Hilfe ich will nach China

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
cyberjsgirl
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.02.2008, 16:09

Hilfe ich will nach China

Beitrag von cyberjsgirl » 19.02.2008, 16:18

Hi!
Eien Freundin und ich haben letztes festgestellt, dass wir uns beide von Asien angezogen fühlen. Wir haben leider das Problem wie jeder udn haben zu wenig Geld. China erscheint unseren Geldbeutel jedoch nicht zusprengen, also haben wir uns elegant dafür entschieden einige Wochen hier zu verbringen.
Ich selber war schon 2 Monate in Australien udn bin das Backpacken etwas gewöhnt. Australien erschien mir jedoch ein wenig einfacher. Die Sprache konnte ich und Australien ist auf Backpacken ausgelegt.
China jedoch... überschreitet meien Fähigkeiten.
Wo soll ich anfangen?
Wie verständige ich mich in China? :idea:
Wie reist man vor Ort? Gibt es auch Grayhound Busse oder ähnliches?
Ist es sinnvoll die Zugstrecken von Deutschland aus vorzubuchen und die Hostels?
Wir reisen wie gesagt zu zweit (2mal weiblich). Ist China serh gefährlich für uns zwei? :cry:
Brauchen wir ein bestimmtes Visum, wenn wir noch 10 Tage nach Japan fliegen wollen?
Ich wiß überhauptnicht wo ich anfangen soll. Ich habe schon meinen ganzen Reiseführer gelsen ummir einen Überblick zu schaffen, aber jetzt hab ch keine Ahnugn wei ich meien Route festlegen soll:-P ich weiß ja nicht, ob ich mal eben mit dem Zug /Bus von a nach b komme.
Gitb es da auch Reisebüros, wo man geführte Touren machen kann oder besichtigt man lieber alles von selbst?
ich würde mich riesig freuen, wenn mir einige der Fragen beantworten könntet.
:roll: verzweifeltes :shock: cyberjsgirl

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2924
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Re: Hilfe ich will nach China

Beitrag von Linnea » 19.02.2008, 17:12

cyberjsgirl hat geschrieben:Wie verständige ich mich in China? :idea:
Am besten auf Chinesisch :mrgreen: , ansonsten mit Händen und Füßen, mit einem Sprachführer oder du triffst, wenn du Glück hast, auf jemanden der auch Englisch kann. (Zumindest in den Hostels sollte das möglich sein.)
cyberjsgirl hat geschrieben:Wie reist man vor Ort? Gibt es auch Grayhound Busse oder ähnliches?
Flugzeug, Bahn, Bus...was sind Grayhound Busse?
cyberjsgirl hat geschrieben:Ist es sinnvoll die Zugstrecken von Deutschland aus vorzubuchen und die Hostels?
Die Zugtickets kannst du nur in China kaufen, die Hostels aber auch über das Internet buchen - ich würde es nicht machen, man wird dadurch zu unflexibel. Wenn ihr einmal nicht z.B. das gewünschte Zugticket etc. bekommt, dann müsst ihr eventuell umplanen.
cyberjsgirl hat geschrieben:Wir reisen wie gesagt zu zweit (2mal weiblich). Ist China serh gefährlich für uns zwei? :cry:
Ich würde sagen: Nein. Kann aber gut sein, dass mir jemand widersprechen wird.
cyberjsgirl hat geschrieben:Brauchen wir ein bestimmtes Visum, wenn wir noch 10 Tage nach Japan fliegen wollen?
Wenn ihr während des Chinaaufenthaltes nach Japan wollt, dann braucht ihr ein Visum, dass euch zur zweimaligen Einreise berechtigt.
cyberjsgirl hat geschrieben:Gitb es da auch Reisebüros, wo man geführte Touren machen kann oder besichtigt man lieber alles von selbst?
Klar, Gruppenreisen durch China gibt es zur Genüge. Die Frage ist eher ob das eurem Budget und euren Ansprüchen und Wünschen an die Reise entspricht.

Benutzeravatar
XiuMei
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 856
Registriert: 02.07.2005, 16:02
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe ich will nach China

Beitrag von XiuMei » 19.02.2008, 18:50

Hi cyberjsgirl & willkommen im Forum!
cyberjsgirl hat geschrieben:Wie verständige ich mich in China? :idea:
Klar ist chinesisch am besten, aber ich gehe jetzt mal davon aus, daß ihr das nicht könnt. Ihr solltet zumindest die chinesischen Zeichen für männlich und weiblich lernen, damit ihr die richtigen Toiletten findet, aber alles andere kann man zur Not auch mit Händen und Füßen hinkriegen. Ansonsten gibt's noch so hübsche "Zeige-Wörterbücher" mit Bildern drin (nach Themen geordnet), wenn ihr nicht vorhabt, chinesisch zu lernen, würde ich euch sowas empfehlen. Ansonsten: es ist in China prinzipiell sinnvoll, sich die Namen verschiedener Orte wo man hinmöchte aufschreiben zu lassen (auf chinesisch natürlich), dann sollte es kein Problem sein, da hinzukommen.
cyberjsgirl hat geschrieben:Wie reist man vor Ort? Gibt es auch Grayhound Busse oder ähnliches?
Ich bin mir auch nicht ganz sicher, was Grayhound Busse sind, aber Reisebusse von einem Ort zu einem anderen gibt es prinzipiell.
cyberjsgirl hat geschrieben:Ist es sinnvoll die Zugstrecken von Deutschland aus vorzubuchen und die Hostels?
Nö.
cyberjsgirl hat geschrieben:Wir reisen wie gesagt zu zweit (2mal weiblich). Ist China serh gefährlich für uns zwei? :cry:
Meine Meinung: China ist eines der relativ sicheren Reiseländer. Kein Problem für Mädels.

Viel Spaß euch beiden! :)

Dennis (CDS)
VIP
VIP
Beiträge: 3704
Registriert: 13.04.2006, 07:22
Wohnort: Taiwan

Re: Hilfe ich will nach China

Beitrag von Dennis (CDS) » 19.02.2008, 19:00

Linnea hat geschrieben:Flugzeug, Bahn, Bus...was sind Grayhound Busse?
Eine prima Möglichkeit die USA und Kanada per Bus zu erkunden. Hast du bestimmt schon mal im TV gesehen.

http://en.wikipedia.org/wiki/Greyhound_Lines

http://de.wikipedia.org/wiki/Greyhound_Lines

@cyberjsgirl

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinen Reiseplänen für China, befürchte aber, dass du so ganz ohne Sprach- und Landeskenntnisse an vielen Punkten mehr bezahlen musst und weniger zu sehen bekommst als erfahrene Chinareisende (...was ja für andere Länder auch gilt).

Warum beschränkt ihr euch erstmal nicht auf eine Stadt wie Beijing oder Shanghai, wo man nicht gleich ganz verloren ist und weitet dann eure Kreise je nach Möglichkeit auf die nähere Umgebung aus? Nichts gegen Abenteuer, aber wenn man so gar nichts richtiges von Land und Leuten mitbekommt ist es doch auch irgendwie zu schade, oder?

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2924
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Re: Hilfe ich will nach China

Beitrag von Linnea » 19.02.2008, 19:07

Dennis (CDS) hat geschrieben:
Linnea hat geschrieben:Flugzeug, Bahn, Bus...was sind Grayhound Busse?
Eine prima Möglichkeit die USA und Kanada per Bus zu erkunden. Hast du bestimmt schon mal im TV gesehen.
Ich hab das letzte Mal vor über fünf Jahren wirklich vor eine Fernseher gesessen und es länger als ein paar Minuten ausgehalten :roll: , ne, von diesen Bussen hatte ich tatsächlich noch nie etwas gehört - danke für die Links.

Dennis (CDS)
VIP
VIP
Beiträge: 3704
Registriert: 13.04.2006, 07:22
Wohnort: Taiwan

Re: Hilfe ich will nach China

Beitrag von Dennis (CDS) » 19.02.2008, 19:15

Linnea hat geschrieben:Ich hab das letzte Mal vor über fünf Jahren wirklich vor eine Fernseher gesessen und es länger als ein paar Minuten ausgehalten :roll: , ne, von diesen Bussen hatte ich tatsächlich noch nie etwas gehört - danke für die Links.
Das macht nichts. Ich habe eine Studentin, die komplett ohne Fernsehen zu Hause aufgewachsen ist. :shock:

Natürlich ist sie eine Leseratte und hat einen Harry Potter an einem Wochenende durch und lernt bei mir ihre dritte Fremdsprache. Dafür musste ich ihr aber vor kurzem erklären wer oder was Die Simpsons sind! Linnea, du kennst doch die Simpsons, oder?? Sind zwar gelb, aber trotzdem keine Chinesen. :twisted: :roll: :lol:

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2924
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Re: Hilfe ich will nach China

Beitrag von Linnea » 19.02.2008, 19:26

Dennis (CDS) hat geschrieben:Das macht nichts. Ich habe eine Studentin, die komplett ohne Fernsehen zu Hause aufgewachsen ist. :shock:
Auf Taiwan? Sind die nicht ähnlich fernsehsüchtig wie die Chinesen? Du hättest mal die Blicke meiner Nachbarn sehen müssen, als ich meinen Fernseher hier in den Keller getragen habe und die Leitung habe abklemmen lassen... die Arbeiter haben extra nochmal bei den Nachbarn nachgefragt, ob man wirklich ohne TV überleben könne, bevor sie dazu bereit waren :lol:
Dennis (CDS) hat geschrieben:Linnea, du kennst doch die Simpsons, oder?? Sind zwar gelb, aber trotzdem keine Chinesen. :twisted: :roll: :lol:
Jaaa, ich kenne die Simpsons und ich mag sie auch sehr gerne. Aber bitte nicht synchronisiert, das ist unerträglich. :evil:

Benutzeravatar
Babs
VIP
VIP
Beiträge: 2238
Registriert: 14.06.2005, 09:48
Wohnort: OA

Re: Hilfe ich will nach China

Beitrag von Babs » 19.02.2008, 20:20

Hi cyberjsgirl,

an deiner Stelle würde ich China erstmal beschnuppern und nicht gleich eine mehrwöchige Backpackertour einplanen. Wir hatten hier schon Mitglieder, die total von China begeistert waren und es danach nur noch hassten, nachdem sie da gewesen waren 8)

Warum macht ihr nicht erstmal eine ganz normale 9tägige Gruppenreise z.B. mit Caissa oder Gebeco?

Bei den meisten Reisen gibt es immer wieder Spielraum zur eigenen freien Tagesgestaltung,ganz zu schweigen davon, dass mindestens eine Mahlzeit pro Tag selbst beschafft werden muss, was in China ohne Sprachkenntnisse auch schon ein Abenteuer sein kann :D Übrigens würdet ihr auch auf eigene Faust nicht sehr viel billiger reisen können, denn China ist längst kein Billigland mehr – jedenfalls was die größeren Städte angeht.

Wenn ihr euch danach immer noch von Asien angezogen fühlt, könnt ihr eure Backpacker-Tour ja aufs nächste Jahr verschieben und bis dahin schon mal ein bisschen Chinesisch lernen :wink:

cyberjsgirl
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.02.2008, 16:09

Beitrag von cyberjsgirl » 20.02.2008, 19:54

Hi!
Erstmal großes DANKE, dass ihr mir so schnell geantwortet habt.
Ich war zwar etwas enttäuscht, dass irgendwie jeder rät eine geführte Tour zu machen, aber ich nehme es mir zu Herzen. (War gerade im reisebüro und hab jetzt 5 Kataloge mit Touren)
Das ganze hört sich aber ziemlich stressig an, weil man jeden Tag mit dem Flugzeug weiter fliegt.
Hat das schon mal jemand von euch gemacht?
Wie seht ihr das denn mit Krankheiten in China? Mein Vater war vor 4 Jahren mal in China. Er lag danach 3 Wochen im Krankenhaus, weil er irgendeine exotischeGrippe hatte. Das find ich noch ziemlich beängstigend.
Greyhound busse sind Backpakerbusse, die durch Australien fahren. Die sind total praktisch, man bucht sich schnell im Netz ein Ticket und schon geht es los. ist eine ziemlich günstige reisemöglichkeit und nich tso stressig, wei fliegen.

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2924
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Re: Hilfe ich will nach China

Beitrag von Linnea » 21.02.2008, 04:55

cyberjsgirl hat geschrieben:Ich war zwar etwas enttäuscht, dass irgendwie jeder rät eine geführte Tour zu machen, aber ich nehme es mir zu Herzen. (War gerade im reisebüro und hab jetzt 5 Kataloge mit Touren)
Hmm, also ich kann diesen Rat nur einmal lesen... Ich würde es dir nicht raten, ich finde solche Touren schrecklich.
cyberjsgirl hat geschrieben:Wie seht ihr das denn mit Krankheiten in China? Mein Vater war vor 4 Jahren mal in China. Er lag danach 3 Wochen im Krankenhaus, weil er irgendeine exotischeGrippe hatte. Das find ich noch ziemlich beängstigend.
Da wäre zuerst mal der Durchfall zu nennen, der die meisten in den ersten Tagen zu plagen scheint - mich hat er allerdings noch nie heimgesucht :lol:.
Dann würde ich dir raten deinen Impfschutz vom Arzt überprüfen zu lassen und gegebenfalls aufzufrischen. Impfungen gegen Hepatitis A und B können auch sinnvoll sein, je nachdem in welche Gebiete die Reise geht auch Tollwut und Japanische Enzephalitis. Letztere sind allerdings sehr teuer.
Darüber hinaus kannst du dir natürlich auch alle möglichen anderen Krankheiten in China einfangen, auch solche, die du dir genausogut in Deutschland holen kannst. Nimm dir deshalb eine kleine Reiseapotheke mit. Sich mitten auf der Reise mit nicht vorhandenem Chinesisch auf die Suche nach einer Apotheke zu machen weil du einen Hustensaft brauchst, ist unnötig und nervig.

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Hilfe ich will nach China

Beitrag von HK_Yan » 21.02.2008, 05:02

Linnea hat geschrieben:
cyberjsgirl hat geschrieben:Brauchen wir ein bestimmtes Visum, wenn wir noch 10 Tage nach Japan fliegen wollen?
Wenn ihr während des Chinaaufenthaltes nach Japan wollt, dann braucht ihr ein Visum, dass euch zur zweimaligen Einreise berechtigt.
Um etwas etwas klarer zu stellen:

Japan: du brauchst mit deutschem Pass kein Visa.

China: Du brauchst ein Visa, was mit der Ausreise erlischt. Es sei denn du hast eine "Double Entry" oder "Multible Entry" Visa.

Wenn nicht, dann musst du dir in Japan ein neues Visa besorgen. Ohne China Visa kommst du sonst in Japan gar nicht in den Flieger - es sei denn nach Hong Kong, für HK benötigst du kein Visa.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Benutzeravatar
Linnea
VIP
VIP
Beiträge: 2924
Registriert: 04.06.2007, 14:29

Re: Hilfe ich will nach China

Beitrag von Linnea » 21.02.2008, 05:22

HK_Yan hat geschrieben:
Linnea hat geschrieben:China: Du brauchst ein Visa, was mit der Ausreise erlischt. Es sei denn du hast eine "Double Entry" oder "Multible Entry" Visa.

Wenn nicht, dann musst du dir in Japan ein neues Visa besorgen.
So ist es. Deswegen ist es sinnvoll bereits in Deutschland ein "Double Entry"-Visum zu beantragen, außer man lässt seine Zeit und sein Geld gerne bei der Botschaft, was auf die meisten wohl nicht zutreffen wird. Dieses Visum kostete vor einem halben Jahr 30€, also 10€ mehr als ein "Single Entry"-Visum.

Benutzeravatar
HK_Yan
VIP
VIP
Beiträge: 4529
Registriert: 21.07.2007, 06:31
Wohnort: Hong Kong

Re: Hilfe ich will nach China

Beitrag von HK_Yan » 21.02.2008, 06:36

Linnea hat geschrieben:
HK_Yan hat geschrieben:
Linnea hat geschrieben:China: Du brauchst ein Visa, was mit der Ausreise erlischt. Es sei denn du hast eine "Double Entry" oder "Multible Entry" Visa.

Wenn nicht, dann musst du dir in Japan ein neues Visa besorgen.
So ist es. Deswegen ist es sinnvoll bereits in Deutschland ein "Double Entry"-Visum zu beantragen, außer man lässt seine Zeit und sein Geld gerne bei der Botschaft, was auf die meisten wohl nicht zutreffen wird. Dieses Visum kostete vor einem halben Jahr 30€, also 10€ mehr als ein "Single Entry"-Visum.
Genau! Achte auch unbedingt dadrauf das dass Datum auf dem Visa (Gültigkeit bis ...) dein letzter Ausreisetag ist, sonst gibt's eine Strafe wegen Zeitverzug.
Online deutsches TV aufnehmen mit dem Online Videorecorder! 40 Sender und kostenlos!

www.onlinetvrecorder.com

Benutzeravatar
Dongguan
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 446
Registriert: 09.08.2007, 05:39
Wohnort: Dongguan

Re: Hilfe ich will nach China

Beitrag von Dongguan » 21.02.2008, 07:09

HK_Yan hat geschrieben:Genau! Achte auch unbedingt dadrauf das dass Datum auf dem Visa (Gültigkeit bis ...) dein letzter Ausreisetag ist, sonst gibt's eine Strafe wegen Zeitverzug.
Wenn das Visum in Deutschland ausgestellt wird (davon gehe ich mal in diesem Fall aus), dann steht als wichtiges Datum im Visum "Enter before", d.h. dass man vor diesem Datum einreisen darf/muss und ab dem Zeitpunkt der Einreise beginnt die Laufzeit des Visums.

"Gueltigkeit bis" (valid until) steht bei den Visa, die in HK oder der chin. Grenze erworben wurden und dann gilt die Aussage von HK_Yan.

Zu der geplanten Reise von cyberjsgirl:
Kuerzlich war mal der "Reiseprofi" Otto aus Laos?/Tahiland? hier im Forum und ohne chin. Sprachkenntnisse in China unterwegs. Es geht schon, gefahrlos ohne entsprechende Sprachkenntnisse in China zu reisen. Allerdings sollte man Erfahrung in dieser Art von Reisen und eine gehoerige Portion Flexibilitaet und Nervenstaerke mitbringen.

Wie bisher rauszulesen ist, waere in diesem Fall wahrscheinlich die einfachere Variante, erst einmal Shanghai anzufliegen und sich langsam an die umgebenden Orte/Sehenswuerdigkeiten ranzutasten (ist von Shanghai aus ziemlich einfach zu organisieren und alleine durchzufuehren).

Benutzeravatar
XiuMei
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 856
Registriert: 02.07.2005, 16:02
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe ich will nach China

Beitrag von XiuMei » 21.02.2008, 07:20

HK_Yan hat geschrieben:Genau! Achte auch unbedingt dadrauf das dass Datum auf dem Visa (Gültigkeit bis ...) dein letzter Ausreisetag ist, sonst gibt's eine Strafe wegen Zeitverzug.
Ähm, nee.
Auf dem Visum (das ist übrigens der Singular *klugscheiß*) steht nur "enter before" und dann ein Datum. Das bedeutet nur, daß man vor diesem Datum einreisen muß, hat aber nichts damit zu tun, wann man wieder ausreist. Wenn man also einen Tag vor dem "enter before"-Datum einreist, kann man immernoch so lange da bleiben, wie es bei "duration of stay" angegeben ist.
Diese Seite finde ich ganz nützlich, da wird erklärt, was eigentlich auf dem Visum für China draufsteht.
LG aus Taiwan~

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste