzustehen.

hausmeister
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 20.04.2011, 22:53

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von hausmeister » 31.10.2011, 20:44

WayofPeace hat geschrieben:Wenn man in deutschland keine unabhängige Justiz hätte oder unabhängige Aufsichtsbehörden hätte, [...] Nicht auf andere herumschimpfen, wenn man selber im Grunde nicht besser ist.
Mit dem ersten Satz gebe ich dir Recht, deine Schlussfolgerung allerdings stimmt nicht ganz.
Lass mich deine Aussage mal etwas anders ausdrücken:

"Wenn die Wüsten voll Wasser wären, wären es Ozeane. Also sollen die Wüsten mal nicht über die Ozeane meckern, weil sie selbst im Grunde ja auch Ozeane sind."

Andere Länder verschleiern - China wohl nicht? Ich darf nur an den Tian An Men "Zwischenfall" erinnern. Zumindest wird in Deutschland versucht, die eigene Geschichte offen aufzuarbeiten. Zum Stichwort Offenheit: Schau dich mal um in der Welt: überall dort, wo die Regierung aus genau einer Partei besteht, wirst du Zensur, Unterdrückung der Opposition und viel Propaganda finden.
Dass in Deutschland auf ne andere Art und viel subtiler zensiert wird, steht auf nem ganz anderen Blatt. Aber: hier ist ein Chinaforum, daher wird über Chinas Probleme diskutiert. Deutschland hat auch viele Fehler, keine Frage. Auf Deutschlandforum.de kannst du dann Threads wie "Waffenlieferungen" und "Diktatur des Kapitals" aufmachen. Aber wie oben schonmal erwähnt:
Leider wird hier oft "bei euch gibts die und die Probleme" mit "unser System ist das Beste" verwechselt.
Damit werden leider viele interessante Diskussionen oft gleich sehr emotional, weil sich sofort zwei Parteien bilden, die stur und meistens am eigentlichen Thema vorbei argumentieren.

Geist

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von Geist » 31.10.2011, 20:51

WayofPeace hat geschrieben:Wenn man in deutschland keine unabhängige Justiz hätte oder unabhängige Aufsichtsbehörden, dann wären wir vom Rechtssystem in China auch nicht mehr so weit entfernt.
Nicht auf andere herumschimpfen, wenn man selber im Grunde nicht besser ist.
China finde ich gut, denn sie zeigen offen, wie sie sind.
Andere Länder verschleiern alles unter dem Deckmantel des Guten und begehen trotzdem Verbrechen in anderen Ländern. Aber dann andere Länder schlecht machen um selber besser darzustehen.
Wo hast Du das her? Aus der Kneipe vom Stammtisch? Darüner hinaus, hast Du für Deine Behauptungen auch nur den geringsten Nachweis, geschweige denn eine argumentative Grundlage?

Gruß
Geist

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von Bernhard » 31.10.2011, 21:26

WayofPeace hat geschrieben: Wenn man in deutschland keine unabhängige Justiz hätte oder unabhängige Aufsichtsbehörden, dann wären wir vom Rechtssystem in China auch nicht mehr so weit entfernt.
.... und wenn eine Blondine nicht blond ist, ist sie keine Blondine.
WayofPeace hat geschrieben: China finde ich gut, denn sie zeigen offen, wie sie sind.
Wie sind sie denn? Und wo zeigen sie das?

Soweit ich das überblicke, versucht der chinesische Staat immer, sich als unkorrumpierter Rechtsstaat darzustellen. Zum Beispiel dann, wenn jemand im Gefängnis sitzt und von internationaler Seite Bedenken betreffs der Behandlung des Gefangenen geäußert werden.

Benutzeravatar
Saiber
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 541
Registriert: 05.09.2008, 11:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Welche Aufgabe hat die Polizei in China?

Beitrag von Saiber » 01.11.2011, 17:58

hausmeister hat geschrieben:Geb ich dir vollkommen Recht. Dennoch ist mir ein solches System lieber, als eins, in dem Korruption herrscht oder vieles einfach nur Fassade ist.
Du meinst doch damit bestimmt ein Land in Europa oder?
hausmeister hat geschrieben:[Dass unser westliches System längst nich das gelbe vom Ei ist, ist klar und die Menschen kommen auch langsam dahinter.
Soll heissen, die waren Jahrzehnte lang verbloedet? Wer sagt, dass langsam das Ende der Fahnenstange erreicht ist? Vebloedet werden sie immer noch und daran wird sich nichts aendern.
hausmeister hat geschrieben:Ich verstehe daher nicht, warum sich viele hier so oft angegriffen fühlen und gleich wettern.
Das heisst, du willst also nur austeilen aber nicht einstecken? Dein eigener Wunschkonzert?
hausmeister hat geschrieben:Die Systeme der Welt haben nun mal Unterschiede.
Eine Riesenleistung das jetzt bemerkt zu haben.
hausmeister hat geschrieben:Leider wird hier oft "bei euch gibts die und die Probleme" mit "unser System ist das Beste" verwechselt.
Hoert sich so an wie einer, der noch nie seine Bude sauber gemacht hat, in einer Muellhalde lebt aber beim Besuch bei einem anderen in seiner Bude sich beschwert wie schmutzig doch er doch lebt.
hausmeister hat geschrieben:Andere Länder verschleiern - China wohl nicht? Ich darf nur an den Tian An Men "Zwischenfall" erinnern.
Was weisst du schon vom TAM?
hausmeister hat geschrieben:Schau dich mal um in der Welt: überall dort, wo die Regierung aus genau einer Partei besteht, wirst du Zensur, Unterdrückung der Opposition und viel Propaganda finden.
Diese findest du auch weitaus in mehreren Laendern mit Mehrparteien. Ich sage ja, die Verbloedung findet noch weiterhin statt.
hausmeister hat geschrieben:Dass in Deutschland auf ne andere Art und viel subtiler zensiert wird, steht auf nem ganz anderen Blatt.
Ach, und ich dachte das passiert nur in Laendern mit "Ein-Partei-Regierungen", oder.... bzw. wo ist dann dein Argument.... bzw. wo ist der Unterschied...lach.
hausmeister hat geschrieben:Aber: hier ist ein Chinaforum, daher wird über Chinas Probleme diskutiert.
Und worauf beruhen deine "Bemaengelungen ueber die Probleme" wenn nicht auf dem Vergleich wie es in den anderen Laendern, wie Deutschland, ist? Wieso darfst du Vergleiche ziehen und andere nicht? Wieder eigener Wunschkonzert?
Echtes Wissen ist, wenn Du das, was Du weisst, als Wissen erkennst, und das, was Du nicht weisst, als Nichtwissen akzeptierst.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste