Internet

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Antworten
Gast

Internet

Beitrag von Gast » 26.08.2005, 17:33

Hallo,

wie läuft das mit Internet? Kann man die gängigsten Email-Provider erreichen? Wie siehts mit Nachrichten aus? Kann man Spiegel lesen oder wird man dann gleich abgeführt? Wie ist das mit Benutzung vonProxy-Servern?

kevin031982
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 29
Registriert: 23.08.2005, 17:15
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von kevin031982 » 26.08.2005, 17:40

alles ist kein Problem. Mach keinen Gedanken darueber!
es gibt zwar Internet-Zensur, aber mit uns hat's ueberhaupt nichts zu tun!
nur einige bestimmte und auch langweilige Internetseiten auf chinesisch, wie z.B. dajiyuan.com kann man in China nicht erreichen.

Benutzeravatar
anderer Li
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 557
Registriert: 10.06.2005, 15:15
Wohnort: Deutschland, BW

Re: Internet

Beitrag von anderer Li » 26.08.2005, 19:12

Anonymous hat geschrieben:Hallo,

wie läuft das mit Internet? Kann man die gängigsten Email-Provider erreichen? Wie siehts mit Nachrichten aus? Kann man Spiegel lesen oder wird man dann gleich abgeführt? Wie ist das mit Benutzung vonProxy-Servern?
Die "illegalen" Stoffe einschliesslich Porno und Falungong etc. kriegst Du ohnehin nicht zu Sicht. Ergo ist alles was Du sehen kanst auch legal. Also keine Sorge.
Technisch ist ja dort alles möglich. Chinesische Hacker haben schon seit langem den US-Behörden Kopfzerbrechen bereitet, auch wenn es bislang keine nennenswerte Schaden angerichtet haben soll (laut einem Report der Waschington Post). Aber wenn die USA irgendwann nochmal eine Chinesische Botschaft "versehentlich" zerbombt hätten, würden die 5-Sterne-Fahne wieder mal auf vielen Home-Pages der US-Behörden hiessen...
Man kann nicht mehr Zeit für sein Leben bekommen, jedoch mehr Leben für seine Zeit.

Gast

Beitrag von Gast » 27.08.2005, 10:44

Vielen Dank!
Wollte das nur geklärt haben.

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23792
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Grufti » 27.08.2005, 15:05

Anonymous hat geschrieben:Vielen Dank!
Wollte das nur geklärt haben.
im uebrigen baruchst du ja nur mit "Internet in China" rumzu'google"n.. DA berkommst Du Infos bis zum Abwinken... 8)
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23792
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Grufti » 22.09.2005, 22:11

kevin031982 hat geschrieben:alles ist kein Problem. Mach keinen Gedanken darueber!
es gibt zwar Internet-Zensur, aber mit uns hat's ueberhaupt nichts zu tun!
nur einige bestimmte und auch langweilige Internetseiten auf chinesisch, wie z.B. dajiyuan.com kann man in China nicht erreichen.

Hier ein sehr interessanter Artikel über die Art und Weise, wie "Yahoo" sich in den Dienst der chinesischen Internetpolizei... stellt

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,374999,00.html

Falls dieser Artikeln irgendwann einmal kostenpflichtig werden sollte.... kann man ja mal bei mir anfragen...ob ich eine Kopie schicken kann...

:oops:
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Benutzeravatar
Taikonaut
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 28.03.2005, 16:27

Beitrag von Taikonaut » 23.09.2005, 11:13

Deutsche Seiten sind ziemlich ungefiltert, allerdings hatte ich riesige Probleme mit GMX. Oft kam ich da gar nicht rein, das Adressbuch konnte ich nie öffnen, etcpp. Lag zum großen Teil an der beschissenen Internetverbindung nach Dtl. WEB.DE war da schon unproblematischer.

Solltest Du längere Zeit in China verbringen rate ich Dir zu hotmail, damit hat man eigentlich nie Probleme.

Gruß,
taiko

Angelika

Internet

Beitrag von Angelika » 01.10.2005, 06:02

.... und wie ist deine Erfahrung mit yahoo?

Angelika

Benutzeravatar
Grufti
Titan
Titan
Beiträge: 23792
Registriert: 30.09.2004, 22:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Internet

Beitrag von Grufti » 01.10.2005, 21:24

Anonymous hat geschrieben:Hallo,

wie läuft das mit Internet? Kann man die gängigsten Email-Provider erreichen? Wie siehts mit Nachrichten aus? Kann man Spiegel lesen oder wird man dann gleich abgeführt? Wie ist das mit Benutzung vonProxy-Servern?
Eine aktuelle Frage.

Den SPIEGEL gibt es auch "E"-lectronic-Ausgabe...
Wie ist es eigentlich , wenn es --wie in der Ausgabe dieser Woche über ein Titelthema mit "Chinabezug" gibt, das der VR nicht unbedingt gefallen kann...

Wird die "E-Ausgabe des SPIEGEL dann für den Internetteilnehmer als "gesetzeswidrig aussortiert" ????
Früher ging es uns gut. heute geht es uns besser...
Es wäre aber besser , es ginge uns wieder gut !


Nr. 5 lebt !

Import Buster
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 15.10.2005, 05:59

Beitrag von Import Buster » 16.10.2005, 13:33

Also mit GMX habe ich auch meine Probleme in China. Das funktioniert sehr häufig gar nicht. Mit 1und1 und web.de geht es an sich gan gut.

Gruss

Benutzeravatar
Taikonaut
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 153
Registriert: 28.03.2005, 16:27

Re: Internet

Beitrag von Taikonaut » 16.10.2005, 20:33

Keine Erfahrungen mit Yahoo vorhanden, nur mit gmx, web.de, hotmail und eigenen Domains.
Grufti hat geschrieben:
Anonymous hat geschrieben: Den SPIEGEL gibt es auch "E"-lectronic-Ausgabe...
Wie ist es eigentlich , wenn es --wie in der Ausgabe dieser Woche über ein Titelthema mit "Chinabezug" gibt, das der VR nicht unbedingt gefallen kann...
Wird die "E-Ausgabe des SPIEGEL dann für den Internetteilnehmer als "gesetzeswidrig aussortiert" ????
Nein, inhatlich hast du mit dem Spiegel keinerlei Probleme, nur technisch war es mir selten möglich den Spiegel als E-Paper herunterzuladen, habe somit drauf verzichtet und nur noch online gelesen. Der Download blieb immer stecken, bis er abbrach... *"§%$ Netzwerkadministration!!

Gruß,
Taiko

Benutzeravatar
Tamachan
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 29
Registriert: 10.10.2005, 07:21
Wohnort: Konstanz

Beitrag von Tamachan » 17.10.2005, 10:28

aol ist auch problematisch.

mit yahoo gings eigentlich immer ganz gut, allerdings gibt's da auch phasen, in denen man mal nicht reinkommt, bzw. keine emails verschicken kann. (gerade aufgetreten)
笨鸟先飞

tobim

Beitrag von tobim » 06.11.2005, 07:19

Was mich am allermeisten ärgert ist, dass Wikipedia, für mich sehr häufig als Nachschlagequelle benutzt, im Großraum Shanghai (ich wohne in Suzhou) nicht funktioniert. Und leider alle Versionen, also auch die deutsche..

Auf Arbeit funktioniert es, da wir dort ein VPN mit Malaysia haben...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste