Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Alle Themen rund um Politik in der Volksrepublik China
tarkan
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 317
Registriert: 10.10.2006, 23:55

Re: Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Beitrag von tarkan » 19.03.2011, 11:34

báitù hat geschrieben:
BigWolf hat geschrieben:... Ich wollte mit dem Beispiel "Atombonbenwerf" hinweisen, was eigentlich richtig unmenschlich ist. Darüber muss man nachdenken!
Ich habe darüber nachgedacht! Und ja, der Atombombenabwurf hatte sicher auch etwas Unmenschliches. Aber ist nicht der Krieg an sich unmenschlich (im Sinne eines Verstoßes gegen die Menschenrechte)? :?

Ich frage Dich, Big Wolf, der Du ja offensichtlich ein Chinese bist: :wink:

Vor dem Hintergrund eurer gemeinsamen Geschichte, würdest Du einen ertrinkenden Japaner aus den Tsunamifluten in Dein Boot ziehen, oder würdest Du ihm noch ein Paddel auf den Kopf hauen, damit er auch ja untergeht?

mal ernst, wenn du schon bei meinungsverschiedenheit den anderen menschen den tod wünschst und sie am liebsten gerade umbringst, dann ist der big wolf dir moralisch unendlich überlegen, egal ob er einen ertrinkenden japaner rettet oder nicht. :wink:

robbe
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 871
Registriert: 25.10.2008, 19:47

Re: Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Beitrag von robbe » 19.03.2011, 11:54

tarkan hat geschrieben:
báitù hat geschrieben:
tarkan hat geschrieben:na worauf wartest du noch?
Auf Deinen virtuellen Suizid, denn Du hast diesem Forum absolut nichts zu geben!

Zieh endlich den Stecker... :wink:
bei meinungsverschiedenheit im web wünschst du der anderen schon den tod, im richtigen leben würdest du sicher selbst hand anlegen, oder?
Kannst du nicht richtig lesen? Verzieh dich lieber in chinesischsprachige Foren, wenn es um solche Themen geht. Dein Deutsch scheint für das hier nicht gut genug zu sein. Hat man jetzt schon öfters bemerken können.

tarkan
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 317
Registriert: 10.10.2006, 23:55

Re: Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Beitrag von tarkan » 19.03.2011, 11:58

ingo_001 hat geschrieben:
tarkan hat geschrieben:na, wer die möglichkeit hat, sich zu informieren aber es dennoch nicht tut, dann trägt er selbst die verantwortung für seine uninformiertheit, oder?
Also die uninformierte jap. Bevölkerung trägt die Verantwortung dafür, dass eine Minderheit (warum eigentlich nicht die Mehrheit?) der Chinesen in der jetzigen Situation Genugtuung statt Mitleid für die Betroffenen empfindet?
Solchen abstrusen Quatsch kommentier ich nicht weiter ...
moment mal, hier sehe ich niemanden, der genugtuung oder schadenfreude bei der katastrophe in japan empfindet, die rhetorik kannst du dir sparen und lenk nicht von der diskussion ab. die frage hier ist ob die japanische bevölkerung sich selbst für die politischen zustände und desweiteren für die (mangelhafte) aufklärung verantwortlich ist oder kann man die verantwortung auf die regierung abschieben.

es ist doch der vielgepriese vorzug der demokratie, dass das volk in letzer instanz der souverän ist, der politisch entscheidung trifft. mag es sein, dass die regierung sich nicht kurzfristig ändern lässt, aber mittel- bis langfristig setzt doch die willen des volks durch, oder ist es nicht so? man sagt doch, dass eine demokratie selbst reinigend, selbst korrigierend ist, deshalb ist eine demokratie vorteilhaft gegenüber den diktaturen, oder ist es nicht so? im falle japans ist die demokratie immerhin schon 60 jahr alt, trägt das volk immer noch keine verantwortung für den politischen zustand des landes? :roll:

tarkan
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 317
Registriert: 10.10.2006, 23:55

Re: Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Beitrag von tarkan » 19.03.2011, 12:10

robbe hat geschrieben:
Kannst du nicht richtig lesen? Verzieh dich lieber in chinesischsprachige Foren, wenn es um solche Themen geht. Dein Deutsch scheint für das hier nicht gut genug zu sein. Hat man jetzt schon öfters bemerken können.
ist deine argumentation am ende? gibt es nur noch persönliche angriffe als die letzte rettung? :lol:

offenbar habe ich den richtigen punkt getroffen! :wink:

Bernhard
VIP
VIP
Beiträge: 2459
Registriert: 17.01.2009, 23:34

Re: Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Beitrag von Bernhard » 19.03.2011, 12:13

tarkan hat geschrieben:
robbe hat geschrieben:
Kannst du nicht richtig lesen? Verzieh dich lieber in chinesischsprachige Foren, wenn es um solche Themen geht. Dein Deutsch scheint für das hier nicht gut genug zu sein. Hat man jetzt schon öfters bemerken können.
ist deine argumentation am ende? gibt es nur noch persönliche angriffe als die letzte rettung? :lol:

offenbar habe ich den richtigen punkt getroffen! :wink:
nein.

Du hast einfach nicht verstanden, was robbe gesagt hat.

tarkan
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 317
Registriert: 10.10.2006, 23:55

Re: Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Beitrag von tarkan » 19.03.2011, 12:33

Bernhard hat geschrieben:
tarkan hat geschrieben:
robbe hat geschrieben:
Kannst du nicht richtig lesen? Verzieh dich lieber in chinesischsprachige Foren, wenn es um solche Themen geht. Dein Deutsch scheint für das hier nicht gut genug zu sein. Hat man jetzt schon öfters bemerken können.
ist deine argumentation am ende? gibt es nur noch persönliche angriffe als die letzte rettung? :lol:

offenbar habe ich den richtigen punkt getroffen! :wink:
nein.

Du hast einfach nicht verstanden, was robbe gesagt hat.
nein, ich warte noch auf die nächste steigerung: "du has lobel nix velstanden"

:mrgreen:

das übliche halt.

robbe
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 871
Registriert: 25.10.2008, 19:47

Re: Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Beitrag von robbe » 19.03.2011, 12:35

tarkan hat geschrieben: nein, ich warte noch auf die nächste steigerung: "du has lobel nix velstanden"

:mrgreen:

das übliche halt.
Das Kommentieren deiner sprachlichen und sonstigen Mängel ist mir zu langweilig geworden. Vielleicht in einem nächsten Thread.

tarkan
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 317
Registriert: 10.10.2006, 23:55

Re: Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Beitrag von tarkan » 19.03.2011, 12:39

robbe hat geschrieben:
tarkan hat geschrieben: nein, ich warte noch auf die nächste steigerung: "du has lobel nix velstanden"

:mrgreen:

das übliche halt.
Das Kommentieren deiner sprachlichen und sonstigen Mängel ist mir zu langweilig geworden. Vielleicht in einem nächsten Thread.

es ist mil eine glosse ehle, von dil meine splachfehlel kolligielen zu lassen! :lol:

Benutzeravatar
sammakko
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 120
Registriert: 16.04.2010, 17:29

Re: Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Beitrag von sammakko » 19.03.2011, 14:47

báitù hat geschrieben:
Noch was: Atombomben gehören sofort und Kernkraftwerke so schnell wie möglich abgeschafft! :!:
ja und es sollten schleunigst noch mehr Ideen heran, was man mit dem bereits angefallenen "Abfallprodukten" macht... auch so ein Endlager kann bei einem Erdbeben ganz schön Risse bekommen, ganz davon abgesehen, dass vielleicht ja doch noch in tausenden Jahren unsere Urenkel hier auf dem Planeten herumkrabbeln und nicht mehr genau wissen, was denn da vergraben liegt...
tarkan hat geschrieben: es ist doch der vielgepriese vorzug der demokratie, dass das volk in letzer instanz der souverän ist, der politisch entscheidung trifft. mag es sein, dass die regierung sich nicht kurzfristig ändern lässt, aber mittel- bis langfristig setzt doch die willen des volks durch, oder ist es nicht so? man sagt doch, dass eine demokratie selbst reinigend, selbst korrigierend ist, deshalb ist eine demokratie vorteilhaft gegenüber den diktaturen, oder ist es nicht so?
ja... sollte so sein. Stellt sich die Frage, ob unsere Parteiendemokratie wirklich so demokratisch ist... Japan hat ja eine ähnliche Form. Wer nur alle vier Jahre mal ein Kreuzchen machen darf, hat nicht wirklich viel zu entscheiden, auf der anderen Seite hätte man auch längst Politiker wählen können, die mehr direkte Demokratie fördern.

Aremonus
VIP
VIP
Beiträge: 2214
Registriert: 07.03.2007, 14:45
Wohnort: Basel / Chengdu

Re: Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Beitrag von Aremonus » 19.03.2011, 21:50

Ich fordere die Abschaffung von:

1. Kriegen
2. Waffen
3. Energieerzeugung, die CO2 verursacht
4. Atomkraftwerken
5. Solarzellen, die seltene Erden enthalten (also alle)
6. Windkraftwerken - die verschandlen die Umwelt
7. Wasserkraftwerken - böse Staumauern
8. Autos - Züge sind sicherer.
9. Zügen - Flugzeuge sind sicherer.
10. dem Tod - der bringt nur Leid.
11. Leuten, die in irgendwelchen Threads Streit anfangen und nur Offtopic labern.

Ihr seht, ich bin moralisch extrem hochstehend.
Wer unterstützt mich? :roll:
Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Abschaffprämie

Beitrag von Laogai » 19.03.2011, 22:56

Aremonus hat geschrieben:Wer unterstützt mich? :roll:
Ich!

Ach mist, meine Abschaffung....
Aremonus hat geschrieben:Ich fordere die Abschaffung von:
[...]
11. Leuten, die in irgendwelchen Threads Streit anfangen und nur Offtopic labern.
... steht also kurz bevor :(
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Aremonus
VIP
VIP
Beiträge: 2214
Registriert: 07.03.2007, 14:45
Wohnort: Basel / Chengdu

Re: Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Beitrag von Aremonus » 19.03.2011, 23:09

... steht also kurz bevor :(
Ach, bei Dir können wir eine Ausnahme machen und einen eigenen Forenkanal eröffnen - den füllst Du schon :lol: :lol:
Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

báitù
VIP
VIP
Beiträge: 1208
Registriert: 03.03.2010, 23:59

Re: Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Beitrag von báitù » 20.03.2011, 18:48

tarkan hat geschrieben:ist deine argumentation am ende? gibt es nur noch persönliche angriffe als die letzte rettung?
Sind wir jetzt schon bei den Selbstgesprächen angelangt? :roll:
xiăo tùzi guāi guāi, ba mén kāi kāi …
一山不容二兔 ...

Benutzeravatar
BigWolf
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 02.06.2010, 23:18

Re: Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Beitrag von BigWolf » 20.03.2011, 22:55

Bernhard hat geschrieben:
was willst du eigentlich sagen?

Weil es (deiner Behauptung nach) ein paar Deutsche gibt, die sagen "die Atombombenabwürfe waren gerechtfertigt", darf kein Deutscher es kritisieren, wenn ein Chinese sagt "das geschieht den Japanern recht!" :?:

Man braucht nicht hier als "HERO" zu spielen... :roll:

báitù hat geschrieben: Ich frage Dich, Big Wolf, der Du ja offensichtlich ein Chinese bist: :wink:

Vor dem Hintergrund eurer gemeinsamen Geschichte, würdest Du einen ertrinkenden Japaner aus den Tsunamifluten in Dein Boot ziehen, oder würdest Du ihm noch ein Paddel auf den Kopf hauen, damit er auch ja untergeht?
Dies brauche ich dir gar nicht zu beantworten! Das ist alleine meine Angelegenheit!

Schon mal von "Krokrodilstränen" gehört?!
Bevor KroKkodill seine Beute fresst, stehen ihm Tränen in den Augen.. Das nenen wir "鳄鱼的眼泪"...
不要问我从哪里来, 我的故乡在远方,为什么流浪,流浪远方。。。。。
嫁人要嫁灰太狼啊。。。。

Benutzeravatar
BigWolf
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 02.06.2010, 23:18

Re: Du weißt, dass Du mit einer Chinesin verheiratet bist...

Beitrag von BigWolf » 20.03.2011, 22:58

Andy_yi hat geschrieben:
Was jetzt "richtig" unmenschlich ist spielt mal überhaupt keine Rolle. Oder müssen wir uns erst alle Vorfälle von Unmenschlichkeit in der Geschichte dieser Erde ins Bewusstsein rufen, um abzuwägen ob wir eine Aussage kritisieren dürfen? Was ist eigentlich dein Problem?

Thema ist Naturkatastrophe in Japan 2011 - nicht WWII 1945.

Lg
wer hat wohl das Thema hier nicht verstanden?! :mrgreen:
不要问我从哪里来, 我的故乡在远方,为什么流浪,流浪远方。。。。。
嫁人要嫁灰太狼啊。。。。

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste