Problem? - One-Way-Flug nach Thailand

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Antworten
Benutzeravatar
Kerrigan
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 265
Registriert: 18.06.2005, 15:44

Problem? - One-Way-Flug nach Thailand

Beitrag von Kerrigan » 29.06.2009, 09:33

Hallo liebe Chinafreunde,

ich habe für August einen One-Way-Flug mit FinnAir nach Bangkok gebucht. Ich möchte von Thailand aus über Laos nach China reisen.

Mein Problem: Die Reisegesellschaft (Sta Travel) meinte, dass ich in Thailand eventuell anchweisen müsse dass ich wieder ausreise - idealerweise mit einem Rückflugticket. Ansonsten würde ich da nicht ins Land kommen. Ich habe keine Ahnung, ob diese Information übertrieben ist etc.. Über den Landweg nach Thailand einzureisen ist ja - wie ich gehört hab - unproblematisch, aber gibt es solche Probleme auch beim einfliegen?

Die nette Dame von Sta Travel meinte auch, dass mich FinnAir vielleicht erst gar nicht an Bord lassen würde, weil sie für mich in Thailand nen Rückflug organisieren müssten wenn ich nicht ins Land komme. Bei FinnAir nachgefragt - laut denen ist das absolut kein Problem, sie meinen dass sie mich gar nicht das Ticket hätten buchen lassen wenn's nicht ginge.

Ist die Sorge begründet oder wollen die mir von Sta Travel vielleicht nur ein pauschalangebot (Südostasienrundreise oder so) aufquatschen? :D

In Hoffnung auf Antwort,
Felix

Benutzeravatar
Hendrik
VIP
VIP
Beiträge: 1346
Registriert: 25.10.2007, 14:22

Re: Problem? - One-Way-Flug nach Thailand

Beitrag von Hendrik » 29.06.2009, 09:36

Es gibt viele Menschen in Thailand, die regelmäßig für 5 Minuten nach Cambodia ausreisen und dann wieder einreisen, um ihr Visum zu verlängern. Die haben dann auch kein Ticket für die nächste Ausreise.
.

Benutzeravatar
Kerrigan
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 265
Registriert: 18.06.2005, 15:44

Re: Problem? - One-Way-Flug nach Thailand

Beitrag von Kerrigan » 29.06.2009, 09:42

Ja, wiegesagt, das ist ja ne Einreise per Land, da hab ich auch von Freunden gehört dass es kein Problem ist.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16832
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Problem? - One-Way-Flug nach Thailand

Beitrag von Laogai » 29.06.2009, 17:57

Kerrigan hat geschrieben:Die Reisegesellschaft (Sta Travel) meinte, dass ich in Thailand eventuell anchweisen müsse dass ich wieder ausreise - idealerweise mit einem Rückflugticket. Ansonsten würde ich da nicht ins Land kommen.
Humbug, für die Einreise nach Thailand für einen deutschen Staatsangehörigen braucht man einen gültigen Reisepass und sonst nischt.
Kerrigan hat geschrieben:Die nette Dame von Sta Travel meinte auch, dass mich FinnAir vielleicht erst gar nicht an Bord lassen würde, weil sie für mich in Thailand nen Rückflug organisieren müssten wenn ich nicht ins Land komme.
Noch größerer Humbug. In den Zeiten von E-Tickets kannst du im Idealfall gar nicht nachweisen, dass du keinen Rück- bzw. Weiterflug hast. Die Fluggesellschaften sind nicht soweit untereinander vernetzt, dass sie dein komplettes Routing einsehen können.
Kerrigan hat geschrieben:Ist die Sorge begründet oder wollen die mir von Sta Travel vielleicht nur ein pauschalangebot (Südostasienrundreise oder so) aufquatschen?
Letzteres würde ich nicht als Humbug bezeichnen :wink:
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

Waterkantler
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 41
Registriert: 12.01.2009, 22:12

Re: Problem? - One-Way-Flug nach Thailand

Beitrag von Waterkantler » 29.06.2009, 21:31

Als ich im Februar nach China geflogen bin hörte ich vorher auch von einigen Seiten, dass man ein Rückflug Ticket brauche... Sogar im Reisebüro zeigte man mir dies im Computer.
Ich habe dann aber einfach im Internet bei Hainan Airlines mit AirBerlin als Zubringer nach Berlin gebucht und wurde in Düsseldorf auch von der Check-in Dame gefragt ob ich ein Rückflug Ticket hätte. Auf meine Antwort dass ich mit der Bahn zurückreise hat sie nur kurz gestutzt und dann war die Sache auch erledigt.

Mit Thailand wird das dann sicherlich nicht anders laufen...

digiffm
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 01.06.2009, 17:50
Wohnort: FFM

Re: Problem? - One-Way-Flug nach Thailand

Beitrag von digiffm » 30.06.2009, 13:41

laogai hat geschrieben:Humbug, für die Einreise nach Thailand für einen deutschen Staatsangehörigen braucht man einen gültigen Reisepass und sonst nischt.
Humbug. :D

1.1 Deutsche Staatsangehörige dürfen sich max. 30 Tage ohne Visum als Tourist in Thailand aufhalten. Voraussetzung ist ein bestätigtes Weiter- oder Rückflugticket.
http://www.thaiembassy.de/VisaD.htm" target="_blank

30 Tage nur bei Einreise über einen internationalen Airport, 15 Tage bei Einreise über Land.

Das die Immi in 9 von 10 Fällen kein Ticket verlangt, liegt am Beamten und nicht am Gesetz.
Backpacker oder KhaoSan Kundschaft sollten auf Nachfragen eingerichtet sein.

@Hendrik

Das ist ja auch der Visarun für eine Visumsverlängerung von Foreign Ressidents.

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16832
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Problem? - One-Way-Flug nach Thailand

Beitrag von Laogai » 30.06.2009, 19:42

digiffm hat geschrieben:
1.1 Deutsche Staatsangehörige dürfen sich max. 30 Tage ohne Visum als Tourist in Thailand aufhalten. Voraussetzung ist ein bestätigtes Weiter- oder Rückflugticket.
http://www.thaiembassy.de/VisaD.htm
[...]
Das die Immi in 9 von 10 Fällen kein Ticket verlangt, liegt am Beamten und nicht am Gesetz.
Backpacker oder KhaoSan Kundschaft sollten auf Nachfragen eingerichtet sein.
Ok., da hätte ich vorher mal recherchieren sollen :(

Vielleicht wäre es dann für Felix (AKA Kerrigan) ratsam, wenn er sich schon in Deutschland ein Visum für Thailand besorgt. Weitere Infos zum Beispiel hier.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

digiffm
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 01.06.2009, 17:50
Wohnort: FFM

Re: Problem? - One-Way-Flug nach Thailand

Beitrag von digiffm » 30.06.2009, 22:02

laogai hat geschrieben: Vielleicht wäre es dann für Felix (AKA Kerrigan) ratsam, wenn er sich schon in Deutschland ein Visum für Thailand besorgt
Mein Spruch :wink:

Das Transit Visum für 20€ langt.

Benutzeravatar
Kerrigan
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 265
Registriert: 18.06.2005, 15:44

Re: Problem? - One-Way-Flug nach Thailand

Beitrag von Kerrigan » 02.07.2009, 08:18

laogai hat geschrieben:
digiffm hat geschrieben:
1.1 Deutsche Staatsangehörige dürfen sich max. 30 Tage ohne Visum als Tourist in Thailand aufhalten. Voraussetzung ist ein bestätigtes Weiter- oder Rückflugticket.
http://www.thaiembassy.de/VisaD.htm
[...]
Das die Immi in 9 von 10 Fällen kein Ticket verlangt, liegt am Beamten und nicht am Gesetz.
Backpacker oder KhaoSan Kundschaft sollten auf Nachfragen eingerichtet sein.
Ok., da hätte ich vorher mal recherchieren sollen :(

Vielleicht wäre es dann für Felix (AKA Kerrigan) ratsam, wenn er sich schon in Deutschland ein Visum für Thailand besorgt. Weitere Infos zum Beispiel hier.
Ja, das hab ich mir inzwischen auch überlegt. 60-Tage-Touristenvisa sind momentan kostenfrei.. :D - ich geh also mal demnächst beim Konsulat in Thailand vorbei.

Allerdings: Auch ein Visum ist keine Garantie dafür, ins Land gelassen zu werden..

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste