deutsche Führerschein gilt in China?

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Benutzeravatar
Taikonaut
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 28.03.2005, 16:27

Beitrag von Taikonaut » 26.02.2006, 20:06

roshi hat geschrieben:Es ist nicht nur ein anderer Fahrstil, sondern generell ein anderer Stil bei der Teilnahme am Verkehr.
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,403229,00.html

:roll:

amy~
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.06.2006, 10:22

Beitrag von amy~ » 27.06.2006, 10:38

hallo!


Ich finde ein Website, darauf man einen Zugreise nach tibet auf internet buchen kann, http://www.pintrip.com/english/tibet/

Ist das nicht glaublich?wer hat mehre Informationen darüber?


Danke!

stier
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 27.06.2006, 03:33
Wohnort: xian

Beitrag von stier » 27.06.2006, 12:23

i empfehle dir ,das Fahren möglichst in china(besonders im Nordchina) zu unterlassen.wenn du deine Lebenserwartung niet gekürzt werden willst.da weisste nie mehr wo dir der Kopf steht vor lauterm Drunter und Drüber.

Benutzeravatar
Taikonaut
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 28.03.2005, 16:27

Beitrag von Taikonaut » 29.06.2006, 00:20

stier hat geschrieben:i empfehle dir ,das Fahren möglichst in china(besonders im Nordchina) zu unterlassen.wenn du deine Lebenserwartung niet gekürzt werden willst.da weisste nie mehr wo dir der Kopf steht vor lauterm Drunter und Drüber.
das kann ich nur unterschreiben..

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23587
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Grufti » 29.06.2006, 00:33

stier hat geschrieben:i empfehle dir ,das Fahren möglichst in china(besonders im Nordchina) zu unterlassen.wenn du deine Lebenserwartung niet gekürzt werden willst.da weisste nie mehr wo dir der Kopf steht vor lauterm Drunter und Drüber.
sei vorsichtig,, sonst beschimpft Dich "Blättertau " anti-chinesischer Umtriebe.. :roll: :lol:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Koschka
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 424
Registriert: 03.02.2006, 12:54
Wohnort: Rostock

Beitrag von Koschka » 29.06.2006, 07:34

"Blättertau" ist wohl das Gegenstück zu "a.c." , der sich bei chinaweb.de rumtreibt ?

Benutzeravatar
Taikonaut
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 28.03.2005, 16:27

Beitrag von Taikonaut » 29.06.2006, 15:53

Koschka hat geschrieben:"a.c."
a.c? Aggro Chines? :lol:

Das muss man ja hervorheben, ansonsten habe ich Chinesen immer als sehr friedfertige Genossen erleben dürfen! :)

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23587
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Grufti » 29.06.2006, 23:08

Taikonaut hat geschrieben:
Koschka hat geschrieben:"a.c."
a.c? Aggro Chines? :lol:

Das muss man ja hervorheben, ansonsten habe ich Chinesen immer als sehr friedfertige Genossen erleben dürfen! :)
So "friedfertig" daß ich mich an zwei Erignisse erinnere, die sich eines nur 2 wöchigen Aufenthaltes in Shanghai und Wuhan erinnere..
Shanghai Ein wildgewrodener Fahrgast eines Taxis geht auf den Fahrer los, und schont dabei auch eine Frau nicht, die die beiden trennen will... :roll:

Wuhan: eine Menge von ca. 20 - 30 Flugpassagieren, die fast eine Maschine der China Southern "zerlegt" hätten, weil der Kapitän eine unplanmäßige Zwischenlandung auf dem Weg nach Beijing bekannt gegeben hatte, ...obwohl der Flieger eh schon 4 Stunden Verspätung hatte....


Gottseidank ist das "Gong An Ju" noch rechtzeitig über das Rollfeld angerückt......
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Koschka
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 424
Registriert: 03.02.2006, 12:54
Wohnort: Rostock

Beitrag von Koschka » 30.06.2006, 07:37

Ich glaube eher, dass das a.c. für Anti Christ steht.

Und das die Chinesen friedfertig sein sollen kann ich auch nicht gerade bestätigen. Ich habe genügend Prügeleien gesehen und habe selbst auch so meine Erfahrungen machen müssen.
Auf Frauen und Kinder wird dabei keine Rücksicht genommen und manchmal sind die Frauen sogar noch schlimmer als die Männer.

Benutzeravatar
belrain
VIP
VIP
Beiträge: 2696
Registriert: 10.08.2005, 09:45
Wohnort: China/Shanghai/QingPu/ZhuJiaJiao

Beitrag von belrain » 30.06.2006, 07:44

Ich finde es allerdings immer sehr lustig wenn ich im Taxi sitze und sich der Taxifahrer mit anderen Autofahrern prügelt - bis zur nächsten Grünphase.

Zum Glück war ich noch nicht involviert - toitoitoi
Das Leben ist schön

Shanghai - seit 2009
1. April 2012 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai
1. April 2015 - Neuer Job (gleiche Firma) und nochmal mindestens 3 Jahre Shanghai

Benutzeravatar
Taikonaut
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 28.03.2005, 16:27

Beitrag von Taikonaut » 30.06.2006, 11:04

Ohohoh, da kommen alte Erinnerungen hoch :lol:

Aber trotzdem hielt es sich in Grenzen... bei den Kneipenschlägereien waren auch ab und an Chinesen zu Gange. Sich prügelnde Taxifahrer habe ich nie erlebt, nur wurden wir mal von Taxis zum anhalten gezwungen und unser Taxifahrer bat uns, das Weite zu suchen, da er nun wohl eine kräftige Tracht Prügel erwarte und wir uns da raushalten sollen... ging allerdings glimpflich aus, außer dass wohl weitere Taxifahrer mobilisiert wurden um den armen Typen nochmal - und dann richtig - abzufangen. Davon haben wir aber nichts mehr mitbekommen.

Der hatte wohl keine Lizenz!

Benutzeravatar
Xilaile
Neuling
Beiträge: 16
Registriert: 30.05.2006, 21:16
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Xilaile » 01.07.2006, 20:55

Babs hat geschrieben:in Xian solls am schlimmsten sein :lol: :lol: :lol:

In Suzhou hatte mein Taxifahrer ein Polizeimotorrad im Einsatz überholt, dass gerade ein anderes Taxi überholte, als gerade ein LKW entgegegegegegegegenkam, der gerade von einem weiteren Taxi überholt wurde.

AMITOFU-AMITOFU-AMOTOFU

Grosser Budddha DDDDAAAAAAAAAANNKKKKKEEEEEEEE!

...das war knapppppppp!
-----------------------------------------------------
Hundert Jahre Verbundenheit mit Gruppe K !

Benutzeravatar
Taikonaut
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 28.03.2005, 16:27

Beitrag von Taikonaut » 04.07.2006, 14:10

Xilaile hat geschrieben:In Suzhou hatte mein Taxifahrer ein Polizeimotorrad im Einsatz überholt, dass gerade ein anderes Taxi überholte, als gerade ein LKW entgegegegegegegegenkam, der gerade von einem weiteren Taxi überholt wurde.!
Bei uns prägte sich der Begriff Selbstmörder-Taxis ein!

Finde ich ziemlich passend!

Benutzeravatar
XiuMei
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 856
Registriert: 02.07.2005, 16:02
Wohnort: Berlin

Beitrag von XiuMei » 04.07.2006, 19:30

Mal ne blöde Frage....


angenommen ein "Laowai" fährt in China Auto obwohl er keinen chinesischen Führerschein hat und wird dabei erwischt... was passiert dann?

nur mal so aus Interesse... :roll: :mrgreen: :oops:

Benutzeravatar
maylin
VIP
VIP
Beiträge: 1415
Registriert: 28.06.2006, 13:23

Beitrag von maylin » 05.07.2006, 10:08

ich nehm mal an das kommt ungefähr gleich teuer wie ein Tag ohne Visa im Land zu sein. Und das ist verdammt teuer. Im übrigen würde ich das nicht ausprobieren, denn als Ausländer fällst du garantiert auf und wirst kontrolliert :lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste