aktuelle Flugsituation

Forum für alle Fragen rund um das Thema Reisen (Visum, Reisetips, Flugtickets usw)
Benutzeravatar
拉尔斯
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 110
Registriert: 24.07.2015, 12:12
Wohnort: Hamburg / 昆明市
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von 拉尔斯 » 06.08.2020, 19:47

kleiner kaiser hat geschrieben:
06.08.2020, 14:46
Soweit ich verstanden habe, ist Chinesen mit Wohnsitz in China die Einreise in den Schengenraum vorläufig nur mit Sondergenehmigung gestattet. Ein Chinesischer Staatsbürger, der befristete Aufenthaltserlaubnis und Wohnistz in Spanien hat, müsste inzwischen doch nach Deutschland reinkommen dürfen, oder?
Falls jemand was hierzu weiß, schon mal ein Dankeschön!
Ich habe das genauso verstanden wie du:

https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs ... #f13738796

Auch Unionsbürger und Staatsangehörige des Vereinigten Königreichs, Liechtensteins, der Schweiz, Norwegens und Islands und ihre Familienangehörigen der Kernfamilie (Ehepartner, minderjährige ledige Kinder, Eltern minderjähriger Kinder) sind von den Einreisebeschränkungen ausgenommen.

Das gleiche gilt für Drittstaatsangehörige mit einem bestehenden längerfristigen Aufenthaltsrecht in einem EU- oder Schengenstaat oder dem Vereinigten Königreich (Aufenthaltstitel oder längerfristiges Visum) und ihre Familienangehörigen der Kernfamilie.
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s: Reise, reise! (Wilhelm Busch)

kleiner kaiser
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 158
Registriert: 24.12.2011, 02:21
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von kleiner kaiser » 07.08.2020, 09:47

@ 拉尔斯 Vielen Dank!
Bleibt jetzt "nur" noch zu sehen, wie man Ende August/Anfang September von Shenyang nach Düsseldorf kommt.
Air China und Lufthansa bieten für den Zeitraum über ihre Webseiten keine Flüge an. Muß ich mal bei den anderen Linien nachsehen. Über die Portale will ich nicht buchen.

Benutzeravatar
jackie_chan
VIP
VIP
Beiträge: 1012
Registriert: 29.05.2013, 21:43
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von jackie_chan » 08.08.2020, 11:48

Wer nen deutschen Aufenthaltstitel + Arbeitsstelle + Wohnsitz hat, egal ob befristet oder unbefristet, kommt in die EU rein. Zu ner anderen Konstellation kann ich dir nix sagen. Frag mal beim Innenministerium, Auswärtigem Amt oder der Bundespolizei nach, die können dir bestimmt verlässliche Infos geben. Gibts doch online sicher auch irgendwelche offiziellen Infos dazu. Alternativ mal beim chinesische Gegenstück zum Auswärtigen Amt schauen. Viel Glück!

Daniel3005
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 22.12.2015, 15:51

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von Daniel3005 » 30.11.2020, 21:47

Hallo zusammen,

ich wollte zu diesem Thema jetzt nicht extra etwas neues eröffnen. Deswegen schreib ich das hier mal rein.

hat schon jemand bezüglich des Ablaufs von pcr-test u. antikörper test mit dem neuen Instrument QR-Code erfahrungen?

hatte selber jetzt nachgelesen, dass dieser QR-Code (Grün) ab Dezember pflicht ist für das boarding. Weiß aber nicht wie dies vorher in der Praxis gelaufen ist.

Wir selber planen zum "Glück" erstmal für nächstes Jahr nicht nach China zu fliegen. Aber die nun neuen zusätzlichen Kosten für das Prozedere sind ja schon recht hoch. Hatte selbst mal grob nachgerechnet bei dem Testzentrum im Frankfurter Flughafen von kosten pro Person in Höhe von 150€. zusätzlich hatte ich nachgelesen das für den Antigentest venöses Blut benötigt wird also eine Blutentnahme nötig ist. Wisst ihr dazu etwas?

Ohne die Situation verharmlosen zu wollen, ist das doch nun eine ganz neue Dimension für zukünftige Reisen nach China, wenn man diese dann noch antreten möchte.

Natürlich steht es jedem Land zu eigene Regeln für Besucher festzulegen u. man ist ja nicht gezwungen nach China zu Reisen, nur ist es für mich persönlich eine Entwicklung die eher in eine Richtung geht, die Ich nicht gut finde, grade wenn man familär verbunden ist. Wir warte erstmal weitere Schritte ab.

Benutzeravatar
ingo_001
Titan
Titan
Beiträge: 12187
Registriert: 02.09.2008, 14:41
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von ingo_001 » 01.12.2020, 12:48

Daniel3005 hat geschrieben:
30.11.2020, 21:47
Natürlich steht es jedem Land zu eigene Regeln für Besucher festzulegen u. man ist ja nicht gezwungen nach China zu Reisen, nur ist es für mich persönlich eine Entwicklung die eher in eine Richtung geht, die Ich nicht gut finde, grade wenn man familär verbunden ist. Wir warte erstmal weitere Schritte ab.
Was für "weitere Schritte"?
Du sagst vor nächstes Jahr werdet Ihr nicht nach China fliegen.
Also ist alles andere was vorher (wie auch immer) gehandhabt wurde irrelevant.

Was 2021 nötig sein wird, kann Dir keiner sagen.

Aber zur Testergebnis und App. Thematik:
Meine älteste Tochter und ich wurden am 19.11.20 mit einem PCR-Test auf covid-19 getestet.
Testergebnis (negativ) konnten wir einen Tag später über unsere Corona-Warn-Apps per QR-Code
(erhielten wir nach dem Test vom Arzt) abrufen.

Das Testergebnis, sowie das Datum des Tests werden angezeigt.

Achtung: Jeder negativer Test ist nur eine MOMENTAUFNAHME zum Testzeitpunkt.
Ergo: wer fliegen will oder sonstwie auf Reisen geht, braucht dann ein aktuelles Testergebnis.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.

Die Logik ist Deine Freundin - Wünsch-Dir-Was und Untergangs-Propheten sind falsche Freunde.

Benutzeravatar
拉尔斯
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 110
Registriert: 24.07.2015, 12:12
Wohnort: Hamburg / 昆明市
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von 拉尔斯 » 01.12.2020, 13:28

Daniel3005 hat geschrieben:
30.11.2020, 21:47
hat schon jemand bezüglich des Ablaufs von pcr-test u. antikörper test mit dem neuen Instrument QR-Code erfahrungen?
In diesem Podcast (Folge 16 und 17) gibt es einen Erfahrungsbericht: https://anchor.fm/sven-tetzlaff/episode ... eck-en4vhv
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s: Reise, reise! (Wilhelm Busch)

Benutzeravatar
bue48
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 799
Registriert: 27.04.2007, 14:39
Wohnort: NRW & Guangzhou
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von bue48 » 01.12.2020, 13:29

ingo_001 hat geschrieben:
01.12.2020, 12:48


Aber zur Testergebnis und App. Thematik:
Meine älteste Tochter und ich wurden am 19.11.20 mit einem PCR-Test auf covid-19 getestet.
Testergebnis (negativ) konnten wir einen Tag später über unsere Corona-Warn-Apps per QR-Code
(erhielten wir nach dem Test vom Arzt) abrufen.

Das Testergebnis, sowie das Datum des Tests werden angezeigt.

Achtung: Jeder negativer Test ist nur eine MOMENTAUFNAHME zum Testzeitpunkt.
Ergo: wer fliegen will oder sonstwie auf Reisen geht, braucht dann ein aktuelles Testergebnis.
Es geht m.E. um Neueste Maßnahmen: Einführung der Online-Beglaubigung der Gesundheitserklärung vom 12.11.2020 und hat mit der Corona-Warn-App nichts zu tun.

Benutzeravatar
bue48
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 799
Registriert: 27.04.2007, 14:39
Wohnort: NRW & Guangzhou
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von bue48 » 01.12.2020, 13:36

Daniel3005 hat geschrieben:
30.11.2020, 21:47
Hallo zusammen,

ich wollte zu diesem Thema jetzt nicht extra etwas neues eröffnen. Deswegen schreib ich das hier mal rein.

hat schon jemand bezüglich des Ablaufs von pcr-test u. antikörper test mit dem neuen Instrument QR-Code erfahrungen?

hatte selber jetzt nachgelesen, dass dieser QR-Code (Grün) ab Dezember pflicht ist für das boarding. Weiß aber nicht wie dies vorher in der Praxis gelaufen ist.
Hier gibt es unter der Überschrift "Notice of the Boarding Facilities at Frankfurt Airport" entsprechene Hinweise vom 17.11.2020 für Direktflüge ab Frankfurt.

Benutzeravatar
bue48
Old China Hand
Old China Hand
Beiträge: 799
Registriert: 27.04.2007, 14:39
Wohnort: NRW & Guangzhou
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von bue48 » 02.12.2020, 12:20

bue48 hat geschrieben:
01.12.2020, 13:36

Hier gibt es unter der Überschrift "Notice of the Boarding Facilities at Frankfurt Airport" entsprechene Hinweise vom 17.11.2020 für Direktflüge ab Frankfurt.
Urgent Notice on Airline Boarding Requirements
vom 27.11.2020 enthält die neuesten Bestimmungen.

kleiner kaiser
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 158
Registriert: 24.12.2011, 02:21
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von kleiner kaiser » 06.01.2021, 18:40

bue48 hat geschrieben:
02.12.2020, 12:20
Urgent Notice on Airline Boarding Requirements
vom 27.11.2020 enthält die neuesten Bestimmungen.
Kurzes Beispiel aus der Praxis von vor einer Woche:
PCR Test nach Terminvereinbarung abends, genau 48 Stunden vor Abflug im Corona Walk-In gemacht, Antikörpertest am nächsten Morgen, ca. 36 Stunden vor Abflug gemacht, beide Testergebnisse kamen per E-Mail bereits gute 24 Stunden vor Abflug an. Beides wurde direkt samt ausgefülltem Weixin Formular zum Chinesischen Konsulat geschickt, die nach nur zwei Stunden das "green light" gegeben haben.
Der ganze Vorgang in Deutschland hat also keine 24 Stunden gedauert.

Flug dann für gut 1000 Euro (offener Rückflug) von Frankfurt nach Chengdu, dort zwei Woichen Quarantänehotel für ca. 50 Euro/Tag, danach Weiterflug nach Shenyang, dort dann nochmal eine Woche Quarantänehotel und nach den drei Wochen Hotelquarantäne dann noch eine Woche Heimquarantäne.
很麻烦 !

Petermedia
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 250
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von Petermedia » 06.01.2021, 19:37

Da mir das in 4 Wochen auch bevorsteht
Wie wurde eine Quarantäne von 4 Wochen begründet?

Benutzeravatar
Laogai
Titan
Titan
Beiträge: 16755
Registriert: 05.08.2007, 22:36
Wohnort: N52 29.217 E13 25.482 附近
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von Laogai » 06.01.2021, 20:14

Petermedia hat geschrieben:Wie wurde eine Quarantäne von 4 Wochen begründet?
Lass mich mal vermuten: Zwei Wochen Hotelquarantäne müssen alle aus dem Ausland Einreisende über sich ergehen lassen.
Eine Woche Hotelquarantäne plus eine Woche häusliche Quarantäne müssen alle absolvieren, die einen innerchinesischen Flug hinter sich haben.
Laogai <=> 老盖, Blogwart
Konfuzius sagt: "Just smile and wave, boys. Smile and wave."
天不怕地不怕就怕洋鬼子开口说中国话!

kleiner kaiser
Forumsprofi
Forumsprofi
Beiträge: 158
Registriert: 24.12.2011, 02:21
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von kleiner kaiser » 07.01.2021, 12:03

Petermedia hat geschrieben:
06.01.2021, 19:37
Da mir das in 4 Wochen auch bevorsteht Wie wurde eine Quarantäne von 4 Wochen begründet?
4 Wochen waren eigentlich klar - neu war mir, dass es anstatt 2 (Hotel) +2 (Zuhause) Wochen nun 3+1 Wochen sind. Wäre sie direkt nach Shenyang geflogen, wären es dort 3 Wochen im Quarantänehotel +1 Zuhause gewesen.

Petermedia
Forumexperte
Forumexperte
Beiträge: 250
Registriert: 28.06.2014, 07:22
Wohnort: Shanghai
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von Petermedia » 07.01.2021, 12:10

Dann frage ich mal ganz naiv in die Gruppe.
Gibt es da ein update für Shanghai.
Meines Wissens sind es dort 2 Wochen.
Und zumindest im Dezember ging sogar 7 Hotel
7 Tage home.
Wir hatten das gerade so organisiert, dass die 2. Woche auf CNY fällt, so dass meine Tochter Ferien hat.

Benutzeravatar
blackrice
Titan
Titan
Beiträge: 7269
Registriert: 23.04.2011, 05:25
Wohnort: z. Zt. Offenburg, ab xyz wieder in CN
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: aktuelle Flugsituation

Beitrag von blackrice » 07.01.2021, 23:47

Petermedia hat geschrieben:
07.01.2021, 12:10
Dann frage ich mal ganz naiv in die Gruppe
naiv warst Du schon immer...nicht nur hier in diesem Forum....Du als '' Weltenbummler '' ( zumindest hast Dich in diversen Forum als solchen ausgegeben ) solltest nun endlich wissen WIE man sich relevante Infos besorgt
humans are the only species cut down trees .. turn it into paper .. then write - '' SAVE THE TREES '' - on it

wir sind hier nicht bei WÜNSCH' DIR WAS sondern bei SO ISSES' HALT

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste